» »

Das Kniegelenk

pSe%tra1v95x9


@ Hyperion

Ich habe ja schon einen Termin beim Orthopäden (Anfang März), aber hätte da vorher noch eine kleine Frage.

Wenn ich meine Hand auf das li. Knie lege und es bewege, merke ich ein Knacken und manchmal hört man es auch (habe ich aber schon länger). Ich war am Samstag skifahren |-o und hatte danach auch ziemliche Beschwerden, v.a. dann auf der Heimfahrt wo ich das Knie im Auto abgewinkelt hatte. Wo kommt diese Knacken her?

SRzaxf


@ Jasmin

Falsch Verstanden hin oder her,ich bin dennoch der Meinung das dein Problem ein Muskuläres ist. Die Orthese trägt nicht sonderlich dem Muskelaufbau bei sondern bewirkt bei dir das Gegenteil.

Dementsprechend lasse ich den letzten Textblock so im Raum stehen....

Dein nächster Weg sollte dich am besten in ein ambulantes REHA Zentrum führen welches Medizinische Trainingstherapie, Bewegungsbad, Physikalische Therapie und Physiotherapie anbietet. Die Kombination wäre Sinnvoll und würde dich von dieser Verdammten Orthese wegführen.

On du das wirklich willst ist ne andere Sache. Rede mit deinem Arzt darüber !!!!!

@ Petra

könnte eventuell ein Knorpelschaden sein.

Merke : Ohne eine gut Trainierte Muskulatur bringt die beste Vordere Kreuzbandplastik nix!!!!

wZrisxt


SZAF, ich weiss wirklich nicht, ob das so stimmt, wie Jasmin uns das erzählt. Sie hat seit der OP Giving ways, soll mit Orthese laufen, um das Problem zu beheben (OP war im Juli?) Der Arzt rät angeblich nichts anderes. Ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen.

Vllt. spielt hier auch ein pathol. Wunsch nach Fortbestehen des Krankheitszustandes und von gewissen Zuwendungen eine Rolle...es lässt sich von dieser Position sicher nicht nachvollziehen und nicht klären...ist aber mehr als suspekt.

C3ar:os&portx19


darf ich da mal ganz kurz eine wahrscheinlich ziemlich dumme Frage stellen? Was genau sind giving ways? Ich glaub nämlich das ich die auch hab aber ich find nirgendwo ne gescheite erklärung

j`asmiSn79991


ja, ich hab alles aus meinem Bilderbuch, danke!!!

Echt unverschämt!! Und das ist eine erwachsene Frau ?? :-/ :|N

wmrisxt


Jasmin,

dann stelle es richtig. Es gibt genug Fakes hier.

Es muss nicht sein, das wir dem aufsitzen, während sich eine(r) im stillen Kämmerlein die Hände reibt.

Dein Fall ist nun einmal, wenn man die Masse betrachtet, absolut nicht nachvollziehbar und das von Anfang bis Ende. Und der Anfang war ja nun schon einmal im Mai.

Du wirst sicher wissen, was ich damit meine.

Wenn Du jetzt unverschämt wirst, kann ich nur entgegnen, das getroffenen Hunde ja bekanntlich bellen.

p]eatra1R959


@ Szaf

@ Petra

könnte eventuell ein Knorpelschaden sein.

Merke : Ohne eine gut Trainierte Muskulatur bringt die beste Vordere Kreuzbandplastik nix!!!!

Ich glaube du verwechelst da was, ich wurde am Knie nicht operiert und hoffe auch dass das nicht nötig sein wird.

H2yper&ioxn


PETRA

Wo kommt diese Knacken her?

schwer zu sagen.

beim skifahren kommt es zu einer vermehrten belastung auf die kniescheibe. der anpressdruck ist dabei sehr erhöht.

es kann sein das die kniescheibe zu kräftig ins gleitlager gepresst wurde und deshalb dieses knackgeräusch verursacht wurde.

das müsste man aber nochmal genauer untersuchen.

gruss

SQzDaf


@ Petra

Der Satz an dich ist zwischen die Zeilen gerutscht wohl, der letztere war an Jasmin gerichtet. Hier gibt es leider keine Editier Möglichkeit.

Snzaxf


@ Wirst

Ehrlich gesagt weiß ich nicht was ich glauben soll. Die einen machen sich kränker als sie sind und andere wie ich kämpfen um jedes bisschen REHA um diesen widerlichen Endzustand Hoffentlich loszuwerden. Mittwoch gibt es die 4te Hyaluronsäure Spritze, noch spüre ich nix... :|N und ich bin mal wieder in der 10ten EAP Woche angelangt so das die BG mich wieder auf Heiße Kohlen setzt.

SWk]ymaFusi


Hallo und guten Morgen. *:)

Ich habe schon einiges hier gelesen und bemerkt, dass hier echt fachkundige Leute zu finden sind.

Deshalb möchte ich nun auch mein Problem einmal schildern.

Ich saß vor einer Woche an meinem Schreibtisch mit angewinkelten Beinen. Als ich das linke Knie dann strecken wollte, war dies total schmerzhaft. Dabei knirschte und knackte es (das tut es häufiger, habe bis vor 4 Jahren 12 Jahre Judo gemacht).

Seitdem habe ich teilweise recht starke Schmerzen im Knie.

In die Hocke gehen kann ich, allerdings nur mti Schmerzen und das Aufstehen aus der Hocke wird zur Qual. Ich kann das Knie komplett durchstrecken und anwinkeln, allerdings tut es beim Durchstrecken weh.

Treppen hinab laufen tut auch ziemlich weh, hinauf geht so (das merke ich nur morgens leicht).

Am schlimmsten ist, dass ich in der Nacht wach werde, weil das Bein lange angewinkelt war und es beim Strecken so schmerzt.

AUch Autofahren gestaltet sich unangenehm, das Treten der Kupplung verursacht auch leichte Schmerzen.

Ich kann keine Schwellung erkennen.

Worum könnte es sich hier handeln? Ich wehre mich noch ein wenig zum Arzt zu gehen, da ich das in abgeschwächter Form schon einige Male hatte und es jedesmal von selbst weggegangen ist. AUßerdem dauert es doch ewig, einen Termin bei einem Orthopäden zu bekommen.

Sorry, dass es so ein langer Text geworden ist. Ich würde mich über eure Meinungen echt freuen :)*

Liebe Grüße Sky

y/e-xye


oh das klingt ja fast wie bei mir...

knirscht es auch beim treppensteigen?

drück mal auf die stelle, wo unten deine kniescheibe aufhört. ist das schmerzhaft? könnte evtl eine entzündung des sehnenansatzes sein.

S9ky\mKausxi


Auf das Knirschen beim Treppensteigen hab ich noch nie geachtet.

Und wenn ich auf den von dir beschriebenen Punkt drücke, tut auch nichts weh.

Seltsam ist auch, dass es durch Bewegung gegen abend besser wird. Es tut zwar immernoch weh, aber nicht mehr so stark.

Ich kann auch im Schneidersitz sitzen oder so, darf es halt nur danach nicht wieder ausstrecken.

Was wird bei einer Entzündung des Sehnenansatzes gemacht?

y(e-xye


Würde mich dann aber an deiner Stelle erst gar nicht in den Schneidersitz setzen, du merkst ja danach, dass es nicht gut war. Vermeide langes sitzen mit abgewinkelten Beinen, vl ist es auch nur ein bisschen gereizt.

Bei mir wurde netterweise erstmal nichts gemacht, hab aber schon mehrere Sachen von wegen ruhig stellen oder spritzen gehört. Allerdings war das bei mir auch nicht alles.

Lass dir einen Termin beim Orthopäden geben (bei mir hat das übrigens nicht lange gedauert, schon versucht? ), der wird dir dann hoffentlich sagen können was du hast, denn das kann auf die Ferne nunmal niemand vernünftig.

Ach ja, wie und wo tuts denn beim Treppensteigen genau weh?

S5kym)ausi


Ich habe bisher noch nicht bei einem Orthopäden angerufen weil ich gehofft habe, es geht von allein wieder weg. Aber ich habe mir jetzt einen rausgesucht und werde da mal anrufen.

Mir ist auch absolut klar, dass mir aus der Ferne niemand was sagen kann. Habe ja nur auf ein paar Erfahrungen gehofft.

Wo genau es weh tut, ist schwer einzuschränken. Es ist auf jeden Fall ein stechender Schmerz der eigentlich im gesamten Knie auftaucht.

Was heißt es war bei dir noch nicht alles?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH