» »

Knietape

dwress:u^rcxrack hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute!

Mich würde mal interessieren, wie ein Knietape gemacht wird und ob man das Knie nachher noch bewegen kann. Oder ist die Bewegung nachher sehr eingeschränkt?

Freu mich schon auf eure Antworten!

Grüßle *:)

Antworten
SbchTodXdili


dressurcrack

was willste den mit dem tape bezwecken?

dDresesuIrcraxck


Ich hab nächsten Freitag n Auftritt in ner Akroshow. hab chondropathie und eigentlich ne bandage für solche fälle. da wir aber sehr kurze hosen anziehen müssen (farbe grün und die shirts schwarz) passt die graue bandage überhaupt ned dazu. außerdem schnürt sie mir den obeeschenkelmuskel so ab, dass das bein absolut komisch aussieht. ich möcht das knie mit tape irgendwie stabilisieren, es darf aber nicht zuviel von der bewegungsfreiheit genommen werden. denn weißes tape kann man ganz einfach hautfarben einfärben, und mit den lichteffekten zusammen sieht mans dann nicht so sehr :)^

Mein Knie "blockiert" auch immer mal wieder, aber nur, wenn ich die bandage nicht dran hab. am besten wärs natürlich, wenn man den effekt mit tape auch erreichen könnte, aber da mach ich mir nicht allzugroße hoffnungen...

grüßle *:)

SvchvoddKilxi


also ich würde dir raten es nicht selber anzulegen. dafür fehlen dir sicher die anatomischen grundkentnisse. lass das von einem physio oder so machen :-)

lsessDimaxus


@astrid

du son tape is aber net so wirkungsvoll wie ne bandage,,,

die bandagen gibts auch in weiß ;-D

gruß alex

d=ressurcrxack


ja, aber selbst wenn ich das ding in ner anderen farbe herkrieg, das bein sieht fürchterlich aus :-/

und meine physio sagt, sie macht des mit dem tape ned, des kann sie ned. und extra zum ortho fahren dafür, die zeit hab ich wahrscheinlich ned.

so wie's ausschaut werd ich das knie wohl so lassen wie's ist. wird schon nix passieren...

gruß *:)

l`essmimabus


duuuu

das halt ich für keine gute idee ...mit meiner schiene jetzt oder auch vorher mit der badage gewinn ich auch keinen schönheitspreis aber darum gehts ja auch net!

natürlich isses blöd du bist eingeschränkt und es sieht dumm aus ...aber es hilft ! ;-)

*:) grüßle alex

SIchoSddaili


is sowieso besser ohne hilfsmittel irgendwas zu machen, schon der muskeln wegen :-) den selbst mit bandage kann man sich leider gottes das kreuzband reißen %-|

l5e_ss3imxaus


schön und gut

normalerweise würd ich dir recht geben...

aber sie hat ein kaputtes knie...

gruß alex

SZch=odqdil>i


naja kaputtes hin oder her, ein tape wird es nicht wieder heile machen ;-)

dcreyssurcrxack


ja das stimmt schon. n tape macht n kaputtes knie nicht wieder heil, ne bandage aber auch nicht. also eigentlich könnt ich die show ja dann auch ohne tape oder bandage machen oder?

lxessi/maxus


ich dachte dein knie is schon instabil....

insofern brauchste schon bandage oder tape zum stützen ;-)

wenn de schon unbedingt die show machwn willst dann dnek wenigstens mit ner bandage an dein kniechen...

ich meins nur gut...

*:) gruß alex

S~chodVdildi


insofern brauchste schon bandage oder tape zum stützen

aber sicherlich funktioniert dass nicht mit diesen handelsüblichen schlabberigen bandagen ;-)

dqres{surcHrack


ich red ja auch von nem ganz anderen ding ;-D. knalleng, links und rechts alu-schienen drin, um die Kniescheibe nen dicken Silikonring. Das Ding stützt schon gewaltig, aber halt nur seitwärts. und wenn mein knie, so wei es das schon öfter gemacht hat, nach vorne nachgibt, da bringt die bandage natürlich nix. außer vielleicht dass der sturz durch das silikon angenehmer wird :-/

wünsch euch was *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH