» »

Das Kniegelenk

Siabri_nchefn


hi @hyperion!

ja werd mal schauen was die morgen sagen ich hab morgen bei meiner physik. ärztin und die machen auch thermografie und linkes knie 6,2° wärmer als das rechte war letzte mal so und morgen naja werd ich schauen, aber ich weiß nicht ob sich die ASK was bringen soll wenn er lateral release machen will ??? ? was sagst du dazu??

Liebe Grüße

H7yperIion


das musst du abwarten

sich jetzt über ungelegte eier gedanken zu machen ist ungünstig. warte erstmal die untersuchungen ab.

gruss

S{abrMiJnchexn


@ hyperion

hi na wie gehts??

so war heute bei meiner ärztin und die meinte weiterhin mit krücken gehen wegen geschwollen knie und vorallem heißen knie. und wegen dem rechte meinte sie eben ASK machen obwohl ich denk dass ich das mit kg in den griff bekommen kann, achja habe eine bindegwebsschwäche wurde mir eben gesagt. und ich weiß einfach nicht weiter was ich machen soll mit den knien ??? ? mein therapeut hat mir einen schmerzstillenden salbenverband angelegt auf den rechten akuten knie aber keine besserung da.

Liebe Grüße

H,ypesriNon


hm

mach erstmal die kg zuende und warte ab bis die schwellung und die entz. abgeklungen ist.

wenn eine ask unausweichlich ist würde ich sie nach dem abklingen der schmerzen, der schwellung und der entz durchführen lassen.

gruss

S>abrin0chexn


danke für deine hilfe!

Und tätst du nur das lateral release machen lassen oder auch mediale raffung??

Lg

HZypeOrioxn


wenn

dann sollte schon beides gemacht werden ;-)

dCressu_rJcrack


Baker-Zyste

Hallo hyperion!

Ich bins mal wieder... Thema Baker-Zyste:

in der kniekehle ist der tumor (zyste) fühlbar und kann schmerzen verursachen.

Muss man das Ding unbedingt bemerken? Oder kann es auch sein, dass sich ne Zyste gebildet hat ohne dass man sie selbt fühlen kann?

(Vielleicht ne kleine Hintergrundgeschichte dazu: Kniemassage bei der Physio, meine therapeutin macht da irgendwie an meiner kniekehle rum, hat nen ziemlich besorgniserregenden blick drauf und murmelt irgendwas das wie "da stimmt doch was nicht" klingt... Daheim hab ich mir das dann selbst nochmal angeschaut, aber ich kann da absolut nichts finden...)

Danke Schonmal!

Gruß *:)

HQypeQrioxn


nun

eine geschulte therapeutenhand erfühlt schon dinge die ein laie nicht erfühlen kann!

als laie weiß man ja auch nicht wie sich eine "gesunde" kniekehlen anfühlt und eine "nicht gesunde".

daher ist es schon so das sich dort eine zyste befinden kann die du aber als laie richtig nicht erfühlen kannst.

gruss

SNabrienchexn


hi hyperion!

eine an frage an dich : und zwar kann man nach einer kniescheibenlux eine schleimbeutelentzündung haben ???

Liebe Grüße

H$yperMion


möglich

ist das schon, ja.

gruss

S|abrin`chen


hi hyperion!

danke für deine schnelle antwort und wie merkt man dass ??

Meine Beschwerden: schwellung über der kniescheibe das gesamte kniegelenk geschwollen so wie auch der halbe unterschenkel und heiß ist es pocht und sticht und oberhalb der kniescheibe sprich also oberschenkelmuskel ganz hart und druckempfindlich.

Danke

Liebe Grüße

H4ypverioxn


eine schleimbeutelentz

am knie macht sich durch schmerzen, schwellungen über dem knie, bewegungseinschränkungen und entzündungszeichen (hitze, rötung, schwellung, schmerz) bemerkbar.

du solltest das auch mal untersuchen lassen damit das ebenfalls behandlet wird.

gruss

SWabrZincxhen


hi hyperon danke für deine antwort, werd ich machen.

aber kann das eigentlich ein therapeut auch erkennen? normalerweise schon oder??

Liebe Grüße

H7ypkeriaoxn


eigentlich

sollte es so sein :-)

aber wir dürfen ja nur vermuten und " es könnte vieleicht" sagen. aber erkennen sollte dein therapeut das schon.

wGastYl x65


@hyperion

hallo! wollte mich mal melden und kurz berichten.

mir geht es eigentlich ganz gut. seit letzter woche klappt das radfahren, ich mach täglich 2x dehnübungen, muskelaufbau und fühle mich richtig gut dabei. die streckung klappt so lala, aber sie wird immer besser. die beugung geht so ca. 110° denk ich mal. aber auch dort mach ich laufend fortschritte. wenn ich mal wieder zu lange gesessen bin oder zu viel gemacht hab, dann schwillt der fuss wieder an, aber das geht relativ schnell wieder weg.

ich möchte mich nochmal ganz herzlich bei dir für die vielen vielen aufbauenden antworten bedanken. du hast mit dazu beigetragen, dass ich jetzt soweit bin. :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH