» »

Rückenschmerzen ziehen bis zum Herz/ Brustbereich

GNanodalf1x998 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich hatte ende Februar ein paar dehn- Übungen gemacht, weil ich tierische Rückenschmerzen hatte (dachte mir ein bisschen Bewegung kann ja nicht schaden) - falsch gedacht. Bei diesen dehn- Übungen habe ich wohl alles falsch gemacht, was man nur falsch machen kann – schön den Oberkörper nach rechts/links drehen und mit den Armen kräftig nachfedern, soweit es nur geht. Diese Übungen habe ich ein paar Tage lang wiederholt. Danach fingen die Schmerzen an – rechts/links am Brustkorb, der Wirbel in der Mitte tat mir auch weh und der Schmerz wanderte von einer Seite zur anderen. Ich dachte schon ich hätte einen Herzinfarkt – nachdem ich diverse Ärzte konsultiert hatte(EKG, Belastungs- EKG, Blut, Herzecho) war ich beruhigt den ein Herzinfarkt war es zum glück nicht oder irgendein Herzleiden..

Trotzdem die Schmerzen wurden nicht weniger. Also auf zum Orthopäden der sagte mir das da nur ein Wirbel blockiert wäre, nachdem er die Blockierung beseitigt hatte ging es mir trotzdem nicht besser. Habe das Gefühl als sitzt ein Elefant auf meiner Brust, jede Bewegung schmerzt mal mehr mal weniger. Wenn ich den Oberkörper drehe, oder mich bücke, niesen ist ganz schlimm. Auf der Arbeit sitze ich ca. 5-6 Stunden vom PC und abends zu Hause geht es weiter.

Zu meiner Person: Männlich, 35 Jahre, absolut unsportlich( habe angefangen Ergometer zu fahren), rauche und trinke nicht.

Hat jemand das gleiche Problem oder eine Ahnung was ich machen könnte damit es endlich besser wird/weg geht? Weil nach ca. 8 Wochen sollte doch eine Zerrung (wenn es ein ist) weg sein – oder?

Gruß

Dieter

Antworten
bPiene0x07


War das ein guter Orthopäde und hat er auch Deine Rippen untersucht? Ist da vielleicht eine ausgehängt oder angebrochen?

myilka?198x1


hallo

vielleicht hast du dir (mit dem blockierten wirbel z.b.) einen nerv eingeklemmt. das kann auch bißchen dauern, bis der wieder draussen ist. zwischen den wirbeln gehen ja auch immer nerven "nach vorne", wenn du dir auf brusthöhe da was eingeklemmt hast, kann das schon gut vor in den rippen und herzbereich ziehen.

hast du ein thermalbad in der nähe? oder ein schwimmbad mit warmbadetag ... irgendwas in die richtung. und da dann rückenschwimmen wenn das geht. hat mir immer sehr geholfen, weil das warme wasser die muskulatur entspannt und auch durch das schwimmen / die bewegung die verspannungen weggehen können.

gruss, anne

m3ilka1x981


auf dauer solltest du ausserdem "rückensport" machen, v.a. wenn du viel am rechner sitzt (ich kenn das :-) ), das ergometer hilft da aber nichts. extra rückenmuskulatur-kräftigungs-übungen :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH