» »

Knieschmerzen nach Meniskus-OP

K4nodtel hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hatte am 13. Mai eine Kniespiegelung bei der ein Korbhenkelriß des Innenmeniskus behandelt wurde.

Leider ist es mir immer noch nicht möglich mich hinzuknien.

Mein Knie ist total empfindlich, könnte in die Luft gehen, wenn ich mich irgendwo anstoße.

Bei einem MRT wurde lediglich eine Sehnenreizung festgestellt.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Antworten
H4ypeArioxn


das

ist normal für kniearthroskopierte patienten. das hinknienen bzw in die hocke gehen klappt bei fast allen nicht nach einer arthroskopie.

das kniegelenk ist das komplizierteste gelenk das es gibt. nach verletzungen oder operationen braucht das knie sehr lange um sich davon zu erholen. der therapeutische leitspruch lautet: "beim knie weiß man nie"

man wieß nie wie sich das gelenk nach eingriffen oder verletzungen verhält.

es kann bis zu 6 monate dauern bis dein knie wieder schmerzfrei und belastungsfähig ist (auch wenn die ärzte immer von 2 wochen reden!)

auch das hinknien wird dann wieder möglich sein ;-)

also abwarten, krankengymnastik und heimübungen machen, dann wirds schon.

gruss

KGn;odel


Was für Krankengymnastik meinst Du?

Mir wurde nämlich keine verordnet.

HZyOpexrion


%-|

echt nicht!!

das wundert mich aber jetzt.

gerade nach knieop oder arthroskopien ist eine physiotherapeutische nachbehandlung dringend notwendig um die beweglichkeit des gelenkes zu verbessern und die muskeln aufzubauen.

dein behandelnder arzt hätte dir wenigsten was verordnen können.

das du nichts bekommen hast ist ein unding! normalerweise verordnet ein guter arzt nach einer knieop auch die entsprechende nachbehandlung damit der pat. wider fit gemacht wird!

ich kann dir nur empfehlen dich nochmal mit deinem arzt in verbindung zu setzen und ihn darauf anzusprechen. hätte man von anfang an dein knie beübt könntest du dich heute vieleicht richtig hinknien.

du hast ein recht auf eine nachbehandlung, auch wenn die ärzte sich mit irgendwelchen überschrittenen budgets rausreden wollen.

also erkundige dich da nochmal.

du brauchst ja auch heimübungen welche du jeden tag zu hause mach musst. und diese übungen muss dir ein therapuet zeigen.

also das ist wirklich ägerlich. den arzt würde ich nicht wieder besuchen. gerade die nachbehandlung ist sehr wichtig!!!!

gruss

KLnodxel


hallo hyperion,

war noch mal beim Hausarzt der mich dann zum MRT überwiesen hat. Festgestellt wurden durch die Untersuchungen mehrere Entzündungen u.a. eine Bursitis.

Verschrieben hat mir mein Hausarzt dann eine Aktiv-Bandage die ich 2 Wochen lang tragen soll. Ebenso soll ich das Bein schonen, was bei 2 Kindern aber nicht so einfach ist.

Kann ich sonst noch etwas tun?

H,yperTioxn


bei einer

bursitis ist besteht die behandlung aus:

- schonen

- hochlegen

- 3x tägl. für 10 min kühlen

- entzündungshemmende medikamente

- und als tipp: einen quarkwickel!

dann heißt es abwarten. es kann einige wochen dauern bis die bursitis verheilt.

gruss

Knnodxel


@Hyperion

Hallo,

hätte da noch ne Frage bezüglich meines rechten Knies.

Nach wie vor habe ich Schmerzen beim Treppensteigen, was vermutlich immer noch mit der Bursitis zusammenhängt. Ist auch soweit erträglich, weiß ja, was es ist.

Ich habe aber oft beim normalen Gehen das Gefühl, daß sich rechts oberhalb des Knies etwas verklemmt. Laut MRT ist aber nichts zu sehen außer den Entzündungen. Kann da noch irgendetwas anderes dahinterstecken?

Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar

Gruß, Iris

H'ype&rixon


hm

ich denke nicht. wir vertrauen mal dem mrt und warten einfach mal ab 8-)

gruss

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH