» »

Klopfen im Ohr - Zusammenhang mit Hws?

A-lex578V73 hat die Diskussion gestartet


Habe immer wieder mal für mehrere Wochen so ein lästiges Klopfen im linken Ohr (nicht im Rhythmus des Herzschlages) und bin deshalb ziemlich beunruhigt. Kann das von Verspannungen im Hals-Nacken-Bereich kommen? Gibt es bestimmte Übungen, die man vielleicht machen sollte? Würde das gern erst mal ausprobieren, bevor ich auf gut Glück alle möglichen Untersuchungen durchführen lasse.

Das Ganze ist wie ein Teufelskreis - wenn's wieder auftritt, mache ich mich verrückt, und es wird erst recht schlimmer, was erst recht zu Verkrampfungen führt (wenn das denn überhaupt die Ursache sein sollte). Wer weiß Rat? Danke schon mal für Eure Hilfe!

Antworten
A]lex78x73


noch was....

auch die Wirbelsäule ist bei mir nicht ganz o.k. (Verkrümmung). Habe aber keinerlei Schmerzen/Beschwerden bis auf die Sache eben mit dem linken Ohr!

T=horsstlenFi0scher


Hallo Alex,

ich denke, dass Sie nicht drumherum kommen werden, es von einem Fachmann untersuchen zu lassen, da gerade störende Geräusche im Kopfbereich schwer selber zu beeinflussen sind und es immer besser ist, zu wissen, was es ist und warum es das Geräusch verursacht.

Zu Ihrer Problematik: Die Halsschlagader tritt in den Kopf ein und ist dabei nur durch eine dünne Knochenplatte vom Gehör entfernt. Es kann hier durch Band-, Knochen- oder Muskelspannungen zu einer geräuscherzeugenden Komprimierung kommen. Dies ist auch ein mögliches Erklärungsmuster für Tinnitus. Das muss dann auch nicht immer im Rhythmus des Herzschlags auftreten. Hier ist es zusätzlich ratsam, das Kiefergelenk und natürlich die von Ihnen erwähnte Halswirbelsäule mitzuuntersuchen. Das wäre jetzt EINE Möglichkeit, aber es gibt noch einige andere, die man aber nur im einer persönlichen Untersuchung feststellen kann.

Besuchen Sie doch einmal einen Craniosacral- Therapeuten- unter [[http://www.osteopathie.de]] könnten Sie fündig werden.

Beste Grüsse aus Hannover,

Thorsten Fischer

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH