» »

Bandscheibenvorfall hws 5/ 6

exls\ien5x6


Re: BSV der HWS, Autor: Monika100

Hallo Monika,

auch ich hatte enorme Probleme mit der HWS und 3 Vorfällen.

Ich habe mich Ende letzten Jahres dann operieren lassen. Diese OP wurde von einem in Kempten ansässigem Arzt im Kemptener Klinikum absolut erfolgreich durchgeführt.

Diese OP hat nur 50 Minuten gedauert und mein Problem weitgehenst gelöst!

Ich würde mich sofort wieder an der HWS operieren lassen!

Habe dir hierzu eine PN geschickt.

Meine Lähmungserscheinungen im linken Arm sind weg. Nur ab und zu kribbelts mal.

xDanderxh


ich war gestern in der Röhre und habe ein MRT der HWS machen lassen. Der Grund war das ich seit knapp 2 Monaten immer so ein komisches Gefühl im Kopf hatte, als ob ich einen Helm tragen würde. Irgendwie war mir oft wattig und schummrig. Dazu kam noch das ich das Gefühl hatte, mein rechter Arm würde nicht wirklich mehr zu mir gehören. Kraft war da wie immer, nur irgendwie fühlte er sich fremd an.

Gestern kam dann heraus das ich einen Bandscheibenvorfall zwischen 4/5 habe. Den Endgültigen Befund bekomme ich morgen, da dann noch eine Schädel MRT gemacht wird. Hatte seit zwei Wochen nun auch so ein schwaches/komisches Gefühl im rechten Bein und wir wollen lieber auf Nummer sicher gehen und Krankheiten im zentralen Nervensystem (MS) ausschliessen.

Jetzt meine Frage, muss ich mir diesbezüglich noch Sorgen machen oder kann man davon ausgehen das alles von der HWS kommt? Schmerzen hatte ich komischerweise fast nie, nur für kurze Zeit, als ich zur Probe mal auf so ein orthopädisches Kissen (Viskoelastischer Schaum) geschlafen habe. Danach konnte ich mich ein paar Tage fast nicht bewegen. Ansonsten hab ich eigentlich immer nur dieses schlappe Gefühl im Arm und ab und zu Muskelzuckungen (nicht schlimm laut Neurologen).

Wie kann das mit dem Bandscheibenvorfall überhaupt gekommen sein? Hatte keinen Unfall, treibe aber viel Sport (Laufen, Basketball) und mir wurde vor 2 Monaten ein kaputter Weißheitszahn gezogen, der leider erst nach einer gefühlten Ewigkeit rausging, so fest saß der (und die Betäubung wollte nicht wirken).

Danke für eure Antworten :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH