Faden für alle Knieverzweifelten

AdnniPkak02


Hallo,

mein Knie ist heute so schlimm, aber warum ist man auch immer so unvernünftig. *kopfschütel *Erst am Freitag Fahrrad fahren, ging sogar erst ganz gut, nur am Abend wurden die Schmerzen immer schlimmer und gestern war ich noch beim Training vom Tauchen, dachte mir so ein wenig Kraulschwimmen kann nicht so Schaden. Naja, einschlafen ging noch und nun bin ich schon seit drei Uhr wach und hoffe nun das ist gleich schlafen kann. Wünsche euch eine schmerzfreie Nacht.

Liebe Grüße Annika

Axnn3a0x6


Heeeeey ihr ;-),

na dann will ich euch mal vom Schubert berichten.

Also erstmal hat er alle Berichte und Mrt Bilder überflogen, sich dann angehört, was ich ihm so erzählt habe und dann das Knie untersucht. Also er meint, dass das Knie immer noch von den Weichteilen her etwas geschwollen sei und als er dann links und rechts neben der Kniescheibe gedrückt hat, hats ziemlich geautscht und er meinte, dass das Vernarbungen am Release wären und dass das an der Innenseite die Stelle von der Plica wäre. Die Narben bräuchten zum Weichwerden schonmal etwas länger meinte er. So ein halbes Jahr wäre da schon normal... Und dann meinte er, dass man die Knochenmarksödeme im Auge behalten müsste. Also müsste nochmal ein Kontroll MRT gemacht werden. Wenn der Befund sich dann verschlecht, sich also mehr (oder genausoviel) Wasser im Knochen eingelagert hat, dann müsste man schon was machen, weil dann ein groberes mechanisches Prob vorliegen würde und wenn der Befund rückläufig ist, dann kommt das wohl echt nur von den Stürzen aufs Knie. Er meinte, dass das wohl auch ziemlich sicher der Fall sein wird. Dann meinte er, dass man erstmal dem Knie Zeit geben müsste, ich schön weiter Kg machen sollte und wenn der Mrt Befund entsprechend gut sei durchaus auch gerne an Geräten. Ich hab jetzt am 5.2. nen Termin bei Radio und dann soll ich direkt im Anschluss zum Schubert gehen. Dann sollen nochmal Defiléeaufnahemn gemacht werden um zu schauen, wie die Kniescheibe jetzt läuft, aber er meinte, wenn ich den Oberschenkelmuskel anspanne, dann würde die Kniescheibe eigentlich schon ganz pasabel in die Mitte gehen. Wegen dem Wickknicken meinte er, dass ich auf Treppen super vorsichtig sein soll und nach Möglichkeit immer den Aufzug nehmen soll (ham wir nur leider inner Schule nich^^). Wegen ner Bandage meinte er, dass da evt nen Orthotechniler hochkommen könnte, um zu schauen, was man da machen könnte, aber alle Bandagen aus Stoff oder so könnten das Knie nicht halte und von steifen mit Patellaführung hat er mir von einer erzählt, aber die würde so einen extrem starken Zug nach innen auf die patella ausüben, dass das an der Releasestelle durchaus schmerzhaft werden könnte und da die Stelle eh gereizt sei, würde er das erstmal gerne so probieren. Und am 5.2. soll ich dann einen Elterteil mitbringen.... Meine Ma wird begeistert sein... Und der Schubert währscheinliuch auch... Mein Ma ist in Sachen Ärzt, die gaaanz evt op wollen, immer ziemlich anstrengend... Aber der Dr. Schubert meinte, er würde jetzt erstmal nicht die Messer wetzen wollen, es sei denn beim Mrt kommt jetzt etwas Unerwartetes heraus. Evt meinte er, dass ich für den Konorpel noch so Dona oder so nehmen könnte, weil er so junge Leutenoch nicht spritzen würde, aber alles weitere möchte der halt besprechen, wenn wer von meinen Eltern da bei ist...

@ Sarah:

Jaaaa dein Schubert hat mir gefallen! ;-D Anfangs war er iwie etwas distanziert, aber am Ende meinte er dann noch so augenzwinkernd um mich aufzumuntern zu mir, ja man kann jedes Knie verbessern ;-) Ich hab auch das Gefühl, dass der ziemlich viel Ahnung hat und der hat nicht nur wie die anderen Orthos ein- zweimal an dem knie gezogen und das wars dann sondern sich das ganze in Ruhe angesehn! Ich ahb ihn auch von dir gegrüßt, aber da war er grade einer seiner Arzthelferinnen am Hinterher laufen mit dem Stapel von Berichten, die die Kopieren sollte. Aber er hat sich noch kurz umgedreht, also nehm ich an, dass er das noch mitbekommen hat. Dann meinte der dann auch noch nachdem er sich die Berichte von den anderen Ärzten angesehn hat "Ja wer schickt jetzt eigentlicheigentlich" Da war ich ja kurz davor zu sagen, du, aber dass hab ich dann doch gelassen. Und wie wars bei der Kg

So ich sollte dann mal mit Hausaufgaben anfangen.... zzz

Lg Anna

T?annyx89


@Anna06

Diese Dona Tabletten bekomm ich auch schon sehr lange, für den Knorpelaufbau. Sollen eig. helfen mekrt man nich viiiel von.

AJnna0x6


Morgen ihr Lieben,

puh jetzt hat mich die Erkältung ganz gepackt... {:( Geh auch heute nicht zu Schule hin, obwohl dass blöde is, weil wir in Physik nen Test schreiben und ich Angst hab, dass ich den nachschreiben muss.... Na ja, aber ich hab keine Stimme mehr, Fieber, Kopfweh, Halsschmerzen, Nase zu, mir is schwindlig also das volle Programm -.- Gut dass die Erkältung erst heute so hochgekommen ist!!

@ Tanny:

So wirklich dran glauben tue ich wie auch nicht, aber man kanns ja versuchen....

Lg Anna

SMchnuffQel-K@aythaxli


hey anna, das hört sich aber gut an, wie dein orthotermin abgelaufen ist.

sagt mal anna und sarahlein, wo ist denn dieser dr. schubert?

ich suche schon lange nach einem guten ortho. meiner schaut sich ja nicht mal die mrt bilder an, immer nur die berichte. er selbst weiß auch nicht mehr weiter. hat mich dann vor ca. 3 monaten ins kh überwiesen, wo die dann meinten kg bringe nichts mehr. früher war da ein anderer ortho, der immer gesagt hat kg ist das a und o

ich komme ja auch aus nrw. ihr habt ja immer von düsseldorf geredet, das ist bei mir ganz in der nähe.

@ sarah:

wie geht es denn der schulter, muss das operiert werden?

wir können uns ja bald mal über icq unterhalten.

@ tanny: hast eine pn

Liebe Grüße

zQuggerlsch`nutxe


hat jemand schon mal Einlagen bekommen??

@steffi17 und alle anderen

Also ich hatte heute meinen Termin beim Orto. Er meinte ganz klar das es typische Innenmeniskusschmerzen sind. Er allerdings einen Meniskusschaden 2 Grades nicht opieren würde sondern nur wenn ein glatter Riss vorliegt und dies wäre ja lt. Befund nicht der Fall.

Habe ihn dann gefragt was wäre wenn die MRT Bilder nicht eindeutig sind denn bei meinem Außenmeniskus war auch die Verletztung Grad 2 und kein Riss und bei der OP hat sich dann rausgestellt das ein Hinterhornriss vorgelegen hat.

Hierzu meinte er dann das dies schon sein könnte aber er würde mir jetzt empfehlen Einlagen zu tragen da ja alles andere bis jetzt noch nicht angeschlagen hat....... ??? jetzt weiß ich auch nicht mehr was ich denken soll, bin grad voll ratlos.

S9chnuffel!-Ka"thalxi


Ich hatte früher mal Einlagen aufgrund einer Fehlstellung im Fuß,

aber das hilft die glaube ich nicht weiter, oder?

zDuggerlschxnute


ich weiß halt nicht ob die Einlagen bei einer Meniskusverletzung helfen können.

ALnnaa06


@ zuggaerschnute:

Ich trage auch Einlagen, aber ich habe auch die Neigung zu einem Knicksenkfuß oder so ähnlich.... Hab sie aber wegen meinen Knieprobs bekommen, weil ein Ortho der Meinung war, dass durch die falsche Fußstellung ja auch die Statik des Knies beinträchtigt wird und deswegen hab ich sie bekommen. Ich finde es von den Füßen her sehr angenehm sie zu tragen und wenn ich sie mal nicht an habe, dann fehlt mir fast schon was, aber meinen Knien hat das alles nicht wirklich weiter geholfen... Ich hab auch die Erfahrung gemacht, dass es wichtig ist, dass die Einlagen von einem guten Orthotgechniker gemacht werden!! Vll solltest du dir auch mal ne 2. Meinung einholen...

L#ittleM}issAlixna


Hallöle :-)

Ich melde mich auch mal wieder, komme gerade vom orthopäden... tolle diagnose :-(

patellaspitzensyndrom,femoropatellares schmerzsyndrom,morbus sinding-larsen-johansson beidseitig :-(...

bekomme jezz erstmal krankengymnastik.... und mache eine pedographie in büderich,weil er die ursache sucht!

Liebe Grüße

Alina

SIara4 Nina


Hallöchen ,

@Anna Freut mich das du mit Dr.Schubert so zufrieden bist . Hört sich soweit ja auch gut an was du geschrieben hast . Drücke dir die Daumen das dich MRT weiterbringt und er dann einen guten Rat hat .

Ach ja Gute Besserung wegen der Erkältung ...

@zuggerschnute Hm... habe auch schon mehrfach Einlagen bekommen . Ein Versuch ist es wert ,wenn sie mir eigentlich aber nie was gebracht haben bezüglich des Knies .Ist bei mir aber ähnlich wie bei Anna das eine Fußfehlstellung vorliegt .

Der Knöchel ist eigentlich die letzten Tage ruhig , bin zwar heute morgen wieder umgeknickt und tat auch danach mehr weh ,aber hat sich wieder beruhigt .

Das Knie macht wieder mächtig Terror ,aber nicht mehr lang und ich hoffe das ich schlauer bin.

Werde heute Abend noch mal ins Fit fahren , ab Donnerstag geht das dann ja erst nicht mehr einfach so ...

Sara

zCuggeIrscxhnute


@ anna06

ja muss mir mal Gedanken machen was ich jetzt mache. Ich denke schaden werden die Einlagen nicht.

Eine Fehlstellung der Füße habe ich nicht lt. Arzt aber er denkt das so zusätzlich noch eine Stütze da ist.

Eigentlich war der Termin meine zweite Meinung da ich mit den ganzen anderen Dingen wie Krankengym, Ultraschall, Eis, Tabletten und Cortison keine Linderung/Besserung bekommen habe.

Vor allem weiß ich gar nicht ob da nachher die Kasse anfängt zu stressen wenn man bei 3 verschiedenen Orthopäden war.

S&chnuff)el-Katxhali


@ zuggerschnute:

hatte die Einlagen auch wegen dem gleichen Problem wie Anna. Fand sie auf jeden Fall sehr angenehm.

Kannst es ja mal ausprobieren. Denn durch die Fehlstellung in den Füßen wird ja auch das Knie mehr belastet.

@ anna:

du kommst doch auch aus NRW, oder?

Suche nämlich nach einem guten Ortho.

WIe ist das eigentlich mit dem Orthowechsel, kann man das so machen?

Habe da ein paat Bedenken vor, weil mein Ortho der Freund meiner Eltern ist. Allerdings konnt er mir nie helfem, hat mich immer nur weiterüberwiesen. Und wie gesagt, von MRT bildenr hat er keine Ahnung

Svara N<ina


@schnuffel-kathali Eigentlich ist das kein Problem mit dem Orthowechsel . Du nimmst halt eine Überweisung mit ,oder zahlst neu deine 10,-€ .

Nimm alle Unterlagen mit wie : Röntgen , Mrt ,div. Berichte so ist es für den neuen Ortho einfacher sich einen Überblick zu verschaffen .

Und wenn er ein Freund deiner Eltern ist , sollte es ja wohl kein Thema sein ihm normal zu sagen das du dir eine andere Meinúng einholen möchtest da du so nicht weiterkommst .

Gruß Sara

szarawhle$ixn88


nur kurz ma ausf+ührlicher bericht später...

Schulter muss ersma net op werden..

@Kathi

mein Dr. schubert is in bochum, bei interesse schick ich dir die kontakt daten per pn oder so meine icq nummer is übrigens 245060955... kann dir aujfedenfall raten mal zu dem zu gehen :-) Der , wenn auch etwas weitere weg lohnt... der is ein sehr netter kompetenter mann!

und ja du kanns einfach im quartal wechseln, muss dann halt 10 euro bezahlen wenn du über 18 bis... und alles an berichten und bilder mitnehmen was du hast...

wie gesagt bis später... byby

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH