» »

Das Kniegelenk

HqypLerixon


schön zu hören

das es sir besser geht :-)

nun, eine gelenkmaus kann schon so eine kniegelenksblockade verursachen. man hat dann so eine art sperre im knie.

auf die dauer wirdd as natürlich unangenehm und kann auch schmerzen verursachen, denn sone gelenkmaus gehört da ja nicht hin.

es ist schon besser wenn sie irgendwann entfernt wird. aber das muss ja nicht sofort sein.

gruss

bSluemo9on x66


Hallol Hyperion,

danke für deine Antwort das hilft mir schon mal weiter, ist echt schlimm diese ungewissheit.

Wie sieht es eigentlich aus, eine OP muss ich aber nicht über mich ergehen lassen oder, das möchte ich auf jeden Fall vermeiden, ich kann halt einfach keine Spritzen und Krankenhäuser sehen.

Sag mal ich habe noch Wasser im Knie baut sich das mit der Zeit ab oder muss man das punktieren. Wie gesagt Spritze :-(

Kein Sport ist ganz schön hart aber naja muss ich halt ein bischen meine Ernährung umstellen.

Gruss

bvluemUoon x66


P.S

wie sieht denn die Krankengym aus hast du da auch ne Ahnung

Lgeandxra8


Hallo ich hab mal eine frage hyperion bist du vllt. Arzt?

Weil du dich so gut auskennnst!

Liebe Grüße @:)

Peatellxaluxa


@Hyperion

Danke für die Info. Werde versuchen die Sache möglichst bis zum Absetzen der Blutverdünnung rauszuzögern. Gruss

H.yper,ion


@leandra

nein, ich bin kein arzt ;-)

@bluemoon

die kg sähe z.b. so aus:

- muskelaufbautraining. eine gute muskulatur kann schmerzlindernd für ein arthrotisches gelenk sein.

- mobilisationsübungen v.a. im wasser wg dem auftrieb!!!!

ein knie lebt von bewegung. durch bewegung wird gelenkschmiere gebildet welche weiderum den knorpel ernährt.

- massagen zur muskellockerung

- schmerzlindrnde und durchblutungsfördernde elektrotherapie oder mikrowelle

merke:

"wo du heilen willst musst du blut hinführen"

- gelekschonden sportarten

- gesunde ernärhung

- gelatine-präparate

gruss

bSl$uem>oofn 66


@ Hyperion

danke nochmal, du bist ja echt gut informiert!!

Finde ich gut dickes + würde ich mal sagen. Naja das macht mich schon alles nervös habe eigentlich immer Sport gemacht das trifft natürlich das das Knie hin ist.

Gehe seid gestern nur noch auf einer Krücke, habe gemerkt das ich eigentlich gar keine schmerzen beim auftreten habe.

Finde ich echt komisch mein Wille sagt geh endlich normal aber da ist diese innere überwindung und angst das der Schmerz wieder kommt.

Aber jetzt übe ich fleissig und hoffe mein Arzt ist lieb und punktiert mein Knie nicht und auch nicht in den OP schieben.

Taoqnkh;a


:)D Schöner informativer Faden hier

durch Bewegung wird gelenkschmiere gebildet welche weiderum den knorpel ernährt.

Könntest du das mal ein bißchen näher ausführen? Also "wer" da wie was produziert... :)D

(Oder mir sagen ob es schonmal erläutert wurde im Faden)

H,ypeYrixon


nun

der knorpel wird ja nicht durchblutet wie z.b. muskeln und alle anderen organe des körpers. durch bewegung und belastung bildet sich im gelenk die sog gelenkflüssigkeit. diese gelenkflüßigkeit ernährt und versorgt den knorpel über diffusion ( ransportvorgang) mit nährstoffen.

deshalb ist es gerade bei arthose wichtig das gelenk in bewegung zu halten und nicht ruhig zu stellen.

da sprichwort " wer rastet der rostet" ist also nicht verkehrt.

ein gelenk welches keinerlei bewegung und belastung erfährt geht irgendwann kaputt.

die natur hat es also so eingerichtet das unsere gelenke immer "geölt" und ernährt werden wenn wir und bewegen und belasten. :p>

pNlatIi;nxi


Kein Befund

Hi.

Also ich hatte gestern meine Kernspin. Es kam raus das mein Knie gesund ist und nichts am Mensikus oder an den Bändern oder so ist. Was könnte meine Schmerzen noch hervorrufen?

Gruß

leu]xi6x7


@platini

Lass auch mal deinen Rücken, deine Hüfte und deine Füsse durchchecken. Vielleicht ist da was im argen.

Viele Grüße

H}yperxion


hm, platini

und das mrt war ergebnislos?

wa sagt denn der arzt?

p@latixni


Also der Doc bei der Kernspin sagte einfach er sieht auf den Bildern garnix. Kein Meniskusproblem, nix mit den bändern. Geh am Mittwoch jetzt wieder zum Doc. Mal schaun was der dann sagt.

HVyperixon


ja

mal schauen was der arzt sagt. wen du den bericht vom mrt hast kannst du ihn ja mal hier rein posten :-)

chyanicxa


Hallo!

ich hatte vor ca. 3 Monaten was am Innenband (was genau, wussten wir nicht genau, da ich einen Kernspin nicht wollte, da es nicht sonderlich weh tat :-)). Naja gut, seit 3 Wochen tut das gleiche Bein wieder ziemlich weh. Ich war ca. 30 Minuten joggen, bin duschen gegangen und konnte dann nicht mehr laufen. Es hat in der Kniekehle gestochen. Jetzt ist es so, dass ich beim laufen bereits Schmerzen in der Innenseite des Knies habe (eher unterhalb). Also gut, nach 2 Wochen bin ich zum Arzt, welcher ein paar Knieüberdehnungen gemacht hat und gemeint hat, dass die Knorpel hinter der Kniescheibe aneinander reiben und ich eine Entzündung hätte. Ich hab vollkommen vergessen, ihm zu erklären, wo die Schmerzen genau liegen. Aber seine Diagnose konnte er auch ohne dem machen ;-). Also gut, er hat sich das alte Röntgenbild (das vor 3 Monaten gemacht wurde) zeigen lassen und hat gesagt, dass man etwas am Innenmeniskus sieht (der Knochen sah etwas "abgenutzt" aus). Jetzt hat er mir ein paar iso..irgendwas Übungen mitgegeben.

Es schmerzt wirklich bei Belastung sehr an der Innenseite des Knies, und mein anderes Knie schmerzt mittlerweile auch (wahrscheinlich, weil ich es mehr belaste) Könnte auch etwas am Innenmeniskus kaputt sein? (wegen der Röntgenbilder)

Wenn es in 1 Woche nicht besser ist, möchte er mich spritzen, und das würde ich schon gerne vermeiden. Ich schone schon... ich laufe seit 5 Tagen kaum noch (nur zum Kühlschrank und zurück auf die Couch). Was kann ich sonst noch machen? Ist Pferdebalsam oder Voltaren Schmerzgel ratsam? Hilft das? Habt ihr Erfahrungen?

Über Antwort(en) freue ich mich!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH