» »

Schmerzen im linken Fuß nach Aufstehen

NAel,a hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Heute morgen bin ich aufgestanden und konnte kaum aufteten... Ich habe Schmerzen am äußeren linken Fußgelenk, hinter dem Knöchel ein Stück aufwärts... Es tut weh wenn ich den Fuß bewege, belaste, vor allem beim Laufen... Was könnte das sein?

Ich habe jetzt einen Verband mit Thrombareduct angelegt.

LG

Nela

Antworten
N[elxa


Hat keiner eine Idee ???

cnhelleinchoep}fxli


wie denn genau?

hey nela

nun, wie ist denn der Schmerz? Wie tut es denn "weh"? Ein Ziehen? ein dumpfes Drücken? Ein Stechen?

Spürst Du es bei jedem Schritt beim Laufen- beim Abstehen und abstossen des Fusses?

Machst du irgendwelchen Sport? Ist was aussergewöhnliches passiert (übertrampt, angeschlagen...?).

Beschreib mal genauer (von wo bis wo... und so)

gruss von mir

NYezla


hi

genauer beschreiben... hmm... das kann ich ja auch so gut ;-)

also der schmerz sitzt quasi zwischen dem knöchel und der achillessehne (das ist doch dicke, die hinten am fuß, oder?). ich empfinde den schmerz als ziehend und sehr unangenehm, so als würde gleich etwas reißen. ich merke es beim laufen, vor allem wenn ich abrolle. und wenn ich den fuß drehe. ich mache sport, aber "stillen" sport ;-) ich gehe schießen, aber diese woche war noch kein training. die schmerzen traten das erste mal am dienstag morgen nach dem aufstehen auf, am montag abend war noch nichts... außergewöhnliches ist nichts passiert, denn ich glaube nicht, dass ich geschlafwandelt hab ;-)

lg

nela

Nselxa


*schieb*

Aondy d.$ Fu`ßverAbieger


@ Nela

.... das klingt nach Knickfußbeschwerden .....

Mehr dazu auf meiner HP

Nke`la


Andy *:)

Danke, aber einen Knickfuß habe ich definitiv nicht, das wurde gerade im Januar ausgeschlossen.

AsndYy d. =Fußverbi?eger


@ Nela

Hi,

wenn der Knickfuß ausgeschlossen werden kann und die Beschwerden bis Mitte der Woche nicht weg sind, würde ich den Besuch beim Arzt empfehlen.

Zwischendurch könnten Wechselbäder, Massagen und Einreiben mit einer Sportsalbe helfen.

Gute Besserung!

NLexla


Hallo Andy!

Di Schmerzen sind weg zum Glück, weiß der Geier was das war... :-/ Ich habe Salbenverbände mit Heparin angelegt und gekühlt.

Aqndy <d. FußfverQbiegxer


@ Nela

freut mich zu hören - äh lesen.

Auch wenn die Schmerzen jetzt weg sind, würde ich den Fuß in den nächsten Tagen nicht zu sehr beanspruchen,- langsam aber stetig soll es dann was werden!

NwelVa


*:)

Ok, ich werds mir hinter die Ohren schreiben ;-)

Wieso kennst du dich denn so gut mit Füßen aus?

A8ndy d. gFußvekrbiegxer


@ Nela

Wieso kenne ich mich so gut mit Füßen aus?-

Na ja, ich habe vor vielen Jahren mal etwas gelernt und vor mehr als fünf Jahren habe ich mich auf Füße & Einlagen spezialisiert und verdiene dadurch nicht nur meine Brötchen :)D

Es macht mir aber auch (meistens) Spaß,- das heutige Pakete packen, was ich selbst machen mußte, weil die Aushilfe im Urlaub ist, war schlimmer, als 10 Paar Einlagen zu formen.... *:)

x:xClqeoxxx


hallo nela,

was du schilderst kenne ich. ich habe das öfters nach dem aufstehen dass mir einer der beiden füße (knöchelbereich) so weh tut dass ich kaum laufen kann. nach etwa einer viertel stunde ist das dann aber wiedre ok.

ich schätz mal, dass du krumm gelegen hast oder einfach sehr instabilde bänder hast, so wie ich.

trotz allem gute besserung und ein schmerzfreies aufstehen ;-)

NCela


Andy

;-D

xxxCleoxxx

Danke *:)

Krumm gelegen? Aber dann gleich so lange Schmerzen ??? :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH