Faden für alle Knieverzweifelten

Suzcaf


@ MomentOfSilence

Ich hatte nen Arbeitsunfall bei dem ich mir mein Knie verdrehte, der erste Arzt verordnete mir eine Bandage und wollte das Ereignis auf meine Schuppenflechte schieben, dementsprechend gab es kein MRT, Ultraschall , keine Physiotherapie etc . Krank geschrieben wurde ich nicht, Schmerzmittel bekam ich nicht sollte weiter arbeiten gehen. Ohne gelben Schein blieb mir auch nichts anderes über da mein Knie ja angeblich stabil sei.... 4 Wochen später hatte ich dann ein giving way Ereignis bei dem ich so heftig wegknickte das nichts mehr ging, so das ich diesen Arzt erneut aufsuchte. Dieser untersuchte erneut das Knie behauptete es sei stabil, gab mir kein gelben Schein weil er es erstmal Beobachten wollte. So hab ich noch einmal versucht etwas zu tun, aber nichts ging. Erst danach schickte er mich zum MRT, aber verschlampte zwei mal den Bericht so das ich ne Woche auf die Diagnose warten musste. Nach der Diagnose wurde ich an ein Krankenhaus überwiesen, in diesem wurde ich erneut untersucht und die Befunde wurden eingesehen. Im Anschluß entschlossen sich die Ärzte meinen Innenmeniskushinterhornriss, die Synovitis und meine VKB Teilruptur konservativ zu therapieren. Ich bekam Gehstützen und Physiotherapie Rezepte für die Hauseigene Physioabteilung, doch nach 3 Wochen wurde das ganze nicht Besser und machte keinerlei Fortschritte, ich kan auch Treppen nicht mehr hoch, so das man sich dann doch für eine Op entschied letztendlich. Für diese sollte ich eine Woche später Morgens um 7 auf den Tisch was soweit ok war. Doch auf dieser Station wurde ich morgens Wortlos empfangen in nen Raum geschickt und bekam plump die Op Bekleidung aufs Bett geworfen. Nach dem Umkleiden ging es 5 Minuten später runter Richtung Op Saal wo ich Wortlos in Schlaf geschickt wurde. Nach der Op war dann das erste was ich im Aufwachraum mitbekam der Anruf auf Station um mich abzuholen " Sie können das Knie abholen ", danach wurde ich dann so mit Schmerzmitteln weggeschossen das ich erst Abend wieder etwas mitbekam. Sollange bis wer mit ner Dipidolor Spritze rein kam, sie mir in Bauch hämmerte und ich wieder einschlief. Ich weiß nur jedesmal wenn wer kurz vorm Zimmer war hies es " Wer geht zu der komischen mit dem Knie ". Insgsamt war ich da 5 Tage stationär und behandelt wurde ich wie eine Nummer, am 2ten Tag wurde ich trotz Kreislauf Probleme aus dem Bett gezerrt, am 3ten Tag gezwungen mit Stützen unter Vollbelastung zu laufen und am 5ten Tag hat man mich mit den Worten entlassen " Sie sind nun 5 Tage hier, für ihren Eingriff sind 3 Tage vorgesehen sie sind ein Minusgeschäft ". Im Anschluss daran bekam ich meinen Entlassungsbrief, ein Physiotherapie Rezept für die Hauseigene Physioabteilung und sollte mit der S-Bahn nachhause fahren. Die Physiotherapie wurde von Anfang an unter Vollbelastung durchgeführt, das heißt Gerätetraining etc. Während der passiven Einheiten wurde mein Knie teilweise mit großen Kraftaufwand und dem Körpergewischt der Therapeuten in Beugung und Streckung gebracht was erhebliche Schmerzen verursachte. Nach 9 Wochen wurde ich dann als Arbeitsfähig aus der Heilbehandlung entlassen mit den Worten " Stellen sie sich nicht an, es ist alles raus was weh tut. Sie sind undankbar und wollen nicht gesund werden. Wenn sie hier die Türe rausgehen brauchen sie nirgendwo anders hinzugehen. Ihnen wird sowieso keiner glauben und nun verlassen sie das Haus ". Ich verließ dann das Krankenhaus, stand mit Schmerzen und nem geschwollenen Knie vor der Tür und wusste erstmal lange Zeit nicht weiter. Ein paar Tage später nachdem ich dann wieder nen klaren Kopf hatte rief ich die BG an und dann wurden mir 3 Ärzte genannt zwecks Begutachtung und Weiterbehandlung, ich ging zu einem der rüttelte einmal am Knie und teilte mir sofort mit das ich so keinesfalls arbeiten darf da das Knie Hochgradig instabil sei..... Nun ja dann ging es zum MRT, anschließend mit KH Einweisung zu meinen jetzigen Doc"s.

Und die sind sooo genial...

dRresksurcxrack


morgen

oh mann ich hab gedacht ich seh nich recht als ich grad ausm fenster geschaut hab ;-D aaaalles weiß, auf meinem auto liegt 5cm hoch der schnee :-D jetz freu ich mich noch über den schnee, wie's dann nächste woche mit den krücken aussieht.... wer weiß.

@ kathi:

das mit dem stress kenn ich, bei mir is es ähnlich. die lehrer haben echt nen knall mit ihren hausaufgaben. bin am dienstag von 2 bis um 8 da gesessen und hab irgendnen schrott abgearbeitet, und dann um 8 angefangen für die mathe klausur zu lernen %-| ja da hast du recht, ich hab wirklich liebe lehrer. und ich hab in der k12 soooo glück gehabt, ich hab fast nur wunschlehrer ;-) trotzdem machts so den eindruck als wär ich gesprächsthema im ganzen lehrerzimmer, so viele wie das schon wieder wissen... und definitiv nicht von mir. kannst du nich mal schmerzmittel nehmen dass du vll ne nacht mal schlafen kannst?

@ maria:

und süße wie wars heute beim doc? was hat er gesagt? was sagt das knie zur zweiten spritze?

@ sunnysarah:

alles gute für die op, wir drücken däumchen! :)^

so werd mir dann ma was anziehn und mein auto "auspacken" ^^ hab zwar heut nur 2/3 und 5/6 unterricht, aber ich wollt vorher noch zum einkaufen und ich muss sooo viel organisieren in der schule, das is nich mehr feierlich. da werden meine freistunden wohl drauf gehen...

ich wünsch euch nen schmerzfreien tag *:)

lg astrid

Arnna#06


Hey ihr,

ich hab heute mal wieder die ersten beiden frei, weil mein Englischlehrer immer noch krank ist ;-D. Das einzige Prob ist nur, dass wir nächsten Freitag die 2. Klausur schreiben, aber noch keinen wirklichen Stoff gemacht haben...

Ich hab seid gestern morgen voll das komische Problem mit meinem linken Bein... So auf mittlerer Höhe von dem Schienenbeinknochen etwas innenseitig hab ich so einen dumpfen Schmerz, so als ob ich ne heftige Prellung da hätte. Tut bei jedem Schritt und auch einfach in Ruhe weh :°( Aber dabei hab ich mich gar nicht gestößen und amn sieht auch nichts. Keinen blauen Fleck, keine Rötung, keine Schwellung, es ist nicht warm... Es tut nur ziemlich weh und wenn man faste mit dem Finger über das Schienenbein fährt, fühlt man vll einen gaaanz kleinen Hubbel :-/ Komisch, komisch...

@ Astrid:

Bei uns ist es heute auch so kalt, dass es eigentlich mal schneien könnte finde ich ;-) Aber wir im Ruhrgebiet habn nicht so oft das Vergnügen, wie ihr in Bayern...

Ich an deiner Stelle würde nicht sooo viel auf das Urteil von deinem Deutschlehrer geben. Mir haben das auch viel Lehrer gesagt, aber die haben doch alles samt von Knien deutlich weniger Ahnung als dein Ortho. Probier dich von sowas nicht verrückt machen zu lassen!

@ Sarah:

Alles Gute für die OP @:) :)* Wir werden Daumen drücken. Meld dich wie es war, wenn du wieder zu Hause bist!

@ Maria:

Oh das mit den Spritzen hört sich schmerzhaft an... Hoffentlich bringt es wenigstens was!! Mh das mit der Hybermobilität habe ich auch. Da meinten auch schon einige Orthos zu mir, dass das Luxs begpnstigen würde und evt soll deswegen bei mir als nächste Op auch nicht gerafft werden, sondern direkt die Tub Versetzung gemacht werden....

@ Kathi:

Unsere Lehrer habn auch nen Knall. Das ist bestimmt berufsbedingt so ;-) Wenn nicht im Moment so viele Lehrer krank wären, dann käme ich echt nicht nach mit den ganzen HAs.

@ Sarah:

Ja auf die Ergebnisse bin ich auch gespannt. Aber ich fürchte, dass uns die auch nicht weiter bringen. Hauptsächlich hat sie das ja gemacht um Rheuma etc ausschließen zu können und das hat vor einem halben Jahr schon mal wer gemacht und da war auch alles in Ordung ;-) Mit der Versetzung sehe ich das genauso wie du eigentlich.. Nur sind die 3 Orthos, die sich bis jetzt dazu geäußert habn alle andere Meinung und sagen, dass das die einzige Möglichkeit ist und vor allem, dass das gaaaanz risikolos ist :-/ Wie man ja an dir sieht....

Oh man , dass mit deienm Freund ist ja scheiße. Lass dich mal drücken :°_. War das der aus der Physioschule??

Aber dafür hört sich das Angebot bei der Physiopraxis doch gar nicht so schlecht an ;-)

@ Claudi:

Herzlichen Glückwunsch zu den 15 Punkten in Bio!! Wenn das so weiter geht, dann schaffst du bestimmt den NC für Medizin :-)

So ich muss jetzt mal Frühstücken und denn mal langsam los :)D

Lg euch allen

Anna

dAressu6rcraxck


aaah zefix jetz hab ich so nen schönen langen beitrag getippt und dieses dumme forum will den nich abschicken wegen irgend ner zeichenfolge die der software nich passt >:( >:(

naja muss ichs daheim nochmal machen, die freistunde gibts leider nich her dass ich das alles nochmal tipp >:(

lg astrid

Mjomen\tO8fSi>lencxe


@ szaf:

na bravo, da hast ja schon einiges hinter dir - mir stand nur noch der mund offen beim lesen! freu mich dann natürlich umso mehr für dich, dass du jetzt endlich die richtigen ärzte und auch physiotherapeuten gefunden hast!

@ sarahlein88:

danke dir, hoffe auch, dass ich nach der reha dann doch wieder etwas fiter bin und nächsten sommer endlich mal wieder leichten sport machen kann! aber hauptsache mal wirklich schmerzfrei werden und nicht bei jedem schritt angst haben, wieder einzuknicken, sich irgendwas kaputt zu machen, usw. usf.! bin 32 - war auch die jüngste mit einer knie-prothese und dementsprechend vorsichtig waren die im krankenhaus dann auch, weil die das bei so jungen patienten nicht alle tage machen! die ärzte waren auch erst gegen eine tep, aber wie schon geschrieben, nach der op dann ganz froh, sie mir doch gegeben zu haben! schmerzen hatte man dank guter schmerzmittel ganz gut im griff, hatte auch eine schmerzpumpe, aber die kam mit allen anderen schläuchen am 2. tag raus! für die motorschiene bekam ich dann was ganz starkes in den bauch gespritzt, weil die alle der meinung waren, ich muss in den 2 wochen unbedingt auf die 90 grad kommen! mein operateur und auch meine jetzigen physiotherapeuten meinen, dass es irgendwann klick macht und dann von ganz alleine geht, solang ich halt jetzt brav motorschiene fahre (damit sich nix verklebt) und meine übungen mache!

juhuuuuuu, jetzt fängt es auch bei uns zu schneien an! war grad das letzte mal bei der lymphdrainage, mein knie ist sehr schön weich geworden, die narbe, wenn man das von narben so sagen kann, ist wunderschön und ich soll mit den übungen zu hause so weiter machen, dann wird das schon! is auch ganz gut abgeschwollen, natürlich noch nicht ganz, aber für 4 wochen post-op schauts wirklich gut aus!

dafür hätte es mich trotz trockener straße vorhin fast auf die nase gelegt! krücken schon irgendwo in der luft, das gestreckte operierte bein auch irgendwie in der luft schwankend, hab mich aber grad noch erfangen! von den schmerzen brauch ich euch ja nix zu erzählen - ich hätte die ganze stadt zusammenschreien können und hab erstmal 3 minuten mit den tränen gekämpft

:°( aber gut, habs überlebt - jetzt wird erstmal mittag gegessen und motorschiene wartet auch schon wieder!

lg mos

ssarVahlesi:n8x8


Moinsen,

@Szaf

da hängt mir auch nur noch die kinnlade runter bei der Story... ich hätte mir das nich so lang bieten lassen, das is ja echt unerhört, da kann man dir echt nur wünschen das du jezt an fähigere Leute geraten bist!! Wünsch ich dir echt!!! *kopfschüttel* hammer einfach hammer...

@Mos

Wooow noch sooo jung, heftig... ich dachte die machen das bei so jungen Leuten net... aber so kann man sich täuschen, hoffe da du sehr lange damit schmerzfrei oder schmerzärmer bist..

Ja das mit den 90 Grad is wohl standard, nich nur bei Knie TEP´s. Meine Bettnachbarin hatte ne Knie TEP und wurd nach 10 Tagen narkose mobilisiert weilse nur knapp 60 grad schaffte... ich bin auch grad vom op tisch gesprungen bzgl narkose mobi , wollte man am 14 tag post op machen aber dann hab ich übers we doch noch geschafft von den 35 grad auf 70 zu kommen, da hat ich echt glück in der hinsicht und bin dem oberarzt nochma aus der schlinge gesprungen...

@Maria

und Süße wie war die zweite Spritze? Ich hoffe doch ma besser ??? *knuff*

@Asti

und gut über den verschneiten Tag gekommen?

@all

joa ich hab mich heut wieder etwas gefangen, Thomas hats geschafft mich auf andere GEdanken zu bringen , haben heut noch ne ganze Weile gequatscht und sind zu dem Ergebnis gekommen bzw besser gesagt er das es die Liebe garnicht gibt und Männer und Fraun ja ganich zam passen ;-D ;-D Ja ja zwei Singles und ihre Fantasien ;-D ;-D

Joa... morgen früh muss ich dann beim Dr. Schubert antanzen und dann is morgen das erste der drei Ärzte Konzerte dieses Wochenende... werd also wohl vor Montag nich mehr dazu kommen mich zu melden... denn Samstag früüüüüüh muss ich auch noch in die Krankenhaus Ambulanz das sind solche Säcke, das hat der bestimmt nur gemacht weil ich auf das Konzert gehe morgen und ers arg spät daheim sein werde... son Arsch^^ Samstag dann wieder Konzert und Sonntag nochma Konzert... muhaha meine arme Stimme^^

Werd mich dann Montag wieder melden, hoffentlich ohne irgendwelche Blessuren aber was soll auffer rolli tribüne schon groß passiern^^

Joa schönes WE euch allen und macht keinen Mist ;-)

MBomentTOfSi:lencxe


@ sarah:

ja, eigentlich unüblich und mein arzt wollte es eigentlich auch nicht so recht, aber aufgrund der ganzen umstände und dass ich auch gesagt habe, ich will die tep, hat es dann doch geklappt! und? hat deine bettnachbarin es nach der narkosemobilisation geschafft?? ich glaub nämlich, dass irgendso ein visitearzt im kh das auch vorgeschlagen hat (hab ihn leider nicht verstanden mit seinem ärztelatein) und der primar meinte dann "nein, geben wir ihr noch etwas zeit" und er meinte dann zu mir, dass ich einfach eine blockade im kopf hätte und die wegkriegen müsste! naja, jetzt kämpf ich schon seit 4 wochen! ich schwanke immer ab und auf, mein höchstes war schon 85 (ein einziges mal), ansonsten pendel ich so zwischen 60 und 75 hin und her (aber nur auf der motorschiene).

das mit deinem freund is ja auch heftig - per telefon! aber siehs von der warte - wenn du ihm nicht mehr wert bist, als dass er per telefon schluss macht, dann war er sicher nicht der richtige und ist es auch nicht wert ihm hinterher zu trauern ;-)

du gehst gleich auf 3 ärzte konzerte (großer fan oder arbeitsmäßig verpflichtet) ??? ? spitze!!!! :)^ bei mir schütteln alle nur noch die köpfe, weil ich mir madonna (hoffentlich nächstes jahr auf tour - bis dahin muss zumindest ein knie topfit sein, um in die 1. reihe zu kommen) nächstes jahr 3x anschauen will! ;-D

also, viel spaß bei den ärzten und dass deine knie das gut überstehen (mein letztes madonna-konzert hat mir eine zerrung gebracht)

schönen abend und schmerzfreie nacht

lg mos

AnnCna0z6


Hey ihr,

ich hatte heute mal wieder nen Hammer Tag... Bin vor ner Stunde erst nach Hause gekommen... erst 7 Stunden Schule, dann 2 Stunden Klimasimulation für Jugend froscht weiter machen und dann noch in den Stall 3 Pferde longieren und putzen. Und das noch bei der Kälte... Und Hausis für morgen muss ich auch noch machen zzz Bin ja mal gespannt wie ko ich morgen bin. Mein Knie ist auch gut am Meckern. Wo ich heute so lang draußen war, aht es in der Kälte erdst weh getn, obwohl ich es gar nicht bewegt hab und dann wurde es besser, aber als es dann im Bus und in der Bahn wieder warm geworden ist, war das echt nicht mehr feierlich :°(

Ich hab dann zwischendurchnoch mal bei der Ortho angerufen. Also heute und morgen und Dienstag ist sie im Op... :-/ Monatg kann ich nicht, das heißt, dass ich erst Mittwoch früh hin kann... Aber das ist noch sooo lange... Na ja kann man nicht ändern.

@ Sarah:

Hey auf nen Ärztekonzert würd ich auch gerne mal gehen ;-) Bist du da als Sani oder als Fan??

So ich sollte dann mal mit HAs anfangen, obwohl ich dazu grade überhaupt keine Lust hab....

Lg Anna

-XSte:ffi617-


Hallo ihrs,

so jetzt bin ich auch mal wieder da.

Also wie Sarah euch informiert hab ich die OP gut überstanden. Die Redon kam am Dienstag Abend raus.

Der OP Bericht lautet:

Diagnose:

11.10. [L](M22.4)Patellachondropathie

Befund:

12.11.07 Intraoperativ findet sich eine deutliche lateralisierung der Patella, umschriebener Knorpelschaden Grad 3 retropatellar zentral kaudal, übrige Knorpelflächen glatt, Menisken intakt, Kreuzbänder straff.

Therapie:

12.11.07 Transarthroskopisch sparsame Knorpelglättung und Versiegelung mit Coblation, lateral release, jetzt gut zentrierung der Patella, redon, Bupivacain i.a. Mecronschiene bis zur Wundheilung, aufsteigende Vollbelastung.

Postoperativ elastische Kompression und lokal Eis, remobilisierung unter Physio, Weiterführung der Thromboseprophylaxe und Fäden ex. in ca. 10 Tagen.

Nuja mich hats nach dem Bericht von den Socken gehaun. Knorpel Grad III..da frag ich mich was mein Orhto damals im April hatte von "bisschen lateral" und "kein Knorpel kaputt".

Als der Doktor nach mir geschaut hat meinte der dass da n ganz dicker Schaden hinter der Kniescheibe war und es schlimmer aussah als gedacht. Da musste ich schlucken. Nuja und die Mecron 2 Wochen..*hust* da kennen die mich schlecht. :-o

Sorry Leute dass ich auf nix eingeh aber ich sollte mal ins bett. ich wollte mich selber mal melden.

komm mkorgen auf euch zurück.

Gute Nacht.

d0res`surcraxck


morgääähhhn

@ steffi:

klingt ja fast so als würdest du die mecron eigenmächtig vorher runter tun. Meinst du denn das das so schlau ist? Der doc wird sich wohl was dabei gedacht haben...

@ anna:

mich wunderts nicht dass dein knie nach 3 pferden longieren terror macht. auch wenn dus nich willst und aufpasst, immer gehts nich und schon hast du wieder die drehbewegung im knie. und dass das dem dann nich passt is iwo klar.

@ sarah:

wünsch dir nen schönes we! aber mach keinen schmarrn, ich will nachher nix von rippenprellung etc hören gelle? ;-D

Wie war eure Nacht?

Meine gings so. Hab gestern abend noch festgestellt dass ich das rechte knie nur noch ca bis 110° anbeugen kann, dann is schluss. aus eigener kraft gehts nich weiter, und wenn ichs mit gewalt versuch schmerzts logischerweise :(v ne halbe stunde drauf hat dann auch noch das linke übelst blockiert :°( vom gefühl her wird das mit der plica immer wahrscheinlicher... Heut früh sind beide Knie gut am rummotzen. und draußen hats glatteis :-/ das kann heut echt heiter werden...

wünsch euch nen schönen tag! bis heut nachmittag *:)

lg astrid

S]unshineg3irl18


Hallo ihr Süßen!

Wollte mich nur schnell wieder zurückmelden. Werde später auf euch eingehen. Muss jetzt erstmal was essen und wed dann mal ein kleines Schläfchen halten, das geschnarche meiner Bettnachbarin hat mich die ganze Nacht wach gehalten :-(

Lg Sarah

LDittleM}issxAlina


@ dressurcrack

Oh das hört sich echt nicht gut an, hoffe du überstehst den tag gut ...kannst ja später mal berichten,alles gute und gute besserung ;-)

hab übrigens meine terminme bekommen für die phono....kommende woche montag& donnerstag..die woche drauf montag und donnerstag{...}

liebe grüße an alle

alina

Axnn:a0x6


Hey ihr,

hehe mein Biolehrer musste heute in der 5. und 6. Std zum Direktor und deswegen mussten leeeider unsere letzten 2 Std ausfallen ;-D So hab ich jetzt noch hin bekommen noch mal bei meiner Ortho anzurufen und ich hab es geschafft, dass mir die Arzthelferin einen Termin mir für nächsten Montag um 14 Uhr gibt!! Musste ich zwar für die Kg absagen, aber egal... Dann muss ich nicht mehr so lange auf heißen Kohlen sitzen ;-)

@ Steffi:

Oh das mit dem III° Knorpelschaden hört sich wirklich nicht berauschen an. :°_ Bei mir war das genauso. Erst hieße es auch erst, da sei sicher nichts am Knorpel außer vllt ne Erweichung, aber das sei langfristig nicht weiter schlimm. Und dann war das bei mir auch ein z.T. III° Schaden.... Ich würde dir aber raten die Schiene die 2 Wochen zu tragen! Auch wenn das die 2 Wochen jetzt super lästig und nervig und so ist, ist es immer noch besser als nachher dein Leben lang Probs mit dem Knie zu haben!

@ Astrid:

Also beim Longieren hatte ich früher nie Probs mit dem Knie... höchstens mit dr Hand. Und bei der Kälte hab ich das eh kaum gespürt nur so ab und zu mal so nen leichtes Stechen, aber nachher war es iwie ziemlich dolle... Und wie haben deine Knie das Glatteis überstanden??

@ Sarah:

Hey schön, dass du wieder zu Hause bist! Wie gehts dir denn??

Lg Anna

S<zaf


Hu hu..

Bin gerade mal nachhause gekommen aus dem Physio Zentrum... *:) Tag ist überstanden auch der gestern als ich meinen Termin in der Uni Klinik hatte wegen meiner Pso auf der Haut. Die wollten mich doch tatsächlich da behalten, da hab ich denen so lange etwas erzählt bis sie klein beigaben. So kann ich wenigstens weiter zu meinen Traumatologen und Physios, schließlich lasse ich an mein Knie keinen anderen mehr dran.

Heute hatte ich mal ein paar total nette Übungen, musste nen Pacour abarbeiten der aus Airrex, Federbrett, Kreisel und Luftkissen bestand, im Anschluss hies es Abduktionsübungen etc auf der Matte, danach ging es das erste mal seit 9 Monaten an leichte Kniebeugen. War echt super schwer zumal es die ganze Zeit im Knie komisch rieb und knackte, glaube das das wohl ein paar Verwachsungen waren. Aber ich hab es gut überstanden und wurde danach vom Physio mit TENS, Massage und Saugglocke belohnt, damit es keine Schmerzen gibt, eh ich auf die Geräte geschickt wurde. Schade das die 4 Stunden immer so schnell vorbei sind.

@MomentOfSilence und sarahlein88

Danke für die netten Worte

;-D @:)

-uStef,fi1x7-


Guten Taaaaaaaaag,

hier is ja nix los. Kaum sind Sarah und Maria am Abend nicht da schon geht hier nix :D

Ich hab mal versucht mich durch das Forum zu wühlen..aber ganz ehrlich das war zuviel für mich. So wie ich das richtig verstanden hab is Asti jetzt erst mal (Gott sei Dank?) die einizgste wo operiert wird. Ne?

Beim Rest hat sich ja das mit den Knien nicht so gut angehört.

Nuja un meins is auch nicht toll. Die Schmerzen sind grad irgendwie ekelig. Grad die Narben tun weh aber ansonsten kann ich echt nicht klagen.

@ Anna hattest du auch ein Schaden grad III? Das wusst ich gar nicht mehr. Was war genau bei dir der Befund? Hattest du auch ne Schiene?

@Asti ich wart mal ab was mein Physio am Dienstag meint. Nuja eigentmächtig nicht absetzen.Aber ich probier schon hin und wieder mal ohne zu krücken wobei das Knie Pudding is :/

Naja ich werd mich noch mal vorn Fernseher haun.

bis morscheee

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH