» »

Tumor an der Wirbelsäule?

d}emolaxnt hat die Diskussion gestartet


Hi Forum,

es geht diesmal nicht um mich.

Ich habe heute bei meinem Bruder eine Schwellung bemerkt, die an der Wirbelsäule lokalisiert ist. Sie ist schmerzlos und ungefähr 8cm lang und gut sichtbar

Das Interessante ist, dass direkt unter ihr die Wirbelsäule ist. Mir ist außerdem eine erhöhte Porenbildung an dieser Stelle aufgefallen. Es fühlt sich extrem komisch an, wenn man sie tastet. Die Schwellung ist weich und es fühlt sich an als sei Wasser innen drin.

Naja, mich beunruhigt das schon etwas.

Es wäre nett , wenn mir jemand helfen könnte. Achja, er hat gesagt, dass er dort keinen Schlag oder etwas ähnliches drauf bekommen hat.

Meine Mutter meinte, dass er das schon habe seitdem er ein Säugling ist. Bloß er wächst momentan sehr schnell (er ist 14) und deshalb ist das Ding auch größer geworden.

Antworten
M;andy.7x7


Hallo,

könnte es vielleicht auch eine Zyste sein? Die ist ja mit Wasser gefüllt... aber sicher bin mir da nicht.... der Ort, also die Wirbelsäule, ist eher ungewöhnlich...

Hat er sich vielleicht dort mal gestoßen? Oder fährt er öfters mit Go-Cart-Autos auf einer Bahn? Mein Bruder hatte davon nämlich auch mal eine Schwellung an der Wirbelsäule... und zwar von der Lehne eines Carts!

HTyLperixon


hm

kannst du etwas genauer sagen wo sich die schwellung befindet?

- hws, bws oder lws

liegt die schwellung denn direkt auf der wirbels. oder daneben (paravertebral) in der muskulatur?

bestehen neurologische störungen?

wenn er dies schw. schon als säugling hat müssten doch damals die behandelnden ärzte etwas gesehen und dazu gesagt haben??

befrag mal deine mutter.

gruss

d,emo8lant


Danke für eure Hilfe.

Nein er hat keine neurologischen Störungen. Er ist nur ein fauler Esel und spielt viel Computer ;-) .

Die Schwellung befindet sich direkt auf der Wirbelsäule ungefähr 4-5 Wirbellängen ab dem Steißbein.

Meine Mutter sagte, dass das damals extrem klein gewesen ist und deshalb leicht zu übersehen. Sie hat sich auch nix weiter dabei gedacht. Es ist erst in letzter Zeit richtig sichtbar geworden. Aus diesem Grund geht er auch nächste Woche zum Orthopäden. Aber sie meinte, dass sie sich auch irren kann. Ein weiterer Punkt ist, dass neben dran 2 frisch verheilte Narben zu sehen sind. Die sehen leicht länglich aus. Außerdem meinteer, dass sich diese Schwellung sehr taub anfühlt. Ich habe ihm mal da reingezwickt und er hat nur einen abgeschwächten Schmerz gespürt. Kann es denn so etwas wie eine Schutzschicht sein, die sich dort gebildet hat?

d.emo8lanxt


Wisst ihr was?!

Ich habe es mir gerade nochmal angeschaut als er gesessen hat. Das ist hauptsächlich die Wirbelsäule, die da raus schaut. Kann es sein, dass die irgendwie deformiert ist und ein Fehlbelastung die Ursache für dieses Ding ist?

HQypHexrion


hm

es gibt viele möglichkeiten um was es ich da handeln könnte. zuerst dachte ich an spina bifida, aber dein brüderlein hat ja keine neurologischen symtome oder gar eine behinderung. eine meningocele oder lipocele/lipom wäre da schon naheliegender. aber das kann man so ohne genauere befundung nicht sagen.

hauptsächlich die ws die da rausschaut

da könnte man auf eine skoliose schließen, eine lumbalskoliose. das würde zumindest die vorwölbung erklären welche du sehen und ertasten kannst.

aber wie gesagt. man kann jetzt nur vermuten. der orthopäde muss ich das dann mal genau anschauen.

warten wir mal die untersuchungab und dann meldest du dich hier wieder. dann überlegen wir uns geeignete therapiemaßnahmen.

gruss

8-)

d>emo8lant


Danke schön ;-)

Mir scheint eine meningocele am wahscheinlichsten.

Ein bösartiges Geschwür ist doch aufrund der Dauer auszuschließen. Es ist doch eher selten, dass ein Tumor nach 11 Jahren noch nicht streut. Oder?

HFypeIrioxn


ich

bin zwar kein tumorexperte aber ich kann's mir nicht vorstellen :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH