Faden für alle Knieverzweifelten

-~Stef\fi17x-


@Anna ja klar manche reagieren komisch drauf wenn man von seinem Knie spricht..aber weißte das was der Thread damals war und was er heute war is echt n hammer unterschied. Ich sag nicht dass ihr keine Freunde habt..aber weißte ich war damals auch abhängig von dem Thread hier. Und ich habe gemerkt wie gut Ablenkung tut und wenn man einfach mal ganz normal is. Klar es is hier für jeden einzelnen n Schlag wenn man das Leben wegem Knie umstellen muss. Aber ich denke was bei einigen is dass sie total aufs Knie fixiert sind. Ich mein ich kann mir n Leben ohne Schmerzen nimmer vorstellen. Klar wäre es schön mal schmerzfrei zu sein aber ich weiß dass das ne Illusion is aber andrerseits wenn ich mir bei jedem ziepen dass Horroszenario ausmal dann artet das aus. ich will auch keinen fertigmachen/ausgrenzen oder sonstiges ich bin einfach n Mensch der geradeaus sagt was er denkt ;-)..es soll sich auch keiner angegriffenen fühlen oder ich will keineswegs den thread kaputt machen..aber es gibt hier einige die sind zu sehr kniegesteuert. War ich selber mal aber ich denk mir dass das Leben weitergeht auch mit 2 kaputten knien.

@ zuggerscnute wie gehts dir denn?

Tuannfy89


@ Steffi

Ablenkung tut auf jedenfall Gut, aber es tut auch gut mit leute drüber zu reden die das selbe Problem haben. Aber wenn ich mit freunden was unternehme Oder so kann man auch mal vergessen das Ich was am Knie habe, dann is man soo mit anderen Dingen Beschäftigt das ich einfach mal mein Knie vergesse ich denke das geht vielen soo... Und ein Leben Ohne schmerzen kann ich mir sehr gut vorstellen.

shartahl_ein8x8


*abmeld*

so ihr da ich es morgen wahrscheinlich net mehr schaffe mich zu melden meld ich mich jetzt endgültig Richtung Hannover ab ;-) *bibber* hab mega Angst... drückt mir dann Dienstag um 8 Uhr ma die Daumen ich werd denk ich Abends hier berichten wenn ich wieder daheim bin... kanns aber net mit sicherheit sagen weil ich ja auch net weiß wie lange es da dauert, mein Rückfahrticket is flexibel so dass ich zur Not auch nochma in Hannover pennen kann oder so...

Mein Wochenende war sehr sehr schön, waren gestern im CentrO in Oberhausen und ham uns glücklich geshopped, waren dann im Kino abends in bochum in P.S. Ich liebe dich, der Film ist echt zu empfehlen (aber bitte mit ner Großpackung Taschentüchern... *hüstel*... jaaa ich bin nah am wasser gebaut un hab den ganzen Film rotz und wasser geheult... aaaaber ich war net allein ;-D ) und haben dann noch das Bermudadreieck in Bochum unsicher gemacht, mein neues Lieblingsgetränk wird Sex on the beach *hüstel* neiiin ich hab kein Alkohol getrunken *lalala* nee war aber sehr schön hab ich echt mal gebraucht einfach mal hier raus zu kommen!

@Steffi

du hast schon recht... ich nehm mich da auch nich aus ich bin zur zeit viel zu sehr auf meine krankheit fixiert... aber mehr als Ablenkungsversuche wie jezt dieses WE zu starten kann ich ja immo net machen da ich ja auch nix anderes zu tun hab als Docbesuche, Physio und so weiter... da fälltes schwer Gedanken auf was anderes zu lenken... davon abgesehen mit dem Bein kann ich ja au net viel machen naja wenn die in hannover mich geflickt ham wird alles besser und ich fahr im Rettungsdienst mein FSJ =)

@Anna

wir telen dann ma wenn ich daheim bin von hannover ok und schick mir doch mal ne sms was beim mrt und beim schubert rausgekommen ist oder lass durchbimmeln dann ruf ich dich zurück (aber besser ers nachmittags...)

So jetzt bin ich weg... machts gut ihr süßen...

ALnna506


Hey ihr,

sooo gleich hab ich ma wieder Fagott... Und ich kann die Stelle immer noch nicht so recht *grmpf*... Meine Erkältung ist bis auf ne laufende Nase so gut wie weg. Dafür hab ich meine beiden Eltern so richtig angesteckt... Mein Knei ist bis jetzt eig ganz brav :-)

@ Steffi:

Wie gesagt, vom Prinzip seh ich das auch so, aber ich finds halt auch gut sich hier mit "Gleichproblemhabern" austauschen zu können. Vll bin ich ja wirklich oft zu kniegesteuert, das kann gut sein, aber wie gesagt, hier schreibe ich auch mehr auf mein Knie bezogen, als ich sonst tun würde und bei den anderen ist das sicherlich nicht anderes und ich denke, dass das dadurch diesen Anschein noch verstärkt.

@ Sarah:

Hey, dass freut mich ja, dass das We so schön war ;-)!! Ich drück dir gaaaanz dolle die Daumen für Hannover! Ja ich bimmel dich kurz an oder ich schick ne Sms, was der Schubi meinte. Und dann telen wir mal. Nur Mi und Do wird bei mir eng, aber Di oder dann halt Fr wären perfekt.

Lg Anna

zZu5gger>sch\nute


@steffi 17

Helau alaf und überhaupt.. war die letzten Tage ziemlich festen.

Erst mal mit den Nachbarn... eigentlich wollten wir nur essen gehen aber dann war es ruck zuck 4 Uhr und gestern ging es dann auf den Fasching.

Jetzt ist erst mal die absolute Erholung angesagt denn mein Magen ist ein bisschen durch den Wind ;-) Naja sag nur selber Schuld.

He Steffi ich hab morgens übrigens einen Termin in der Schelztorklinik bei Dr. Lingau. Hab letzte Woche angerufen und doch wirklich sofort einen Termin bekommen. Lass mich da jetzt einfach mal überraschen, denn es kommt einfach wie es kommt.

Den anderen Ortho fand ich jetzt allerdings nicht besonders toll und würde ihn jetzt nicht gerade weiterempfehlen.

Bist Du eigentlich nach Esslingen gezogen oder gab es nur einen neuen Server??

A~nna^06


Hey ihr,

soooo gleich gehts zum Mrt und danach noch zum schubert. Hoffentlich kommt was dabei herum! Ich meld mich, wenn ich wieder zurück bin.

Lg Anna

tIreqffexr1


probleme nach kb op

hallo zusammen,

ich bins mal wieder. ich hab mal ne frage an die experten hier. also ich bin jetzt über 5 monate post op nach kb ersatz mit semi sehne. am anfang lief alles echt super hatte keinerlei probleme, bis auf das übliche was man halt so hat. doch in den letzten 2 bis 3 wochen gings los. ich hab starke schmerzen in der kniekehle und beim laufen ein stechenden schmerz an der knieinnenseite. es ist auch nicht jeden tag gleich schlimm aber manchmal schon sehr heftig. ist das normal? oder was könnte das problem sein?

gruss treffer1

sZaraxhlNein8x8


back in town...

Hallo zusammen!

Bin soeben wieder daheim angekommen und bin total froh nach Hannover gefahren zu sein!!! Bin gestern gut angekommen hab dann gut geschlafen und bin um kurz nach 7 mit der U-Bahn zum Henriettenstift gefahren und war schon um 7:30 da, was aber sehr gut war so kam ich da der doc da war schon noch vor sprechstunden beginn dran (ich war tatsächlich als armer Kassenpatient in der PRIVAT Sprechstunde hehe) Der hat sich super viel Zeit genommen, hat mich nochmal alles erzählen lassen, die MRT Bilder studiert und dann das Knie angekukt... ich sollte das Bein beugen und er sagte dann stooopp, aber da wars schon zu spät und det ding draußen, hat sich lustig verkantet das er nachhelfen musste und reponieren musste... hat sich tausend mal entschuldigt.. dann noch passiv durchbewegt ich sollte leicht mitbeugen auch da is det ding fast raus gegangen... und er meitne das geht gar nicht , das wäre ein Desaster , und meinte wie ich überhaupt laufen würde.. ich so ja ohne krücken wegen der schulter ..der kukt mich an :-o ich hab dem dann die Story erzählt und er hat sich die schulter mrt´s angekukt und war leider nicht so zuversichtlich wie mein ortho.. er meinte da müssen wir nochmal kuken, auch wenn das knie jetzt priorität hat denkt er leider das das wohl nicht einfach so abheilt und die schulter sich recht instabil anfühlt * urgs * aber er meinte , das linke Knie hat absolute Priorität... das rechte Knie hatter auch noch angeschaut und auch das meinte er is ne katstrophe und es is klar das das release net geholfen hat.. und er vermutet nen defekten Menisks (geiler vorführeffekt hatte genau als ich beugen sollte das einklemmungs phänomen.. er meinte das wär eindeutig der innenmeniskus) naja und die kniescheibe wandert auch sehr weit nach außen und außerdem scheint n dicker knorpelschaden drin zu sein.. der meinte das knirscht ja total.. Also im Enddeffekt meinte er das man mir dirngend helfen muss und er wird das auch höchstpersönlich in zusammenarbeit mittem Prof Lobenhoffer operieren, auch wenn ich nur Kasenpatient bin. Aufjedenfall will er ne Bandrekosntruktionsplastik mit ner Körpereigengen Sehne machen und den Muskel noch über die Kniescheibe ziehen. Und er will nochn CT, welches ich ihm per post schicken soll oder wenn sich die docs hier quer stellen machen wir das zur not am tag vor der op dort im kh.. er meinte das mrt lässt ne gleitlagerbeurteilung net zuverlässig zu , auffen mrt siehts net soooo schlecht aus aber das sieht man ers im ct.. und wenns wirklich viel zu flach is , was mir ja schon mehrfach gesagt wurde, wird man das gleitlager neu formen, aber wie gesagt entscheidung ers nachem CT. Aber er meitne er ist sich sicher das ich damit ne deuuuutliche Besserung erreiche und das er das hinkriegt :-) Bin total erleichtert das könnter mir glauben, op termin is übrigens der 8 April, Aufnahme am 7 April, wie lange ich bleiben muss ist von vielen Faktoren wie ob noch trochleaplastik gemacht wird, und vor allem wie der post operative verlauf ist abhängig, nach der vorgeschichte hält er mich wohl lieber etwas länger da als normal... joa die op sprechen wir nochmal im einzelnen am vor op tag durch wenn sich noch fragen ergeben auch gerne per mail.. und ansonsten heissts jez durchhalten bis april, aber er meinte eher is das net sinnvoll wegen der schulter, die wird man dann wahrsch etwas tapen damits das krückenlaufen verträgt!

Soweit von mir... ich bin total erleichtert bis später mal machts gut ihr süßen hoffe es geht euch halbwegs gut!!!

-+S tef#fi1x7-


Hey ich meld mich auch mal kurz aus Esslingen,

irgendwie läuft alles schief was schief gehen kann. :(v..gebt mir mal alle n Arschtritt -.- durch meine dummheit hab ich den Menschen der mir am meisten bedeutet verletzt. :°( :°(, n Exfreund von ner Freundin hat versucht sich das Leben nehmen und sie selber is auch fertig. Warum kann nicht eifnach mal alles gut laufen?!

Naja ich wünsch euch noch ne schöne Zeit. ;-)

@Tanny ich hab ja nicht gesagt dass der Austausch mit anderen nicht gut tut. Ich denke aber dass einige hier sich reinsteigern wenn se hier im Forum schreiben.

@zuggerschnute hey das ist doch gut ;-) bei dem bin ich auch in Behandlung. Das is echt ein sehr netter Mann. Nehm da am besten alles was du an Befunden/Berichten/Bildern hast mit. Desto besser hat der Lingnau schon n Einblick. Wann genau haste denn den Termin??

A>nnax06


Mrt und Orthobericht

Hey ihr Lieben,

soooo also die Radiologin hat mir einen Zettel mitgegeben für den Schubert, wo draufsteht, was auf den Bildern zu sehn ist. Ich tipp euch das mal ab so weit ich das leden kann (wieso müssen Ärzte eig immer so ne Sauklaue haben?!>:()

Also "Kurzbefung:

1. Patella regelrecht; ausreich. dargestellt. retrop. Knorpelsch.

2. subchondrale Defekt; medial femolral + tib. Knochenmarksödem

3. Z.n. alter AC-Läsion; Band ausgedünnt

4. IM VH Gr. I/II; HH Gr. II

5. AM Deg Gr. I/II

6. Reizerguss

Mit den Bildern und diesem kleinen Zettelchen bin ich dann rauf zum Schubert und der hat sich die Bildern dann im Vergleich zu denen von Dez angesehn und gemeint, dass das Knochenmarksödem zwar etwas besser sei, aber noch alles andere als gut... Er weiß auch nicht so recht, wie das entstanden ist, aber vll durch einen der Stürze... Das Prob ist jetzt, dass das Ödem auch den Knorpel an der Stelle beschädigen kann und dann hätte ich wohl so richtig nen Prob, d.h. das Ödem muss da jetzt schnell weg. Die Tendenz wäre ja schonmal ganz gut meinte er, aber ich soll das Knie so gut es geht schonen, d.h. absolute Kg Pause, nur noch Manuelle Therapie und eben gar keinen Sport. Ab und zu reite ich ja noch mal nen bisschen und dann hab ich ihn gefragt, aber da hat er sich nicht so klar zu geäußert. Also er meinte, wenn ichs nicht zu oft mache und halt schaue, dass ich an der Innenseite kaum Druck aufs Knie ausübe, dann wäre das evt in Ordnung^^. Auf jeden Fall soll ich das Knie weniger belasten als ichs jetzt tue. Das heißt jetzt nicht, dass ich den ganzen Tag im Bett liegen soll, aber halt eben deutlich weniger als jetzt... Aber eig kan ich nur noch die Kg streichen, weil sonst belaste ich das Knie bis auf 1-2 Mal reiten im Monat ja schon gar nicht mehr :°(. Meine Ma regt sich jetzt voll auf, weil der Ortho aus Kh ja meinte Muskelaufbau, Muskelaufbau und nochmal Muskelaufbau und sich das jetzt ja mit der Meinung vom Schubert widerspricht. Auf jeden Fall hab ich jetzt 10 Mal Manuelle Therapie und DonaTabs aufgeschrieben bekommen... Er meinte, ich hätte das mit den Tabs ja noch nicht probiert und vll hilfts langfristig ja was und spritzen wolle er mich nicht, weil ich ja so jung sei... Und in 5 Wochen soll ich dann nochmal wiederkommen. Wieder erst MRT und dann hoch zu ihm, direkt die Bilder besprechen...

@ Sarah:

Hey das freut mich so für dich!!!:-D ;-) :)^ Hoffentlich gibt dein Knie dann endlich ma Ruhe!

@ Steffi:

Hey lass dich mal drücken :°_ Das hört sich ja alles nicht so toll an! Aber wenn jetzt alles schief geht, dann kommt bald auch wieder eine Zeit, in der alles gut läuft!:)^

Lg Anna

dIre0ssuircraGcxk


hey ihr

@ anna:

na das klingt doch mal brauchbar was der schubert da von sich gegeben hat. aber wusstest du das mit den meniskus-schäden? hab ich wenn dann gar nicht so mitbekommen.

@ sarah:

mensch das freut mich für dich große! :-D auch wenn das mit der schulter nat. scheiße is... hoff, wir können nachher mal noch ausführlicher im icq.

@ treffer:

hm naja das kann mehrere ursachen haben. kniekehle evtl bakerzyste, knieinnenseite evtl meniskus, aber das von hier aus zu beurteilen ist sowieso fast unmöglich. warst du deswegen denn nochmal beim arzt? was sagt der denn dazu?

joa bei mir gehts so, knie is mal besser und mal schlechter. meine physio war heute ned so begeistert, bei jeder beugung hats einmal laut gekracht :-/ nuja sie meinte dann vll kümmert sie sich lieber mal um die muskeln und meinte dann sie müsste verhärtete ansätze massieren. autsch... aber danach gings etwas besser hatt ich den eindruck.

ansonsten bin ich seit sonntag damit beschäftigt mein arbeitszimmer zu renovieren. hab am sonntag alles ausgeräumt, man glaubt gar nicht was in so nen kleinen raum alles rein passt. jetz is er neu gestrichen. 3 wände so cremefarben (cashmere heißt die farbe) und eine wand is laubfroschgrün ;-D heut abend kommt mein dad noch zum laminat legen, in so nem richtig schönen dunklen braun mit nem leichten rotstich. ich würds ja selber machen aber ich glaub mein knie wär davon alles andere als begeistert wenn ich jetz aufn knien rumrutschen und boden verlegen würd...

morgen gehts dann zu ner bekannten die sich vor 3 wochen n pferd gekauft hat. und den muss ich ja jetz schonmal begutachten (und evtl probesitzen |-o) ;-)

wünsch euch noch nen schönen schmerzfreien abend!

lg astrid

A(nnxa06


@ Astird:

Stimmt, das ist wenigstens mal ne Aussage, die in sich schüssig ist

Ne das mit dem Meniskus wusste ich nicht so direkt. Es hieß schonmal in nem MRT Befund von vor 2 Jahren "II° IM Degeneration", aber der Ortho meinte dann vor der Op, dass das Radios schon mal häufiger schreiben, sich dann in der op aber als falsch darstelle, aber bei der ASK sah man dann wirklich im Hinterhorn vom IM ne leichte Degeneration... Der Ortho hat das aber nicht geglättet, wenn ich mich recht errinnere, weil es nur recht wenig war und ich in dem Bereich vom Knie auch keine Probs hatte... Der Schubert ist auch nicht weiter drauf eingegangen, weil er den Bericht gar nicht gelesen hat^^. Das ist nur so nen kleiner handgeschriebener Zettel und den hat er wohl gar nicht gefunden. Er hat nur gesagt, dass der IM nicht gerissen sei, obwohl auf den inneren Gelenkspalt schonmal ne heftige Kraft eingewirkt haben muss, wegen dem Ödem am med Femur- und Tibiaknochen...

Dann noch viel Spaß beim Zimmer neu gestalten :-)

Lg Anna

dFressuArcracxk


na ihr

mann bin ich müde. so ein renovier-tag is echt anstrengend. knie kracht bei jeder beugung/streckung :-/ würd mich ja echt mal interessieren warum... werd mir jetz no was zum essen holen und so nen lieben, kleinen, eiskalten coolpack und mein glück dann mal mit schlafen versuchen. aber so wie das knie rummotzt funktioniert das wahrscheinlich nur mit schock-frosten ;-)

wünsch euch ne erholsame und vor allem schmerzfreie nacht!

lg astrid zzz

SHar2ah7 Lina


bin wieder da

so bin vom camp zurück meine 114 Kinder wieder los und die unzähligen treppen auch hab ins gesamt mindestensd 4 voltaren genommen weil bei so vielen kindern kann ma halt net sagen das ich im bett bleib restslichen schmerzen hab ich versucht zu ignorieren was nicht immer gelang ohne bandage hätt ich keine treppe gehen können jo jetzt hab ich muskelkater ohne ende. und mit meinem rechten arm ist auch irgendawas jedenfals konn ich gestern keine voltaren mehrnehmen weil mir so schlecht war hab den tag trotzdem überlebt .

bin jeden tag um 2 uhr nachts ins bett hatte wen ich im bett lag übel schmerzen und um 6 .45 augestanden .

gruss sarah

AZnnax06


Hey ihr Lieben,

ich hab grad bei der Kg Praxis angerufen. Also die machen auch manuelle Therapie d.h. ich kann alle Termine so lassen und schienbar auch bei der gleichen Physio. Die wird sich morgen früh wohl auch freun :-/.. Die hat gleich gesagt, dass die Aussage von dem Ortho mit "Muskleaufbau bis zum geht nicht mehr" schwachsinn is... Na ja also morgen wieder um 7:00 Kg zzz. Schule war ganz in Ordung. Knie ist relativ brav, Hand autscht die letzten Tage iwie wieder mehr und der Fuß ist auch schon wieder nen Stückchen besser.

@ Astrid:

Und hat das Kühlen was gebracht?

@ Sarah Lina:

Mh das hört sich ja nich so dolle an... Und nen Schlafdefizit hast du jetzt wohl auch. Aber das ist bei solchen Fahrten ja immer so ;-D

Lg Anna

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH