» »

Das Kniegelenk

w6riSsxt


chilly,

irgendwie willst Du ein wenig mit dem Kopf durch die Wand.

Dein Meniskus ist genäht, Da sind 4 Monate keine lange Zeit. Wenn Du jetzt zu früh anfängst, dann reisst er u.U. wieder auf und Du beginnst wieder bei Null oder noch darunter, denn vllt. muss er dann teilreseziert werden.

Joggenund Fussball gibt massive Stoss und Querkräfte auf den Meniskus. das ist eh schon gift. Ein unvollständig auftrainierter Muskel kann die Stösse aber nicht abfangen und alle negativen Einfluesse kommen ungebremst auf das Knie. Willst Du das wirklich riskieren?

c2hmilley12x3


Nein, verstehe mich bitte nicht falsch, ich will wirklich nichts riskieren!

Ok, joggen geht dann erst wieder mit auftrainiertem Muskel!Fußball dauert halt noch!

cJhDillyp1x23


Oh ich hab noch was vergessen: Also normales Hinknien sollte doch schon gehen, oder?

w<rixst


Das ist individuell verschieden. Du merkst das schon, zuerst halt auf weichen Untergründen, später auch auf harten.

j{asmiLn99691


Hallo,

habe mal wieder eine Frage ^^

also ich war am Samstag bisschen draussen, hab dann Tischtennis gespielt und bin voll auf mein Knie geknallt...tat am Anfang sehr weh, aber nach 10 min gings wieder..

dann seit heute Morgen hab ich wieder schmerzen dadrin, also eig. nur beim auftreten, beim abrollen so...

Kann da was kaputt gegangen sein?

Danke schonmal

Lg Jasmin

warbixst


Tischtennis ist ein stop and go Sport, wenn man es richtig spielt. Wer macht so etwas so kurz nach der Op ??? Was willst Du jetzt darauf hören ??? ??

Ja es kann!

jEasmi}n999x1


Das war aba nur so zum spass, war was ganz spontanes, hab es ja auch nur 2 min oda so gespielt weil ich dann drauf geflogen bin -.-

bin jetz 8 Wochen post Op ist doch schon lang her die Op ???

wnrixst


Jasmin,

bist Du wirklich so blauäugig? Auch eine Minute kann schon die eine zuviel sein. Irgendwie ist Dir nicht zu helfen.

Das stop and go sport erst 1 Jahr nach der OP drin ist, das weisst Du aber schon, oder?

j\asmiOn99x91


Du musst nicht gleich persönlich werden ja! Die ist nichgt mehr zu helfen, so ein Müll.

Wir waren bei na freundin, die hat ne tischtennisplatte im keller, woow dann hab ich mal 2 min gespielt und bin aufm Knie gefallen, dass hätte mir genausogut beim normalen Laufen passieren können.

Find ich echt nicht gut!

Natürlich, Fussball und sowas is intensiv erst nach einem jahr möglich...

Aber soll ich mich jetz zuhause in meinem Zimmer einsperren, nich mehr rausgehen und einfach nich machen was jeder macht? Diese 2 Minuten. :|N

wnrxist


Es ist Dein Knie..Du hast doch schon durch Forum und behandelnde Ärzte genug mitbekommen. Vor allem, dass so ein Knie nach 8 Wo. nicht ausgeheilt ist.

Du musst damit noch ein Leben lang aushalten.

Du kannst mich jetzt zwar beschimpfen, aber Deinem Knie geht es dadurch nicht besser. Am besten Du besprichst das jetzt weiter mit Deinem behandelnden Arzt. Da brauchst Du gar nicht über x-Wo. Orthese zu reden, wenn Du dann andererseits so unüberlegte Dinge tust.

j5asmiUn9991


Das war kein beschimpfen oder sonst was. ich hab einfach gesagt, dass ich das nicht gut fande.

X-Wochen? Hab einmal oder 2- Mal i-was gefragt... dafür ist doch ein Forum da oder?

Naja ist auch egal!

Schönen Abend noch

w@risxt


nicht immer alles in den falschen Hals bekommen. ich meinte die Orthesentragezeit, aber wie schon gesagt, das macht falsche Sicherheiten.

o7lajhoanxna


Hallo zusammen,

mein Freund hatte letzte Woche einen Motorradunfall mit folgender Diagnose fürs rechte Knie:

- Patellarsehnenruptur (komplett)

- ein Knochenstück des Tibia ist durch die Ruptur weggebrochen

- das Kreuzband (vor 13 Jahren schon mal gerissen und repariert) ist auch nicht mehr vorhanden; hier scheint die Ruptur schon länger her zu sein, da die Sehnenenden schon rund geschliffen sind

- Gefäße sind nicht verletzt

- Menisken- und Knorpelbeschädigungen

Er liegt z.Z noch im Khs und wurde wie folgt behandelt:

- Röntgenbild und CT

- Operation 40 Stunden nach Unfallzeitpunkt

- Naht der Patellarsehne

- beschädigte Meniskenteile entfernt; ob der Knorpel behandelt wurde, weiß ich leider nicht

Meine Fragen:

- Wie sieht di Folgetherapie aus?

- Welche Begleitbehandlungen sind zu empfehlen?

- Sollte noch ein MRT für den nachbehandelnden Arzt gemacht werden?

- By the way: Kennt jmd einen Orthopäden in Berlin, der auf solche Verletzungen spezialisiert ist?

- Wie sieht es mit einer Arthrose im Knie aus? Ist die Chance dafür groß?

Ich bin echt verzweifelt, denn ich habe bisher kaum etwas zu dem Thema gefunden.

Danke vorab!

o[laj.oannxa


Nachtrag: Mein Freund ist 40, 176cm groß, wiegt 80kg, ist begeisteter Winter- und Wassersportler. Das rechte Knie war schon vorgeschädigt durch einen Kreuzbandriss vor 13 Jahren. Der Patellarsehne wurde ein Teil entnommen um das Kreuzband zu ersetzen. Ich glaube auch, dass der Meniskus leicht beschädigt wurde.

wMrixst


olajoanna,

das klingt auf die Entfernung leider sehr nach der Möglichkeit einer Spätarthrose, insofern durch das fehlende VKB bei weiter durchgeführten Risikosport nicht schon eine vorhanden war. Genaues kann aber sicher nur der behandelnde Arzt sagen, der auch die ASK durchgeführt hat oder musste die OP offen durchgeführt werden?

Rat Arzt in Berlin:

Dr. Andreas Weiler

Alles Gute

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH