» »

Kniescheibe schief

m0aggxie


Endlich habe ich mal ein Forum gefunden mit aktuellen Beiträgen :-)

Bereits im Sommer 07 hatte ich eine Arthroskopie wegen einer angeblich entzündeten Schleinhautfalt sowie zuviel Flüssigkeit im Knie.Da ich bis heute keine Besserung habe, wechselte ich im Januar 08 den Ortopäden. Jetzt bin ich endlich in sehr guten Händen. Neulich bekam ich eine Schmerzspritze ins nie um zu sehen ob der schmerz wirklich nur vom Knie kommt. Das tut er auch. Daher muss ich jetzt mit de rechten Knie zum MRT (links habe ich bereits) mit folgender Untersuchung: erbitten MRT re Kniegelenk; Chondropatia Knie rechts; Lateralisation der Kniescheinbe?Knorpelschaden?

Da der Arzt meinte das ich um eine OP nicht herum komme werde, freue ichmich jetzt schon drauf. Ich habe das auch shon gegooglt un was ich da fand war nicht schön.

Hat jemand damit schon erfahrung?

lg maggie

T0ama}rax90


Hallo!

Danke erstmal für deine Antwort!

Also ich hab von den Vier Jahren in denen ich schmerzen hab fünf Mrt Befunde und kein Arzt wusste was ich hab und ich war bei vielen und der hat jetzt wenigstens eine Vermutung was es sein kann. Ich war jetzt am Mittwoch eh bei ihm er meinte einen weitere OP bleibt mir nicht erspart er will mir jetzt die Kniescheibe richten, davor hab ich eh schon Angst das heißt wieder Krankenstand ,schonung,....usw. Ich hab auch so ein komisches Gefühl das bei dieser OP irgendwas passiert irgendwelche Komplikationen aber das red ich mir wahrscheinlich nur ein werd ich dann eh sehen. Eine Frage hab ich noch weiß irgendwer vielleicht wie lange die Genesung bei so einer OP ist? Das würd mich noch interessieren wie lang ich rechnen muss!

Liebe Grüße

Tamara

TsamaRra9x0


Hallo Maggie!

Ja das war bei mir genau so ich hatte meine Art. 05 da sind mir die entzundenen Schleimbeutel rausgenommen worden da die schmerzen nicht aufhörten ging ich dann auch zu einem anderen der Operierte mich nochmal da war dann der Meniskus gerissen die Kniescheibe schief und ich hatte dann auch schon eine Knorpelschaden und jetzt kommt die dritte Op da will er mir die Kniescheibe richten. Bei mir hat nichts geholfen ich hab so viel gemacht Akupunktur, Infiltrieren, ich war auch ein fünf verschiedenen Orthopäden keine konnte mir helfen bei dem ich jetzt bin der is ganz gut und meinte ich soll mir keine Gedanken machen er kriegt das wieder hin also wenn du einen guten Arzt hast ein Mrt Befund wo die Ursache drin steht musst die glaub ich keine Gedanken machen. Ich freu mich auch schon auf meine OP!!:|N

TSa:nnixi89


Hallo,

als meine Kniescheibe vor 2 Jahren rausgesprungen ist, auf röntgenbildern konnte man nicht all zu viel sehen doch sie tippen auf eine Fehlstellung der Kniescheibe, also entschlosse die Ärzte sich nach einigen Monaten für eine Atroskopie, und sagten mir je nach dem was sie bei der OP sehen machen sie das Knie direkt auf. Und so war es auch, bei der OP sah man das meine Kniescheibe eine fehlstellung hatte und nicht gerade läuft, doch jetzt würde ich mich nie wieder für diese OP entscheiden. Nach dieser Op folgten 4 weitere Op's und seid dieser OP kann ich mein Knie nicht mehr weiter als 90 Grad beugen, in eine paar wochen habe ich meine nächste Knie OP. Also ich kann euch nur raten das ihr euch auf jedenfall mehrere Meinungen einholt bevor ihr euch operieren lasst.

@ Tamara

Nach meine Umstellung der Kniescheibe musste ich 6 wochen eine 0 Grad schiene tragen und insgesamt 8 wochen auf krücken laufen. Die Schmerzen nach dieser Umstellung waren ziemlich schlimm. Also wenn ich mal vergleiche die 1. OP zu den anderen 4 Op's die ich hatte muss ich sagen das die Schmerzen bei der 1. OP schon die schlimmsten waren.

T.acmarxa90


Hallo Tanni!!

also ich muss sagen bei meinen 2 OPs hatte ich nicht wirklich schmerzen nachher nur 1-3 Wochen fingen dann die gewohnten schmerzen wieder an! Ich hoffe das das dieses mal auch so ist und die schmerzen nachher weg bleiben! Wie war das eigentlich bei deiner letzten OP du hast ja auch die Kniescheibe gerichtet bekommen was wurde bei dir denn gemacht und war das eine Arthroskopie?

Mit lieben Grüßen Tamara :-)

T_anniix89


Also meine letzte OP war die Versetzungs Op vom Kniescheiben sehnenansatz, da hab ich dann 2 schrauben ins schienbein bekommen.

Meine Kniescheibe wurde bei der aller 1. OP gerichtet, da hat man zuerst eine Atroskopie gemacht und in dieser sah man dann das meine Kniescheibe ne fehlstellung hat, und dann haben se das Knie aufgemacht und die Kniescheibe gerichtet. Das war dann ne offene OP dadurcht enstand eine narbe auf dem Knie von ca. 11 cm. Nach der OP bekam ich schmerzmittel ohne ende bin auch erst am 3. tag aufgestanden. Ich kann dir nur empfhelen wenns die möglichkeit gibt das du dir einen schmerzkatheter setzten lässt so kannst du die schmerzen sehr gut aushalten.

LG

T/amaxra90


Das hört sich nicht so gut an, wie lange warst du im Krankenhaus und konnte man die Fehlstellung der Kniescheibe auf den Mrt Bildern oder Röntgen Bildern nicht sehen?

Und wenn es um Katheter geht sag ich sicher nein denn das mag ich absolut nicht davor hab ich angst da hab ich lieber am Anfand stärkere Schmerzen für sowas bin ich nicht geschaffen!!!!!

Aber ich lass mir da eh noch etwas zeit ich muss mich nur 6 Wochen vorher beim Arzt melden !

Liebe Grüße

Tamara

TXannixi89


Also bei der Patellaumstellung war ich genau 7 Tage im Krankenhaus, ne man konnte nichts eindeutiges auf den Bildern sehen erst in der Atroskopie. Mit dem Schmerzkatheter kann ich dich beruhigen ich hatte schon 5 mal einen und es ist nicht wirklich schlimm wenn dieser gesetzt wird. Dieser kommt in die leiste und es ist echt angenehm nach der OP. Aber das muss ja jeder selber entscheiden. Bei meiner nächsten OP lass ich mir wieder ein Schmerzkatheter setzten ja ich habe auch noch immer Angst wenn er gesetzt wird, aber blutabnehmen finde ich schlimmer als das setzten des katheters die Schmerzen sind ja nich nur die ersten Tage nach der OP so schlimm die waren die ganze woche im Krankenhaus extrem stark konnte vor schmerzen erst nach 3 Tagen aufstehen. Wo lässt du dir OP denn machen?

Naja Liebe Grüße

m6azggixe


Das hört sich ja bei euch ganicht schön an. Ich habe zwar erst Anfang Juni MRT fürs rechte Knie und dann Orhopädentermin wo dann alles ausgewertet wird, aberich hab jetzt schon schiss vor der OP.

Da ich ja noch die Bilder (auf cd) vom MRT des li Knies habe, schaute ich sie mir letztens an.

Genauso wie meine Physiotherapeutin sagte, liegt meine Kniescheibe des li Knies zuweit nach innen und läuft nicht in der richtigen Bahn. Dazu kommt das meine rechte Beckenseite etwas nach hinten steht. Ein Laie sieht das zum Glück nicht :-)

Jetzt muss ich bis zur ersten OP am linkn Knie die äußeren Muskeln trainieren da die inneren meine Kniescheibe zur Fehlstelung noch zusätzlich nach innen ziehen.

Ich hoffe so sehr das ich die OP über Arthroskopie bekomme und keine offene. :°(

T;anniix89


Eine Patellaumstellung kann man glaube ich nur offene machen, aber es kommt natürlich immer drauf an jeder Arzt operiert nach einer anderen methode. Mach dir nicht so viele Sorgen das wird schon ich hatte vor meiner 1. Knie OP auch wahsinnige Angst vor dem was danach kommt natürlich ist die Zeit nach der OP nicht sehr angenehm aber das schaffst du schon :)^

Liebe Grüße

m5agg_ie


Es ist ja zum Glück nicht meine erste OP. Hatte ja schon eine Arthr. wegen entzündeter großer schleimhautfalte. Aber die nächste OP wrd ja doch intensiever. Werd ja am 10.6 genau wissen was gemacht wird und welche OP Methode. Ich hoffe nicht offen da ich model und da macht sich eine Narbe über dem Knie nicht gerade gut. Ach man.

Was mich ärgert ist das die Ärzte damals das schon sehen hätten müssen. Dazu kommt das ich Obeine habe und schon damals Einlagen für die Shuhe bekommen hätte müssen.

Naja. Wenigstens bin ich jetzt in guter Behandlung. Bis zum 10.6. (Orthopädentermin) werde ich weiterhin ab und zu meie Schmerztabletten nehmen und weiterhin zur Physio. Sobald ich dann am 10.6. mehr weiß halte ich euch auf dem neuesten Stand.

Finde diesePlattfor richtig gut. Hier kann man sich wenigstens gut unterhalten ohne das die Beiträge uralt sind.

mjagcgixe


Muss noch was hinzufügen.

MRT vom linken Knie habe ich ja bereits, daher ab ich in 4 wochen MRT vom rechten. Das wird dann verglichen und mein Orthopäde sagt dann wches KNie zu erst zur OP muss. Wahrscheinlich das rechte da ich ja damit mehr schmerzen habe

m.aggxie


falsch das linke zuerst. Naja ist schon spät :-) Hat das noch jemand an beiden Knien?

ich wünsche euch eine nicht allzu schmerzhafte Nacht

TFan,niix89


Also ich habe die Fehlstellung so wies aussieht an beiden Knien, mein rechtes wird in gut 2 wochen das 6. mal operiert, aber das Linke werde ich wohl nie operieren lassen da ich nicht noch einmal das durch machen will was ich bis jetzt durchgemacht habe. Auch wenn ich mit meinem anderen Knie das noch nicht operiert ist starke probleme habe komme ich noch einigermaßen damit klar. Okay wenn du Modelst ist das natürlich nicht so gut wenn einer narbe von einer offenen OP enstehen würde, aber ich denke kein Mensch ist perfekt und auch von der Atroskopie kannst du kleinere Narben behalten was natürlich kein vergleich zu einer Narbe ist die bei einer offenen OP ensteht. Aber es gibt ziemlich gute möglichkeiten eine Narbe zu Nähen so das sie danach kaum noch sichtbar ist das ist bei mir der Fall, ich habe 2 narben beide ca. 10 cm lang eine genau auf dem Knie eine etwas darunter aber ich denke das dürfte das kleinste Problem sein hauptsache man ist danach schmerzfrei so eine Narbe lässt sich ja auch gut überschmincken denke ich.

Liebe Grüße

m1aggjie


da hast du natürlich recht.

Ich hoffe nur das ich beim 2ten mal die Narkose besser vertrage. Aber ich bin ja diesmal auch in einer anderen und besseren Klinik.

Das du das nicht noch einmal durch machen willst ´kann ich gut verstehen. 6 OPs sind schon echt heftig.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH