» »

Das Kniegelenk

dhaw7urze!l=hubexr


Knieprobleme

Hi ich bin 15 und habe schon sweit einem jahr knieprobleme.....

war schon beim arzt und er sagt das ich noch wachse...wollte mal fragebn wie lang wächst man so im durchschnitt bis in welches alter ;-D

H@ypner&ion


hm

knieprobleme müssen nicht unbedingt mit em wachstum zusammenhängen!!

wenn ärzte nichts finden oder nicht richtig untersuchen wird immer schnell das "wachstum" vorgeschoben!

auch jugendliche in deinem alter könne kniebeschwerden haben. oft sidn es fehlstellungendes gelenkes im sine eines x- oder obeines, fehlstellungen der kniescheibe, weichteilreizung, knorpelerweichung ect....

wenn du noch nicht bei einem orthopäden gewesen bist solletst du dich dort mal untersuchen lassen.

zur besseren diagnostik sollte auch ein rö-bild oder beser mrt (kernspint) gemacht werden.

wichtig ist auch das du dein knie nicht überlastest mit fußball usw...also, nimm die diagnose " wachstumsschmerezn" nict einfach so hin und las es richtig untersuchen!

das wachstum kann bis 20 andauern ;-)

voitte-l06


MRT-Befund

hallo erstmal zusammen,

ich wollte mal fragen ob jemand weiß was eine Grad II-Degeneration des Innenmeniskus am Hinterhorn ist?

Vielen Dank schonmal

Hkyp$eArixon


nun

degeneration heißt abbau und funktionsverlust des meniskus.

der abbau wird in die grade 1-4 eingeteilt. 2 ist demnach etwas fortgeschritten.

gruss

Mnarie3-8x9


Unterschied Elmslie-Trillat und Roux-Hauser

Hallo!

Hab mal wieder eine Frage ;-)

Kann mir jemand den Unterschied zwischen der Op nach Elmslie-Trillat und der Op nach Roux-Hauser sagen?

Danke schonmal Lg Marie *:)

VXol2leyLbxee


Miniskus - Patella - Aufhängeband der Kniescheibe ???

Hallo ich mal wieder!

Ich habe das Gefühl, das mein Knie instabil ist! Warum? Schmerzen habe ich bei und nach Belastung (Volleyball) unten liks am Knie, dann komplett von links nach rechts unterhalb der Kniescheibe und links oberhalb vom Knie im Muskel! Die Kniekehle ist Dick! geschwollen und das zieht bis in die Wade.

Der Doc meint Knie ist Dick, und das es der Meniskus sein könnte! Habe jetzt für Montag einen Termin für ein MRT! War heute bei meinen alten Physios, die mich nach meiner OP im letzten Jahr(Schleimbeutel teilweise entfernt und irgendeine Sehne wurde genäht) behandelt haben! (Ah ja, Anfang diesen Jahres hatte ich mir das untere-innere Aufhängeband angerissen, sollte aber wieder ok sein! Konnte bis jetzt auch wieder Sport machen)

Diese sagte der Meniskus wirkt normal Knie ansich nicht Dick! Hinzu kommt das die Kniescheibe von Beugung in Streckung knackt - ein Gefühl als würde sie immer leicht springen! Alles schon komisch.

Wenn ich mich hinlege fängt das Knie in der Kniekehle an zu schmerzen, so ziehend auch wieder in die Wade!

Oh man ich will doch Mittwoch in den Urlaub fliegen und dort sporten! Habe so eine Angst das was schlimmeres ist! Kann mir jemand Beistand leisten und mir einen Tipp geben was es sein könnte, wie ich mich verhalten soll?

Kann mich nicht bis Montag gedulden!

Wäre lieb. Vielen Dank im Voraus

Guß

CdattyJw]oman


Knacken nach Arthroskopie am Meniskus

Mein Mann hatte ende August eine Arthroskopie am linken Meniskus. Seit er das Bein wieder voll belastet, ist häufig ein lautes knacken zu hören. Ist es gefährlich, oder hat es nichts zu sagen.

Cattywoman 19.10.2006

HEype4rixon


@ marie

leider kann ich dir da nicht weiterhelfen. *:)

@volleybee

wie ich mich verhalten soll...

erstmal keinen sport mit dem knie machen!!!!!

wie du ja siehst ist dein knie nicht in ordnung, d.h. kein sport solange nicht feststeht was es ist. wenn du weider vernünftig volleyball spielen willst solletst du diesen rat unbedingt einhalten!!

die schmerezn könne durchaus auf einen mensiksuschaden hindeuten evtl auf den innenmeniskus welcher ja an der linken stelle liegt, also dort wo es auch schmerzt.

ziehende schmerzen in die kniekehle sind auch oft anzeichen dafür.

aber was es nun genau ist muss abgewartet werden. erst wenn das mrt vorliegt kann man genaueres sagen und ebtsprechend behandeln.

gruss

@catty

das muss nichts schlimmes sein. gelenke knacken immer mal ;-)

nur wenn es schmerzt sollte das untersucht werden.

gruss

VMollyeyzbxee


Vielen Dank

erstmal! Dann muss ich mich wohl noch gedulden! Naja....meine Kollegen halten mich auch kaum noch aus! Wenn ich kein Sport mache.....

Werde dann nächste woche mal berichten was das mrt sagt!

schoenes Wochenende

gruss

MNelani3e. 8x8


Hallo!

Ich habe mal wieder eine Frage!

Und zwar ist bei mir ja bereits zweimal ein lateral Release und auch schon einmal eine mediale Raffung durchgeführt worden.

Nach der letzten OP ist es zwar etwas besser geworden, d.h. ich kann ohne Bandage wieder gehen, aber es immer noch nicht richtig und ich habe immer noch Schmerzen. Auch lange stehen, laufen oder gar knien geht gar nicht!

Auch der Muskelaufbau klappt nicht (vielleicht ist der Muskel gar nicht vorhanden)!

Wer weiß nun noch weitere Möglichkeiten oder ist nur noch die Osteotomie die letzte Rettung?

Danke für eure Antworten!!!!!

Hoyperi%on


hm

am besten geduldest du dich noch, melanie. denn so lange ist das auch noch nicht her (juli)

oft braucht es viele monate bis sich eine besserung einstellt (6-12 monate)

man kann da keine wunderheilungen erwarten!!!!!!!!!

gruss

V2olleOybexe


Vordere Kreuzband angerissen!

Na toll und nun? Komme gerade vom Mrt!

Bin so totunglücklich! Gerade groß im Sport jetzt so ein Schitt!

Habe erst am Mittwoch den Termin beim Orthopäden!

Aber was tut man generell? .... ich weiß, bloß nicht 4x die Woche in die Halle ..... Was dann?

LG

Volleybee

M%elangie x88


@Hyperion

Danke erst einmal!

Aber wenn die Kniescheibe schon wieder immer rausrutscht und schief steht, dann wird es glaubig auch in 6 bis 12 Monaten nicht anders sein, oder?

Gruß

NUataEscha-6


Hilferuf: Suche Klinik in München für Knie-OP

Hallo Hyperion,

hallo ihr alle!

Ich bin verzweifelt - denn ich war angemeldet für eine Knie-OP und dieser Termin wurde mittlerweile 2 x (!!) von dem Orthopäden kurzfristig verschoben. Nun spiele ich nicht mehr mit. Ich werde diese OP nicht von diesem Orthopäden machen lassen. Mein Vertrauen ist nicht mehr vorhanden.

Kann mir jemand aus eigener Erfahrung eine Klinik in München empfehlen? Gibt es unter euch jemanden, der diese OP in einer Münchner Klinik hat machen lassen und der alles gut überstanden hat und nun glücklich, relativ schmerzfrei und zufrieden ist?

Danke sage ich schon jetzt - ich freu mich auf eure Antwort!

Liebe Grüße von einer

verzweifelten Natascha

H\y1perrion


@ volleybee

hm, das iast natürlich übel!!

jetzt heißt es trotzdem knie schonen, KEIN SPORT und das kreuzband muss operiert werden damit keine lebenslange instabilität bleibt.

mit allem drum und drann wirst du ca 6 monate ausfallen. aber danach bist du wieder richtig fit :)^

@melanie

das muss nicht sein. es kann sich immer etwas verändern. man muss nur geduldig sein. alle pat sind immer zu ungedulig. heilung muss immer in 2-3 wochen passiert sein, aber das funktioniert nicht.

warte ab und übe weiter ;-)

@natascha

viele gehen in die alphaklinik. soll ganz gut sein.

[[http://www.alphaklinik.de]]

kannst dir ja mal die abteilung "knie" und "gelenkersatz" durchlesen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH