Faden für alle Knieverzweifelten

AznHnika0x2


Hallo,

@ sarah

dann weißt zumindest nun, was mit der Schulter los ist und zum Glück kann die Knie-Op vorher gemacht werden. Der Schubi wird schon nicht ausem Fenster springen, du solltest vielleicht erst nur das gute Op-Ergebnis erzählen *g* :=o

@ astrid

dir wünsche ich morgen viel Erfolg beim Angele.

Ich komm gerade vom Doc, er war auch nicht sonderlich begeistert. Ich soll nun erstmal normale Kg machen und dann schauen wir weiter, wie es dann aus sieht, denn mit mehr Schmerzen würde, es auch keinen Sinn machen. Ich schau mal wie das Knie sich in den nächsten Tag entwickelt und werd dann wohl selbst ins Fit gehen.

So Hamburg war einfach nur super und jeden Abend Feuerwerk *g*. Sind natürlich auch ziemlich viel rumgelaufen und dem entsprechend war das Knie auch abends ziemlich dick und schmerzhaft. Es war trotzdem richtig schön. :)z

Liebe Grüße Annika

S,unshi#neg^ir]l18


Hey Mädels!

War dann heute morgen beim Ortho und hab ihm erstmal die ganze Geschichte erzählt und der hat natürlich erstmal getobt. Naja nachdem er sich dann wieder etwas beruhigt hat meinte er das wir jetzt eine Ganzkörperskelettszintigraphie machen und sollte im Körper irgendetwas sein wird man es da sehen und danach hab ich endlich Gewissheit!!!

Hat wohl vorher noch keiner gemacht weil die KK da immer ziemlich Terror machen da das wohl sau teuer ist...

Naja werd nachher mal die Praxen abtelefonieren da die im Moment ja alle noch Mittagspause haben, allerdings gibt es leider nicht viele hier in der Gegend die das machen von daher wirds mit nem Termin wahrscheinlich eher schwierig...

Fieber ist unverändert und Knie auch noch gut geschwollen.... Hab gleich noch Kg aber denk mal sie wird wahrscheinlich eher lymphen müssen :-/

@ sarah:

ja lass dich mal ein bisschen verwöhnen muss ja auch mal sein ;-) und wenn der schubi nochmal einen blick auf das ganze wirft ist das sicher auch nicht verkehrt!

@ astrid:

viel glück morgen beim angele! und löcher ihn schön nicht das du hinterher immer noch so ein ungutes gefühl hast @:) :)*

@ annika:

aber nicht im fit übertreiben da hat das knie nämlich auch nichts von! :)z

So ihr Lieben ich werd dann mal wünsch euch noch einen schmerzfreien Tag!

Lg Sarah

s4ararhleoin8x8


sooooo praktikum abgesagt, lol voll lustig der typi hat sich selber vor ner woche die schulter ausgekugelt und rennt auch mit gilchrist rum *loooool*is ja eig nit lustig aber das bild da war geil^^

naja is kein prob soll mich dann melden wenn ich praktikum machen will /kann...

thomas hab ich auch erreicht, der hat sich gefreut wien honigkuchenpferd das ich endlich wieder da bin und wir uns wiedersehn.. so oft ich über ihn geschimpft hab, hab ihn doch auch ganz schön vermisst... |-o |-o :=o

so werd mich mal ans anatomie lernen machen hihi, heut is wirbelsäule und rumpfmuskulatur dran macht total spaß anatomie zu lern *g*

S'ujnshMinegixrl18


hab für morgen früh schon einen termin bekommen! hoffe die finden endlich was... :-/

d#resIsur,cracxk


morgen

@ sunnysarah:

ich drück däumchen!! :)^ meld dich wenn du wieder da bist.

meine nacht war recht kurz, bin erst so gegen 1 eingeschlafen und wollt um viertel nach 5 dann fenster zu machen. dann wars aber vorbei mit schlafen :-/ hatte dann im kopf was ich den angele noch alles fragen will, und dann war ich recht schnell hellwach. eig hätt ich locker bis halb 9 schlafen können. werd mir das jetz alles nochmal zamschreiben dass ich auch ja nix vergess, und um 9.45 muss ich dann im klinikum sein... meld mich wenn ich wieder da bin.

lg

d?re`ssu-rcrxack


blubb...

naja also diesmal vielleicht das fazit am anfang: das is der richtige :)^ (doc natürlich ;-) )

aber von vorne... erstma kam da so n junges bübchen von assistenzarzt, den ich erstmal mit "na is der chef heut gar ned da?" begrüßt hab. der hat ziemlich doof geguggt. naja der wollt dann auch alles nochmal gaaaanz genau wissen und ob er sich das knie anschaun darf und warum ich eigentlich da bin und bla. hab dem das dann mit der op-frage erklärt, na meint der junge hupfer, er müsst seinen großmeister jetz in schutz nehmen. wie sagte der so schön "ja also sie müssen ja mal davon ausgehen dass die indikation zu ner op ned willkürlich gestellt wird, und dass ein sehr guter operateur wie der herr dr. angele sich schon überlegt hat, was er da tut. wir tun alle unser bestes, sowohl der herr dr. angele, der zu den besten gehört die ich kenne, als auch ich, ein nicht so guter operateur [pause] aufgrund des alters..." als ich ihm dann erklärt hab dass ich schon 2x nach ner op feststellen musste dass es die falsche entscheidung war, hat er die sache dann etwas anders gesehen...^^ das einzige was mich an dem jungen nachdenklich gemacht hat, war sein überaus besorgter gesichtsausdruck zur aussage "die schmerzempfindlichkeit im retropatellaren knorpel hat aber stark zugenommen." ich meinte dann, hmm ja, sicher kein grund zur freude. der verzieht das gsicht und meinte: neee, sicher nicht... (schon der zweite der so klingt, als wär mein knie ne großbaustelle...)

nuja, iwann kam der doc dann höchstpersönlich. der jungspund war zum glück schon weg. wusste ja ned so ganz wie der denn nun gelaunt sein würde, mir fallen aufn schlag 10 ärzte ein die bei so ner mail wie meiner letzten erstmal an die decke gegangen wären... naja, der kommt rein, lächelt mich an, hat einen gesichtsausdruck drauf als würd er mich jetz am liebsten erstmal in arm nehmen und ne runde knuddeln ;-D setzt sich hin und fragt total lieb, welche fragen er mir beantworten soll. ich fass das jetz mal kürzer sonst wird der beitrag 3 seiten lang^^ also er arbeitet da nach nem "stufenprinzip".

stufe 1: konservative therapie

stufe 2: arthroskopische raffung (ohne release!)

stufe 3: offene raffung

stufe 4: MPFL-Rekonstruktion, Tub.-Versetzung, etc...

von ner arthroskopischen raffung würd er bei mir abraten, dafür is die kniescheibe einfach viel zu locker, und offen geht das anscheinend besser und effektiver. sollte das nicht den gewünschten erfolg bringen, kann man über bandrekonstruktionen nachdenken, so sein wortlaut. er kann mir ned garantieren, dass es funktioniert (wenigstens mal einer der ehrlich is!), aber er hat damit schon sehr gute erfolge erzielt, und wenn er ned überzeugt wäre, dass eine wirklich große chance auf besserung besteht, würd er mir das ned vorschlagen. es bleibt also alles wie im juli besprochen. 3.9. ask mit allem was so ansteht, dann offene raffung. 2-3 tage kh, 2-3 wochen krücken, 6 wochen 60°-schiene, 3 monate antilux-bandage.

gegen ne spinale hat er nix einzuwenden, und bei der ask zeigt er mir auch gerne alles (ich glaub er war über die frage ob ich zuguggen darf etwas verwundert ;-D) von der raffung selber werd ich nix sehn. aber is vll auch besser so, muss mein nervenkostüm ja ned glei so strapazieren ;-D

irgendwie bin ich schon erleichtert, dass das jetz so gelaufen ist. auch wenn eine gewisse rest-angst vor der offenen op bleibt. aber der junge doc hat schon recht wenn er sagt, wenn die schmerzen immer schlimmer werden (was definitiv leider der fall ist), ists doch nur ne bestätigung, dass die indikation zur op richtig gestellt war. mein erster eindruck vom doc war jedenfalls richtig, und hat sich heute wieder bestätigt und gefestigt: das is der richtige, und bei dem hab ich mittlerweile auch wirklichein gutes gefühl. der kriegt das hin :)z *beschließ*

übrigens :-p er hat nix dagegen (gesetzt den fall es verläuft alles planmäßig, aber das war ja eh voraussetzung...) dass ich mai 2009 wieder mit dem training für die akros anfang und ende juli beim großen auftritt dabei bin o:) boah leute das wär soooo geil wenn das klappen würde *träum* x:), aber davor is noch n laaanger und beschwerlicher weg vor mir. also wolln wir den tag mal ned vor dem abend loben...

@ sunnysarah:

uuuund wie wars? ham die endlich was gefunden??

lg astrid

s_arahFlein8x8


möp!

@ astrid

wir hatten ja schon im ICQ!

@ sarah

und , bist nach der szinitgraphie endlich mal weiter? meld dich mal!

@ all

joaa ich war dann heut morgen bei der kg... meine physio is fast umgekippt als se mich reinkommen sah , und ich ihr dann den bericht vom henri zur lektüre in die hand gedrückt habe. aber sie meinte ihr wars klar das da was kaputt ist, sie und auch hans jörg fanden beide das die schulter fürchterlich instabil ist nach ventral, die habens mir nur nich so direkt gesagt weil die ersma wollten dasn gescheiter arzt das ma ankukt. naja hat dann bisserl gelympht anner schulter damit der bluterguss mal weghuscht ;-D kusch kusch *g*

war dann hitnerher noch ne runde plasma spenden, gab wieder lecker geld *g*

bis später *:)

SgaraB Nixna


Mal ebne meinen Tag in kurzfassung .lange Version gibt es nachher...

- heute morgen Ortho Termin hannover ,alles bestens .

- Anästhesie gespräch , der Typ nervte voll rum mit EKG und allem ,aber nun auch alles klar .

Morgen früh 7.30 in Hannover .

- ja und vorhin hab ich dann mein Auto kaputt gefahren . Mir hat mal eben mit 70 einer die Vorfahrt genommen .

Habe gerade die Schnauze gestrichen voll .

Meld mich nachher von zuhause ausführlich.

LG Sara

d,resXsurcmracxk


@ sara:

is dir irgendwas passiert?? mit 70 die vorfahrt genommen? welcher idiot macht denn sowas? wünsch dir alles alles gute für die op!! :)^ weißt schon wie lange du drin bleiben musst?

@ sunnysarah:

und was kam raus beim szintigramm? wissen die jetz endlich was dir fehlt?

mein knie is wie nach jedem angele-besuch, noch schlimmer als eh schon. heut abend zur abwechslung mal heiß :-/ und schmerzmäßig echt nicht zu verachten... meine physio wird sich morgen echt freuen.

wünsch euch ne schmerzfreie nacht!

lg astrid

S}weetSDuevixl24


@ sara:

von mir auch alles gute.. :)^

war heut mal wegen schmerzmedis beim hausarzt,weil mein andrer doc 200km weit weg is...

naja jedenfalls hab ich jetzt als überbrückung bis zur op voltaren gel bekokmm...naja mal sehen was es bringt... :-/

die letzten tagen waren echt bescheiden...aber die 8 wochen steh ich jetzt auch noch durch :-|

liebe grüße...

mfagsgixe


ich hab das Gefühl da die Schmerzen im Knie immer mehr werden vor der OP. Dabei hab ich doch noch 22 Tage bis dahin.

Kann kaum Treppen laufen und das Bein lange anwinkeln geht auch nicht. naja aber die ganze zeit das bein gerade machen beim liegen ist auch auf dauer unschön.

Find es schon schlimm im MRT das Bein solange gerade haben zu müssen.

Naja. bald hab ich es hinter mir und dann brauch es von mir aus auch kein schönes Badewetter mehr geben :|N

wünsch euch eine erträgliche nachtruhe

ADnnFikax02


Hallo,

@ astrid

super, das es so gut gelaufen ist. Er konnte dich bestimmt verstehen, nach 2 gescheiterten Ops wird man vorsichtiger und hoffentlich klappt die Op dann auch super.

@ sara

Ich wünsche dir alles gute für die Op! :)^ Ich hoffe, dir ist nichts beim Unfall passiert.

Ich werd mal mein Buch weiterlesen. *:)

Lg Annika

SsaHrax Ninxa


Danke euch allen für die Wünsche !!!

Also wenn alles Planmäßig verläuft kann ich Donnerstag wieder nach Hausen, soll eine Nacht bleiben wegen der Entfernung .

6 Wochen Orthese ( Donjoy) .

Er wird mit ner Arthroskopie anfangen , das Kreuzband shrinken und an den Knochen die enden irgendwie anmeißeln damit es neu einblutet und neu festwächst .

Zu dem Unfall - ja wer macht sowas , gute Frage . Der Opa meinte ich hätte ja einfach nen Bogen fahren brauchen, rentner . Also mein Auto könnte nen Totalschaden werden , abwarten . Bei mir , weiß nicht aber könnte durchaus nen leichtes Schleudertrauma sein , naja und die schulter meckert wieder . glück gehabt .

Das hätte mir auch noch gefehlt wegen sowas die Op absagen zu müssen.

Ach so , wird ne spinale , spricht nichts dagegen .

so werd dann mal Tasche packen gehen . Meld mich donnerstag wenn ich zuhause bin.

LG Sara

sQaraZhleinx88


moin

@ sara

hoffe du hast alles gut überstanden, denk ganz fest an dich *knuddel*

@ sarah

und gibts was neues?

@ all

joa ich geh jez gleich ma dem bafög amt feuer unterm arsch machen, die schulden mir über 300 euro mietzuschuss *grrrrr*>:( >:(

und später dann wieder kg... und sollte dann langsam auch mal anfangen zu packen wenn ich freitag heim will ;-D :=o

bis später

d!ressuyrcrxack


hey

@ sara:

hast alles gut überstanden? hoffentlich sind die schmerzen ned so schlimm *knuddel*

@ sarah:

und bist mit packen vorangekommen?

@ sunnysarah:

und hast den prof schon erreicht? wie gehts nun weiter? :°_

@ annika:

ja das hoffe ich auch dass die op gut wird. noch 27 lange tage... aber bei dem arzt muss es einfach gut werden, der is einfach super ;-D was liest du denn grade schönes? uuups da fällt mir ein, ich muss ja über die ferien noch deutschlektüre lesen :=o

@ maggie:

mir gehts ähnlich wie dir. hab mir heut vom HA nochmal stärkere schmerzmittel geholt, um die letzten 4 wochen erträglich zu machen. was nimmst du denn?

@ sweetdevil:

voltarengel? gegen schmerzen? :-o das zeug is doch so niedrig dosiert, dass man die ganze tube auf einmal draufschmieren kann und nix davon merkt :-| hast du nix anderes gegen die schmerzen bekommen?

ich war vorhin noch beim HA, um andere schmerzmittel zu holen. gestern abend war das knie richtig fies, hab um 8 die erste diclo75 genommen, um 12 die nächste, und der einzige effekt warn ziemliche magenschmerzen :-/ Hab jetzt Metamizol Tropfen bekommen, muss ich nachher noch aus der Apo holen. Mein HA meinte ich soll die jetz mal 3 oder 4 Tage 3x täglich nehmen, dass sich das Schmerzgedächtnis nicht so festigt. und wenn das gut geht kann mans langsam wieder reduzieren. is ja alles schön und gut, aber ich bin eigentlich eher der typ der schmerzmittel nur dann nimmt wenns gar nimmer anders geht, regelmäßig wollt ichs eigentlich nicht nehmen -.- naja mal schaun. was würdet ihr denn machen?

lg astrid

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH