» »

Lws Bandscheibenvorfall die 2te

UZte72


Hallo,ich bin's mal wieder.

Nun sind ein paar Tage vergangen und ich war erneut beim Arzt letzten Donnerstag.Er hat mir ne Einweisung ins KH gegeben,wo ich noch an dem Tag zur ambulanten Sprechstunde war und mich dem Neurochirurg vorgestellt habe.

Warte nun auf ein Bett in 3 bis 4 Wochen.

@Holger-23:

Genau diese beiden Kriterien treffen auf mich zu

-Therapieresistente Schmerzen

-Trotz langer konservativer Behandlung immer wieder rezidivierende Beschwerden und Symptomatik

Und deshalb hab ich mich auch für ne OP entschieden.Hast wohl auch recht damit,daß diejenigen bei denen die OP gut verlaufen ist wohl kaum hier im Forum schreiben würden.Umso mehr dann aber diejenigen,bei denen es nicht so toll war.....hatte ich so noch garnicht betrachtet,vielen Dank für den Rat :)^

@Ingolchen:

Bad Eilsen kenne ich zwar nicht persönlich,aber meine Nachbarin erzählt nur Gutes davon.War schon ein paarmal dort und meinte,da wären viele junge Leute mit der Bandscheibe,ob operiert oder nicht.

Deine Gedanken kann ich genau nachvollziehen,die in meiner Firma fragen auch dauernd nach.Hab genau wie Du das Gefühl,daß die echt denken,ich mach mir das zu Hause gemütlich.Dabei fällt mir hier nach 5 Wochen die Decke auf den Kopf!Vor allem,wenn man nicht viel machen kann außer etwas sitzen,dann wieder liegen,ein wenig laufen,dann wieder sitzen mit Heizkissen usw.

Bei mir kommt noch erschwerend hinzu,daß ich nächsten Monat umziehe und so garnichts machen kann in meiner Wohnung.Das heißt,meine Mutti kommt alle Nas lang vorbei und packt für mich meine Kartons.Und mein Freund muss nicht nur seine (wir ziehen zusammen)sondern auch meine komplette Wohnung streichen.....

Ist alles echt total deprimierend..........

Wünsch Dir alles Gute,

Ute *:)

Ibngo)lche.n


Hallo Ihr

So...nächsten Donnerstag ist es soweit. Ingo fährt zur Kur. Hab gestern den Termin bekommen. Bin mal gespannt. Darf man eigentlich am Wochenende mal nach hause fahren? Ich muss mich ja um meine Tierchen kümmern. Die Woche über kommen die ja ohne mich aus, aber so nach 8-10 Tagen muss ich schonmal füttern.

Oder machen die da Stress? Ich war noch nie zur Kur..

Hoffe es wird net so tödlich langweilig.

Gruß Euer Ingo

Ihngorlchen


Hallo Ute

Ja das mit dem Umzug ist echt Mist. Da hat man dann ein schlechtes Gewissen, weil man nur rumsteht und kaum was machen kann. Aber Deine Familie/Freunde werden sicher Verständnis haben.

Wie ich schon erwähnte fahr ich am 27. erstmal zur Kur und dann mal weitersehen.

Hoffe es geht Dir bald besser

Gruß Leidensgenosse Ingo

U8t{e72


Hallo Ingo

danke für Deine Antwort.

Ja,man fühlt sich so nutzlos wenn man nix machen kann.Meine Mum kommt schon dauernd her und packt Kartons.

Der Witz ist,daß ich schon beim Umzug in diese Wohnung nicht helfen konnte,weil ich da grad am Fuss operiert war und auf Krücken lieg :-(

Meine Mum meinte schon,ich dürfte nicht mehr umziehen ;-)

Naja,das wird dann hoffentlich der letzte sein für mich,da ich mit meinem Freund in ein Haus ziehe....

Ich denke nicht,daß Du am WE nach Hause fahren darfst.

Oder wohnst Du gleich um die Ecke dort?

Ich weiß nur,daß meine Nachbarin nicht nach Haus gefahren ist,hätte sich auch nicht gelohnt da wir in HH wohnen *g*

Kommt sicher drauf an,an wen man da so gerät nehme ich mal an!

Wenn Du nett fragst und nichts dagegenspricht lassen sie Dich ja vielleicht fahren.Wie gesagt,wenn Du nicht so weit entfernt wohnst sicherlich!

Hast Du denn sonst niemanden,der Deine Tiere füttern kann?

Nachbarn oder Freunde/Bekannte??

Wünsch Dir auf jeden Fall viel Erfolg und Spass in der Reha

Und wenn Du wiederkommst bin ich hoffentlich auch schon operiert und auf dem Wege der Besserung

Liebe Grüsse,

Ute *:)

I:ngol!cBhen


Hallo Ute

Naja ich wohne 80 km entfernt. Das ist net die Welt. Zu den Tieren: Das würde meine Mum schon machen, aber da es alles hochgiftige Tiere sind, möchte ich da niemanden dran lassen. Das ist mir zu gefährlich.

Na am Wochenende ist wohl eh keine Behandlung und mich zwingen dazubleiben können die wohl kaum.

Ich werd ja sehen was da los ist.

Naja dann hoffe ich mal, das Deine OP gut verläuft und Du dann bald zur Reha kannst.

Gruß Ingo

DcragonJLagdy200=7


Hallo zusammen,

ich bin neu hier und hätte da mal eine Frage an euch. Als ich 24 war, habe ich mich verhoben und man stellte nach 7 langen Wochen einen Bandscheibenvorfall bei mir fest, bzw. eine Vorwölbung der L3,4,5. Schon heftig das ganze.

Ist jetzt 3 Jahre her und mir haben bisher nur PRT Spritzen geholfen. Jetzt habe ich seit gestern wieder mega Schmerzen und ich kann kaum gerade gehen. Ich habe ein bisschen Angst, das der Arzt das nächste Mal sagt, das ich keine PRT Spritzen mehr bekomme (die haben immer 1 Jahr gewirkt), er hat das letzte Mal schon gesagt, das das wohl nicht immer so weiter gehen wird. Ich fühle mich aber für eine OP zu jung und ich habe auch Angst davor. Aber was ist, wenn ich ihm sage, dass ich weiterhin die PRT Spritzen haben möchte, kann er das ablehnen? Weiß jemand Rat? ":/

Vielen lieben Dank und liebe Grüße

DragonLady2007/Janine "

e|lko?kowxski


hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe auch eine Bandscheibenvorfall L5/S1. Diagnose war im September. Es geht auch soweit wieder ganz gut nach KG Rückenschule viel Übungen usw. Ein Problem blieb aber: Morgens nach dem Aufstehen habe ich immer höllische Schmerzen auf der rechten Seite. Es fängt unterhalb der Brustwirbel an über Leiuste , Po Oberschenkel Seite bis zur Wade. Nach ein zwei Stunden gehts dann wieder und ich kann mich fast uneingeschränkt bewegen. Manchmal habe ich ein wenig Ameisenlaufen. Nun meine Frage: kommen diese morgentlichen Schmerzen vom falschen Liegen/Schlafen?? Ist das normal nach einen Bandscheibenvorfall? Würde mich über Eure Antworten freuen. *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH