» »

Schon wieder Knie-Op?

p"etx73


HALLO

Muß noch weiterhin mit Krücken rumlaufen, vorerst noch weitere 2 wochen.

pOet7x3


@jessica

wie gehts dir eigentlich jetzt ??? ??

J'essixcax21.85


Hy pet. Mir geht es soweit gut. Kann ab nächster Woche die Krücken weglassen. Hab jetzt eine kleine Entzündung an der Narbe. Ist aber net so schlimm. Patella sitzt bombenmäßig, wäre ein Wunder, wenn die nochmal rausspringen würde. Wie geht es di??

Hast du noch Schmerzen und hast du noch Krücken?? Hat die Op was gebracht??

MfG Jessica

pEe't7x3


Hallo jessica

Schmerzen habe ich immer noch ohne ende. Knie bzw. ganzes bein ist stark geschwollen. Kann seit 3 Tagen fast net auftreten. Kommt mir vor als hätte ich grad erst die op hinter mir.

Beugung hat auch stark nachgelassen.

Die schmerzen ziehen durchs gesamte bein.

Krücken habe ich immer noch.

lg pet

DcaYKri


Hey!

Wenn du so beschwerden hast, solltest du vielleicht noch einen Arzt aufsuchen.

Dass die Schmerzen durchs gesamte Bein ziehen ist merkwürdig.

lg dana

h]el;mutsc


Knie-OP

hallo zusammen, habe gerade dieses Forum entdeckt, da ich selbst betroffen bin. Heute habe ich meinen OP-Termin für Freitag nächster Woche bekommen.

Ich habe seit meiner Geburt einen Patellahochstand, jetzt, ich bin 49, habe ich es vor Schmerzen nicht mehr ausgehalten, war 4 Wochen auf Reha, ohne Erfolg, und soll nun am Knie operiert werden. Bei einem CT wurde ein "schwerster Knorpelschaden" festgestellt. Mein Arzt will nun in einer ambulanten OP mehrere Löcher in die Kniescheibe bohren, damit sich neues Bindegewebe bildet. Toll, er sagte ich bin mindestens 10 Wochen außer Gefecht, solange darf ich das Knie nicht belasten. Ob es was bringt, konnte er mir nicht sagen. Für ein Ersatzknie sei ich noch zu jung, und das eigentliche Gelenk noch zu brauchbar. Hat jemand von Euch Erfahrung mit dieser Pridiebohrung. Etwas mulmig ist mir schon, weil ich nun das rechte Knie vollends durch das ebenfalls schon sehr geschädigte linke Knie übernehmen muß. Herzlicher Gruß

Helmut

dher7 ignoruierxte


ich würde nur im äussersten notfall

eine knie-op machen!!

bei uns gibt´s nämlich den spruch: "ein knie heilt nie"

deshalb lieber finger weg davon. aber das ist nur meine meinung!

pAeFt73


Ein Depremiertes hallo

Nach knapp 8 wochen post op laufe ich immer noch mit krücken rum. Wenigstens schaffe ich es zwischendurch auch mal nur 1 zu benutzen.

Habe am mittwoch meinen termin im KH zur kontrolluntersuchung.

Habe immer noch starke Schmerzen,ein unangenehmes gefühl unter der kniescheibe,knacken usw.

Es ist schwer zu erklären, aber es ist immer so ein gefühl als würde die patella bei jedem schritt nach vorne springen.Dabei knickt mir dann auch immer das bein ein.

Bin wirklich mal gespannt was ich am mittwoch zu hören bekomme.

lg pet

J\essic?a21.85


Hy pet. Wünsche dir gute besserung!

Habe auch das Knacken und das knirschen. Das Knacken hatte ich vor der Op nicht. Bei mir knickt das Bein auch dauernd ein. Voll komisch. Hab erst wieder ein Termin am 21.12. Musst mir unbedingt schreiben, was am Mittwoch beim Arzt rauskommt!! Gute Besserung!

Jessica

pJe+t73


@Jessica

Das knacken und knirschen ist natürlich nicht normal.Jedenfalls bei mir nicht.

Die kniescheibe läuft zwar jetzt ziemlich normal,was bei mir aber egal ist da ich ja die fehlstellung habe.

Habe für den 26 Januar einen neuen unersuchungstermin bekommen. Dort wird dann die nächste (eigentliche) OP nochmal besprochen.

So langsam habe ich kein Bock mehr. Fängt das neue Jahr genau so an wie das alte aufhört.

Schreib mir aber auf jeden fall was dein Arzt zu den problemen sagt.

lg pet

JLes2sica21S.8x5


Hy. War heute bei der Krankengymnastik. Sie hat nur gefragt: Oh, hast du dir das Knie wieder verdreht?"

Muss zugeben, war gestern bowlen und da habe ich es mir leicht verdreht. Jedenfalls sagt sie, dass die Kniescheibe wieder ziemlich locker sei, so etwa wie vor der Op! Muss ich mir jetzt Gedanken machen?? Wollte in 2 Wochen wieder HAndball spielen und einen Schiedsrichterlehrgang belegen! Ist das zu früh??

Außerdem sagt sie, dass die Stabilttät der Bänder noch nicht gegeben sei. Ich würde beim beugen und Strecken das Knie total verdrehen!

Dachte eigentlich das jetzt alles gut wird. Kann was mit der Raffnaht sein??

Brauche dringend eure Hilfe!!

Thanks Jessica

J-es&sica021.85


???

pfet.73


Hy Jessica

Was ist eigentlich am mittwoch bei deinem Arztbesuch rausgekommen?

Bei deinem jetzigen problem kann ich dir leider nicht helfen.

lg pet

J?essiica21.x85


Der Doc hat eine Minute dran rumgespielt und meinte, alles ok. Ich könnte jetzt wieder Handball spielen. Der Schmerz an der innenseite wäre total normal. Viele raten mir vom HAndball ab. Er sagt, es kann aber noch passieren das die Kniescheibe luxiert! Voll bescheuert. Was ist das für ein Arzt?!

wie gehts dir?

eXdi*soDn


Hi Jessica,

ich habe mich schon mal vor einigen Monaten geäußert, hatte auch eine Patellaluxation. Es wurde Lateral Release gemacht. Bis heute alles ok. Nur ich muss sagen: Sportliche Aktivitäten halte ich ersteinmal zurück. Der Artz meinte zwar auch zu mir, dass nach drei Monaten nach Beendigung der Behandlung ich wieder das Knie so richtig belasten könnte, also auch mit Sport, aber mein Gefühl sagt mir.....neee, ein Jahr erstmal nix machen. D.h. ich werde nicht Inliner, Schlittschuhlaufen oder andere derartige Sachen machen.

Da du ja auch einen Rückfall hattest, würde ich erstmal von Handball abraten. Guck, dass Deine Muskulatur in Ordnung ist. Und dass braucht Zeit, besonders nach Deinem Rückfall.

Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH