» »

Das Kniegelenk

xaXgnirl:Xx


danke, an euch beide.

N ikl=as8x9


und dafür son Wirbel hier machen..xD

HXyperixon


6) ANATOMISCHE VIDEOS

kniebefund

[[http://www.youtube.com/watch?v=fNUGyNYVhqE]]

knee ligament anatomy video

[[http://www.youtube.com/watch?v=RTV5Yo3E7VQ]]

gezeigt werden die bänder des kniegelenkes

vordere kreuzbandplastik rekonstruction animation

[[http://www.youtube.com/watch?v=q96m0jRqn7k&NR=1]]

the knee

[[http://www.youtube.com/watch?v=eJC9GOZblgk]]

kniegelenksersatz animation

[[http://www.youtube.com/watch?v=dqtOQ2WnYBM]]

H=yapSeri1oxn


vordere kreuzbandplastik

[[http://www.youtube.com/watch?v=q96M0jRqn7k]]

NBiklxa.s89


=D nice hyperion....

hier : Lehrvideo für Chirugen : vordere Kreuzbandplastik

[[http://www.youtube.com/watch?v=iQp9r39Ihsk]]

NGikl\as89


@Hyperion

so....war heute wieder bei meinem ortho, der meinte brauch nicht punktiert werden, das bisschen lohnt sich nicht zu punktieren.

für ihn is das nach fast 5 monaten post-op immer noch normal, das mein knie etwas dick ist und mit flüssigkeit (blut).

darf auch so langsam wieder sport machen, also joggen etc.

mhh

mfg nik

HAypeTrioxn


hm

mir kommt das komisch vor %-|

am besten holst du dir eine weitere fachärztliche meinung ein!

warst du schon mal bei dr greis ( alte rheiner straße)? :p>

Nqiklads89


tzz da geh ich nicht hin...erstmal dauerts ewig nen termin zu bekommen...dann muss man da noch ewig warten im sprechzimmer....manche sogar bis zu 4 stunden..das schon heftig.... :(v

H,ypMerioxn


stimmt schon

aber ein kompetenter orthopäde 8-)

wenn ein arzt gut ist würde ich eine lange wartezeit in kauf nehmen :-)

meine letzte patientin welche dort zufällig zur behandlung gelandet ist hat sehr positives berichtet.

gruss

NBiklasx89


mhh meiner ist normal auch gut....bin bei schwarte/bensch...also jetzt anhc der op bin ich immer bei bensch in behandlung....ich muss mal sehn...er meinte es ist alles in ordnung..hat ja auch alles gemacht sonst..also am bein gezogen usw^^

wnrixst


Niklas

bin für eine gute Zweitmeinung extra von Stuttgart nach Basel gefahren.

Was sind 4h Wartezeit gegen vielleicht zeitlebens Beschwerden...wenn Du wirklich Beschwerden hast, dann würde ich da aber sicher in Kauf nehmen. Aber vielleicht ist es ja auch gar nicht so schlimm...nur sei dann vielleicht auch hier diesbzgl. ein wenig ruhiger.

N\ikl}asx89


jo chef!

SDzaxf


Hi Hyperion,

Da bin ich mal wieder, gestern war ich wegen meiner Beschwerden endlich im Klinikum. Der Arzt (das war im Übrigen nicht der der die Nachbehandlung gemacht hat) hat aber nur so ein bischen getastet, Schubladentest gemacht und gefragt was Sache ist. Kein Röntgen, Sono, MRT oder so. Hab ihm dann erklärt das es unter der Kniescheibe reibt und das meine Schmerzen immer noch da sind, sowie das die Beugung nicht weiter geht (sie ist sogar schlechter geworden von 130 auf 120 Grad) und das ich immer noch ein Imenses Muskel und Kraft Problem habe. Tia...drarauf..wurde er Still, guckte in die Akte und meinte zu mir " Die Medizin hat ihre Grenzen, überlegen sie sich was sie in Zukunft machen wollen " und schickte mich ohne jegliches Rezept vor die Tür " Mit den Schmerzen müßen sie leben " " Und wenn sie jetzt nicht über ihre Zukunft nachdenken wollen, dann sollten sie es spätestens beim Gutachter tun "......

Toll jetzt sitze ich hier und weiss nicht mehr wo mir der Kopf steht. Verzweiflung tut sich auf. Ehrlich gesagt will ich mein Zustand so nicht annehmen, weil ich doch gerade erst 30 bin und noch so viel vorhabe ! Was rätst du mir ?

Liebe Grüße

Szaf

w+rxisxt


Niklas

lass es mich noch einmal zusammenfassen: einesteils berichtest Du seit Wochen, Du hättest Blut in Deinem Knie, andererseits gehst Du joggen...das klingt irgendwie nicht sehr nachvollziehbar.

Entwerder hast Du einen verantwortungslosen Arzt, was ich mittlerweile gar nicht mehr so glaube, oder etwas anderes an der Geschichte stimmt nicht.

H'ypeVrixon


szaf

hm

da bist du anscheinend an einen arzt geraten der sich keine größe mühe mit dir machen wollte :-/

schlechte ärzte gucken sich die akte an und sagen dann ihr sprüchlein auf " damit müssen sie leben"

solche ärzte gibt es wirklich.

er hat dich ja noch nicht einmal richtig beraten was nun zu tun ist und wie man weiter vorgehen kann.

alles in allem war die ganze untersuchung mangelhaft und die beratung was nun zu tun ist ungenügend.

letztendlich steht der pat. als der dumme da dem nicht richtig geholfen wird.

ich schlage vor das du dich an einen anderen arzt wendest der dich und dein poeblem ernst nimmt. auch muss dein knie richtig untersucht werden und warum die beugung sich verschlechtert hat ect...

m.m. nach ist die grenze für dein knie noch nicht erreicht so wie der onkle doktor sich ausgedrückt hat.

gruss

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH