» »

Blockade im Kreuzgelenk oder Anzeichen Bandscheibenvorfall?

JZohnBny19x88 hat die Diskussion gestartet


Also Ich (18 Jahre alt) habe seit Mai diesen jahres ein kleines Problem! Bin mit ein paar Freunden von mir nen Wochenende nach Hamburg gefahren (ca. 400Km am Stück ohne Pause)! Am Abend war ich dann etwas verspannt. habe mir aber nix dabei gedacht. Mit der Zeit intensivierte sich jedoch diese Verspannung.

(Diese verspannung ist links neben dem Steißbein irgendwo im Hüftgelenk). So habe mir erstmal nix bei gedacht, denn ne verspannung hat jeder mal und die gehen dann auch eigentlich immer von alleine wieder weg...

Nach dem Wochenende habe ich noch 3 Tage gewartet bis ich dann zu meinem hausarzt gegangen bin. Der hat mich untersucht, ein paar Gymnastische übungen gemacht um zu diagnostizieren, das ich eine "Blockade im Kreuzgelenk" habe. Er sagte mir das ich mit Wärmekissen und sonem Balsam behandeln soll und sich das dann von selbst legen würde! Also gesagt getan... Und wirklich nach einer guten Woche war alles wieder super. Ich konnte wieder Fussball spielen, im Fitnesscenter trainieren gehen alles super... Ich dachte damit wäre sdie sache erledigt.. aber 3 Wochen später fing das ganze spiel wieder von vorne an.. Gleiche Stalle, gleiches Gefühl etc. Also wieder angefangen zu behandeln... Ging wieder weg! dann hatte ich jetzt 8Wochen Sommerferien! Die ganzen Ferien durch keine probleme gehabt! Konnte alles machen Beachvollyball spielen etc. ohne Probleme! So nachdem dann jetzt die Schule wieder angefangen habe hat auch wieder diese verspannung angefangen....

Ein kommen und gehen!

Klingt das nach nem Bandscheibenvorfall ??? Kann mir das eig. nicht vorstellen mit 18 Jahren....

könnt ihr mir da nen tip geben?

MFG: Johnny

Antworten
H-yperxion


nun

bandscheibenvorfälle kommen in jeden alter vor, sogar bei kindern!!!!

einen richtigen bandscheibenvorfall kann ich mir bei dir nicht vorstellen, möglich wäre aber eine vorwölbung. die kann schon solche beschwerden machen. bei einem richtigen vorfall hättest du schlimme schmerzen, taubheitsgefühle oder lähmungen im bein.

möglich sind aber auch noch:

- muskuläre dysbalalancen

- haltungsschwäche

- wirbelsäulenerkrankungen

- ws-deformitäten

- fehlhaltungen

- schwache muskeln

- gelenksüberbweglichkeit (hypermobilität)

uws...

all diese erkrankungen können ebenfalls die von dir beschriebenen symptome verurachen.

du musst damit zu einem orthopäden gehen der sich deine ws mal genau anschaut.

erst dann kann man auch gezielt etaws dagegen tun , wenn man die ursache kennt.

gruss

Tuhorst!enFiscxher


Hallo Johnny,

natürlich kann ein Problem in der Lendenwirbelsäule auch Ausstrahlungen in das Becken- Kreuzbein- Gelenk weiter unten machen, das kann aber nur ein Fachmann in der persönlichen Untersuchung feststellen. Allerdings sind Blockaden im Becken- Kreuzbein- Gelenk (Iliosakralgelenk=ISG) sehr häufig und auch mitunter so rezidivierend, wie es bei Ihnen den Anschein macht.

Hier ist es nötig, das Gelenk zu mobilisieren und zu entlasten, durch zusätzliche Mobilisierung der Hüfte, der LWS etc..

Mein Tipp: Konsultieren Sie erneut Ihren Arzt- berichten von den immer wieder kehrenden Blockaden und bekommen ein Rezept zur Physiotherapie, die die obigen Therapiemassnahmen einleitet- die eigentlich sehr angenehm und wohltuend sind.

Beste Grüsse aus Hannover,

Thorsten Fischer

Jrohnn~y198x8


Erstmal vielen herzlichen Dank an Torsten und Hyperion!

Werde eure tips mal bevolgen! Ich glaube persönlich auch nicht, dass es ein Bandscheibenvorfall ist, da ich mir soetwas um einiges schlimmer vorstelle (sich vor schmerzen kaum bewegen kann etc.)! Und ein Bandscheibenvorfall geht nicht weg und kommt nach 8 Wochen ferien wieder..... ihr wisst was ich meine oda?

Naja Danke nochmal!

MFG: johnny

J;ohnnyV1x988


befolgen! SORRY "deutsche Sprache = schwere Sprache" *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH