Faden für alle Knieverzweifelten

rMenax29


Hallo,

ich bin leider erst heute über euer Forum "gestolpert"... :-).

Vor knapp drei Wochen hatte ich eine Knieoperation...auf der Einweisung stand: Kreuzbandeinriss und Ganglion am lateralen Meniskus...

Das Gewächs am Meniskus, sowie auch ein Teil des Meniskus, wurde mir entfernt. Aber man entdeckte bei der Operation das ich unter einer Gonarthrose vierten Grades leide. Da wo eigentlich Knorpel sein müsste, war nix. Es wurde "Mikrofrakturing Fermurkond." gemacht. Erklärt wurde mir, man habe kleine Löcher in die Knochen gebohrt, damit sich neuer Knorpel bildet. Bedeutet: 6 Wochen Krücken...(das alles wurde durch einen Unfall verursacht, bei dem der Knorpel abgeschlagen wurde...so ihre Erklärung...den Unfall gab es, aber er liegt viele Jahre zurück)...

Nach dem Krankenhaus, wieder bei meinem Chirurgen, bekam dieser einen Wutanfall, weil mein Kreuzbandeinriss (das vordere) mit keiner Silbe erwähnt wurde. Im KH wurde mir gesagt, man könne dieses therapieren....das andere ist wichtiger! Mein Chirurg ist da anderer Meinung.

Nun steht man da irgendwie zwischen "Baum und Borke" und weiss nicht wie man sich verhalten soll. Hat jemand Erfahrung in Bezug auf eine Therapie des Kreuzbandes? Dazu kommen akute Probleme mit meinem anderen Knie...im Befund dazu steht zB.: "Meniskus medial positiv". Was bedeutet das?...Weiss das einer?

Viele Grüsse Rena

MGomyentAOfSAilencxe


@ rena29:

einen kreuzbandeinriss im vorderen kreuzband hatte ich auch schon mal! wurde damals zwar arthroskopiert, aber mein ortho wollte das kreuzband nicht "reparieren", sondern hat es so gelassen mit der bemerkung "das wird von alleine wieder" - hab mich damals geärgert, weil ich dachte, mir steht sicher eine weitere arthroskopie bevor, indem das kreuzband dann extra gemacht wird - aber man sollte manchmal doch einfach dem ortho vertrauen - er hatte recht, es ist wieder zusammengewachsen und voll intakt!!!

schlimmstenfalls würd ich mir einfach mehrere meinungen einholen! wobei´s dann aber auch keinen unterschied macht, wenn 3 ärzte sagen, ja, operieren und 3 dagegen halten - steht man wieder zwischen den stühlen! :-/

Sfa3ra xNina


Huhu ,

na schon jemand was von Anna gehört ??

Gott sei Dank es hat mal aufgehört zu regnen .

Naja alsobei der Reha heute morgen sind sie sich ziemlich sicher das es der Meniskus ist der die Schmerzen verursacht .

Habe mit meinem Doc telefoniert er meint das könnte nicht sein .

Nun in Straubing kommt man per Telefon mal garnicht durch als normaler Mensch , also versucht mein Doc es selber .

Denke mal Klarheit gibt es nur bei einer Spiegelung ,aber die will natürlich bei meinem Knie keiner machen .

Sara

Adnnax06


OP-Bericht

Hallo ihr Lieben,

so ich bin grade wieder zu Hause angekommen. Also die OP ist ganz gut verlaufen. Weil ich ja nur spinal betäubt war, konnte ich wärend der OP mit dem Ortho sprechen. Der hat sich das Knie erstmal angesehen und meinte, dass die Kniescheibe doch deutlich verkippter wäre und mehr außen säße als es gadacht hätte... Dann hab ich an der medialen Patellafacette einen Knorpelschaden. Das sah auf dem Bildschirm so aus wie Lametta, was da so runterhing... Und er meinte, dass da höchstwahrscheinlich bei einer der Luxs ne Ecke Knorpel abgesprungen is und dass sich das dann weiter aufgescheuert hätte. Sonst meinte er, dass der Knorpel hinter der Patella allegemein seeeehr weich wäre und dass in der Oberschenkelrille schon so "Rinnen" zu sehen wären. Dagegen konnte er auch nichts tun. Sonst hat er erst den Knorpel geglättet und dann das Release gemacht. Die Kniescheibe sitzt jetzt zwar deutlich besser, aber immer noch nicht top... Also er meinte, mit gaaaanz viel Glück könnte ich schmerzfrei werden, aber ich soll mir erstmal nur das Ziel setzen, dass es besser wird. Sonst meinte er, wenn das nichts gebracht haben sollte und die Schmerzen und die Lux bleiben, dann würde er direkt die Veretzung machen.... Aber ich bin jetzt erstmal ganz positiv, dass das wenigstens etwas geholfen hat!

Jetzt is das Knie erstmal schön dick, aber das ist ja wohl normal... Schmerzen gehen so einigermaßen. Ich geh jetzt doch an Krücken trotz der Hand. Da muss sie jetzt durch. Ja dann krieg ich an Schmerzmedis noch Ibu600 und Novalgin.

Sonst hab ich ees im Kh noch gebracht zu kolabieren.... I-wie ist mir auf dem Weg zur Toilette der Kreislauf weggesacket.. Zum Glück bin ich aufs gesunde Knie gefallen! Fast hätte ich deshalb noch nen Tag mehr dableiben müssen, aber ich konnt den Arzt davon überzeugen, dass ich das mit dem Kreislauf öfter hab und dann durft ich doch gehen!

So ich hab jetzt och nicht gelesen was ihr so geschrieben habt... Muss ich später nachholen!

LG euch allen

Anna

Sparoa Nixna


Hallo Anna ,

schön das du schon wieder da bist .

Na das hört sich ja auch nach einer größeren Baustelle bei dir an .

Hoffen wir mal das es durch die Op besser wird und du so schnell keine nächste benötigst .

Sara

BCumb1lzebeex2


Bin auch wieder aus dem KHS raus, haben bei der Athroskopie die Verwachsungen entfernt, war aber wohl nicht so schlimm, vermutlich wurde bei mir das Kreuzband zu kurz wieder angenäht, daher die Beugehemmung, bei 90° ist derzeit Schluß und das nach fast 5 Monaten Krankengymnastik *seufz*, d.h. also erstmal weiter KraGy., "intensiv" wie der der Doc meinte, bekomme aber trotzdem nur die 20 Min 2x in der Woche, Doppeltermine sind kaum möglich da die Phsiotherapie ziemlich dicht ist... Hat von Euch jemand Erfahrung ob man das Kreuzband wieder so weit zur Dehnung bekommt daß man wenigstens alltagstauglich ist, dh. beschwerdefrei Treppen laufen, Radfahren etc.? Reiten geht ja zum Glück ;-D nur mit Springen und irgendwelchen Klettertouren mach ich noch langsam.

Aonna0x6


Morgen ihr Lieben,

so eine Nacht im eigenen Bett hat doch was für sich ;-) Ja mein kNie ist gestern Abend dann noch heftig angeschwollen. Also als ich aus dem Kh rauskam, war das zwar auch leicht geschwollen, aber bei der KG da, konnt ich das Knie schon weiter als 90° beugen (ohne Belastung nat)... Und dann haben mich die Schmerzen daran gehindert wieter zu gehen, aber nicht die Schwellung.. Ja und gestern Abend war so bei 30-40° Schluss und in der Streckung bin ich auch nicht an die 0° rangekommen... Das tat auch nicht weh, aber das Knie war so prall, dass es einfach nicht mehr weiter ging... Jetzt lag es über Nacht schön hoch und kühle es jetzt auch ständig und dann ist es etwas besser geworden.. d.h. ich kann es wieder ganz strecken, aber die Beugung.... :°( Hat da wer von euch Erfahrungen mit, ob das normal ist, dass das so stark schwillt? Sonst ist das Knie leicht warm, aber nicht heiß und ich hab auch kein Fieber oder so.

@ Steffi 17:

Hey das ist ja blöd mit Pforzheim.... Aber wenigstens hast du neue KG. Hoffentlich kann dir dein alter Ortho helfen wg der Schmerzterapie.

@ Steffi:

Das Wetter ist bei uns im Moment auch unter aller Sau... Die ganze Zeit schüttet es... Aber ich kann ja grad eh nicht so gut raus, dann is es nicht so schlimm ;-)

Na was macht der Schnupfen und das Ohr?

@ Sara:

Und hat dein Ortho es schon geschafft in Straubing anzurufen?

Hoffentlich hilft die Bandage... Kannst du mal von dem Ding einen Link hier reinstellen? Wiel i-wie interessiert mich das, wei so ne Lymphbandage aussieht :-)

@ Bumblebee2:

Schön dass du auch wieder drausen bist aus dem KH! Wg dem Kruezband kann ich dir leider nicht helfen... Da hatte ich zum Glück noch nie was mit zu tun. Aber Sara kennt ich da besser aus.

LG euch allen

Ich geh jetzt aml wieder Doping einwerfen :-)

Anna

S]ara N:ina


@Anna Habe eine Bandage von der Firma Juzo .

[[http://www.juzo.com]]

Das ist die Genu 505 Comfort ,nur weiß ich nicht was ich mit dem Ding soll .

Erstmal sitzt sie genau auf dem schmerzpunkt und nach einer Stunde war es geschwollen .

Habe dann mal geguckt auf der Internetseite ,da steht das es fürs Kreuzband ne andere gibt .

Naja werd sie nächste Woche mal dem Doc zeigen .

Will das Ding ja eh nicht tragen :=o

Sara

ACnnax06


@ Sara:

Hm wenn es danach anschwillt anstatt abzuschwellen, ist das Ding ja nicht das Wahre...

Kann ich verstehen, dass du die nicht tragen willst. Ich hab eh was gegen Bandagen und wenn sie dann auch noch weh tun und das Knie dick machen, würd ich sie auch nicht anziehen :-)

S9a r=a N!ina


@ bumblebee

Hm du schreibts von angenäht , hast du also kein Transplantat bekommen . Sehe ich das Richtig .

Denn grundlegend denke ich ist es schwierig es zu kurz wieder einzusetzen ,da meines Wissens nach das Band in der Beugung eingesetzt wird und dann die Beweglichkeit auch gleich getestet wird .

Zu dem Thema Springen hat mir gerade ein sehr guter Therapeut und Reiter gesagt das wenn das Knie wieder halbwegs stabil ist , bis L überhaupt kein Problem ist da bis dahin die Fliehkräfte noch nicht so stark sind das es das Band nicht aushalten kann .

Sicher muss es wieder alltagstauglich werden ,ansonsten ist da meiner Meinung was schief gelaufen . Nur braucht es seine Zeit .

Du kannst auch versuchen eine ambulante Reha zu bekommen dann wäre dein Training noch intensiver .

Sara

S_teffSiHxV


mahlzeit

so war grade beim hno-arzt.also mit meinen ohren ist soweit nix die schmerzen und das alles kam von meiner wirbelsäule.hatte voll ne blockarde drin und die hat er dann gelöst und schon ging es wieder und ich kann auch wieder meinen kopf richtig bewegen. jo zu meinen kniechen,also ich hab fast die ganze nach nicht geschlafen weil mir die soo weh taten.naja das rechte macht immernoch anstalten aber das linke hat sich schon wieder etwas beruhigt. bekomm nachher noch besuch von ner freundin wollen dann noch kaqffee trinken.so wie es grade aussieht wird das sogar auf dem balkon möglich sein.weil die sonne ist ja mal wieder raus gekommen und knapp 25 grad haben wir auch.

dafür hat es gestern von morgens um7 bis etwa 13 uhr gewittert am stück und dazu hat es wie aus eimern gegossen.

@anna:schön das du wieder da bist.glaub ich dir das du froh warst wieder im eigenen bett zu liegen.wie geht es denn deiner hand?drück dir die daumen das es jetzt endlich mal bergauf geht.hab viel geduldt und hey wäre doch super wenn es besser wird als es bis zu letzt war.

@sarah:na wie schauts aus bei dir?was machen deine knie?waren noch mal luxis oder hast ruhe gehabt davor?wie sehen die knie aus?wie stehts denn bei dir grade krückentechnisch muss noch welche nehmen?machst schon kg?

@steffi_:na wie ist es bei dir?was macht das knie?wie ist das wetter bei dir?wann gehts zu dem alten ortho?

@sara:na we gehts dir?was machen rücken und knie?wie ist es auf arbeit so?

so werd mal wäsche aufhängen

grüße steffi

-vSte"ffit17-


Hallo ihrs,

na wie gehts euch denn?

Also mein linkes Knielie geht. Schmerzen hab ich zwar aber wir sind ja nix anneres gewöhnt. %-|

@Anna also wenn das Knie "prall is" und über dem Knie eine Schwellung ist dann sofort zum Arzt! Und wenn du an Beugung verlierst. Nicht dass sich da Flüssigkeit angesammelt hat. Wenn da viel Zecuh drin is muss man das punktieren.

@Steffi also das mit den Knien is bei dir auch nicht so toll -.-' Das Wetter grad is es bewölkt un komisch xD..beim alten Ortho? ich hab noch nich angerufen..ich kann mich nicht überwinden weil ich mir scheiße vorkomm..wie ein simulant. :-/

Bwum3bleVbee2


@ sara:

Ja, es ist mein eigenes Kreuzband, war "nur" knöchern ausgerissen und ist mittels Schraube wieder fixiert worden, die kam am Montag auch wieder raus. Mein Knie sieht schn aus wie ne Landkarte %-| Habt Ihr Erfahrung wie lange man KG bekommt? Wir doktern da ja schon seit 5 Monaten rum. Wollte mir noch Massagen verschreiben lassen da der Rücken ja auch in Mitleidenschaft gezogen ist, nö, das müßte ich mit dem Phsiotherapeuten ausmachen, an toll, von 20 Minuten KG dann auch noch was für Rückenmassage abzwacken, da bleibt ja gleich gar nichts mehr :-( Was wird denn bei einer manuellen Therapie gemacht? Wurde mir auch empfohlen... So, muß auch schon wieder los zur KG, wünsche allen schmerzfreie Knie *:)

SHara^ UNixna


@ bumblebee

Wie gesagt frag deinen Arzt mal nach ner ambulanten Reha .

Bin dort so für 3 Stunden im Zentrum und die kümmern sich in der Zeit dann eigentlich um alle deine Beschwerden . Sprich sie würden auch den Rücken mit einbeziehen ,zumindest ist es so bei mir .

Mit knöchernden Ausrissen kenn ich mich nicht aus .

Wegen der Kg musst du mal auf der Verordnung gucken dort steht nen Schlüssel drauf hinterder die Anzahl der Möglichen einheiten steht .Also sowas wie Ex2a z.b.

Ich kann dich beruhigen mein Doc verzweifelt auch bereits an meinem Knie und viel Platz für neue Narben gibt es dort auch nicht mehr .

Aber es will so richtig niemand mehr ran .

Sara

s`arahFleinx88


Hey,

meld mich auch mal wieder.. bei mir ist alles beschissen, die vergangenen 24 Stunden kann man echt aus meinem Leben streichen , so viel Sch*** auf einem haufen.

Gestern Abend... ich war im Bad wollte Quarkwickel abmachen und dann zack, Knieschiebe raus Und meint ihr das Mistding geht wieder rein? Nein, ich lag im Bad gekrümmt vor Schmerzen, allein zu haus und wusste net was ich tun sollte... ein Glück hatt ich mein Handy inner Tasche, ich 112 angerufen... gottseidank war die Nachabrin die nen Schlüssel hat zu Haus, nach 5 Minuten war dann der RTW da, die sahen das knie kukten erstaunt, legten mir schonma Zugang, gaben mir bissl Sauerstoff, legten EKG an und Pulsoxy und dann ging das große warten auf den Notarzt los... der musste aus Herten kommen, nach 15 Minuten war er endlich da und dann ging alles ganz schnell, haben mir ich glaub Dipi und Paspertin gespritzt dann hab ich ne Runde geschlummert und der Doc hat das ding wieder eingerenkt. Die haben mich dann ins Annahospital gebracht, joa der Doc dort war ganz nett, meinte ich solle da bleiben, wollte ich aber nicht, also einigten wir uns das ich als Kompromiss heut morgen un 8 uhr da inne Ambulanz komme. MEine Mum kam dann auch ins KH , und hat da voll den Aufstand gemacht *rolleye* naja hatte nichma Schuhe dabei, geschweigedenn ham die meine Krücken mitgenommen, hab dann leihweise ein paar aussem KH bekommen , die ich heute wieder abgeben musste und bin auf Socken bis zum Taxi... Die nacht war die Hölle... nuja heut morgen also um 8 uhr direkt inne ambulanz. War wieder der gleiche Doc von gestern... durchschaute alte Berichte von mir, war dort schon ein paar ma in der Sprechstunde, las den aktuellsten MRT Befund und beschaute das Knie, das mega dick si und meinte nur "was machen wir denn mit dir"... dann ging er kurz berichte ausdrucken, und hatte rücksprache mittem Oberarzt gehalten. Die kamen dann zu dem Entschluss mit stationär aufzunehmen, und morgen ne ASK zu machen. Ich saß da , war voll perplex, meinte dann ich weiß nich... und wir haben uns dann geeinigt das ich ers noch Rücksprache mittem Schubert halte. Da bin ich dann von da aus auch direkt hingefharen, nach über 3 Std warten kam ich dann auch ma dran... naja Schubert staunte net schlecht als ich ihm erzählte das die Patella vom NA reponiert werden musste... und vertrat die selbe Meinung mit sofortiger OP :-/ Ich hab mich dann mit Händen und Füßen gewehrt und ihm meine Zweifel mitgeteilt... und joa er meinte er vertritt zwar die Meinung das ne OP notwendig is, aber er kann mich in meiner Situation, grad wenn man an dei Geschichte rechts denkt ,sehr sehr sehr gut verstehen dass ich das nicht möchte, und wir werdens jezt versuchen so hinzubekommen, auch wenn er immer wieder betonte das die Aussicht schlecht is, wenn jez die Knieschiebe sogar schon vom NA repnoiert werden musste... Naja mal schaun, punktiern wollters heut nit auch wenns mega dick is, da er meitne das da unter garantie Blut mit drinne is und das würde nachbluten wieder und dann bringt mir die Punktion nix... Joa bin jez wieder auf zwei Krücken unterwegs... Orthese um und hab Schmerzen ohne Ende, keine ahnung wie das in anderthalb wochen halbwegs gut sein soll :-/

Das is doch alles zum Heulen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH