» »

Kielbrust

c_yb0orxg90


hey :) also hab noch nie jemanden mit einer kb gesehen ... nichtmal irgendwo am strand ^^. Es hatte mal jemand mit einer TB mit mir fußball gespielt, aber TB ist ja um einiges verbreiteter als eine kb.

Glaube auch nicht dass die kb vererbt wird, sondern dass es evtl an der Sauerstoffversorgung im säuglingsalter liegt, da hatte ich einige probleme bei der geburt vllt war es ja auch so bei euch?

mfg, ;-)

T?exa:s72


Du solltest Arzt werden xD.

Das mit der Sauerstoffversorgung stimmt wohl, da es bei mir auch so war. Musste etwas länger als Baby in dem "Brutkasten" verweilen.

Ich frage mich irgendwie immernoch wie das gehen soll: Die Kielbrust als Teil deines Körpers anzusehen. Habt ihr ne Idee ? Jeder fühlt sich doch Unwohl der so etwas oder eine TB hat. Vielleicht gibt es irgendwann bezüglich der Brustwanddeformitäten neue Ansätze der Medizin ? Oder mache ich mir zuviele Unnütze Gedanken ?

Finde es auch schade, das die Ursache für eine KB noch nicht genau geklärt werden konnte.

Bis dahin. *:)

C0Silve2rmaxn


Hi Leute,

also ich bin seit einigen Tagen wieder zuhause und es ist alles glatt gelaufen :)

Bin absolut froh mich für den Schritt entschieden zu haben und habe auch einen weiteren Kielbrustpatienten in Berlin kennen gelernt, der einen Tag vor mir operiert wurde. Bei ihm lief auch alles perfekt! Die Ergebnisse waren wirklich super. Es ist alles schön glatt ;-)

Schmerzen gab es natürlich schon deutlich, man konnte es dank der Schmerzmittel und PDA Katheter aber schon gut aushalten.

Ich habe unter folgendem Link ein ausführlicheren Bericht geschrieben, kann euch aber bei Fragen auch gerne hier einiges beantworten.

[[http://web517.s13.okayspace.de/Trichter/index.php?topic=1302.0]]

Darüberhinaus denke ich schon, dass die Kielbrust genauso wie auch die Trichterbrust genetisch bedingt ist. Kommt bei zwei Brüdern von mir auch leicht vor, dort allerdings nicht so extrem, sodass es nicht als störend empfunden wird.

c%yboErg90


moin,

Hab mir den bericht durchgelesen und danke nochmal für die gute Beschreibung des Aufenthalts. Freue mich dass alles bei der Op gut gelaufen ist und du mit dem Ergebnis zufrieden bist :)^ .

Wenn du schaffst kannst du ja nochmal ein Vorher- Nachher Bildvergleich machen, wäre echt interessant den Unterschied zu sehen.

Hoffentlich schaffe ich es auch irgendwann bis zu dem Schritt ,eine Op machen zu können ....

mfg, *:)

d9om:domx94


@ CSilverman

freut mich dass alles glatt gelaufen ist und ich hätte dazu jetzt auch einige Fragen an dich....

ich selber habe nämlich am 8.10.12 auch meine OP gegen meine KB :S

bin erst 17 und werd im november 18...

natürlich enorme angst und hab mir auch von mehreren ärzten eine meinung geholt, hab mir schon oft überlegt es doch zu lassn...will es aber doch weg haben....

naja mal fragen an dich:

wie lange hat denn di OP gedauert? meine freundin und meine Mum machen sich verständlicherweise sorgen und wollen mich danach gleich sehn....

ist die Krankenkasse eigentlich dafür aufgekommen? wenn nicht, werd ich es doch lassn müssn :S

wenn es dir nichts ausmachen würde könntest du mir evtl ein Vorher-Nachher Bild schicken?

mit den schmerzen....waren si extrem oder war es zum aushalten?

bin nämlich was das betrifft doch ein schisser und würde gerne mehr infos haben

MfG

dominik

c@yDbkorg^9x0


hey domdom94

Also soweit ich weiß, wird gar keine op gemacht sofern die Krankenkasse nicht einwilligt. deshalb wundert es mich dass du schon einen Termin für die op hast. welche KK hast du?

lg,

d?omdoxm94


hmm dann hat die wohl eingewilligt....

bin bei dir Tiroler Gebietskrankenkasse,

komme aus Österreich und weiß jetzt nicht mal ob die KK die Kosten fix übernimmt....

c4ybo)rg9x0


gibt es dich noch CSilverman :-D Ö

d9o[mdomx94


soooo hab di OP hinter mir.... :)^ bezahlt wurde alles von der KK....gottseidank^^

muss ehrlich sagn....die ersten 3 Tage warn kaum auszuhalten.... man darf nur starr wie ein brett daliegen...nichts tun....mit schmerzmittl ist es eigentlich noch auszuhalten....aba man spürt halt immer ein ziemliches stechen..... bei mir wars jetzt so dass sie mir beim Brustbein Rippenknorpel entfernt haben und weiter unten wieder eingesetzt haben.....spürt man natürlich bei jeder Bewegung....

aber hey....das Ergebnis kann sich sehn lass :)^

schöne flache Brust!!!!!!! das einzige was mich jetzt noch hindert....6 Wochen eine Corsage/Korsett....ziemlich unangenehm....bleib auch deshalb meistens im Bett da es sich so am besten aushalten lässt....

bin aber sonst ganz zufrieden mit dem Ganzen :)))

bin nicht mal ne woche im KH gewesen....nur 5 Tage...danach konnte ich schon nach Hause :))

T"euxas72


Hi :) .

@ domdom94;

Freut mich das du zufrieden bist. Versuche mich immernoch in die Lage hineinzuversetzen wenn man das erste mal nach der OP vorm Spiegel steht. Muss ja echt ein gigantisches Gefühl sein... ;-) Da komme ich direkt ins Träumen. :=o

Der Hintern inner Hose für diesen Schritt wird mir wohl noch in 100 Jahren fehlen. Vielleicht liegts einfach an dem Fakt, dass meine KB nicht überiesig im Gegensatz zu manch andere ist aber sie aus meiner Sicht mir als riesig erscheint. Habe kaum Vergleiche um das einschätzen zu können wie sie auf die Größe bezogen her einzuschätzen ist.

Mal was anderes: Den Begrff Schönheits-OP finde ich ziemlich unpassend bzw. schon etwas provozierend. Andere wissen doch gar icht wie "Wir" uns fühlen...^^

c'yborgx90


Freut mich dass alles bei dir gut gelaufen ist :) !!

Texas warst du denn schon mal bei Herrn Doktor Schaarschmidt nur zur untersuchung? Ob du den Schritt zur Op danach machst oder nicht ist ja egal :) .

Ja das regt mich auch auf dass alle die Kb mit einer Schönheits-OP in verbindung bringen ..... Ich glaub es ist einfach schwerdie Probleme von uns nachzuvollziehen.... naja .... ihr wisst was ich meine!

Gruß , Cyborg

cuybo`rg9x0


wie gesagt vorher- nachher Bilder von euch wären echt nice :)

d;omd-omx94


also muss schon sagn...sieht echt super aus!!! narbe wäre auch total super gewordn wenn ich mir nicht so einen krankenhauskeim eingefangen hätte....hab den auflösbaren faden nicht vertragn...und so hat sich der gebildet...naja hab jetz ein 1x1x1cm großes loch auf der brust....aber man spürt nix, klar ist noch alles taub....sieht zwar nicht toll aus, aber wird schon werden, sieht schon besser aus als vor wenign tagen, mit ner etwas größeren narbe kann ich leben....

wegn deinem Po der dir in der hose fehlt, kommt von selbst, lass es mal begutachtn von einem arzt und dann siehst du ja was er sagt...ich kann nur sagn....UNGLAUBLICHES gefühl vor dem spiegl zu stehen!!!! und klar: ganz unrecht habn di ausenstehenden person ja nicht mit der Schönheitsop....ist ja auch eine....aber wie gesagt, di wissn halt nicht wie wir uns fühln....

kann euch aber nur zu der OP ratn, denn das ergebnis is super!!!!!!

krankenstand is halt weniger toll, und mann ist auch bewegungsmäßig eingeschränkt, aber nach ca 2 wochn gehts schon wieda ziemlich gut, leider muss ich immer noch auf dem rückn liegn, geht leider nicht anderst....

also überlegt es euch gut....vieles spricht dafür!!!!!!

kann euch gerne mal ein Vorher-Nachher Bild schickn wenn das loch verheilt ist :)

bis dann ;-)

c@ybo^rgx90


:) würde mich sehr freuen über vorher- nachher bilder. Keime sind natürlich nicht so klasse....aber hoffe dass es nicht so schlimm ist.

mfg,

dQo5modomx94


kriegste wenns verheilt ist :) zumindest das loch^^

nein ist nicht mehr so schlimm....ist schon auf dem weg der besserung :)

mfg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH