» »

Mittelfußknochen 2-5 Fraktur Schwellung wie lange?

sNnovmalixs hat die Diskussion gestartet


Guten Tag zusammen!

Ich habe mir vor knapp sechs Wochen den 2. bis 5. Mittelfußknochen im Fuß links kurz vor den Köpchen gebrochen. Keine Verschiebung (Dislozierung), glatter, gut verheilender Bruch, letztes Röntgen vor 10 Tagen zeigt nur noch im Bereich des 5. ein ganz kleinen Bereich, der noch nicht ausgeheilt. Hatte 1 Woche Unterschenkelgips, danach Vorfußentlastungsschuh.

Im Moment ist der Fuß zwar nur mäßig, aber doch so geschwollen, dass ich in kaum einen Schuh passe. Nach vorsichtigem Radfahren, wobei ich links nur mit der Hacke belaste, ist die Schwellung besser, sogar besser als morgens nach dem Aufstehen.

Schmerzen bestehen noch mäßig, aber auszuhalten.

Meine Frage:

Ist es normal, nach diesem Zeitraum noch eine Schwellung zu haben? Wie lange muss ich damit noch rechnen? Sollte ich Krankengymnastik, evtl. sogar Lymphdrainage machen?

Vielen Dank für die Antworten!

Antworten
Hqyp|erimon


nun

schwellungen brauchen oft sehr lange bis sie abklingen. das kann viele wochen bis monate dauern!

lymphdrainage kann da sehr gut helfen die schwellungen schneller zu beseitigen.

zusätzlich den fuß auch hochlegen damit die flüßigkeit abfließen kann.

gruss

s\novKalixs


Vielen Dank für die Antwort!

Habe bald einen Arzttermin und werde einmal nach Lymphdrainage fragen, Fuß lege ich möglichst oft hoch und bewege mit leichtem Schwimmen oder Radfahren ohne Belastung des linken Fußes, also nochmals danke.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH