» »

Mein linkes Bein sackt weg

K=armxor hat die Diskussion gestartet


seit gestern sackt mir mein linkes bein weg, so das ich keine gewalt drüber habe und es für sekunden nicht beeinflussen kann, bin deshalb schon gestürzt. schmerzen habe ich keine, ausser das es manchmal ein stechen im oberschenkel gibt.

kann mir jemand sagen, was das sein kann? bin für jeden tipp dankbar. also es ist nicht ständig nur manchmal und dann für ein paar sekunden

lieben gruss

Antworten
Aynd-reaxH1


Liebe Karmor,

bitte lasse das umgehend von einem Arzt untersuchen!

Es könnte sich hierbei um eine TIA gehandelt haben und damit ist nicht zu spassen!

Also ab zum Arzt!!!!!!!!!!!

Gute Besserung!!!! @:)

K"armoxr


hallo andreah1!

TIA ??? was ist das? noch nie gehört!

lieben gruss

Awnd"reaxH1


Liebe Karmor,

TIA können Vorboten eines Schlaganfalles sein. Diese Attacken können sich äußern, indem Du für den Bruchteil einer Sekunde die Gewalt über ein Körperteil (Bein, Arm) oder aber für die Sprache, Sehen usw. verlierst.

Eine TIA oder andere ernstzunehmende Erkrankung muß UNBEDINGT bei Dir ausgeschlossen werden!!!!!!

tFitattü


Mein Sohn hatte das mal mit 2 1/2J.-aber nur bei Belastung,also schnell rennen und hüpfen.Im KH war man der Meinung,er hätte nichts(saßen 30min. im Wartezimmer).Als wir fertig waren und er den Flur runter rannte,knickte er wieder weg(auch ohne Schmerzen).Haben dann nochmal die Ärzte geholt,die aber nur blöd geguckt haben...Nach 2 Tagen war der Spuck vorbei!?

Er ist jetzt 10 und seit 1 1/2 J. wissen wir ,das er HWS und Becken-Blockaden hatte.( [[http://www.kiss-kid.de]])

Wie geht es deinem Sohn mittlerweile?

Gruß

P(rinhzessiBn-C!astrxop


Hallo Karmor!!!

Bin richtig froh,daß ich nicht alleine damit bin. Ich habe dieses Gefühl nach meiner OP. Bin deshalb schon mehrmals auf mein rechtes Knie gefallen, nicht so toll. Kernspint hat sich nichts ergeben. Orthopäde stellte ein leichte Krümmung an der Hüfte fest. Daran kann es aber nicht liegen, den die Schmerzen habe ich erst nach der OP bekommen. ICh kann Dir also nur raten zum Arzt zu gehen. Meiner einer muß demnächst wohl zum Neurochirugen. Kannst Du den längere Wege gehen, den bei mir ist bei einer halben Stunde der Schmerz voll da. Und bei Dir ??? ? :-/

KLa r<mor


@prinzessin-castrop

lso zur zeit ist der schmerz bei jedem schritt aber das einknicken nur manchmal aber es wird öfter... sitze ich habe ich keine schmerzen, der schmerz ist ca in der mitte vom oberschenkel und zieht sich seitlich bis kurz vors knie. denke werde montag mal den hausarzt aufsuchen falls es nicht besser wird, obwohl ich jetzt doch etwas muffe habe was andrea h1 da schreibt, eventuell vorboten eines schlaganfalles... oh oh... das klingt nicht gut... bin doch noch verhältnismässig jung (38) obwohl es ja noch jüngere gibt die schon einen schlaganfall hatten... ohjeohje!:-/

@titatü

meinem sohn geht es soweit ganz gut, verhältnismassig gut, er hat jetzt seit 3 wochen eine knöchel-fuss orthese die im das spitzenlaufen abgewöhnen soll und sein allgemeines gangbild verbessern soll, ob es wirklich etwas bringt zeigt nun die zeit. danke der nachfrage.

lieben gruss

A<ndreaxH1


Liebe Karmor,

bei einer TIA hast Du normalerweise keine Schmerzen in dem betroffenen Körperteil!

Du kannst es "nur" für den Bruchteil einer Sekunde nicht kontrollieren!

Also ist es etwas anderes!

Aber bitte geh am Montag zum Arzt!

Gute Besserung! @:)

K%aHrmxor


hallo andrea h1

puhhhhh, jetzt bin ich aber erleichtert :-x

mir wurde eben, als ich das las, doch ganz schlecht, danke für deine schnelle antwort. war schon fast auf dem weg zum notdienst. :-/

danke dir, werde montag zum arzt gehen, es sei denn es ist weg.

AQndhreaHx1


Ok, aber bitte am Montag ärztlich abklären lassen!

Gute Besserung! @:) @:)

KGarmoxr


hallo an alle die mir so nett geantwortet haben @:)

zu erst nochmal danke an euch! @:)

also beim arzt war ich nicht mehr weil es sonntags plötzlich so gegen die mittagszeit weg war,es war ein merkwürdiges gefühl wie wenn man einen hühnerknochen auseinander bricht (weis klingt komisch,aber weis nicht wie ich es sonst erklären soll)und dann war alles wieder normal.war wohl doch irgendwie ein eingeklemmter muskel oder sehne oder nerv ??? ?? hauptsache es ist wieder weg und alles wieder normal.freu......

allerdings sollte es nochmal auftreten werde ich wirklich sofort zum arzt gehen ,auch wenn es dann der notdienst sein sollte.(falls praxis schon geschlossen abends)

danke nochmals

liebe gerüsse *:)

sorry das meine antwort erst so spät kommt aber pc war defekt

m8auesLchexn2


Hallo,

ich habe seit circa 3 Jahren die Problem, werde von einem Arzt zum anderen geschickt aber keiner kann die Ursache finden.

Diese Woche war ich dadurch wieder krank weil ich mich durch den Sturz so verrletzt habe.

Mittlerweile sind beide Beine mit wegsacken ohne Anzeichen davon betroffen.

Leider weiß ich mittlerweile auch nicht mehr was ich tun kann. Kontrolle über meine Beine habe ich gar nicht mehr. Seit dem ersten Vorfall sind beide Beine taub.

HPype,rixon


Seit dem ersten Vorfall sind beide Beine taub.

hm

was sagen den die ärzte dazu, was vermuten sie?

hat das mrt etwas ergeben?

was wurde alles untersucht?

gruss

D2uf%tKbAlume


Hallo ,zu dem tauben Bein kann ich nur sagen Bandscheibenvorfall.Habe ich schon einige Jahre.Der Schmerz im Oberschenkel und das taube Bein kommen und gehen immer.Wünsche trotz allem gute Besserung.Gruss von Duftblume @:) @:)

m-auesc]hexn2


An einem Bandscheibenvorfall liegt es nicht, nachdem ich gestern nun ständig wieder weggesackt bin war ich in der klinik und die meinten es sei eine Muskelschwäche inklusiv Rheuma. DAs MRT hat leider nie etwas ergeben. Haben mich jetz noch einmAL zum Rheumatologen und Neurologen überwiesen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH