Faden für alle Knieverzweifelten

A/nn)a06


Hey ihr,

ich war grad noch mal im Stall und diesmal konnte ich mich nicht zusammenreißen und bin doch wieder geritten... Wie mein Knie das jetzt findet, könnt ihr euch ja vorstellen, aber ich bin ja auch selbst dran schuld... Aber wenn es eh noch mal opt werden muss, dann ist es ja auch egal :-/

@ Sarah:

Hey schön, dass du wieder ausm Kh bist!! Hört sich ja alles nicht so gut an mit deinem Knie... Bei mir soll jetzt evt auch die Versetzung gemacht werden, nur ich möchte das patu nicht! Na ja Ende nächster Woche muss ich dann wieder zur Ortho hin und dann mal sehn, wie's weitergeht.

@ Steffi:

Alles lles Gute für Montag @:)!! Meld dich mal, wenn du wieder home bist!

@ Sarah:

Ja ich hab gestern noch gut was geschafft, aber es ist immer noch so viel zu machen :-o Die letzten 2,5 Jahre war das mit der fachfremden Amtsärztin auch kein Prob, nur weil jetzt auf dem Rezept von meinem alten Ortho draufsteht "für 3 Jahre sportunfähig" darf sie das nicht... Wenn ich jetzt alles halbe Jahr mit nem neuen Attest andackeln würde, wäre das alles kein Problem >:( Ich hasse Bürokratie!

@ Sara:

Hey Große, wie gehts dir? Was macht das Knie und die hand? Meld dich mal wieder!

So ich werd dann mal weiter Hausis machen gehen zzz...

Lg euch allen

Anna

s&ar"ahelei\n88


huhu

@steffi

wünsch dir auch noch mal hier alles gute für morgen du machs das schon =) ich drück auch alle daumen!!!

@Asti

wir haben ja schon im icq..

@anna

du hattest doch erst das releaese wenn ich mich recht entsinne oder ??? da denkt man JETZT schon an nen versatz ??? erstens sollte man zwischen ner erneuten op MINIMUM 6, besser 12 Monate vergehen lassen ers dann is die muskulatur wieder gut. Zudem , wie wärs wenn man es ersma mit ner Raffung versucht, wenn überhaupt..??!!

Zum thema reiten muss ich ja glaub ich nich sagen das du dich da nich wundern musst wenn das knie spinnt, tztztz ;-)

@all

joa die erste nacht zu haus warsehr fein , endlich mal kein geschnarche, werd mich fein schonen und bettruhe einhalten so wies der doc gesagt hat, morgen hab ich dann einiges vor, ers nach essen in die ambulanz , ma gespannt welcher doc morgen dda is, is aber egal ich kennse alle ;-D ;-D joa und dann muss ich zum dr schubert nach bochum eiern wegen antibiotika rezept und so weiter... und dann werd ich tot sein^^

bis später mal

A1nnMa06


@ Sarah:

Neeeeein zum Reiten brauchst du nichts zu sagen ;-D

Ja ich hatte vor knapp 3 Monaten das Release mit Knorpelglättung. Doch schon während der Op meinte der Ortho, dass es sein könnte, dass das nicht reicht, weil die Kippung aus der Kniescheibe jetzt zwar raus seie, aber sie immer noch bei Beugung zu weit nach außen gehen würde :-/ Und jetzt nach der Op geht die Schwellung nicht mehr aus dem Knie raus und zu allem Überflüss musste sich die Schleimhaut und der Schleimbeutel entzünden und jetzt hat sich wahrscheinlich ne Schleimhautfalte gebildet, die sich immer einklemmt bei 90-100° Beugung. Deswegen meinte die Ortho, die das Knie nachbehandelt hat, müsste man wahrscheinlich nochmal in das Knie rein, weil man da konservativ nichts machen könnte und der Knorpel ja eh schon geschädigt ist und dann nicht auch noch ne Schleimhautfalte da rumscheuern sollte.... Kurzum denkt sie, dass ne Op (möglichst bald um den Schaden zu begrenzen, denke ich) nötig ist. Ich würde aber auch lieber ein halbes Jahr abwarten und erst die Muskulatur wieder aufbauen (die aber laut Ortho schon wieder ganz gut sei :-o). Ich hab jetzt auch nochmal ein Kg Rezept bekommen und das werde ich auch vorher noch machen, aber dann bin ich ziemlich ratlos. Ich würde es ja auch erstmal mit raffen probieren, aber der Ortho im Kh meinte, dass das in meinem Fall i-wie kontraproduktiv wäre, weil der Druck im Femuropatellarengelenk eh schon so hoch sei und dann solle man besser nicht auch noch das Band raffen :-/ Er würde dann gleich die Versetzung machen, was ich aber absolut nicht will... Die andere Ortho meinte, dass das Prob bei der Versetzung auch sei, dass an dabei die Wachstumsfuge verletzen könnte und sie deswegen erstmal davon abraten würde (das meinte sie vor dem Release), aber wenn alles andere nichts hilft, müsse man eben mehr machen an dem Knie (das meint sie jetzt). Aber sie hat neulich zum Glück nicht von der Versetzung gesprochen, aber wenn es um Op geht, dann schickt sie mich wieder in diese Kh zu diesem Ortho, der mich schon mal opt hat, und der wird dann wieder sagen, dass er von raffen nichts hält und die Sehne Versetzen möchte (er hält übrigens das Prob mit der Wachstumsfuge für übertrieben...). Aber ich denke, dass ich mich da weigern werde, weil das echt ein größerer Eingriff ist und ich das Prob mit dem Raffen nicht ganz verstehe... :-/ Na ja warten wir mal ab, was die Ortho nächste Woche spricht. Dann sind nämlich die Blutergebnisse da und dann besprechen wir, wie es weiter geht.

Lg Anna

sharaohleiCnE88


Hey Anna,

ja verzwickte lage in der du da steckst. Luxiert dir die Kniescheibe denn noch? Ode sinds nur Subluxationen, also verharkt sich die Kniescheibe? Das das Knie noch dick ist muss nich unbedingt aussergewöhnlich sein, sieh mal die OP ist noch nicht so lange her, n Knie motzt da noch lange deswegen rum... und ne reizung macht sich durch nen erguss bemerkbar.. wie hat sie denn festgestellt das die schleimhaut entzündet ist?? Des kann auch nur ne Überreizung sein, auch dann wird das Knie dick... Also mir kommt das alles sehr suspekt vor muss ich dir sagen... Man operiert schon garnicht in ein so gereiztes Knie rein, das erhöht die Infektionsgefahr ungemein (mir wars auch egal, ich hab mir das linke knie op lassen obwohls mega gereizt war ich hatte halt nur meine ausbildung im kopf... jaja hinter her is man immer schlauer..) Jetzt hab ich den Salat... will dir keine Angst machen, aber ist leider so. Und ich glaub auch kaum dass die Muskulatur schon sooo super ist, das brauch einfach Zeit, da kann die ortho sagen was sie will, echt. Lass dir bitte keine übereilte OP aufschwatzen, selbst wenn da sone Schleimhautfalte/ Plica ist, soooo schnell wird die keinen Schaden anrichten, echt nicht.

Das mit der Raffung versteh ich ehrlich gesagt auch nich so ganz, was er da meint, der Anpressdruck ist ja lateral zu hoch aber doch nich medial, und duch das release wird der anpressdruck ja weg genommen... würd ich mir ma vlt noch ne Meinung einholen? Wo wohnst du nochmal?? Ich mein in NRW oder? Kann ich dir abermals mein Doc in bochum und auch das Alfrie Krupp Klinikum in Essen nahe legen... ne weitere Meinung solltest du aufjedenfall einholen... ich würd jedenfalls , erstens nich da so leichtfertig wieder so schnell rein op lassen, und schon garnicht gleich die versetzung... erst recht nich da du doch noch garnicht ausgewachsen bist? Da ist schon was dran mit der Wachstumsfuge, das sollte man nich machen bevor man nich 18/19 jahre alt ist...

also zusammengefasst, hol dir noch ne völlig unabhängige Meinung ein, im Alrfied Kupp Klinikum könnt ich dir dann persönlich nen Termin besorgen, dann geht das alles fixer ;-)

Denk aufjedenfall mal drüber nach... das klingt mir echt alles sehr eigenartig...

Aqnna0x6


@ Sarah:

Nein die Kniescheibe ist zum Glück seit der Op nicht mehr draußen gewesen. Ich hab es halt nur mehrmas gehabt, dass mir mitten im Gehen das Knie wegknickt und dabei subluxiert dann die Kniescheibe... Wobei laut der Ortho das Wegknicken selbst schmerzbedingt sei. Stimmt schon, dass es normal ist, dass das Knie nach ner Op immer ne Zeit braucht, bis es sich wieder beruhigt und wieder ganz abschwillt. Nur finde ich, könnte dann auch mal zwischenzeitlich die Schwellung besser sein, aber es verändert sich so gut wie gar nicht :-/ außer ich natürlich ärgere das Knie... Also das mit der Schleimhautentzündung kam raus, als sie nen Ultraschall gemacht hat, um zu sehen, ob sie das Knie punktiert oder nicht. Und dann meinte die Ortho, dass da einerseits Flüssigkeit im Gelenk wäre, aber andererseits auch die Weichteile (in dem Fall Schleimhaut und Schleimbeutel) geschwollen sein. Dann hat sie was gesagt von ödematös und eben Schleimhautentzündung und das wars dann... Ich find das auch alles jetzt nicht so toll, was die Orthos da sagen, aber so kann es ja auch nicht weiter gehen.... Aber ich denke auch, dass ich erstmal noch etwas abwarten werde. ich kann das dann ja genauer mit der Ortho nächste Woche abklären. Danke schon mal für deine ganzen Infos. Das hilft mir vllt nachher besser mit der Ortho das zu besprechen ;-)

Ja ich komme aus NRW. Ich werd jetzt erstmal abwarten, was die Ortho nächste Woche spricht. Sie selbst hat nur gesagt, dass wahrscheinlich mehr gemacht werden müsse an dem Knie, aber was genau hat ja der andere Ortho im Kh gesagt... Und sie hat das mit der Versetzung ja auch was anders gesehn, also warte ich das erstmal ab. Und dann nehme ich evt dein Angebot gerne an ;-).

Lg Anna

KOatha rinax88


Hi Mädels!

So mich gibts auch noch.... war nur bis freitag ganz schön im stress wegen der blöden klausur, die dann aber allerdinga ganz gut gelaufen ist...mal schaubne, die gibts dann morgen früh wieder, bin schon mal gespannt.

Joa meinem knie ghets net so dolle, ist ja aber nix neues. Hab mich jetzt des ga ze wochende mal weng abgelenkt um mal ein bischen auf andere gedanke zu kommen, weg vom knie und von der schule. war feriat auf nem spiele abend und war auch erst um halb vier früh daheim ;-D und gestern abend war ichd ann im kino...hat mal alles richtig gut getan...

@ sarah:

Hey schön dass du wieder daheim bist und das dein knie so langsam besser wird. hast dichs chon wieder gut daheim eingelebt?

@ all:

und wie gehts euch und euren knielies so? Istd as wetter beie uch auch so bescheiden wie hier?

Naja jetzt muss ich dann allerdings doch noch bischen was für die schule machen... wünsch euch noch nen schönen abend.

liebe grüße

katharina

d]ressulrxcrack


hey ihr

meld mich auch mal wieder, hatte recht viel zu tun das we über.

morgen nachmittag is dann der ortho termin. hab mir schon nen zettel geschrieben was ich alles fragen will, dass ich auch nix vergess. ich glaub das könnte was länger dauern ;-D aber so im ungewissen kanns ja echt ned bleiben, ich will jetz endlich wissen woran ich bin... :-/

@ anna:

ich kann mich sarah nur anschließen, hör dir in jedem fall noch ne zweite meinung an. ich kann auch nicht verstehen warum das mit der raffung nich helfen soll. hast du vll allgemein zu lockere bänder? weil ich glaub bei sunshine-sarah war das so dass da die weichteileingriffe nich geholfen haben weil die bänder eh zu locker waren und man deshalb den knöchernen eingriff gemacht hat. aber sicher bin ich mir da jetzt nicht.

@ kathi:

schön dass wirtschaft geklappt hat. is ja cool dass ihr die so schnell wieder kriegt. ich muss auf englisch wahrscheinlich wieder 2 wochen warten...wie gehts dem knie?

@ sarah,

steff: haben ja schon im icq/msn ausführlich ;-)

@ steffi:

na große wie gehts dir? gefällts dir auf arbeit? was sagen die knie dazu? wie gehts deinem hals?

so werd jetz mal duschen gehn und mich dann vor die glotze legen und hoffen dass ich heut nacht nich wieder nur von knien, ops und orthos träum >:( ich meld mich dann morgen wenn ich mehr weiß... kann aber dauern, termin is erst um halb 4...

wünsch euch ne angenehme nacht.

lg astrid

A!nnax06


@ Astrid:

Alles Gute für den Orthobesuch morgen!!

Ja das kann sein, dass das an zu lockeren Bändern liegt. So ungefähr 5 Ortos snd nämlich der Meinung, dass ich seeeehr hypermobil bin und da ich nie leistungssportmäßig ballett oder so was gemacht hab ist das wohl angeboren und nicht erworben... Das kann gut sein, dass das der Grund ist. Da müsste ich mal nach hacken ;-)

@ Kathi:

Schön, dass die Klausur gut war und du dich am We mal von deinem Knie erholen konntest. Ich wünschte mir wäre das auch gelungen...

Oh ja, wir haben auch grausames Wetter. 10 Minuten scheint die Sonne, dann schüttet es plötzlich aus Kübeln, dass wenn man den Fehler gemacht hat, rauszugehen selbst mit Regenschirm nach 3 Minuten pitschenass ist. und das dann immer im heiteren Wechsel. Wie im April....

Lg euch allen

Anna

dHres2surcrmacxk


morgen

na wie war eure nacht? konntet ihr schlafen?

ich muss sagen meine knie sind echt noch lernfähig... heut gehts zum ortho und seit gestern motzen sie wieder so richtig. grad auch das linke, das ja die letzten tage echt mal ruhe gegeben hat. wird wohl mal wieder diese (laut mrt nich, laut doc schon :-/ ) vorhandene plica ihr übriges dazu getan haben. fühlt sich nämlich so an...

nuja muss dann mal in die schule zzz meld mich heut nachmittag wenn ich mehr weiß.

wünsch euch nen schmerzfreien tag *:)

lg astrid

SBunsh/inegzirlw18


Morgen Mädels!

Na wie gehts euch? Ich bin heute morgen mit ner dicken Erkältung aufgewacht, was ich im Moment natürlich gar nicht gebrauchen kann, weil ich ja morgen mein Narkosegespräch und am Do die Op hab :-(

Naja werd mich heute ganz warm einpacken und viel Tee und Vitamin C und sowas trinken....

Achja und ich hab meine Philosophiearbeit wieder bekommen, hab 13 Punkte. Da kann man doch nicht meckern ;-D

So ich werd jetzt mal frühstücken gehen und danach muss ich wieder in die Schule zur Mathearbeit also Daumendrücken!!! ;-)

Bis später Sarah *:)

M]omexntSOfSilxence


guten morgähn zusammen!

bääähhhhhhh >:( - was für eine nacht! wie immer ständig aufgewacht, wenn ich mich mal umdrehen wollte, weil das ganze bein ja dann auch irgendwie mitgedreht werden muss, dann noch nen schlechten traum gehabt und zwischendrin natürlich immer wieder mal (gott sei dank erträgliche) schmerzen.

obwohl....eigentlich muss man ja dankbar sein - im spital isses doch viel schlimmer. jetzt schnarcht keiner, es rennt keiner 100x in der nacht aufs wc und keiner läutet ständig nach der schwester - himmlische ruhe! *lol*

na gut, ich muss jetzt zur lymphdrainage - bin ja auch dankbar, dass es heut mal nicht regnet und ich dort mal trocken ankommen werde was macht da schon eine schlaflose nacht?!!!!

@ astrid:

alles gute heute beim ortho!!!! *daumendrück*

lg mos

Srar\a Nxina


Hallo ihr Lieben ,

kurzen Lagebericht , les mir gleich mal alles durch .

War heute beim Doc wegen den Schmerzen am Schienbein und Knie rechts .

Er konnte ne Baker Zyste fühlen , und hatte den Verdacht auf ne tiefe Venenthrombose .

Joa war dann bis gerade im Krankenhaus wo sie ne Sonographie und eine Phlebographie gemacht haben . Können aber eine Thrombose ausschließen .

Muss jetzt morgen wieder zum Doc ,er soll das Schienbein röntgen um knöcherndes auszuschließen . Und dann werd ich das Thema zyste noch mal genauer hinterfragen . War heute morgen etwas geschockt dazu .

So bis gleich , muss jetzt erstmal was essen .

Sara

dOressyurcrxack


Ortho-Bericht: Entwarnung :-)

so ihr lieben

komm grad vom ortho. und es stimmt doch immer wieder: es wird nix so heiß gekotzt wie's gegessen wird ;-D

aaaalso, dieses unleserliche geschmier auf dem op info bogen fürs rechte heißt nicht wie ich gedacht hab mediale raffung sondern nachblutung ;-D womit das thema raffung rechts abgeschlossen wäre. hab nochmal mitm doc geredet, er will einfach das release nochmal machen. weil bei ca. 30% der patienten muss man das 2x machen weil sich da einfach verwachsungen bilden die den erfolg stark mindern. danach is es aber angeblich auch bei fast allen re-arthroskopierten weg. aber verprechen kann ers mir natürlich nich meinte er.

zum linken: er hat sich den bericht angeschaut und meinte dann: "oh mann schreibt der einen käse. wenn man nach dem bericht geht is ihr knie ja völlig gesund. gebense mal die bilder her." dann hat er die cd rein und is mit mir die ganze cd wirklich bild für bild durchgegangen und hat mir alles erklärt :)^ Also er sieht das so: die kniescheibenfehlform is unabstreitbar vorhanden, die kniescheibe is verkippt, das gleitlager einseitig kaum vorhanden. und gaaaaanz vielleicht hab ich noch nen riss im innenmeniskus aber das is nur ne vage vermutung und auch eher unwahrscheinlich. ne plica sieht er nich, kann aber nich ausschließen dass nich doch eine da is weil rechts war sie ja auch da ohne dass man sie im mrt gesehen hat. auf die frage wies jetz mitm linken weiter geht meinte er: "ja jetz machen wir erstmal das rechte und das linke, mei das is halt das gleiche problem wie rechts, das muss halt gmacht werden. sagens es halt wenns ihnen schulisch am besten in den kram passt." also läufts links auch auf n release raus, evtl mit plicaresektion, und wenn alles klappt würd ichs gern im januar machen.

aber eins nach dem anderen. bin grade ziemlich erleichtert dass der doc sich das alles selbst nochmal angesehen hat und auch dass ich jetzt erstmal keine raffung befürchten muss. er meinte dann noch ja raffen würde er nur wenn die kniescheibe luxt aber das is ja jetz zum glück noch nich der fall. aber um das vorzubeugen sollte das release auch links gemacht werden, sonst lauf ich da gefahr dass sie doch noch luxt.

@ sara:

bakerzyste klingt ja nich grade berauschend. musst mal mit steffi reden die hatte eine soweit ich weiß. aber wenigstens is es keine thrombose ;-) was machen hand und rücken?

@ mos:

du hast jetz grade ne op hinter dir wenn ich das richtig versteh oder? was wurde da gleich nochmal gemacht? wie gehts dir?

@ sunnysarah:

glückwunsch zu den 13 punkten. hab heut 12 in sozialkunde rausgekriegt :-) das mit deiner erkältung is aber alles andere als gut. hoffe du kriegst das wieder in den griff :)^

@ anna:

jo musste dich mal schlau machen kann schon sein dass es wirklich an den bändern liegt.

@ kathi:

na du wie gehts dir? was macht das knie?

@ maria:

na süße wie wars heut beim ortho? wie war deine erste spritze? hoffe die schmerzen sind jetzt wieder etwas erträglicher *knuddel*

so werd mich jetz nochmal auf meine hausaufgaben stürzen.

bis später

lg astrid

M^omerntOfSiAlexnce


@ astrid:

na bitte - haben wir nicht alle gesagt, man soll auf ein mrt nicht soviel geben?! ;-) dann haste dir ja jetzt ganz umsonst so nen kopf gemacht, aber ich glaub, das kennen wir eh alle, dass mit so nem blöden mrt-befund oder nach einem arzt-besuch ganz plötzlich die welt für einen selbst untergeht und paar tage später is alles nur noch halb so schlimm!

mach das grad selbst auch wieder oft durch!

stand vor nem monat vor der entscheidung: umstellungsosteotomie oder knie-tep! hab mich dann von diesem forum und auch von paar freunden/bekannten etwas zurückgezogen, weil es zwar alle nur gut meinten, aber mir ständig irgendwas einreden wollten und schlußendlich musste ja doch ich allein entscheiden, was ich will und im endeffekt hings sowieso nur vom prof. ab, was er macht!

ich hab mich für eine knie-tep entschieden, musste dann nur noch den prof überzeugen und der dann einen tag vor der op noch den primar - meine chancen lagen vor der op bei einer umstellung 50:50, dass es was bringt! gleich nach der op kam der primar zu mir und meinte, er und der prof. hätten im op-saal noch gesagt, wie froh sie waren sich auch für die tep entschieden zu haben, weil ich wäre mit der umstellung weder glücklich noch schmerzfrei geworden - die hätte absolut nichts gebracht, so wie mein knie aussah!!!!!!!

naja, mein kopf und mein herz haben mir also das richtige geraten, jetzt heißts allerdings trotzdem zähne zusammenbeißen und durch! es ist ein harter kampf, aber ich bin auch daheim konsequent mit den übungen, die ich bei meiner physiotherpeutin lerne und sehe mich nächstes jahr endlich mal wieder draußen an der frischen luft auf einem neuen mountainbike radfahren! :-) es kann nur noch besser werden!!!! bei mir dauert halt alles etwas länger, weil meine vorgeschichte auch ums 3-fache länger war, als bei meinen zimmerkolleginnen (die konnten nach 2 wochen 90 grad abbiegen), und ein schmerzgedächtnis lässt sich auch nicht so einfach ausschalten!!! und ich hab auch meine depressiven und verzweifelten tage, aber mit einem ziel vor augen, wird das sicher wieder!

ab 18.12. gehts auf reha, ab mittwoch darf ich teilbelasten (vergesse jetzt schon hie und da meine krücken irgendwo in der wohnung) und in 2 wochen ganz ohne krücken! einzig das abbiegen macht mir ziemliche probleme, aber der prof meinte, das durchstrecken wäre wichtiger, das abbiegen käme, sofern ich brav übe, dann von alleine! motorschiene, schwellstromgerät hab ich daheim, und 4x pro woche physiotherapeuten, die einen auch seelisch wieder aufbauen - was kann da noch schief gehen?!

sorry für den langen aufsatz grad |-o

muss mir jetzt eine spritze in den bauch jagen, dann noch lymphdrainage und muskelaufbauübungen und dann noch ein wenig die narbe massieren!

wünsch euch einen schönen abend und eine schmerzfreie nacht (wünsch ich mir übrigens auch *lol*)

lg mos (lisi)

K8athari\n8a}88


Hey ihr!

So meld mich auch noch mal kurz...mein tag war heut irgenwie alles andere als toll...mei knie treibt mich heute in den wahnsinn....hab die letze nacht kaum geschlafen und bin total fertig...deswegen werde ich dann wohl auch gleich schlafen gehen...

ja haben dann heute wirtschaft zurück bekommen...naja hab 10 punte..des is scho in ordnung aber für wirtschaft bei mir ehr schlecht...aber ich kanns jetzt jauch nicht mehr ändern und 10 punkte ist ja noch in ordnung...

@astrid:siehst du hat sich doch ales noch geklärt... und schön dass jetzt doch keine rafung gemcht werden soll...und wie geht deinen knien jetzt im mometn so?

@ all:

Und wie gehts euch allen so? was machen die knieleis und des wetter bei euch?...bei uns is es schrecklich...

so werd jetzt noch mal kurz wirtschaft für morgen durchlesen und dann schlafen gehen...wünsch euch ne gute nacht.

liebe grüße

katharina

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH