Faden für alle Knieverzweifelten

S"arahe Lifnxa


SDohier post ichs au nomal weil vileicht weiß hie jemand mehr rad als im kniegelenk thread

so hab zwar bald nen artzt termin aber frag jetzt trodsdem

also eigentlich hab ich ja ne pallerla laterisation und dadurch schmerzen hinter der kniescheibe und innen ein ziehen neben der kniescheibe

bin dan innen Ferien en paar mal weggeknicht mim knie und dabei hat ich das gefühl dass die kniescheibe noch weiter nach ausen rutscht als sie eh schon ist und über irgendwas drübergeht denk sie issen stück auem gleitlager gerutscht aber weiß net und seit dem erstenmal wegnicken hab ich soen instabiles gfühl im knie was jetzt zwar besser ist weil ich aufpasse das ich neme wegnick und net auf unebenem boden lauf aber wenn ich strecke dan ist das weiter überstreckt als das gesunde knioe das schmerzt auch aber wenn ich dann nur auf dem bein steh und vesuch zu beugen macht es sonen sprung nach vorne also net gleichäsieg is beim anderen kein problem da gehts gleich mässig ist auch son leichtes ziehen im knie inneren

Was könnte das sein?

SSarah# Lina


@ anna und @sarah gute besserung

S,arra Nixna


Hallöchen ,

oh alle ausgeflogen ...

@ Anna Na wie geht es dir heute ,

haste dich von deinem Sturz wieder etwas erholt ?

@Maria Und hast du dich schon wegen der Rolle entschieden ?

@Sarah Lina Schmerzen hinter der Kniescheibe sind auch ein Anzeichen für einen Knorpeldefekt . Warte einfach den Arztbesuch ab.

Bei mir gibt es sonst eigentlich nichts neues . Das linke Knie ist heute mal halbwegs ruhig . Dafür meckert der Fuß um so mehr .

Boa Ärzte verfolgen mich schon im Schlaf ... Ne werd mal abwarten ob der Fuß sich wieder beruhigt ,sonst werd ich nächste Woche mal wieder nen Docbesuch planen . Sind auch schon wieder 6 Wochen rum ,sollte doch eigentlich mal besser werden .

Supi ,hier scheint mal wieder die Sonne ...

Lg Sara

TNann$y01x0


Na ihr =)

Heut gehts dem knie mal wieder total miiies, gestern bei der Physio wurde auch meine Hüfte mit behandelt, da die seid wochen probleme macht durch das falsche laufen und so... Naja Montag muss ich morgens zum operateur von der letzten OP da der sich auch noch mal en überblick vom knie verschaffen will, und Abends hab ich dann das OP vorgespräch bei dem anderen Arzt. Morgen früh hab ich wieder Physiotherapie -.- garkein bock drauf Naja werde Montag dann mal berichten wann es los geht mit der OP.

@ all wie gehts euch so ??? ??

LG Tanja...

dyrespsurc}rack


hey ihr

so muss mich auch mal wieder melden. bin die letzten tage einfach nich dazu gekommen. hab auch leider noch nix von euch gelesen.

war am dienstag mal wieder zur kontrolle beim ortho. nur war meiner nicht da der war noch im op, nur die beiden kollegen. und dann bin ich zu dem einen, bei dem war ich auch als ich das erste mal in der praxis war. nur war der damals noch neu und als es dann um op ging wollte der lieber dass das sein kollege macht, und bei dem kollegen bin ich dann halt geblieben. nuja das is ja fast n jahr her und ich hab den seither nicht mehr gesehen, dacht ich mir ach der kennt dich doch eh nimmer. und was is? der kommt rein, grinst mich an: "ach hallo, lange nicht mehr gesehen! was macht das knie? ich hoffe doch besser!" ;-D nuja der hat sich das knie dann angeschaut und in alle möglichen richtungen gezerrt und verbogen, und war am schluss leider nicht so ganz begeistert :-/ also von den bändern is es ok, wunderbar stabil, nur die kniescheibe knackst und hüpft beim übergang von 60 auf 90 grad fühlbar... er meinte solange das nicht unerträglich schmerzhaft sei könne man das so hinnehmen. leider hat er den satz nicht weitergeführt, aber an seinem gesicht konnte man schon sehen dass ihm das nich so passt...

hab ihn dann noch gefragt ob er nich vll wüsste wo ich noch an infos für meine ja bald anstehende facharbeit kommen kann. würd ja so gern über knorpelzelltransplantationen schreiben. sagt der doch tatsächlich ;-D jaa also er hat da als er vor 12 jahren angefangen hat mal mit einem zusammengearbeitet der hat seine doktorarbeit und seine habilitation über ACT geschrieben und is jetz leitender oberarzt an der uniklinik regensburg und eigentlich die koriphäe im süddeutschen raum auf dem gebiet. und so gaaanz zufällig trifft er den morgen abend auf ner fortbildung. und wenn ich will kann ich ihm ja meine email-adresse da lassen, er schaut was er machen kann und der kollege würde sich dann bei mir melden ;-D :-D ich muss sagen es hat nich viel gefehlt dann wär ich dem um den hals gefallen ;-D

naja, meinen lehrer davon zu überzeugen wird schwieriger. ich hab ihn gestern mal gefragt da war er geteilter meinung und meinte das müsse man sich genau überlegen und auch evtl nen praktischen teil... ich hab dann gestern ne vorab-gliederung geschrieben wie ich mir das so vorstell und hab das thema weiter gefasst, also eig mehr so um knorpelzellen im allgemeinen, und das werd ich ihm dann morgen mal präsentieren. bin mal gespannt was er sagt. drückt mir die däumchen dass ers ned ablehnt :)^

so, muss auch gleich schon wieder weiter, heut steht noch n zahnarzt-termin an %-|

hoffe euch gehts allen soweit gut. versprech euch, wenn ich heim komm les ich erstmal eure beiträge!

lg astrid

dere9ssurPcrakck


so

zahnarzt auch heile überstanden ;-)

@tanny: alles gute für das op gespräch!

@ sarah:

weiß nich ob maria es schon weitergegeben hat aber ich hab mich ja auch schon drüber geäußert was für ein vollidiot dieser doc da war. wie gehts denn jetzt deiner schulter? :°_

@ sara:

ich würde auch mal drauf tippen dass das mit der achillessehne vom falschen gangbild kommt. is aber nur ne vermutung.

@ maria:

und süße is das knie schon wieder ein bisschen dünner? konntest letzte nacht noch was schlafen?

@ anna:

mensch du machst sachen. mach dir nich zu viele sorgen dass du dich an den genauen ablauf nicht mehr erinner kannst. ich bin auch mal vom pferd gefallen und auch mit sicherheit nicht auf den kopf, und trotzdem kann ich mich bis heute nicht an den hergang erinnern.

am dienstag hätt ich meine physio echt am liebsten an die wand geklatscht >:( ne woche davor meinte sie schon wir müssten muskelaufbau machen und ich sollt halt mein bein immer iwie anheben und sie hat halt gegengedrückt. irgendwann mit ihrem ganzen körpergewicht. als ich heim bin hatte ich solche schmerzen wie schon seit 3 wochen nicht mehr. dann war ich am donnerstag dort und habs ihr gesagt dass das mist war und dass ich starke schmerzen hatte danach. dann hat sie sich drauf beschränkt, verhärtete muskelansätze zu massieren. und jetzt am dienstag als ich wieder da war, das gleiche spiel wie schon die woche davor. meint ich könnt sie da mit nem knie, das grade mal 8 wochen post op is, halten :-/ aber mein protest hat ja nix genützt, das hat sie nich wirklich beeindruckt. und natürlich waren die schmerzen dann vorgestern abend auch wieder ziemlich heftig. ich glaub, beim nächsten mal weigere ich mich einfachl. da kann die mich echt mal gern haben, ich mach doch nix wenn ich genau weiß dass ich nachher starke schmerzen hab, wenn ich vorher eig fast gar keine schmerzen hatte.... physioterroristen...

Agnnikax02


Huhu,

so ich komme gerade vom Arzt. Naja, war nicht sehr erfolgreich. Laut Bericht ist alle super in Ordnung mit dem Knie und da wäre nichts schlimmeres (Bilder hat er nicht bekommen). Hilft meinen Schmerzen weniger aber naja. So dann meinte er, dass würde ein Schmerzsyndrom sein, was viele junge Frauen haben und das dann in 1 oder 2 Jahren verschwindet. Naja, hab dann noch 6 mal Ultraschall bekommen und der Hausarzt soll die Entzündungs- und rheumawerte überprüfen. Eine neue Bandage hab ich auch noch bekommen, so eine Patellasehenbandage. Wenn es in den nächsten Wochen nicht besser wird, hilft wohl nur noch eine Op um zu schauen was los ist oder Coritison ins Knie, was er aber nicht gerne macht. Ich hoffe nun mal auf eine Wunderheilung...

Liebe Grüße Annika

AVnn2ax06


Hey ihr,

mein Knie is heute eher schlechter als gestern... Krieg schon nen Anfall, wenn das hosenbein mein Knie berührt. Is auch noch etwas dicker geworden im Vergleich zu gestern. Insgesamt gehts von der Schwellung aber eigentlich. Das Knie war auch schonmal deutlich dicker, aber trotzdem hab ich iwie so nen steifes Gefühl, wenn ich das Knie beugen will... Na ja aber der Termin beim Schubert naht ja!

@ Astrid:

Oh man, das is aber nicht nett von deiner Physio... Aber letztendlich sind das doch alles Berufsadisten.

@ Sara:

Ich hab gestern auch von Orthos geträumt... Iwie hab ich geträumt, dass der mein Knie untersucht hat und dann dabei die Kniescheibe rausgesprungen is :-/

Lg euch allen

Anna

snarOahl!eixn88


hi ihr lieben,

war jezt grad bei meinem rückenortho, war heut ein anderer aus der praxis *grrr* den rücken haben wir aber heut ma im hintergrund gelassen, da es ja etwas besser is hat er dann auch nich nochma gespritzt weil ich mich ja auch schlecht auf den bauch legen kann. von der schulter hat er ne sonographie gemacht, also ein dicker erguss ist nicht zu sehen, aber es ist wohl ne muskelplatte ausgedünnt?! keine ahnung er meinte wir warten mal das kernspin ab, da werden wir dann sehen was sache ist, falls was gerissen sein sollte , was er eigentlich jetzt nicht denkt, müsste ma ndas operativ stabilisieren :-/ soll halt weiterhin die schlinge tragen und wenn alles ok ist auffem mrt , dann muss ich halt intensiv krankengym machen und dann wird des wieder naja mal schaun nech. über das verhalten des docs hat er nur den kopf geschüttelt , zu meinem knie wusste er aber auch keinen rat mehr, hatte ich aber auch nicht erwartet^^ er meinte nur man muss versuchen das per kg zu stabilisieren *haha*, hab ihn dann ungläubig angeschaut und da meinte er " aber das machen sie ja sicher schon ne weile"... naja egal mach morgen endlich mal nen kernspin termin aus und hoff das das schnell geht damit ich diese dumme schlinge in die ecke werfen kann...

beim amtsarzt war ich heut morgen auch und wie erwartet hatte die keinen peil von irgendwas und ich hab der quasi diktiert was sie schreiben soll *lol*, hat mir brav das gutachten geschrieben das ich net arbeiten kann und so und das knie hat sie fein in ruhe gelassen "ne aber unterschen werd ich sie nicht ich will ja keine luxation provozieren" ;-D

naja sorry leute tippern is echt anstrengend und iwie bin ich voll neben der kappe hab heut schon den ganzen nachtmittag gepennt und könnt schon wieder schlafen *gähn*

byby

S(u7nshin^egirlx18


Hey Mädels!

So meld mich nur mal kurz bin im Moment ziemlich im Schulstress und les morgen mal eure ganzen Beiträge....

Knie is im Moment nicht so toll zickt rum wie verrückt und die Kniescheibe vom linken hätte sich vorgestern mal wieder fast verabschiedet :°(

Meine Physio is langsam echt ratlos...Werd demnächst wohl mal wieder beim Ortho aufkreuzen...

Naja muss auch mal wieder los der Schreibtisch ruft >:(

Ich sag euch ich mach drei Kreuze im Kalender wenn ich das Abi in der Tasche hab, aber dafür lohnt es sich jetzt nochmal reinzuhauen ;-)

Wünsch euch eine gute und schmerzfreie Nacht Sarah

K3athaYrinax88


huhu ihr!

ja mich gibts auch noch...hab ein bischen stress im mometn...sändig kg dann die schule und so...naja lauf daheim schon ohne krücken, aber noch ziemlich langsam und humpelnd...hatte eigetnlich vor morgen ohne krücken in die schule zu gehen und dann auch wieder auto zu fahren..naja das hat mir meine physio dannheute usgetrieben....soll noch mindestens bis montag(mein nächster KG termin) außerhalb von zuhause die krücken nehemn...weil ich noch zu sehr humpelund mir dadaurch nicht noch was anderes kaputt mache...naja zu früh gefreut....die schwellung war heute auch wieder nicht so toll...und dadurch dass ich es jetzt ja mehr belaste(zu mindest daheim) hab ich auch weider ein bischen schermezn...aber ich denke mal das ist nomal oder?so werd jetzt mal noch ein bsichen was für die schule machen und dann schlafen gehen...wünsche uch noch allen nene shcönene abend und ne gute und schmerzefrei nacht.

liebe grüße

katharina

N(iklaxs89


3 Monate post-OP...Knie wieder dicker

Hey ihr,

habe nun in wenigen tagen 3 Monate post-OP meiner Kreuzband-OP am rechten Knie hinter mir. Bis jetzt ist auch alles gut und schön, die Bewegung wird besser.

Doch vor 2 Wochen seh ich mitmal, dass mein knie wieder dick ist. Da ich eh zum Ortho musste, wegen KG aufschrieben, hab ich ihm das mal gezeigt. Er meinte kann anfangs noch kommen, Reizung im Knie durch Belastung. Sollte normal wieder so schnell weggehen, wie es kam. Wir habens gemessen: 1,5 cm dicker als normal.Wenns nich besser wird sollte ich wiederkommen.

geh da nun wieder hin, aber weiß nicht was es sein soll.

Es ist eine Delle an der rechten Außenseite. Kann man reindrücken, ist also flüssig oder so. Mein Physiotherapeut hat sich das auch angeschaut. Er weiß auch nicht was es sein könnte. Er meinte es ist auf jedenfall nicht im Gelenk. Meine Patella "schwimmt" auch nicht. Er meinte es würde auch nicht aus der Gelenkritze (oder wie die heißt) kommen. Nun bin ich ratlos. Im moment hab ich dadurch keine Behinderung, in den ersten beiden Tagen jedoch hab ich´s gemerkt mit nem leichten Druck im Knie.

Kann es irgendwie ne Wasserblase oder sowas sein? geht das?

Was meint ihr?..hab echt schiss das man da nochmal ran muss, also OP oder so.

mfg Nik

T:anny>010


@ Niklas

Meine 5. Operation liegt jetzt gut 5 monate zurück und mein knie ist noch immer extrem angeschwollen. Vielleicht gibt sich das noch nach ner Zeit. Sonst wüsste ich auch nicht was das sein könnte.

N!ik!l5as8x9


ja aber vorher war alles gut..und nun mitmal wieder dick -.-

TiannyN01x0


Wiedermal eine Schlaflose Nacht -.- hab schon ibu genommen hilft trotzdem net =( morgen muss ich früh raus 8.00 UHR KG oh man

tschüssii

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH