» »

Impingementsyndrom/ Zustand nach einer OP

A4ri x1 hat die Diskussion gestartet


Bin vor ca. 6 Wochen an der Schulter operiert worden.Bursektomie sowie eine Erweiterung des Schulterdachs ( Debridment der GLenohumeralgelenke / subacromiale Dekompression ). Laut meinem Arzt sollte ich eigentlich schmerzfrei und zufrieden sein. Bin ich leider beides nicht. Muß ab nächster Woche wieder arbeiten gehen und habe Angst, daß sich der Zustand weiter verschlechtert. wem fällt dazu was ein?

Antworten
k^erpfenRkxgw


Habe nach gleicher OP ca 3 Monate lang Krankengym. bekommen. OP ist jetzt ca. 1 1/2 Jahre her und die vollständige und schmerzfreie Beweglichkeit ist immer noch nicht wieder hergestellt.

ASri x1


Das macht ja richtig Hoffnung :-/ Krankengymnastik hatte ich direkt nach der OP 12 x, aber mein Arzt meinte, das würde dann eher zu einer Reizung führen. Die Beweglichkeit ist auch ziemlich gut, aber bei der geringsten Belastung durch tragen oder heben kommt der Schmerz wieder. Und ich schlafe nachts noch schlechter als vorher, weil ich überhaupt nicht mehr auf der Schulter liegen kann. Was sagt dein Arzt zu deinem Zustand, wurde in der ganzen Zeit nochmal ein MRT gemacht?

k\erpzenJkgxw


So ähnlich ist das bei mir auch. Werde nachts wach vom Schmerz, wenn ich mich im Schlaf auf diese Schulter drehe. >:(

Arzttermin ist übernächste Woche. Dann sehen wir weiter. Auf jeden Fall schlägt meine Begeisterung sehr hohe Wellen.

AYrix 1


Wenn möglich, würde ich gerne hören, wie das bei dir weitergeht.Mein Arzt sagt, ich wäre wahrscheinlich erst in 3-4 Monaten schmerzfrei, das sei normal ??? .Das heißt also, ich brauche vorher gar nicht dort auftauchen, es sei denn, um Schmerzmittel zu holen

Adryi 1


Ich würde gerne hören, wie das bei dir weitergeht. Mein Arzt meint, ich wär wahrscheinlich erst in 3-4 Monaten schmerzfrei.Das sei normal. Das heißt, ich brauche vorher gar nicht mehr dort auftauchen, höchstens um Rezepte für Schmerzmittel zu holen.Schöne Aussichten!:-(

AEri I1


Peinlich, peinlich... Das liegt aber nicht an der Schulter!

MVyLadxy


Tramal

Meine Schulter OP ist 1 Jahr her und ich bin auch nicht schmerzfrei. Die operierten Stellen sind prima ok aber die Muskeln sind an 2 Stellen im Schulterblatt und im Oberarm nach wie vor verklebt.

Aber ich habe keine Lust mehr meine Lebensqualität derartig einschränken zu lassen und nehme jeden Tag 2 mal Tramal. Seitdem bin ich wieder leistungsfähig. Habe mich für die Abhängigkeit entschieden. Irgendwann ist man einfach mit den Nerven am Ende und möchte nur noch eins: schlafen schlafen schlafen - und das bitte mal 5-6 Stunden am Stück. Das kann ich jetzt übrigens auch wieder. Gymnastik mache ich noch weil ich nicht nochmal will dass die Schultern einfrieren (sind beide operiert). Ich empfehle da VHS Kassette Telegym mit Miltenberger. Das macht sogar noch Spaß. :-)

k#alki- fogr-ever


tramal?!?

das zeug hab ich auch mal genommen...*horror*...mir ging es am anfang total komisch...*dauermüdigkeit* und beim absetzen war es das gleiche...hab es aber nur sechs wochen genommen....

...kann aber verstehen, wenn man dauerhaft schmerzen hat und die lebensqualität darunter leidet, dass man dann lieber tabletten nimmt.

ich hab zwei schulter-op´s hinter mir (r+l) und bin super-glücklich damit, die linke ist jetzt 6 wochen her und alles ist total super (hatte kalkdepot, schleimbeutelentzündung, beginnende arthrose, beginnende schultersteife....) war direkt nach op nahezu schmerzfrei und muss auch keine medis mehr nehmen.

hab wohl auch glück gehabt mit der arztwahl, ich bin echt froh, dass das alles so gut gelaufen ist und der doc nen super job gemacht hat!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH