» »

Schmerzen hinter dem Brustbein?

sWtoisfseraxlm hat die Diskussion gestartet


Habe seid Pfingsten Beschwerden an der Wirbelsäule.War ca. 10mal beim einrenken!Dazu kommen noch die Schmerzen hinter dem Brustbein.Herz und Lunge alles ok.Können die Schmerzen vom Rücken bis zum Brustbein ziehen?Bin nervlich am Ende.Wer weiß einen Rat?Vielen Dank im vorraus.

stoisseralm

Antworten
Hoyper2ioxn


hm

ja, die schmerzen können vom rücken bis vorne in das brustbein ziehen.

z.b. rippenblockade hinten macht böse schlimme schmerzen vorne am rippen-brustbeingelenk :-(

das ständige einrenken löst nicht dein problem. es kann sogar noch zur verschlimmerung beitragen da die gelenke instabil (hypermobil) werden und schneller blockieren.

ein guter arzt renkt nicht jedesmal ein sondern überlegt wie das problem dauerhaft gelöst/behandelt werden kann.

dein orthopäde sollte dich mal ganz untersuchen ob evtl fehlhaltungen der wirbelsäule, wirbelsäulenerkrankungen, haltungsstörungen oder muskuläre dysbalancen vorhanden sind welche zu deinen beschwerden führen.

häufig kommt es durch eine krumme körperhaltung oder fehlhaltung zu rücken und brustschmerzen. msukeln verkürezen und schwächen ab.

lass dich mal richtig untersuchen und versuchs dann mal mit stabilisierender krankengymnastik, haltungsschule, rückenschule, tai chi, walking, rückenschwimmen usw.

gruss

SIportlberixn


Hallo..

ja diese schmerzen kenn ich auch.... ich hatte sie auch auf der linken Brustseite und dachte immer, das es vom herz kommt... bin auch überall hingelaufen.. vom hausarzt bis zum masseur bis zum sportmediziner... da konnte mir aber niemand helfen und niemand wusste weiter bis ich den tip bekam zu nem osteopathen zu gehen ... und siehe da... ich bin insgesamt 3 mal da gewesen und der schmerz war weg... er kommt zwar ab und an, aber das hängt mit dem Fitnesstudio zusammen.

Der schmerz kommt von der Schulter... es ist ein Nerv / Muskel der nach vorne durchdrückt.... nix schlimmes... das haben sehr viele Leute...

Nur mach bitte nicht den Fehler und geh zu nem Chiropraktiker sondern zu nem osteopathen.. die machen das so sanft, da merkst du nicht mal was davon ... :-)

Alles Gute :-)

Gruss

Cat

c/hrissy|5936x8


Was ist denn bitte ein osteopat ??? Ich habe auch schon seit Jahren schmerzen in der Brust,meistens links,machmal auch rechts,die linke Schulter tut weh und teilweise der ganze linke arm.Ich habe so oft gedacht es ist das Herz,das macht mir auch immer noch angst.Mein Arzt hsz mich einmal eingerenkt,und auch der orthopäde,aber es kommt immer wieder.Ich habe keine lust mehr alles 6 Wochen da stundenlang rumzusitzten,denn helfen tuts meistens nicht.Nach ner Woche ist der Spuk meistens alleine wieder weg.

Migräne hab ich auch oft,und einen immer verspannten nacken.

s1toi-sseriaxlm


Vielen Dank!!!!

Vielen Dank für die Guten Ratschläge.

Werde mal zum Osteopathen gehen.

Momentan bekomme ich Akkupunktur,und werde geschröpft.

Liebe Grüße stoisseralm

mDouYcxky


hallo ,ich habe auch unangenehme schmerzen im brustbein , das stört mich in der arbeit ,manchmal habe ich den gedanken mich von der arbeit zukündigen, denn das schmerz macht mich nervös,ich war beim hausarzt habe ich ekg , 24 ekg , blutuntersuchung alles ok , von was kommt das schmerz? kann mich jemand helfen, ich habe auch jeden tag fast rückenschmerzen, schulter , kann das von rücken kommen., alles merkwürdig

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH