» »

Alle Gelenke knacken!

pqlane!tstoxrm hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Also hab totale Probleme mit meinen Gelenken! Mehrmals am Tag knacken sehr viele Gelenke!Z.B Handgelenke, Kniegelenke, Armgelenke, Hand/Fingergelenke, etc.! Es tut aber nicht weh nur es ist oftmals sehr nervend und belastet einen schon, zumal ich das Gefühl habe das es permanent schlimmer wird! Das mit den Knacken habe ich schon mehrere Jahre, habe mir aber sonst nie was gedacht! Ein großes Problem stellen da auch meine Daumen! Oftmals über den Tag verteil mal mehr , mal weniger habe ich irgendwie eine Sperre in den Daumgelenken! Das heißt das ich den Finger auf einmal nicht mehr knicken kann bzw. etwas mehr kraft aufwenden muß! Das ganze ist dann auch mit einem lauten knacken verbunden sobald ich die Blockade überwinde! Ích kann noch nichteinmal eine Schraube mit einem Dreher reinschrauben ohne das es jedesmal beim drehen an der gleichen stelle knackt! Je mehr kraft ich dann beim drehen aufwenden muß umso lauter und intensiever wird das Geräusch! Bitte helft mir mein Arzt meint das sein normal und das würde an einem Vakuum in den Gelenken liegen! Hä, wie bitte ??? ? Das kann doch wohl nicht sein!

Antworten
M}egademxon


Re

Auch wenn es normal sein mag, ganz harmlos ist es sicher nicht. Ich leide an ähnlichen Problemen, allerdings fast nur in den Knien und im Fußgelenk. Das Knacken schmerzt zwar nicht, ist aber dennoch ein unangenehmes Gefühl - und geräusch. Als Abhilfe hat man mir (im Training) Muskelaufbau geraten (...), wobei ich gerne näher über dieses Phänomen Bescheid wüsste. Jedenfalls scheint mir Bewegung (in Richtung Aerobic, Tai Chi,...) sehr gut zu tun.

Hoffe du bekommst dein Problem bald in den Griff. :-)

cVortphina


hi,

das mit dem knacken von gelenken habe ich auch. bin mitlerweile richtig süchtig danach. wenn ich nicht mit meinen fingern knacke fehlt irgendwas. meine eltern sagen zwar ich soll endlich damit aufhöhren, aber ich kann irgendwie nicht.

grüsse chorthina

K&naWckedHikna.ck Krocxk


Re: Gelenke knacken

hi,

nachdem mir bisher auch niemand helfen konnte, hab ich alternative quellen befragt.

das problem: übersäuerung des körpers.

kaffee, zigaretten, süßigkeiten, alkohol,...

gegenmittel: das gift einschränken, viel wasser trinken (zum ausspülen), eventuell basenmischung (gibt's in der apotheke - schmeckt nach gips... ) , sport, sauna und es geht nach ein paar wochen wieder.

ich fange heute an. (das mit dem 8-) wird schwer werden, aber was solls, die neuen päckchen-warnungen werden mich hoffentlich abhalten... ;-D )

achja: komischerweise ist essig zwar sauer, wirkt im körper aber nicht sauer. selbiges gilt für zitronen.

"klingt komisch, is aber so" (c) die sendung mit der maus

gruß, knacki (hoffentlich bald nicht mehr)

sUarahO blaxu


@Knackediknack Krock

Das Knacken habe ich auch in den Armbeugen (Armgelenken). Das Knacken selbst tut nicht weh aber wenn die diese Gelenke belaste, dann schmerzt es. Liegt das wirklich an einer Übersäuerung des Körpers. Was ist das genau?

Nja/ne15


Bei mir knackt es auch!

Schon als Kind hatte ich das Knacken in den Gelenken,

bei mir tun jetzt auch die Gelenke weh z.B. bei Kälte und starker Belastung, ich bin aber auch 38J. ich weiß nicht wie alt ihr seid. Mir hat der Arzt gesagt das ich eine Bindegewebsschwäche habe, und das die Gelenke zu wenig Gelenkschmiere bekommen.

Bei uns liegt es in der Familie, dass der Gelenkknorpel zu schwach ist. Meine Tante und meine Mutter haben künstliche Kniegelenke. Ich habe mal eine Infusionstherapie gemacht, das hat kurz geholfen,so 3 Monate, aber sonst hat es nicht viel gebracht.

Ich hab mich an das Knacken gewohnt, manchmal geht es mir auch auf den Kecks, mit heimlich anschleichen is nix. ;-).

d6enik


ich auch

hallo, ich habe auch dieses Problem, nein kein Problem sondern eine Sucht.Meine Knie knacken so oder so aber das ist nicht mein Hauptproblem, das schlimme ist das ich andauernd meine Finger knacken muss, am tag vielleicht 50 mal, echt, ich kann damit nicht aufhören, sonst habe ich das gefühl das ich meine finger nicht bewegen kann, es wird schlimmer und schlimmer, habe es aus spass mal gemacht und kann jetzt nicht mehr aufhören. früher konnte ich es nicht ab wenn andere das machten jetzt mache ich es selbst. ich kriege die Krise, was soll ich machen?

deni

awlex-/rob


systemisch oder nicht?

Hallo !

Mein Befund nach CT an der LWS:

Degeneration der Bandscheibe L4/5 und L5/S1, beide mit Protrusion, Spondylolsthesis des 5. LWK, Spondylarthrose.Osteochondrose. An der HWS C5/6 Spondylchondrose. Weiterhin habe ich eine Arthrose im Schultergelenk, Knorpelschaden am Knie. Schmerzen im Hüftgelenk lassen nichts gutes vermuten. Nichts destoweniger habe ich die letzten 6 Jahre nach Genesung einer vermuteten Herzmuskelentzündung (ausgelöst evt. durch rheumatisches Fieber) ausgiebig Sport getrieben. Irgendwie habe ich jetzt aber das Gefühl, dass die Krankheit in den Stütz- und Bewegungsapparat gewandert ist. Ist dies theoretisch möglich (Polyarthritis)? Ich würde die Degeneration gern verlangsamen.

MXi^chaIFrxa


Gelenkeknacken

Hi,

auch bei mir knackt es sehr oft, allerdings nur in den Kniegelenken, es tut nicht weh und stört auch nicht weiter, bis auf die fragenden Blicke wenn jemand dabei ist. Hatte vor einem Jahr eine Ustellungsosteototomie ( kleiner Winkel aus dem Oberschenkel gesägt) . Damit hab ich noch Probleme,

MIT DEM KNACKEN ABER NOCH IMMER NICHT.

Wenn die Gelenke sich also selber Ihren Weg suchen, Warum sollte das falsch sein?

Gruß Micha

d ieRoxbbe


re

hi,

bei mir knackt's auch in allen möglichen gelenken. inzwischen knack ich schon unbewusst mit dem daumen und kann einfach nicht damit aufhören. auch ich spüre eine art blockade am fußgelenk und daumen. dann beweg ich den fuß, es knackt und fertig. aber wenn ich mit dem daumen zu haüfig knacke kann ich ihn nicht mehr so gut bewegen. ist das normal? auch beim sport nervt es, wenn ich ne übung immer wiederholen muss und es immer an der gleichen stelle knackt...

TjinaD197x6


Hypermobilitäts-Syndrom

Hallo...,

ich bin Neu hier :-)!

Das was ich hier gelesen habe kam mir gleich sehr bekannt vor! Ich "leide" auch seit Jahren unter diesem ständigen Knacken! In allen möglichen Gelenken,egal was ich mache oder nicht mache, sie knacken in einer Tour! Außerdem habe ich noch andere schwerwiegende Symptome, aber die werden hier wohl grad nicht gebraucht?!(Wenn jemand mehr erfahren möchte,einfach melden)!! Jedenfalls wurde vor 2 Wochen "entlich" (nur "entlich" weil ich nun nach Jahren weiß was ich habe!) bei mir das Hypermobilitäts-Syndrom festgestellt! Und das Knacken ist auch eine Begleiterschgeinung davon! Aber es gehören noch andere Symptome dazu! Du könntest ja mal schildern ob Du noch andere "Auffälligkeiten" hast und ich könnt mehr davon erzählen!

Jedenfalls würd ich auch vorschlagen mal zu einem Rheuma Spezialisten zugehn und dich evtl. mal speziell darauf untersuchen zulassen! Ich hoffe ich konnt etwas helfen ?! LG Tina

m5uuhtkuxh


hülfe... wo kommt denn das her ???

huiiuiui... da erkenn ich ja auch einiges wieder :-)

bei mir sinds hauptsächlich wirbelsäule (von oben bis unten), schultern, hüfte (autsch), kiefergelenk... und seit neustem darf ich mich wenn ich rumliege nicht mehr auf meine ellbogen stützen, sonst tun die unendlich weh, wenn ich die wieder strecken möchte - was ich dann allerdings tun muss und dann: KRACH-AUA!-alles wieder in ordnung.

die hüftgelenke melden dich auch öfter, wenn sie mal "entknackt" werden wollen... äußerst nervend!

mir ist beim lesen des vorhergehenden beitrags eingefallen, dass mein arzt mal aus meinen blutwerten abgelesen haben will, dass ich eventuell zu rheuma neigen könnte - ähem. oder so.

hmmm.... also wenn ich das so alles lese macht mir das schon'n bissl angst.... mit athrose, rheuma und co möchte ich doch eigentlich nix zu tun haben.... :-(

hab mal ne zeit magnesium genommen, weil der arzt meinte, das alles könnte von verspannungen kommen - hat minimal geholfen...(iss aber schon was her...)

blah. viel zu lang der beitrag... warscheinlich sollte ich doch mal zum orthopäden oder wieder zum arzt gehen ???

dKieRTobxbe


plöt

ja das mit den ellbogen kenn ich. is bei mirgenauso und bei belastung ziemlich schmerzhaft.

was für ne art von rheuma könnte das evtl. sein?

p-an pa:niscus


kann das zu einem ernsthaften problem werden?

hallo zusammen,

mein freund knackt mit wachsender begeisterung mit den fingern und mit dem nacken(brrr...),in den letzten tagen fiel ihm aber auf,das er auch an sämtlichen anderen stellen anfängt zu knacken allein dadurch,das er sich im bett umdreht(hatte schon angst mich dabei aufzuwecken).er ist jetzt 32 und hat dabei keine schmerzen.kann das mit zunehmenden alter ein ernsthaftes problem werden,mal von den geräuschen abgesehen? was sollte bzw könnte man prophylaktisch tun? er meinte,er müßte mehr fleisch essen.da ich vegetarier bin,hoffe ich,das dem nicht so ist! weiß jemand darüber bescheid?

freue mich über antworten,gruß susanne

TEina1x976


hallo pan....,

also bei mir gehts nie mehr weg! durch das syndrom was ich habe, ist es eine blöde begleiterscheinung (dieses permanente knacken in allen klein und großgelenken). der doc meinte das ich versuchen muß damit zuleben, da es ja teilweise auch nur so knackt ohne schmerzen (kommt immer drauf an welches gelenk). aber dein freund sollte einfach mal zum doc gehen, weils bei jedem ja ne andere diagnose sein kann! außerdem hat knacken (+schmerzen) nicht gleich was mit rheuma zutun (an robbe)!!! lg tina

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH