» »

Knieprobleme nach Pferdetritt, jedoch kein Befund

dHres~s5urcwrack


Hallo Ihr!

ich hab morgen früh eh nen termin beim ortho. zwar eigentlich zur akupunktur, aber des macht mein ortho bzw. die vertretung die morgen vermutlich da ist, selbser. das heißt ich krieg den doc ganz sicher zu gesicht. und dann werd ich schon versuchen, das abzuklären.

von den schmerzen her gings heut eigentlich. nur beim reiten hats weh getan und danach und jetzt ist das knie mal wieder geschwollen. ich befürchte dass die schmerzen im lauf des abends noch schlimmer werden, hoffe aber mal dass das nicht so wird. wenn doch wird das knie halt wieder schock-gefrostet

@ steffi:

wenn dir die KG nicht guttut, warum gehst du denn dann hin? nur weil dein doc drauf besteht? klar, die KG ist schon wichtig, aber kannst du das nicht mit deinem therapeuten abklären, dass ihr nur noch dinge macht, die dir auch guttun? also bei mir ging das schon, die hat immer gefragt ob das, was wir gemacht haben, geholfen hat und wenn nicht, dann haben wir das auch nicht mehr gemacht.

wünsch euch ne erholsame nacht!

Drückt mir für morgen die Daumen! Hoffentlich finder der Doc was :-/

Grüßle *:) Astrid

d.ryessGurcr@acxk


Aua!

Vor zehn minuten schreib ich euch noch, dass die schemrzen eigentlich erträglich waren heute. und jetzt? kann mein knie kaum mehr beugen. sitz seit ner viertelstunde am PC und jetzt tut jede kleinste bewegung ziemlich weh., und ich hab immer das gefühl, dass das knie mir irgendwie wegknickt beim bewegen, sogar wenn ich sitze ist das gefühl irgendwie da. aßerdem hab ich so'n komisches druckgefühl im Knie, aber das liegt wahrscheinlich an der schwellung nehm ich an.

ach ja, langsam wirds zeit, dass ich wirklich mal wieder zum doc geh. kann ja nur hoffen, dass morgen der andere da ist. weil mein eigentlicher ortho der hört mir doch eh scho nimma zu :(v

also, dann nochmal, ne erholsame nacht allerseits!

SVtef1fiHV


Tja

dann klär das morgen echt ab und mach druck das die was anständiges mit dir anstellen.

Ja mit der KG ist halt so ne sache ich brauch das ja dringend wegen dem Muskelaufbau weil da ja nichts mehr ist. Und wenn es um die schmerzen geht dann dürfte ich ja gar nichts mehr machen weil alles nach einer weile we tut. Und mit dem Reizstrom hab ich mir so erklären lassen das erst später ne wirkung eintritt und erst ne reizung ist dadurch ist dann auch zu erklären das es danach weh tut und dick ist. wobei ja das knie die ganze zeit dick ist ob ich kühle oder wärme oder was auch immer.

hoffe für dich das es keine all zu schlimme nacht wird. Und viel erfolg morgen bei deinem ortho.

bis dann steffi

l=essZimaus


hey

also an alle erstmal ne erholsame und erträhgliche nacht

@steffi...kenn ich noch von früher...alles tut weh und nichts scheint so wirklich zu helfen aber mach weiter kleine schritte führen zum ziel.

@astrid....kühlen,kühlen,kühlen....oder schmier dir nochmal deine 'pferdesalbe drauf'

lg bis denn grüße alex

dtr=es]sumrcroack


endlich eine Diagnose!!!!!

Hallo ihr!

Komm grad vom Doc. Also manchmal glaub ich echt, mein Ortho ist taubstumm :-/ oder warum redet der mensch nicht mit mir ??? Wie oft hab ich ihn nach ner klaren Diagnose gefragt, immer kamen nur diese schwammigen ausreden. heute war dann ne vertretung da, den kenn ich aber auch scho länger. ich hab dann, bis der gekommen ist, mal im computer n bisschen in meiner akte geforscht. und siehe da: was finde ich? ne diagnose!

Leider nicht unbedingt eine befriedigende: Chondropathia patellae (bzw. Femoropatellares Schmerzsyndrom oder genauer retropatellares Schmerzsyndrom). Also das Thema ASK ist damit endgültig gestorben. denn gegen chondropathie kann man ja operativ rein gar nichts machen. also abwarten und teetrinken. aber zumiindest weiß ich jetzt endlich, woran ich bin ;-D ;-D ;-D

bin froh dass das jetzt endlich mal geklärt ist. auch wenns bestimmt nicht meine wunschdiagnose war :-|

Ich hab durchgesetzt, dass ich KG weitermachen darf, weil das ja zumindest n bisschen geholfen hat. Bis jetzt hats ja geheißen, KG am Gerät. Das hat sich jetzt auch erledigt, der doc meinte das wäre zu belastend für das knie, wir machen KG ohne Gerät, nur manuelle Therapie. Ist schön, dass das jetzt auf dem zettel draufsteht. aber in der realität hab ich in 2 Monaten den Geräteraum bei der KG zweimal betreten. also wir haben ja sowieso fast nur manuelle therapie gemacht.

Das mit der Akupunktur ist ne lustige Sache. ;-). tut überhaupt nicht weh, aber du siehst aus wie ein nadelkissen ;-D. ich hatte als die nadeln drin waren n komisches druckgefühl im knie, aber nicht schlimm. leider hatte ich nachher ziemliche schmerzen beim gehen, was aber wohl daran lag, dass ich ne halbe stunde regunglos dagelegen bin und mein knie dadurch n bisschen steif geworden ist.

Alles in allem kann ich sagen, es war ein erfolgreicher Arztbesuch. ich hoff, ich habs jetzt nichts wichtiges vergessen...

bei uns ist herrliches wetter. 20° und sonnenschein. Wie gehts euch heute? was machen die Knie? und wie schauts mit schmerzen aus?

grüßle *:) Astrid

SntecfxfiHV


Hi

na wenigstens hast jetzt endlich mal gewissheit. Nur blöd das dein arzt dir das nicht mal gesagt hat das ist ja eigentlich kein Problem.

Aber jetzt weißt du ja auch wie du damit umgehen kannst und wie du weiter machen kannst auch wenn es nicht die diagnnose gewesen ist die du wolltest wenn man da nicht wirklich was machen kann.

Bei mir gehts so lala aber nächste woche bin ich ja dann auch beim arzt dran mal schauen was der dann macht. bei uns ist das wetter auch super hier.

lg steffi

lkessixmaus


hallo leute!

naja ich will dir deine freude über die diagnose wirklich nicht mies machen aber ich hab ja schon früher mal geschrieben das ich bei tausend ärtzen war und tausend diagnosen hatte.eine davon war dieses 'retro patelares schmerzsyndrom' gegen das man wirklich nichts machne kann da dann aber ein anderer ortho ne andere diagnose machte habe ich ja die ASK machen lassen ....da kam ja dann wieder wat andeeres raus : kniescheibe sitzt zu fest auf dem knorpel drauf ... :-/

naja wenns denn dann deine diagnose sein sollte...freut mich das für dich allerdings kann man dagegen nicht wirklich was tun

grüße lg alex

d@rcessuZrcrack


ich weiß nicht ob es eine 100%ige diagnose ist. vermutlich nicht. aber es ist ein strohhalm, an den man sich klammern kann, und der nicht gleich abbricht. ich hab mich ganz am anfang meiner kniegeschichte viel mit der chondropathie beschäftigt und hab heute dann die alten unterlagen nochmal rausgekramt. und es passt alles: instabilität/nachgeben des gelenks, blockierungsphänomene, sowohl ruhe-als auch belastungsschmerz, patellaanpressschmerz/patellaverschiebeschmerz, Zohlen-Zeichen sind laut den Klinikdocs positiv. schmerzen bei oder nach längerer kniebeugung. kann entstehen u.a. durch Überbelastung und Knorpelkontusion (beides vorhanden). Mediale/ laterale Patellagelenkfläche druckschmerzhaft (bei mir fast nur medial).

Also von dem her es würde alles passen. Klar wär mir ne diagnose gegen die man aktiv was machen kann lieber. aber besser so wie die ungewissheit ;-) ich kann von dem her nur hoffen, dass die docs recht haben und es nicht doch was anderes ist. aber das werd ich wohl so schnell nicht herausfinden... ach was solls.

wünsch euch ne erholsame schmerzfreie nacht! Wie gehts euren Knien heute?

grüßle *:) Astrid

l]essixmaus


hey

ja es ist zumindestens ein anhaltspunkt...

ich wünsch dir gute besserung und das dir sogut es geht geholfen werden kann....

wenns denn ein retro patellares shcmerzsyndrom ist sind dies wachstumsbeschwerden die sich wieder irgendwann geben...

grüße erholsame nacht euch allen

lg alex

SRteyf;fixHV


Hi

also hoffe auch nur das beste für dich und würde vieleicht sagen das du das irgendwann mal von nen zwieten arzt abklären lässt ob es wirklich an dem ist. oder du sprichst das nächste mal wenn du deinen arzt siehst auf die diagnose an zumal wenn du das schon so überprüft hast du es alles so hinhaut mit den symptomen.

ja hmm bei mir hab ich heut auch mal wieder ne tolle feststellung gemacht weil ich hab die hand heute auf das knie gelegt und wie ich dann das knie gebeugt und gestreckt hab hat es an 2 stellen an der kniescheibe (einmal innen und außen oben) geknirscht und das ist bei der anderen kniescheibe nicht der fall nun frag ich mich was das schon wieder sein könnte ansonsten sind die schmerzen so lala wie die letzten tage auch schon. hab übermorgen das letzte mal kg erst mal. die weiß auch schon nicht mehr was sie noch machen soll mit mir.

bis dann steffi

dqresssurcrxack


Erst mal nen ganz lieben Gruß von Sabrinchen @:)

hm... wachstumsbeschwerden. ich bin aber seit zwei jahren keinen Zentimeter mehr gewachsten :-/ außerdem bin ich mir mit 1,75m echt groß genug... und wenns kein retropatellares schmerzsyndrom ist sondern nur chondropathie? gibts da überhaupt nen unterschied? ich hab mal gehört dass sie die chondropathia patellae in femuropatellares schmerzsyndrom (?)umbenannt haben, weil der name nicht merh gepasst hat oder so... jetzt versteh ich gleich gar nix mehr. ???

Tja steffi dass ist natürlich auch doof wenn der KG nix mehr einfällt was man mit dem knie noch machen könnte. ich hab heut abend auch wieder KG, mal schauen was das heute wird. bei mir ist mit den schemrzen auch so lala, mal tuts weh mal weniger.

Wie gehts euch heute? Was machen die Knie und die Schmerzen?

Grüßle *:) Astrid

SdtMedffxiHV


Hi

schöne Grüße zurück wie geht es denn sabrinchen?

Ich muss zugeben ich blick bei dir auch nicht mehr wirklich durch!:-/ Aber kann nur sagen lass dir diese diagnose irgendwann noch mal bestätigen dann hast du auch die sicherheit und vieleicht kann man ja doch irgendwann mal was machen das sich eine besserung einstellt bei dir.

Ich muss sagen heute geht es bei mir wirklich ganz gut bis jetzt! Morgen hab ich dann das letzte mal KG und dann wird weitergeschaut in der nächsten woche. Hoffe die KG hilft dir heut abend und es wird nicht wieder schlimmer.

bis dann steffi

dOres[surqcrxack


Komm grad von der Physio und kann nicht mehr gehen. :°( das knie ist zwar nur leicht geschwollen, aber total heiß und es tut höllisch weh. was ist das denn nun schon wieder ??? Ich hab aber bei der Physio auch nix anderes gemacht als sonst. sie hat mein knie massiert und an der kniescheibe n bisschen rumgedrückt. die starken schmerzen kamen erst, als ich aufstehen wollte :-/ mir reichts!

Freut mich für dich steffi dass es dir heut wieder ein bisschen besser geht.

Sabrinchen muss, soweit ich das jetzt verstanden hab, an der schulter operiert werden. das geht aber noch nicht, weil da noch ne entzündung drin ist. irgendwann nächste woche ist sie stationär in ner klinik, hat aber da dann ihren laptop dabei und wollte sich im forum melden. so genau hab ich das auch nicht verstanden was da jetzt läuft. ich weiß nur dass sie unbedingt zu ner aufnahmeprüfung für ne sportschule (?) will, obwohl ihr der doc dringend davon abgeraten hat... naja irgendwie kann ich sie ja verstehen :-/

S(teff9iHV


Hmm

das ist ja echt nicht mehr feierlich bei dir! Weiß auch nicht was das jetzt schon wieder sein könnte kühl das knie einfach erst mal und dann schau weiter. allerdings kann das ja auch nicht das allheilmittel sein du kannst dich ja nicht immer so dermaßen durch das knie beeinflussen lassen da muss es doch noch was geben was dir helfen kann.

Tja mensch und mit sabrinchen die hat ja auch mehr pech als alles andere kann man bei ihr nur hoffen das es jetzt wieder bergauf geht.

bei mir geht es immernoch aber so langsam merk ich schon das es wieder losgeht!

bis dann steffi

dyresgsurcraxck


Ich hab morgen nochmal akupunktur und da werd ich mich nochmal mit dem doc unterhalten. der soll sich jetzt was einfallen lassen und wenn er mir nur schmerzmittel gibt. ist immer noch besser als gar nix. hab meine krücken wieder rausgekramt. mir reichts. ich seh nicht ein dass ich mich so die treppen rauf und runter quälen soll wenns auch einfacher geht. ich hoffe dem doc fällt morgen vielleicht noch was vernünftiges ein.

wünsch euch ne erholsame nacht! meine wirds vermutlich nicht... und steffi dir wünsch ich dass die schmerzen nicht so schnell wiederkommen :)^ kopf hoch!

(langsam verzweifeltes) Grüßle *:) Astrid

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH