» »

Wachstumsspalte

M0Ys1exlf hat die Diskussion gestartet


Hey

Vielleicht könnt ihr mir helfen ???

also ich war anfang dezember beim orthopäden weil ich schmerzen im linke Handgelenk hatte! Der hat das daraufhin geröngt und gesagt das meine Wachstumsspalte weh tut und hat das mit einen gipsverband ruhig gelegt! Jetzt fängt die ganze Geschichte wie im Dezember schon wieder an :-(!Die schmerzen waren gestern so extrem das ich wieder zum orthopäden ging der hatte aber zu so ging ich zum Hausarzt + Röntgenbild der meinte der kann da nich fiel tun nur provisorischerweise einen Seidenverband drum tun und mir eine Überweisung zum orthopäden geben! meine frage ist was ist die Wachstumsspalte? und tut sie nur weh wenn ich einen wachstumsschub bekomme ???

Danke für die antworten :-) :-x

Antworten
H]ype@rioxn


hi

es handelt sich dabei um die wachstumsfugen. hier findet das längenwachstum der knochen statt. der knorpel an dieser stelle wird langsam durch knochen ersetzt und dadurch wächst der knochen.

wachstum tut auch normalerweise nicht weh. wenn die knochen schneller wachsen als die muskeln, sehnen und bänder kann es schon mal zu abendlichen schmerzen kommen.

dein handgelenk deswegen einzugibsen ist übertrieben. deine handgelenksschmerzen können auch andere ursachen haben und das unter wachstumsschmerzen abzuhaken empfinde ich als zu einfach!

geh beim nächstenmal zu einem anderen orthopäden der sich das mal genauer anschaut.

gruss

H:oney-xGirlx1


Hallo, ich hätte mal eine Frage: Ich werde jetzt im Juli 16 Jahre alt, bin gerade nur 1.43 m groß! Ich war schon in einer Uniklinik, die haben mir gesagt, dass meine Wachstumsspalte schon zu ist und ich zu 99,99999% nicht mehr wachsen werde. Da ich aber allerdings keine Krankheit habe (Kleinwuchs) können sie nichts mehr machen. Ich mache mir teils Vorwürfe, wäre ich vor 2.5 Jahren in die Uniklinik gegangen hätten sie mir noch Spritzen können geben, da jetzt die Wachstumsfuge zu ist, und ich schon 3 Jahre meine Periode habe können sie nichts mehr für mich machen. Von der Möglichkeit meine Knochen brechen zu lassen und sie dann zu verlängern habe ich schon gehört, doch ist dies für so junge Beine nicht ein hohes Risiko? Ich kann einfach nicht mit dem Gedanken leben, so klein zu bleiben, ich versuche noch irgendeine Möglichkeit zu finden, oder gibt es für mich keine Hoffnung mehr?

Könnt ihr mir vielleicht helfen?

Für euren Rat wäre ich Dankbar

Gruß Honey-Girl1

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH