Faden für alle Knieverzweifelten

Saara /Nixna


so ihr Lieben ,

melde mich dann mal ab bis Dienstag Abend .

Gestern Abend haben mich fuß und Knie in den Wahnsinn getrieben das ich doch noch zu den Schmerzmedis gegriffen habe , wleche mich auch für 2 Std. haben schlafen lassen . aber immerhin hat mein Magen sie diesmal vertragen .

Werde sie dann wohl auch gleich mit einpacken .

Der fuß sieht eigentlich unverändert aus.

Hier ist es heute morgen eisig kalt , aber es hat mal aufgehört zu schneien .

Also macht keinen blödsinn die nächsten Tage ,

und allen frohe Ostern !

Lg sara

SXunshin,egir=l18


Hey ihr Süßen!

Ich wünsch euch allen frohe Ostern!!!

A(nn\a0x6


Hey ihr Lieben,

ich wünsche euch allen frohe Ostern!

Ich bin heute früh zur Feier des Tages erst mal geritten. Ging auch ganz gut... Allerdings war mein Knie auch etwas eingefrohren^^. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass wir schon mal so kalte Ostern hatten.... Jetzt autscht es wieder nen bissl mehr, aber was solls.

@ Sarah:

Also wegen Mittwoch könnte das schwierig werden.... Meine Freundin und ich müssen noch einiges für unser Projekt machen. Das Prob ist nur, dass wir auch keine Idee mehr ham, wie wir weiter kommen solln und wenn jetzt nicht wer von uns beiden einen Gedankenblitz hat, dann könnte es auch sein, dass wir erst mal nicht weiter programmieren und erst mal nach den Ferien unseren Lehrer fragen... Also müssen wir das kurzfristig ausmachen ;-)

Lg Anna

FClowrer-8Power2B2x3


Hallo,

ich habe hier nochmal ein Bild von meinem Knie. Im angewinkeltem zustand sieht man das loch regelrecht! wenn das knie ausgstreckt ist, fühlt es sich an als ob der Knochen/ die Kniescheibe?? doppelt so groß ist!

Auf dem Bild "das Loch im Knie"

[[http://img371.imageshack.us/my.php?image=img2629is5.jpg]]

FZlower-DPUower2x23


Achja, sorry vergessen, schöne Ostern an alle!

Liebe Grüße!

AZnn0a0x6


Hey ihr Lieben,

hehe wir ham weiße Ostern. Da hab ich mir doch beim Frühstück gedacht, bauste mal nen Schneehasen ;-D Gesagt getan. Wer das Ergebnis sehn will, kann dann gleich bei SchülerVZ nachschauen. Meiner Hand und meinem Knie hats nicht ganz so gefallen, aber egal!

Ich wünsche euch noch nen schönen Ostermontag!

Lg Anna

d!ressuercra*ck


hey ihr lieben

so jetz bin ich auch wieder unter den lebendingen ^^ die letzten 2 tage hatte mein lappy mal ne generalüberholung und ich hoffe, er funzt jetz wieder etwas besser.

dem knie gehts nich grade gut, aber morgen is ja ortho... bin ja echt mal gespannt ob der sich überhautp was einfalln lässt und wenn ja was.

@ anna:

hier is ausnahmsweise mal strahlender sonnenschein, nix mit schnee. aber am karfreitag ham wir hier auch noch schnee geräumt.

@sarah: ham ja schon im msn ;-)

@ flowerpower:

also ich hab keine ahnung was das für ne delle sein könnte. ich hab sie jedenfalls nich, oder vll doch aber so dick wie das knie und das drumherum is sieht man da eh nix. geh halt nochmal zum arzt wenn du noch starke schmerzen hast oder dir das solche sorgen macht.

bis späda

lg astrid

d!resCsfurcrac%k


ja wo seid ihr denn alle *such*

M7ed\i86


Puh...Bin ja schon ein wenig glücklich darüber das ich mein Knie jetzt ein bissi mehr anwinkeln kann.Hoffe ja noch das die schwellung bis donnerstag weg ist wenn ich zum Ortho gehe.

Ihr alle habt Schnee? Hier in Mittelhessen schneit es zwar ab und zu aber liegen bleibt da nix. Eigentlich schade aber auch gut sonst würde ich noch ins schlittern kommen :-)

@Flower-Power habe mir mal dein bild angesehn uuuuuuh dabei hab ich mich erst mal geschüttelt. Sieht gar net hübsch aus.Damit würe ich aufjeden Fall mal zum Arzt gehen.

@dressurcrack kannst du dein knie richtig anwickeln auch wenn es so dick ist?

Liebe Grüße

F{lowaer-Pow"er2x23


Hey Ihr,

Am Montag fahre ich in Urlaub nach Hessen, ich habe mich entschloßen dort mal einen Arzt aufzusuchen, da ich das Gefühl habe von meinem Orthopäden hier nicht ernstgenommen zuwerden. Ich hoffe das man das machen kann was ich vorhabe, also sich von einem Orthopäden in einem anderen Bundesland untersuchen zulassen.

Liebe Grüße

d|res^sur#cracxk


@ medi:

ja schon, weil komischerweise nicht das knie selbst dick ist sondern der oberschenkel, da wo er ins knie übergeht. aber voll anwinkeln kann ich auch nicht.

Wbeordexr08


hallihallo=)

ich hoffe ihr hattet alle schöne ostern...

...ich habe da nochmal eine frage...diese "diskusionsrunde" kann ich auch meine probleme hier reinschreiben und tipps und meinugen bekommen?oder war das hier für nicht gedacht?bin neu hier...deswegen wollte ich ersteinmal fragen..

leibe grüße

BPellaa-07


hey ihr lieben!

tut mir echt leid das ich mich sooo lang nicht gemeldet habe |-o

Das hatte echt nichts mit euch zu tun ich war einfach etwas mitgenommen und brauchte mal etwas zeit für mich zum nachdenken und verarbeiten von ein paar dingen.

Wie gehts euch denn allen so? Was gibts neues?

mit dem ein oder anderen hab ich ja nochmal geschrieben .. aber eben auch nicht mit allen :-)

@ Werder:

klar :-) nur zu.. wir wären heut nicht so eine große runde wenn nicht immer neue hinzugestoßen wären. Was hast du denn für beschwerden?

liebe grüßchen an alle :)*

Maria *:)

W9erzdeSrx08


knieprobleme...ahhh es geht nicht weg

hallo,

ich hoffe ihr könnt mir vielleicht Tipps geben oder eure Meinung dazu sagen, denn das wäre super nett von euch…ich werde auch versuchen mich kurz zu fassen…:

Oktober 2007: ich hatte ziemlich dolle Knieschmerzen (ich spiele Fußball und Tischtennis) da wir vom Fußballverein ein Turnier in Spanien in zwei Wochen hatten bin ich zum Arzt gegangen um dann bei dem Turnier wieder mitspielen zu können. Diagnose von einem Hausarzt war: Wasser im knie. erstmal kein Sport gemacht. der Arzt hat mir einen Zinkverband für einen tag gebunden und ich habe traumeel bekommen. alles genommen aber nichts wurde besser.

ungefähr eine Woche später bin ich zum Orthopäden gegangen und er meinte wir müssten eine Kernspinthomografie machen. er hatte mir noch wobenzym zum einnehmen gegeben und eine Bandage verschrieben.

nach der Spanienfahrt war ich in der röhre und man hat festgestellt, dass der Außenmeniskus einen kleinen riss hat, der Schleimbeutel gereizt ist und die Patellasehne entzündet war.

die schmerzen hatte ich allerdings nicht in der nähe des Meniskus.

dann habe ich erstmal sehr lange mein knie geschont und nichts gemacht…und es wurde besser.

jetzt im Februar 2008 war ich auf Ski fahrt und am letzten tag musste ich scharf bremsen und dann zog es sehr doll im innen am knie, wo der Innenmeniskus ist.

dann bin ich nicht mehr gefahren und mein knie ist etwas geschwollen gewesen und ich hatte immer ziehende schmerzen im knie.

zu hause bin ich wieder zum Orthopäden gegangen und er meinte wir müssten eine Kniespiegelung machen. mit der Überweisung haben wir uns auf ins Krankenhaus gemacht. eine Klinik die auf knie spezialisiert sind. der Doktor hatte sich mein knie angeguckt und ein paar Übungen gemacht. er meinte er könnte nichts am Meniskus feststellen und da ich erst 16 Jahre alt bin sollte man es konservativ behandeln. 6wochen Krankengymnastik und Tabletten nehmen, die eine Entzündung im knie hemmen sollen.

ich dann wieder zum Orthopäden. er meinte er wollte keine Kniespiegelung machen, weil das Krankenhaus zur Osterzeit unterbesetzt sind und mein fall nicht akut behandelt werden muss….nur ich habe immer schmerzen. jetzt soll ich wieder Traumeel nehmen, die Bandage tragen (ohne geht es auch nicht) und Krankengymnastik machen. der Orthopäde meinte ich wollte in 2 Wochen noch mal wieder kommen, dann guckt er sich das knie noch mal an und dann bekomme ich Krankengymnastik….wir glauben, dass das Byte in diesem kapital verbraucht war und er uns deshalb erst im April Krankengymnastik verschreiben kann.

wenn es dann nach diesen 6wochen nicht besser geworden ist, könnte man immer noch eine Kniespiegelung machen.

was mich ziemlich stutzig macht, ist dass jeder etwas anderes sagt: Innenmeniskus kaputt der nächste sagt Außenmeniskus kaputt, Reizung im Knie, Schleimbeutel eingeklemmt, Knorpel beschädigt…

ich habe gelesen, wenn der Knorpel beschädigt ist, sollte man ihn so schnell wie möglich flicken bzw. den Rest im Knie heilen, damit der Knorpel nicht weiter kaputt gehen kann…

also noch einmal kurz und knapp: Ich bin 16 Jahre alt, spiele Fußball und Tischtennis, habe im Innen vom Knie schmerzen immer einziehen. ich weiß nicht was ich im Moment machen kann. der Orthopäde meinte noch ich sollte viel Fahrrad fahren und wenn es dann weiter reist muss es endgültig gemacht werden. Wenn ich Fahrrad fahre habe ich sehr dolle schmerzen von daher mache ich es nicht mehr.

Wenn mir jemand einen Tipp geben kann, würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank, wenn sich dies jemand durchgelesen hat und vielleicht eure Meinung dazu sagt oder die probleme kennt! Danke im Vorraus.

mir ist eben noch eingefallen...ein bein von mir ist ca. 1cm zu kurz...ich hatte noch nie damit probleme,könnte das vielleicht mit dem knie zusammen hängen?kennt sich jemand damit aus?über eine antwort wäre ich sehr froh. danke schön ;-)

BSe<lla-0x7


@ werder:

erstmal hallo und herzlich willkommen. dein fall erinnert mich nur zu gut an viele, viele andere hier. erstmal würde ich dir raten einen wirklen spezialisten auf dem knie gebiet aufzusuchen, bis man so einen gefundne hat dauert es oft sehr lange, ich weiß wovon ich spreche ;-) aus welchem gebiet kommst du denn? vielleicht hat jemand dann da einen tipp für dich!

Zu deinen beschwerden, um ehrlich zu sein kann das ziemlich vieles sein. aber was kam denn genau beim MRT raus und bei der spiegelung. könntest du uns diese berichte vielleicht mal einscannen oder abtippen? das wäre schon sehr hilfreich.

was sind denn nun ganz akut deine beschwerden, immer noch ziehen? wie sieht es mit der schwellung aus?

krankengymnastik halte ich im jedemfall für sinnvoll und auch das traumeel ist nicht verkehrt, es ist ein medikament auf pflanzlicher basis schadet dir also nicht und sorgt dafür das die weichteile in deinem knie nicht "verschlammen" .. ist in jedem fall also nicht schlecht!

Was allerdings für ein angeschlagenes / kaputtes knie absolut nicht gut ist sind deine sportarten! So leid es mir tut aber ich würd da vielleicht erstmal ne pause machen bevor du definitiv weißt was sache ist! :°_

Denn Fußball und Tischtennis sind extrem belastende Sportarten. und sollte wirklich was am knorpel sein ist dies ziemlich schlecht auf dauer. Sollte es ein Meniskus-Problem oder ne Schleimhautfalte o.ä. sein lässt sich das meist ganz gut geheben.

Mein persönlicher tipp ist jetzt erstmal : neuen Arzt suchen, knie schonen, kein sport, bei schmerzen es mal mit voltaren und/oder kühlen/wärme versuchen ( musst du halt einfach mal testen was die besser tut) und auf jedenfall nicht mehr vorschnell dran rumoperieren lassen!!!!!!

Damit kann man eine GANZE MENGE verkehrt machen!!!!

liebe grüße und ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen!

*:) Maria

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH