» »

Kielbrust

arngeil2K0x04


@dallama

also sind wir deine Versuchskaninchen ;-)

Will doch wohl hoffen, daß alles gut läuft!

Aber ist Shinii nicht schon unterm Messer ???

Gestern oder?

Mal schauen wann er sich blicken läßt!!

LG

dCaltl_amxa


:-) nene ich hätte mich am liebsten schon heute operieren lassen aber kann man vergessen hab jetzt nächsten mittwoch erstmal leistenbruch op da wird das nichts mehr mit op diese ferien.

oFngo


KB bei "Oldies"

Hey, hier ist mein Erfahrungsbericht für die "Oldies" unter uns.

Bin 46 Jahre, hab' mich aber fit gehalten. Mit 13 Jahren verlief bei mir die KB nach aussen (von Hals bis Bauch: 15cm lang, 7cm breit, 3,5cm hoch, über dem Sternum). Dagegen wurde seinerzeit Gymnastik verschrieben & eine Spange, die man KB Pelotte ([[http://www.dannergesund.at/kapitel%20heil%20hilfsmittel/korsett/korsett%20kielbrust.htm]]), Orthese, oder (selten) auch Bandage nennt.

Zu behaupten, diese würde nicht helfen, ist falsch. Es ist nur unendlich langwierig. Tatsächlich dauerte es bei mir ca 25 Jahre mit viel (Kraft-) Sport,bis sich eine Mulde, ein leichter Hügel unter dem Hals, sowie zwei geringe Ausbuchtungen links & rechts unter der Brust zurück entwickelten. Diese werden weiterhin mittels einer Pelotte eingedrückt (jedes gute orthopädische Geschäft stellt solche her!). Bei mir veränderten sich die Pelotten in der Zeit von einer großen runden Form zu einem umgedrehten T- Träger. Mit so einer Spange könnt ihr übrigens eure KB als "Unfall" uminterpretieren. Ist manchmal ganz hilfreich.

Thema "Vererbung":die KB ist vererbbar wie Sommersprossen. Es gibt aber Schlimmeres, finde ich. Auch mit diesbezüglichen Voruntersuchungen schadet man eher.

Thema "Beziehungen": bin selbst seit ca 20 Jahren Familienvater, auf jeden Topf passt ein verbeulter Deckel.

Thema "Bund": ihr bekommt TG2. Nur bei leichtem (oft zur KB gehörenden) Asthma wird (selten) ne Ausnahme gemacht.

Thema "Bad, freier Oberkörper": vergesst es, tragt im Sommer am besten ärmellose Jeans Jacken. Besonders geärgert hat mich unlängst der Spruch einer F.Food Kette :"Iiih, der hat ja ne Hühnerbrust!"

Thema "Klinik": unlängst wollte ich die "Rest Bögen" auf meinem Thorax beseitigen lassen. Mein Hausarzt überwies mich nach Münster. Und was war der Lohn für 25 Jahre harte Arbeit am eigenen Body ?: "Tut uns leid, bei Ihnen ist bzgl einer OP leider nicht das Kosten, Nutzen, Leistungsprinzip erfüllt!!!".

Diesen Spruch muss man sich erstmal auf der Seele zergehen lassen, au weia. Hey Kids, ihr müsst um euer Knochen Kamikaze so richtig kämpfen. Bloß nie aufgeben, auch wenn die Krankenkassen immer knausriger werden !!!.

Thema "Stigmatisierung": da ich als Rockmusiker unterwegs bin, lebe ich damit sowieso ständig, höhö.

Thema "Eigene Gedanken": körperliche Defekte & Handicaps können auch Testmodelle der Natur sein für "mal was Neues... " Auch meinte unlängst ein Professor: "Alle Neandertaler hatten eine tonnenförmige Kielbrust!". Wer weiß... ? (Kicher)

In diesem Sinne (bitte verschont mich mit Mails & Fotos bzgl Thorax),

euer Gongo

aRngeil200x4


@ongo

Und was willst du uns jetzt damit sagen?

Und bitte, wenn du meinst diese Bandage hilft... aber vielleicht bei jungen Leuten!!!

OK, die Knochen die eigentlich nach vorne wollen verformen sich dann sonstwo hin, denke ich mal, denn wo sollen sie denn hin ??? Jedenfalls hilft so'n Ding sicher nicht bei Leuten über 25, denn da sind die Knochen (vorne am Brustbein, also Übergang von Rippen zum Brustbein) bereits verknöchert!!

Und mit sicherheit wird dir niemand hier ein Foto aufdrängen!

Aber ich finde es interessant von anderen die KB zu sehen mit denen ich hier so schreibe und auch denen Gefühle ich hier mitbekomme!!!

Grüße Jacqueline

Slam@ Da\vioxn


@ongo

N'Abend...

Zunächst ein Dank dafür, daß Du auf diese Pelotte (oder wie man die auch immer nun nennen mag) hingewiesen hast, ist mir komplett neu gewesen, daß es die gibt...

Thema Pelotte: Glaubst Du wirklich, daß heutzutage noch irgendwer "Lust" hat, Jahre lang solch eine Pelotte zu tragen? Ich kann es mir nicht vorstellen (jetzt mal jegliche sonnstigen Bandagen, Korstetts etc. außen vorgelassen!), daß das irgendwer möchte. Sollte es doch jemand wollen, okay, niemand zwingt schließlich irgendwen zu irgendwas... Und Sport kann auch nicht schaden (das muß ich Sportmuffel grade sagen, aber das ist ein anderes Thema), wissen wir ja alles selbst!

Thema Vererbung: Richtig, der eine bekommt Sommersprossen vererbt, der andere nicht. Doch gibt es relative Wahrscheinlichkeiten etwas vererbt zu bekommen oder nicht. Bei dem einen ist die relative Wahrscheinlichkeit hoch, es vererbt zu bekommen, bei anderen nicht... Über Vererbung streite ich mich allerdings nun nicht hier. Hatte ich übrigens erwähnt, daß ich Biologie studiere und mir den Schwerpunkt Genetik für die Zeit nach dem Grundstudium ausgesucht habe? Wenn nicht, sei es hiermit erwähnt...

Thema Bund: Erspare ich mir mal nen Kommentar zu...

Thema Klinik: Es gibt sicher noch mehr Kliniken, als Münster. Ja, sicher, daß war jetzt eine unqualifizierte Bemerkung, und? Hast Du genug auch in deinem Post gemacht! Das man Dir die OP versagte, tut mir Leid für Dich, falls Du überhaupt Mitleid haben möchtest.

Thema Sommer & Co: Das sagt sich so leicht, einfach vergessen. Ich selber gebe es ja zu, daß es mir mittlerweile sowas von scheiß egal ist, was die anderen sagen. Und auch wenn es Dir scheiß egal ist, anderen ist es wohl nicht scheiß egal und die anderen können auch nicht so einfach "scheiß egal" dazu sagen, wie es scheint! Und? Wo ist da das Problem? Wir sind alle Individuen (ja, ja, ja, "Das Leben des Brian", ja, da hatte es die Bedeutung, ja, ja, ja... Danke, weiß ich selber) und haben nun mal unterschiedliche Auffassungen, die wir auch ganz unterschiedlich auffassen können!

Thema Stigmatisierung: Das sehen wir alle unterschiedlich

Thema "Test der Natur" und Neanderthaler: Ahja, interessant zu hören, die KB ist also ein Modelltest der Natur. Sicher... Nur weil ein Porf. sagt, daß alle Neanderthaler das hatten, muß es noch längst nicht stimmen. Es gibt sicherlich genausoviele Gegenthesen...

Thema Bilder: Gewiß werde ich Dich nicht damit nerven. Ich will auch gar nicht erst, daß Du Dir meine KB anguckst...

Hab ich was vergessen? Ich glaube nicht... Ach doch: Ich schließe mich angel2004 mal an: Was willst Du uns mit Deinem Post sagen?

Timo

Svam Dnavimoxn


Nachtrag:

@ Admin:

Es tut mir sehr leid, daß ich Sie "Schülli" nannte!

@ ongo:

Ich bin zwa rprinzipiell gegen Zensur, aber dieser eine Satz mit den erotischen Filmen gehört in diesem Falle absolut zensiert - meines (!!!) erachtens nach...

MfG Timo

o/ngo


Darstellung

Hi, sorry, wollte wirklich nicht provozieren. Auch habe ich beim Ministrator bzgl "eventueller Streichung bestimmter Textpassagen" angefragt. Bitte vergesst aber nicht, dass auch ich KB habe ( und das seit 46 Jahren),macht mir aber inzwischen wirklich nicht mehr so megaviel aus.Was meine Sprache betrifft: ich bin seit fast 25 Jahren im Music Biz, da redet man irgendwann einfach "schrullig".

Zum Thema "Zensur": Das ist eine heikle Sache.Wenn ich behaupte, dass Menschen,die ,auch wenn sie sich das sehnlichst wünschen,keine Erwiderung ihrer Liebe finden, dann müssen sie eben auf andere "Hilfsmittel" zurückgreifen, so ist die Realität und darüber darf auch gesprochen werden !!!!!.Dann möchte ich gelegentlich einen (möglichst rationalen) Text zum Thema "Langzeit Behandlung mit Pelotte statt OP" verfassen. Bei mir sprechen die Ärzte nämlich von einem "tollen Ergebnis".Auch wenn es ewig gedauert hat.Bis denn euer Ongo

a~ngel2`0x04


@ongo

Sag mal glaubst du wirklich, daß jemand wegen einer KB keinen Partner findet ???

Also ich weiß nicht.... OK Hemmungen bezüglich Kennenlernen sind sicher da, aber ich glaube nicht, daß man immer allein bleiben muß nur wegen ner KB! Ich will keinesfalls die KB verharmlosen, den wäre sie so harmlos, würde ich mich wohl kaum in paar Wochen unters Messer legen!!! (dazu gesagt: Habe eine kleine Tochter, wegen ihr ist mir diese Entscheidung natürlich noch 100mal schwerer gefallen!!!!!)

Zu deiner Pelotte: Also es ist doch toll, daß es bei dir geholfen hat!

Ich kann es mir in der Realität trotzdem nicht wirklich ohne Komplikationen vorstellen! Jedenfalls war bei mir immer das Problem, daß ich nicht anziehen konnte was ich wollte (enge Oberteile) ist bei den Jungs hier ja meist genauso! Und mit dieser Pelotte ist dieses Problem wieder nicht behoben. Ich weiß ja nicht wie lange man die tragen muß...also ständig oder nur über nacht, aber darunter leidet die Lebenqualität doch auch gewaltig!!!

Und Leben mit Freude am Leben zu haben will man doch auch gerade in jungen Jahren!!! Nicht das man Freude usw.. nicht auch im Alter haben möchte, aber irgendwie macht einem in jungen Jahren so ein "Fehler" eher zu schaffen und er sollte doch daher korrigiert werden und das nicht über einen endlos langen Zeitraum sondern relativ schnell.

Das ist meine Ansicht dazu.

Grüße

Jacqueline

oqngxo


Hey

Bin etwas in Eile.Wollte nur noch kurz mitteilen, dass man natürlich mit KB tolle Beziehungen haben kann, so wie ich, bin schon ewig glücklich verheiratet mit Sohn.Nur wenn nicht..........was denn dann ?

Das mit der Pelotte würde ich heute jüngeren nicht empfehlen. Vielleicht solange, wie sie Angst vor der OP haben, oder falls sie lange darauf warten müssen.(Kosten für die Pelotte/ KB Orthese werden von jeder KK ohne Probleme übernommen !!!).

Den Bericht darüber will ich auch nur für die "Oldies" schreiben, die den gleichen Weg wie unsereins gehen mussten.Praktisch als Erinnerung /Resumee und wie's denn so weiter geht.

S0am9 Daveionn


Sicherlich dürfen Beziehungen angesprochen werden, doch manches aus dem Bereich "Beziehungen" ist besser bei "Psychologie ---> Beziehungen" untergebracht als hier %-| :-/ Ob nun in "schrulliger" Ausführung oder in Amtssprache! Gerade die eher als "demotivierend" klassifizierbaren/einstufbaren Dinge. Zumal genügend Leuts in diesem Thread sowieso schon demotiviert sind oder scheinen zu sein...

MfG Timo

o5ngxo


Sorry

Hey Timo, du hast in allem, was du schreibst, völlig recht. Somit verspreche ich wirklich,in meinem nächsten & vorerst letzten Beitrag ( bzgl dem Tragen einer Pelotte) vorher genau zu überlegen, was ich schreibe und werde mich bemühen, niemanden zu verärgern oder zu demotivieren .Somit bitte ich nochmals tausendfach um sorry Ongo

B5eve/rlyhil+ls90210


WAS SOLL ICH BLOSS MACHEN :-(

Hallo ich habe eine starke Kielbrust bin 21 Jahre alt und es sind mehr als 6 CM Kielbrust :-(

War in Erlangen zur Info die meinten mehre OPs oder bleiben lassen, denn der maximale Erfolg pro OP wäre 1-3 cm im besten fall

oder soll ich gleich vor auto springen ?

a(ngelu200x4


@Beverlyhills90210

Also ich kann die Aussagen absolut nicht nachvollziehen!!

Ich dachte in Erlangen sind Spezialisten!??

1. Warum können die deine KB denn nur in mehreren OP's korrigieren ???

2. Und warum kann man nur 1-3cm pro OP korrigieren ???

Verstehe ich nicht! Die überschüssigen Knochen werden entfernt ob nun 3 oder 6cm ! So denke ich.

Kann dir nur von mir berichten..

Ich hab eine KB 6,5cm! Und der Professor in Berlin Buch hat zu mir gesagt, daß man die KB sehr gut operieren kann und hat mir daher dazu geraten!

So bin gespannt auf Antworten.

Gruß

dQalqlaxma


Ich habe noch ein anderes Problem

[[http://www.leo.advancedart.de/kb.jpg]]

wie man sieht habe ich unter der Brust eine ziemliche einwölbung...

ich werde mal mit dem arzt darüber reden ob man das auch gleich mit korrigieren kann oder ob das mit muskelaufbau oder fettaufbau wieder weg geht.

Sam hat idealgewicht und das selbe problem also könnte an der kb liegen!!!

Wünscht mir viel glück ich habe morgen eine Leistenbruch operation :-)

amnt6istBar


@ dallama:

ich glaube diese einwölbung ist ein folge der auswölbung der kielbrust und müsste nach der op weg sein :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH