» »

Kielbrust

jBko


Tag

Gleich mal vorweg danke fuer eure antworten.

Zum Thema Dippeln: kann man sicher an besten mit Hoecker oder starken Beulen vergleichen sorry war mir nicht bewusst das Dippeln so ein OEsi-Wort ist.

Wie bereits geschrieben habe auch ich festgestellt das meine KB eine eher schwaechere Auspraegung hat, und den bis jetzt gelesen berichten zu folge kommt sie der von Daniel20 am naehersten. Und wie ich bei ihm gelesen habe ist Fitnessstudio anscheinen wirklich die halbe miete, mein Problem mit dem studio (vor allem bei den Brustuebungen) war nur immer das man meine Dippeln sieht, die ca. 1 cm ueber die Brustfront hinausragen.

Trotz der schwaecheren Form sit mein Schamgefuehl ziemlich ausgepraegt, aber was mir vor allem in den letzten Jahren half war meine Ex (dreijaehrige Beziehung) und war und ist besonders meine jetzige Freundinnen. (Eine und eine mittlerweile 3,5 jaehrige Beziehung ). Denn da viel mir auf das Frauen eigentlich nicht so arg darauf reagieren, zumindest jene die einen "lieben", und das obwohl die dippeln in Manchen laben auch fuer sie sehr unangehnem sind. Darum glaube ich auch wenn ich die dippeln entfernen lasse (hoffe auch auf eine art abschleifen und das es nicht zu teuer ist), das ich mich obwohl man erkennt das nicht alles normal ist, wieder Oberkoerperfrei in die OEffentlichkeit wagen kann. Bzw. endlich mit meiner Freundin schwimmen gehe kann.

Habe gestern noch in Innsbruck angerufen und mich entschlossen runter zu fliegen um mich mal von nen Experten beaeugeln zu lassen (Termin steht noch nicht), denn wenn ich etwas gelernt habe ist es das sich viele AErtze nicht auskennen und unqualifizierte antworten geben.

Aber was quatsch ich euch zu in euren Augen muessen sich meine Probleme ja Banal anhoeren.

Danke noch mal fuer eure Beitraege und das ihr meine gelesen habt und dir anybody noch viel Erfolg bei deiner Operation.

Ein dankbarer JOJO

Sehinxii


hehe hier gibts nochn jojo mit kb

isn kumpel von mir.

dass das n problem für dich ist, sollte uns allen klar sein ;-)

wie groß das problem ist, ist ne andre sache :p

jo informier dich mal und sach mal bescheid was da so geht.

a^ny-Obody-1x7


Hm jo hast recht sind banal gegen über unserenn probs. aber auch egal vielleicht kannst du ja mal zu nem psychater gehen? ka obs hilft aber die können doch auch schamgefühl bzw. das selbstwertgefühl steigern? Is auch fast gesünder als ne op. Ok anschaun würd ichs schon lssen aber ich schätze mal, dass sies nich machen werden. man hört ja oft wenns kaum ausgeprägt is und auch nich körperliche nachteile davo hast, dass sies dann ablehnen.

Und zum FS: Na ja also da solltest wirklich mal drüberschaun. Sonst wirds nich besser! Oder kauf dir mal fürn Anfang hanteln. Was ich aber am besten finde: Geh mal zur Krankengymnastik!

SNhinJi-i


ich war wegen rundrücken bei kgym

die wollen den wieder grade machen lol

naja genützt hats natürlich nix :p

aber bei dir is das bissl n andre fall (jko), daher rat ich dir auch: probiers aus!

S<hinxii


hmm leider hatte sich anybody net gemeldet

nu ists zu spät für mich ihn zu besuchen

bin bald wieder im urlaub

mal schaun was er erzählt wenn er wieder daheim is

Sghinixi


wollt nur sagen das ich morgen nach haonnver fahr an nen badesee mit paar freunden!!!

bin halt im moment voll scheisse drauf..mal schaun wies wird, bin doch sehr gespannt

war seit mind 4 jahren dieses jahr wieder zum 1. mal im schwimmbad und jetzt gleich ne woche an nen badesee.

bin auch draf gespannt wie sie mich behandeln nachdem sie es gesehn haben...wissen tun sie es ja schon...mal schaun was die andren leute da sagen/wie sie gucken

hab auch mal ne frage wegen musterung..in meinem brief steht kurze hose und badelatschen mitbringen...läuft man da "oben ohne" rum??

hät ich zumindest mal gar keinen bock drauf!!

S*am mDavixon


Musterung

Hejsan...

Estmal: Aufrichtiges Beileid, datt dich dieser "erein" auch schon registriert hat...

Man macht zumindest bei den körperlichen Untersuchungen das meiste "oben ohne", da kommt man(n) nicht drum rum. Würde man sich dagegen weigern, würde das die ganze Sache nur noch verkomplizieren und in die Länge ziehen... Und da ich keinen Bock drauf hatte noch mehr Zeit als nötig den Tag im KWEA (Kreiswehersatzamt) zu verbringen (er began um für mich wegen der Musterung um 5.00 Uhr in den Sommerferien... >:( ) oder gar 'nen zweites Mal zum KWEA oder zu sonnstwas für nen Arzt pilgern wollte, habe ich alles brav mitgemacht... :-

Was du noch wissen solltest: Die KB, selbstredent die TB auch, ist KEIN Freibrief für den Wehr- oder Zivildienst, nein, nein... Vielmehr könnte durch die KB/TB das Tätigkeitsfeld eingeschrenkt werden. Soll heißen: Es gibt da alle möglichen Tätikkeitsfelder/Berufe auf 'ner recht langen Liste (Koch, ABC-Abwehr, Panzergrenadier, Pionier, Lackierer etc. p.p.) und die sind mit Zahlen-Buchstaben-Kombination verschlüsselt und jede Nummer, die da die Ärztin/der Arzt (Ich geriet an eine Fr. Dr. Frost, da war der Name wirklich Programm *schauder* :°( :-o ) der Helferin/dem Helfer sagt, wird ausgeschlossen als eine Tätigkeit für dich bei der Bunneswähr (meinetwegen sagt die/der M300 und schwupps darfst du keinen Koch machen)... Mehr Infos zur Musterung, wenn gewünscht, kann über PN erfolgen...

Noch Fragen oder Meinungen?

Vi ses

Timo

P.S.: Alles soweit ich es weiß/beurteilen kann, ersetzt keinen Arztbesuch... Und was ich sonnst noch so sage an dieser Stelle...

SLhixnii


jo ich weiß

da ich noch allergie gegen viel obst usw hab geht auch das baden

also ich bin ziemlich sicher raus

aber ich hab kein bock das mich da so viele andre ausser dem arzt so sehen...

laber grad mim any body

der is wieder zurück :-)

S9am DZavifo.n


Sorry, ich wollte ja noch was anderes sagen...

@ ganzegal:

Ich bin keineswegs kritisch einer OP geneigt, ich würde mich am Liebsten schon seit gestern operiert sehen...

@ all:

Mit meinen Ausführungen (die durchaus lang sein können und vielleicht nicht immer sofort 'einleuchtend' erscheinen, ich weiß...) möchte ich versuchen, daß die Leute, die hier her ins Forum kommen, und vielleicht gar keine Informationen oder nur unvollständige Informationen haben, diese erweitern können, ihre Gedanken mit anderen austauschen können usw.

Dabei möchte ich auch, daß sie sich einen Einblick oder eine Vorstellung davon schaffen können, was da alles auf sie zukommen könnte, wenn sie z.B. eine Kostenübernahme durch die Kassen erreichen möchten. Es liegt vielleicht daran, daß ich wohl nicht genau gelesen habe, aber manche Mitteilungen (es klingt überheblich, ich gebe es zu und es tut mir leid und ich möchte niemandem persönlich zu nahe treten und ich beziehe mich hier auch auf keinen Konkreten User) lesen sich für mich so, als würden die User nicht ganz "auf dem Boden der Tatsachen" stehen und sich Dinge vorstellen erreichen zu können, einfacher als es tatsächlich ist. Ich möchte als die "Flausen", die die User nach meiner Interpretation haben, zu nehmen...

Seit jetzt aber bitte nicht böse auf mich! Es ist nunmal meine Auffasung, daß es so ist/war... Akzeptiert es bitte, so wie ich auch eure meinungen akzeptiere und respektiere... Dennoch bin ich flexibel, in dem ich mich, wenn es auf vernünftige Art passiert (ohne ausfallend zu werden, ohne persönliche Angriffe), auch umstimmen lasse...

Macht es gut

Timo

P.S.: XXXXXXXXXXXXXXXXXXXX (das soll 'ne Liste mit den rechtlichen Hinweisen...)

P.P.S.: Warum ich datt mit den rechtlichen Hinweisen immer mache, ist darin begründet, daß ich im Falle eines Falles (was ich nicht denke, daß es so kommt) nicht haftbar gemacht werden möchte oder man mich hinterher irgendwie madig macht, da ich ja gesagt hätte, daß... Okay?

S9h.inixi


war 1 woche badeurlaub mit freunden...musst ich hier mal loswerden :D

afncy-b7ody-1x7


So lang hats gedauert aber jettz is der Bericht schon mal in der ersten Fassung drausen! Mehr als genug Infos zum Reinen Krankenhausaufenthalt. Ich werd alles auf jeden fall mal in ne richtige page umwandeln aber das dauert jetzt bisl.

[[http://www.sicaine.net/kb/kb.php]]

Slhinixi


so habs gelesen

ich glaub das schlimmste für mich wären die spritzen, die katheder ..(ohje und das weiter unten..ich weiß net, stell ich mir krass vor), und das kotzen

naja, ich erkundige mich trotzdem mal

auch wenn ichs schon vom lesen viel krass finde :p

meine entscheidung teil ich euch eh mit...

gut das dus gemacht hast, jetzt hab ich endlich mal n richtiges bild davon wies abläuft :D

s5unnHy5


Vererbarkeit einer Kielbrust ???

Hallo Zusammen,

möchte mich erstam in aller Kürze Vorstellen: Bin ein Mädel, habe selbst keine Kielbrust aber mein Freund hat eine ziemlich ausgeprägte Kielbrust . Er ist sehr selbstbewusst und kommt gut zurecht und mich stört die KB nicht. Wir wünschen uns nun ein Baby und uns würde die Frage der Vererbarkeit einer KB sehr interessieren. Der Vater meines Freundes hat auch eine starke KB, seine Großeltern allerdings beide nicht. Auch sonst gibt es in seiner Familie keine KB. Habt Ihr die KB von Euren Eltern oder Großeltern etc.? Kennt sich jemand mit der Vererbung aus, weiß jemand darüber bescheid ob er/sie die KB an eigene Kinder weitergeben wird, oder kennt überhaupt jemand die genaue Ursache für das Entstehen einer KB? Hat jemand vielleicht schon selbst Kinder? Würde mich über alle Antworten sehr freuen!

Wir möchten so oder so auf jeden Fall ein Kind, aber diese Frage ist trotzdem sehr interessant für uns!

Vielen Dank :-)

Sthi2nixi


also meine kb wurde auch vererbt soweit ich weiß, hab sie nämlich von anfang an gehabt....

allerdings kenne ich gar keinen in der familie der eine hat, was mich doch ein bischen verwundert hat....

ich hoffe für euch (und den rest hier wenns mal ums kinderbekommen geht)das sie nicht das sie so oft vererbt wird und alles gute mit dem baby

m;ichXael19x858


hallo,

die Kielbrust, das ist wissenschaftlich erwiesen, kann vererbt werden. Wie das aber so ist mit den Genen, muss dies nicht der fall sein. Man hört das in manchen Fällen Opa eine hatte, der Vater nicht und eines der Kinder ebenfalls eine hat. Das Risiko besteht also.

Da die Kielbrust so zustande kommt das beim wachstum das brustbein vor die rippen springt kann man im jungen alter durch eine Art Korsett dieses ohne OP korrigieren, da in jungen Jahren noch alles sehr beweglich ist. Das sollten sie aber einen Experten fragen. Ich will ihnen keine Angst machen, aber das Risiko besteht halt, wie hoch dieses ist, weiß ich leider nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH