» »

Mrt/ Kernspin der Hws wieviel Platz hat man?

ATllSeyceat


Hallo lb Britta

na da müssen wir beide an uns arbeiten das wir wieder so gut wie neu werden.

habe gestern noch mein rest eis vom gefrierschrank gegessen damit ich gewissenhaft mein blutergebniss nächste woche in angriff nehmen kann.

verrückt mache ich mich nicht, bin noch keine alte oma die mit 55 sagt es ist feierabend, hab noch sehr viel vor. im ferbr. zum beispiel nach sizilien. jetzt im okt. nach malle, aber nicht zum ballermann oder high life gegend, es geht nach peguera .war noch nie dort, soll aber sehr schön sein.

ich denke wenn ich gut mitwirke und unter beobachtung bleibe wie es der kardiologe angewisen hat dann wird das vielleicht auch so wieder. nur eben die verkalkung der herzklappe, da kann man nichts gegen machen außer op wenns zu schnell voranschreitet.

du wirst dich auch deinen krankheiten stellen müssen wenn du aus dem urlaub zurück kommst, du hast nur den einen magen !!!!

lb grüße Renate, schönes wochenende !!!

sRandxy98


Hallo Renate!

Wie geht es dir so? Und wie kommst du mit deinen gesundheitlichen Beschwerden klar? Also, mich belastet das im Moment ganz schön psychisch. Meine Rückenschmerzen ziehen mittlerweile die ganze Wirbelsäule hoch. Und mit den Daumen-, Hand- u. Schultergelenken habe ich auch immer wieder Probleme. Deswegen dachte ich ja auch an Rheuma. Nun ist das auch gar nicht mehr so unwahrscheinlich. :-/ Ich habe an den beiden großen Zehen an den Nägeln schon seit längerer Zeit so weiße Flecken. Bis jetzt nahmen der Hautarzt u. auch ich an, das es Nagelpilz ist. Nach dem Abstrich hat sich aber jetzt herausgestellt, dass es gar kein Nagelpilz ist. Als ich den Hautarzt fragte, was es denn dann sein könnte, meinte er entweder eine Nagelentzündung oder Schuppenflechte. Das könnte man bei den Nägeln schlecht feststellen. Also, Nagelentzündung schließe ich eher aus. Denn zur gleichen Zeit beide Nägel betroffen, kann ich mir nicht vorstellen. Ich tippe eher auf Schuppenflechte. Zumal ich öfter so ein Jucken auf dem Kopf habe u. da auch schorfige Stellen habe u. meine Ohren auch oft jucken. Habe ich aber vergessen, dem Hautarzt zu sagen. Nun, bei Schuppenflechte besteht ja leider die Möglichkeit, dass man da auch Rheuma bekommt. Und durch Schuppenflechte ausgelöstes Rheuma zeigt oft neg. Werte an. :-( Da werde ich mich nach meinem Urlaub wohl doch mal nach einem internistischen Rheumatologen umschauen. Denn die Gelenkbeschwerden kommen ja immer wieder. Der Rücken ist im Moment aber am schlimmsten. %-| Es bleibt einem auch nichts erspart.

Da fällt es echt schwer, noch optimistisch zu sein. Aber wir Beide werden unser Schicksal eben annehmen müssen. Wir müssen lernen, besser mit so etwas umzugehen. Aber das schaffen wir bestimmt auch noch!

Liebe Grüße u. alles Gute für dich!:)*

Britta

Aillexycat


hallo sandy98

habe dir eben pn geschickt bevor ich hier reinschaute,dachte du bist jetzt schon im urlaub., das hört sich aber garnicht gut an, ich hoffe du findest einen sehr guten rheumatologen, die wartezeiten sind als neu patient sehr lange. ich spreche aus erfahrung.

meine wirbelsäule plagt jeden tag anders, hatte ich dir geschrieben das ich dafür 10 % mehr bekommen habe ? bin jetzt bei 60% insgesamt.

soll ja eine gutachter bei gericht bezahlen der mich an die 1000.00 euro kostet, nun wurde mir aber erklärt das ist nur der fall wenn das gericht mit meinen befunden nicht zufrieden ist, dann kann ich einen arzt MEINES vertrauens als gutachter bringen, gewinne ich bekomme ich das geld zurück. das ist ja schon mal eine gute neuigkeit.

ach, war beim kardiologen, meine blutgefäße im herzmuskel werden nicht richtig durchblutet, kann sein das ich herzkatheter brauche um mehr festzustellen.

kann bald ein buch schieiben, aber unterkriegn oder verzagen kommt auf keinen fall in frage, ich schaue jetzt das meine blutwerte in ordnung kommen und dann wird weiter gesehen .

ich hoffe du kommst bald auf die reihe und bekommst hilfe !!!!!

lb grüße Renate

s=andxy98


Hallo Renate!

Habe gerade deine PN gelesen u. dir auch eine geschrieben. Na, das ist ja schon mal ein kleiner Erfolg, dass du jetzt 10 % mehr bekommen hast, auch wenn du lieber gesund wärst. Und das du die 1000,- € wenigstens wiederbekommst, wenn du gewinnst. DA drücke ich mal ganz fest die Daumen!!!:)^ :)^ Es ist echt schlimm, wie man kämpfen muss, wenn es um die eigene Gesundheit geht. Ich hatte damals "Glück", als es um Prozente bei der Unfallversicherung ging, nach meiner OP. Hatte auch echt nicht geglaubt, dass ich da recht bekomme. Zumal der Gutachter auch noch der Arzt war, der mich operiert hat. Da dachte ich auch, welcher Arzt gesteht schon seine eigenen Fehler ein? Es hat zwar sehr lange gedauert, ehe ich den Bescheid bekam (er hat sich bestimmt extra fast 6 Monate Zeit gelassen), aber ich habe 10% Invaliditätsgrad u. -summe von der Versicherung bekommen. Das hat jetzt aber nichts mit dem Versorgungsamt zu tun. Da werde ich wohl auch mal hingehen, wenn alle Untersuchungen abgeschlossen sind. Aber unterkriegen lasse ich mich auch nicht, auch wenn ich manchmal einen Hänger habe. Das Leben hat ja auch noch schöne Seiten, nur an die schlechten erinnert man sich eher.

Liebe Grüße u. ich wünsch' dir ganz viel Glück, dass mit deinem Herz u. Blut wieder alles in Ordnung kommt, oder zumindest besser wird! Ich schick' dir ein paar Glückssternchen!:)* :)* :)* :)* :)* :)*

Britta

pQhas~m8


frage

bei KST, hat man die ergebnisse gleich oder dauert das ein paar tage? bitte, ist sehr wichtig.

danke

jLessic-a2010


Hallo an alle Betroffenen,

ich musste heute ein MRT machen lassen und leide unter starker Panik in der Röhre. Mit einer Spritze ist alles ganz leicht, jedoch liegt man dann wohl nicht ganz still ohne es jedoch zu bemerken. Auch reagiert man auf evtl. Anweisungen nicht so richtig, weil einem ja eh alles egal ist.

Das sog. "offene" MRT ist toll, solange es nicht den Kopf oder Hals betrifft. Dann ist es auch nicht wirklich besser, weil man eingekeilt liegt. Ausserdem dauert es länger und die Bilder werden nicht so gut.

Ich muss nun leider aus den o.g. Gründen in 2 Wochen alles wiederholen in der normalen, engen Röhre und ohne Spritze.

Man sagte mir, ich solle darauf achten, beim nächsten mal unbedingt ruhig zu bleiben. Sehr witzig, keine Ahnung wie das gehen soll. Augen zu funktioniert nicht, weil ich unter Schwindel leide und mit geschlossenen Augen wird es schlimmer. Die Super-Brille hilft bei mir auch nicht, da ich schon so oft in der Röhre war und weiss, wie es drinnen aussieht.

Wenn also jemand auf diese Seite stösst und einen Tipp hat, bitte her damit !!! ???

Vielen Dank schon mal.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH