Faden für alle Knieverzweifelten

mDaggxie


da habt ihr sicherlich recht. Es gibt auch viele schwaze Schafe. Ic für mich weiß da ich in guten Händen bin

Mwedix86


@ Anna06 ahhh vielen dank bin jetzt ein wenig schlauer geworden :-)

Also war ja heute beim neuen Ortho der mir gleich gesagt hatt das ich überhaupt keine muskelatur in den beinen habe. darf jetzt KG machen und wenn es mit den anwinkeln überhaupt nicht mehr klappt soll ich nochmal zu ihn kommen.

Naja wenigstens einer der mir mal meine Fragen komplett beantworten konnte :-)

Also ab morgen mal nachfragen bei der KG wann ich anfangen kann. Hab ein rezept von 6 mal KG 1-2 mal die woche.Mal sehen was draus wird :-)

Lieben gruß

dWressIuLrcraxck


@ medi:

ich weiß nicht inwiefern das in deinem momentanen kniezustand möglich und vom arzt erlaubt ist, aber ich bin der meinung wenn muskelaufbau wirklich was bringen soll, brauchst du nebenher zur KG n fitnessstudio. ich hab mir bei mir jetzt eins gesucht mit hauseigenem physiotherapeut, der kann dir dann einen speziellen trainingsplan zusammenstellen. weil ich der meinung bin mit 1x oder max. 2x KG pro woche brauchst du Jahre bis die Muskulatur so ist wie sie sein sollte. ich hab da auch 4 wochen nach meiner letzten op angefangen, da gings dem knie echt noch nicht gut. aber das würde ich vorher noch mit dem arzt oder physiotherapeut abklären.

joa komm grad ausm fit, knie motzt wie ja zu erwarten war, nur trau ich mich wetten morgen früh wenns zum doc geht is das dumme knie wieder lammfromm o:) naja wird sich zeigen, ich meld mich dann morgen wenn ich vom doc zurück bin und hoffentlich n stückchen schlauer bin...

@ anna:

dir auch alles gute für deinen doc-marathon morgen!

hoffe eure nacht wird schlafreicher als meine.

lg astrid

FRl%ower-.Powexr2


huhu,

ich war heute beim arzt...

habe es verständlichr weise nach die konfirmation geschoben :=o

Naja, der arzt hat mit dem kopf geschüttelt und meinte da müsse ich nochmal mit zum orthopäden, mehr hat er nicht gesagt...

auf dem überweisungsschein stand "gonalgie" was hat dies zu bedeuten?

Lg

PS.: ich musste mich neu anmelden, da ich mich nicht mehr einloggen konnte.... :°(

Ich war Flower-Power223 :-q

dGressuhr7crack


gonalgie heißt knieschmerzen. sonst gar nix.

Fmlower'-Powexr2


@ dressurcrack

Danke für die antwort...

na dann werd ich morgen mal beim orthopäden anrufen und mir den termin holen...

Lg :)^

VJeroniCkua B.


@ dressurcrack:

Danke für den netten Willkommensgruß! Ja das stimmt schon es tut gut wenn man sich das alles mal von der Seele schreiben kann.. und wie, leider stimmt das ziemlich , dass man im privaten Umfeld kaum oder eben nur begrenzt die Möglichkeit dazu hat.

Ja also bezüglich der Zweitmeinung ich könnt langsam ein Buch führen über mein Knie. Derzeit behandeln zwei Ärzte einer in einer Klinik und ein Orthopäde in der Gegend, mit denen ich auch zufrieden bin und vertrauen zu hab. Das Pss ist ja nunmal leider eine ziemlich langwierige Angelegenheit und da stößt man schon so manches mal an seine persönlichen Grenzen und dann gibt es eben auch Tage an denen man den ganzen Sch*** am liebsten hinschmeißen würd.

Was ist denn mit deinen/deinem Knien/Knie?

Anna: Dankeschön @:)

Ich bin froh das dieser Tag um ist, nur Regen bekommt dem Knie nicht wirklich gut. Naja ich werd dann mal zu Ende Tensen ;-D

und dann mal lansam Richtung Bettchen...kühlen und "Der Vorleser" lesen.. ich liiebe Schullektüren :-/ %-|

Gute Nacht!

V=eron|ikaJ Bx.


autsch, sagt mal kennt sich jemand von euch mit einem TENS- Gerät aus? Kann es sein das man davon mehr Schmerzen bekommt als eh schon? :-/ Irgendwie find ich das grad nicht wirklich lustig :(v :°(

dPr=e)ssurcraxck


@ veronika:

also ich versuch mich mal kurz zu fassen: ich hatte 2 release-ops weil meine kniescheibe zu weit außen lief, nur is die jetz viieel zu locker und macht mehr probs als vorher. hab morgen nen termin bei nem neuen doc, bin mal gespannt ob der noch ne idee zu meinem knie hat.

der vorleser ist ein furchtbares buch, musst ich in der 11ten lesen %-|

und tens-gerät... ich hatte nur mal elektrotherapie was ja ziemlichauf das gleiche rauskommt, und ich hatte danach immer stärkere schmerzen als vorher.

MTefdi8x6


@Dressurcrack mein arzt meinte ich sollte nach der KG bissi sport machen wie Fahrrad fahren, schwimmen und so.Für das Fitnessstudio habe ich leider kaum Geld, allein schon KG darf ich blechen. Eine Freundin die dort auch zur Kg geht meinte bei 6 mal so um die 20 Euro.

Naja werde morgen mal da hin gehen und mir das ganze mal angucken und mir mal alles zeigen lassen sofern das möglich ist. Kenne mich ja kein stück damit aus :-)

Also heute war echt ein deprimierenter Tag. alles Grau in grau hoffe das es morgen und auch die nächsten tage besser wird. Werde mich jetzt auch mal ins bettchen legen.

Wünsche euch allen eine gute und schmerzfreie Nacht :-) ich hingegen habe ja keine Schmerzen mehr*freu* :-) :-) :-)

Lieben Gruß

d:resbsurc raxck


@ medi:

hmm stimmt schon, mir haben die immer 17,??€ abgeknöpft :-/ mann war das noch schön als ich noch nich 18 war... da hat das alles die kasse gezahlt.

*bibber* langsam glaub ich werd ich nervös leute :=o

nuja ich meld mich wenn ich wieder da bin........

lg astrid

mYaggi^e


Da mir die KG auf Daur zu teuer ist beantrage ich mir bei der Krankenkasse immer eine Zuzahlungsbefreiung. Da es vor vielen Jahren (bei meinem ersten Orthopäden hieß ich hätte ne chronische Knorpel und Sehnenetzündung) bekomm ich die zum Glück auch sobald ich meine Zuzahlungsbelastungsgrenze erreicht hab. Das geht mir zum Glück schnell.

Solch ein Stromgerät hatte ich auch mal für zu Hause mit bekommen (obwohl ich sage das das mit 16 schon nichts gebracht hat). mir tat das allerdings immer mehr weh, also hab ich es zurück gesendet.

Na dann. D ja heute kein schöner Tag ist werde ich jetzt mit meinem Freund in die Therme fahren. Wärme ist wenigstens gut für mein Knie.

Euch wünsch ich einen nicht so schmerzhaften Tag bei diesem Mistwetter

dNressurdcracxk


Orthobericht

soo ihr lieben, bin wieder zurück. also vll erstma die kurzfassung: 3 monate intensive kg mit auftrainieren des vastus medialis und dehnung des quadriceps femoris (glaub ich soll das heißen... dumme ärztehandschrift ;-D), sollte das nicht zum gewünschten erfolg führen will er ne raffung machen.

und jetz für die, die es interessiert, noch die ausführliche variante (achtung, lang!) ^^ ich hab mich echt gewundert, was das in khs doch für ein papierkrieg ist... anmeldeformulare, fragebögen, ich glaub ich hab 20 seiten ausgefüllt bevor ich zum doc bin %-| nuja, die haben mich für halb 9 bestellt (wohl zum formulare ausfüllen...) denn der doc kam erst um 9. nuja war dann aber auch glei die erste und muss sagen er hat sich richtig viel zeit genommen. hab ihm erstma kurz erzählt was war und was jetz is und dann hat er sich das knie angeschaut. und mir mit n paar gezielten handgriffen gleich ziemlich weh getan :°( was ich sehr interessant fand, ist, dass er mich dabei sehr viel gefragt hat. wo genau der schmerz sitzt, wann er auftritt, und ob das hauptproblem die schmerzen selbst sind oder die instabilität, die dann den schmerz verursacht. musste erstmal nachdenken, sowas hat mich noch keiner gefragt bist jetzt.

mein knie hat wohl langsam auch gelernt, wie es sich beim arztbesuch zu verhalten hat ^^ beim durchbewegen hat die kniescheibe bei jeder streckung so laut gekracht, dass ich sogar selbst erschrocken bin (so schlimm is es sonst nich, ich merks, man hörts, aber soo gekracht hats selten). nuja er hat dann noch ne halbe ewigkeit dran rumgedrückt, und mich dann zum röntgen geschickt wegen defilee-aufnahmen. bis ich wieder da war hat er sich dann die letzten mrt bilder angeschaut und anscheinend n paar befunde gelesen, und n paar mrt-bilder ausgedruckt um mir dann zu zeigen was er so meint ;-)

anhand der defilee-aufnahmen kam dann raus, das meine mrt-berichte noch größerer schwachsinn sind als ich dachte. da stand nämlich gleitlager außen zu flach, aber in wirklichkeit is das außen gar nich sooo übel wie angenommen, sondern innen zu flach :-o die kniescheibe is recht verkippt und tendiert nach außen. das problem jetzt ist, dass durch das release der zug nach außen zwar verringert wurde, das mediale retinaculum aber dermaßen locker ist, dass da kaum noch was da ist, was hält. dazu kommt, dass die muskeln auf der innenseite (vastus medialis etc...) zu schwach sind, um die kniescheibe zu halten, die auf der außenseite aber zuviel zug ausüben.

Sinn der KG soll jetzt sein, die Muskeln auf der Außenseite aufzudehnen und den Zug zu verringern, während die auf der Innenseite stärker werden sollen um die Kniescheibe zu zentrieren. Der doc arbeitet da grad auch mit nem physio an ner studie über anterioren knieschmerz (ich fall da leider raus wegen vor-ops), aber der kennt sich halt echt gut aus. werd jetz dann mal versuchen da nen termin zu kriegen.

Sollte das nicht zum gewünschten Erfolg führen, oder zu einer merklichen Besserung innerhalb der nächsten 3 Monate, würde er mir zur Raffung raten. Er würde niemals mehr ein Release machen, weils da ja eh schon zu locker ist, und mit der Raffung dann das zu lockere mediale retinaculum festigen so dass die kniescheibe gar nicht mehr aus kann. das aber, hat er mehrfach betont, frühestens in 3 monaten, weil er mir jetzt noch keine OP zumuten möchte, die es vll nicht braucht.... (und da heißt es immer chirurgen seien OP-geil...)

Ich hab jedenfalls ein richtig gutes gefühl bei ihm, so ausführlich hat mir das glaub ich noch keiner erklärt, hab dann nochmal nachgefragt, auch alles kein problem :-D und am ende meinte er dann grinsend "ja des probierens jetz mal mit der KG, und wenns besser is na melden sie sich bitte wenigstens und sagen hey doc es hat geklappt , und wenn nicht sehn wir uns halt in 3 monaten wieder." ich meinte dann wir sehn usn wohl vorher wieder, ich hab ja noch ne facharbeit aufm tisch die auf ihn wartet. da hat er gegrinst und meinte ja klar, immer her mit den fragen wenn welche da sind ;-)

ich bin jetz jedenfalls ziemlich happy, das ist auch so die lösung die ich mir vorgestellt hab. jetzt erstmal noch intensiv muskelaufbau und nicht gleich wieder op, in der hoffnung dass es was bringt, und mei, wenns nix bringt, muss die op halt sein. und genau das hat er mir ja jetz im prinzip vorgeschlagen.

ach ja, was mir auch nich so bekannt war, auf dem kg-rezept steht u.a. "subluxationsstellung der patella", soll ja wohl heißen dass die dauerhaft nich unbedingt da is wo sie hingehört... bin ja ma auf den bericht gespannt, er hat noch gefragt ob er wem einen schreiben soll. ich meinte dann er kann gerne mir einen schreiben, weil mein hausarzt eh nix davon versteht ;-D ich hoff der kommt jetz dann, und wenn ned dann email ich ihn halt an wo mein bericht bleibt ^^

so werd jetz ma mittagessen machen *:)

ciaoi

MJeXdi286


@ Dressurcrack hey freut mich das du mal nen anständigen gefunden hast. :-)

@ Maggie Bei welcher Krankenkasse bist du denn? Ich glaube nicht das meine Krankenkasse mich befreien würde. :(v

Hab morgen meine allererste KG und bin gespannt was dabei rauskommt.

Mal sehen vlt werden ja meine Vermutung war das ich doch den Drang habe zu X Beinen.

Lieben gruß

Abn@na0x6


Hey ihr,

so meinen ersten Arzttermin heute früh hab ich auf Freitag verschoben, weil ich heute noch nen Gespräch mit meinem Stufenleiter wegen Lk Wahl und so hatte und dann wäre ich sons womöglich zu spät gekommen und dann war mir das zu heiß. Und gleich gehts dann zu sChubi *bibber*. Iwie wünsch ich mir, dass er was anderes macht, als mir wieder nen Kg Rezept uafn Tich zu knallen... Aber so wirklich dran glauben tue ich iwie nicht...

@ Astrid:

Hey, das freut mich ja, dass das so gut verlaufen ist im Kh! Aber vll solltest du die (wenn es denn in 3 Monaten immer noch scheiße sien sollte) doch noch ne 2. Meinung wegen Op einholen...

Lg Anna

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH