Faden für alle Knieverzweifelten

T"r=editxo


@ dressurcrack

Naja das Ding hatte halt seitliche Schienen, oben und unten an der Vorderseite noch so Führungen an den Schenkeln. Und an den Gelenken waren halt so Polster, der Rest bestand dann aus Gurten. War damals ein Versuch, dass mein Innenmeniskus "zusammenwächst", zuvor hatte ich 2 Wochen im Hochsommer einen Gipstutor. Knie quasi in 15°-Stellung oder so, zumindest leicht angewinkelt. Fuß zum Glück frei. Tja, das war vor 13 Jahren...

@ Sara

Siehste, gestern durfte sie ja noch beugen. Da gibts dann neuere Infos. Ich finde es auch gut, dass sie dieses Mal nicht entlassen wird, ehe die Narbe dicht ist.

Aber schade, dass sie so wenig Besuch hat.

Immerhin weiß ich nun, was Duschpflaster sind. Da war meine Apotheke vor 2 Jahren mit überfordert.

Gruß,

Sven

dtr<essur8cr?acxk


@ sven:

dann musst du sie halt öfter besuchen ;-) von mir bis hannover sinds 555km, da gestaltet sich ein sarah-besuch mit einem 9-tage-post-op-knie etwas schwierig^^

T?rxeito


@ dressurcrack

Naja sind bei mir "nur" 115km einfache Strecke, aber das kostet leider auch etwas. Tja wäre ich Millionär, wäre ich ja täglich hingefahren! ;-)

d}resksurcvrack


@ sven:

na ok, das ist dann doch auch ne ganz schöne strecke. wenn ich fahren könnte würd ich mir den weg sogar antun, aber selbst kann/darf ich ja im moment nicht, und es hat auch keiner zeit und lust mich bis nach hannover zu kutschieren. und mitm zug tu ich die reise meinem frisch operierten knie auch nicht an, jetzt, wo ich mir wirklich ernsthaft vorgenommen hab, nach der op mal "brav" zu sein ;-)

sagt mal spinnt das wetter bei euch auch so? hier schüttets seit ner halben stunde was der himmel hergibt, zwischendurch hats auch mal gehagelt. nix mehr zu sehn vom sommer...

bin mal futtern, bis später!

lg astrid

AvnniOka02


Hallo,

@ kristina ich bin im Henrietten Stift,

aber welcher Arzt keine Ahnung, werd mich da wohl überraschen lassen müssen

@ astrid ich hoffe,

du bleibst auch brav. Aber schön, dass das Knie Fortschritte macht

Mir geht es nicht so besonders gut, das Knie macht etwas Terror und dann hab ich mir noch eine Erkältung eingefangen, super das kann ich auch echt noch gebrauchen. Hoffentlich geht es mir morgen wieder etwas besser, weil wir wollen doch shoppen fahren. So ich werd nun mal schauen was im Tv kommt, zu mehr bin ich eh nicht mehr fähig. :=o

Liebe Grüße Annika

d]ressuZrcracYk


morgäähn

oh mann das war ne nacht :-/ ka was dem knie nicht gepasst hat. vll der wetterumschwung von strahlendem sonnenschein auf gewitter, vll die kg und beugung auf 60°, vll der sehr enge thrombosestrumpf den ich auf drängen meiner physio wieder angezogen hab, ka, jedenfalls hat das knie mich die ganze nacht auf trab gehalten. keine position war ihm recht zum schlafen %-| naja, nächste nacht wirds bestimmt wieder besser *beschließ* ;-) werd nachher mal schaun ob mein frisör mich iwie noch dazwischenschieben kann, dann gibts mal ne runde verwöhnprogramm bei diesem furchtbaren wetter. draußen siehts aus als wär tiefster november, alles grau und dunkel, es regnet, und saukalt is bestimmt auch.

@ annika:

was macht die erkältung? ich will und muss gezwungenermaßen brav bleiben ;-D meine physio passt auf wie ein schießhund, meine mum hat meine autoschlüssel kassiert, und im fitnessstudio würden mich die trainer eher an nen stuhl fesseln als dass sie mich an die geräte lassen^^.

@ anna:

und wie war deine erste lk-klausur? hoffe es ist gut gelaufen. was macht das knie? wann musst du denn wieder zum schubi?

@ sara:

was macht der terroristenhaufen? gibts was neues von sarah?

so bei mir gibts jetz erstmal frühstück :)D bis später

lg astrid

Sqara xNina


@ Astrid

Ging es denn mit der Donjoy besser diese Nacht oder hattest die Mecron dran ?

Kann dir ja mal nen paar Sonnenstrahlen rüberschicken ,aber warm ist es auch nicht wirklich .

Der Terroristenhaufen terrorisiert ganz gut . Hab links die Donjoy und recht jetzt die Genutrain drauf gepackt ,besser als garnichts ob es was bringt wird sich zeigen.

Sarah geht es soweit gut . Die Narbe ist noch nicht wieder zu , so wird es wohl aufs nähen hinauslaufen , was wohl morgen entschlossen wird . Aber sonst ist sie guter Dinge .

Morgen fahr ich sie dann besuchen da wir eh in Hannover sind.

LG Sara

d,res4sur/crack


hab gestern abend gleich noch die mecron dran gemacht, weil es mit der donjoy kaum auszuhalten war. und ich keinen bock hatte mich die ganze nacht damit zu ärgern. naja, hat nur leider nicht viel geholfen. knuddel sarah mal ganz lieb von mir wenn du sie morgen besuchst. wann musst du eig wieder zum doc? bzw wie gehts jetzt bei dir weiter? sorry wenn ichs überlesen hab |-o

mein frisör hat noch bis montag urlaub, wird wohl heute nix mit schlecht-wetter-verwöhnprogramm. naja schadet auch nicht, liegt eh noch so viel arbeit aufm schreibtisch %-|

S1ara: Nixna


@ Astrid

Mach ich , ich knuddel sie ;-D

Ich habe diese Woche mit dem Doc telefoniert , da ich ihm ja berichten sollte wie die Spritze gewirkt hat .

Soll Ende des Monats vorbeikommen , da dann auch die evtl. die Orthesenzeit zu ende ist , welche sich ja nun verlängert wegen dem Innenband .

Solange will er aber warten damit man besser orten kann woher die Schmerzen dann tatsächlich kommen , da das Innenband natürlich einiges verfälscht .

Theoretisch könnte man sonst nochmal spritzen ,aber allzu oft halt auch nicht.

Von dem rechten weiß er noch nichts.

Hab jetzt noch ein Rezept KG und dann fängt die Reha an .

Nur wenn die Knie weiterhin nach der KG so anfangen zu spinnen ,kann das noch heiter werden und das obwohl wir sie bisher jedesmal auf Eis gelegt haben danach .

LG

dwresspurcUrack


ohje das klingt ja auch nicht grade prickelnd. welche vorgeschichte gibts eigentlich zu deinem rechten knie? ich komm irgendwann noch ganz durcheinander mit den vielen knien hier. das mit der spritze am linken war ein lokalanästhetikum, wenn ich mich richtig erinnere?

meine physio hat mich gestern echt überrascht. normalerweise sind physios ja die größeren terroristen, aber gestern meinte sie ihr tuts ja schon fast leid wie sie mich in die 60° beugung quälen muss. wenns nach ihr ginge hätte sie mir da ruhig noch 2 wochen mehr zeit gelassen, aber da uns angele so die pistole auf die brust gesetzt hat und bis zum ende der 2ten post-op-woche annähernd schmerzfrei 60° gefordert hat, bleibt uns leider nichts anderes übrig.

S-ara2 Nina


@ Astrid

Das erste mal war es ein reines Anästhetikum , das war aber nicht direkt ins Gelenk und hat auch nicht die gewünschte Besserung gebracht.

Das zweite mal direkt ins Gelenk war es eine Mischung aus hmöopatischem Mittel / Cortison/ Lokalanästhetikum . Das hat auch fast eine Woche Wunder vollbracht.

Das rechte . tja so wirklich ne Vorgeschichte hat das eigentlich nicht . Daher geht die Vermutung auch dahin das es eine Überlastung sein könnte . Allerdings kann ich mir nicht vorstellen das allein durch Überbelastung die Kniescheibe anfängt zu springen .

Wenn es nicht besser wird , werdich es dem Doc nächstes Mal mal sagen.

Ja und das linke stimmt wohl schmerzmäßig nicht so prickelnd ,aber ich kann echt nicht beurteilen ob die schmerzen nun allein vom Kreuzband oder Innenband kommen . zumindest sind die Schmerzen anders als vor der Op und das ist ja schon mal was .

LG

TYreit#o


Hallo zusammen,

@ Sara

Oh Du besuchst sie morgen? Dann grüß sie doch mal ganz lieb von mir! Wie weit hast Du es eigentlich? Morgen habe ich leider keine Zeit, aber falls Sarah doch noch länger drin bleibt, besuche ich sie ggf. noch mal. Werde wohl auch gleich mal anrufen.

Gruß,

Sven

k`rist10+067x7


Hallo,

hab grad mit Sarah(lein) telefoniert. Soweit geht es ihr besser .... bis auf das mit der Narbe. Aber ich finde es auch gut dass sie deswegen lieber auf Nummer sicher gehen.

Sarah ist wirklich sehr nett und ich bin ihr sehr dankbar für ihre Tipps! Ich durfte ihr nun glatt auch noch meinen Arztbrief von Ak vorlesen und sie hat mir mit den Fachausdrücken geholfen! Ich wollte ja erst nicht weil sie doch mit sich selbst grad wirklich genug zu tun hat. Aber sie hat versichert dass es sie nicht stört sondern im Gegenteil sehr interessiert. Und sie hat mir das Ganze wirklich toll erklärt (so dass ich es jetzt auch verstehe)! Ich bin wirklich sehr froh dass ich sie über dieses Forum kennengelernt habe. Leider trennen mich über 500 km von Hannover, sonst hätte ich sie wirklich sehr gerne besucht! Aber wir haben Späßchen gemacht dass wir evtl. zur selben Zeit noch mal in der Klinik liegen: bei meiner Knie-OP und ihrer Schulter-OP. Sie kann ja dann laufen und mich im Zimmer besuchen. ;-D

Viele Grüße und ich wünsche allen so wenig Schmerzen wie möglich fürs Knie!

Kristina

T9rei3to


So ich nun wieder! ;-D

@ kris100677

Siehst Du Kristina, sie ist ganz nett, also war Deine Zurückhaltung nicht nötig. Freut mich aber, dass Sie Dir alles erklären konnte. Gerade die Fachausdrücke sind manchmal echt kompliziert.

Wenn ich Deine Zahlen richtig deute, dann bist Du gerade mal gute 2,5 Monate älter als ich.

Und ich sehe es kommen. Ich will Sarahlein dann nach der Schulter-Op besuchen und darf sie dann suchen, weil sie dann vermutlich bei Dir auf dem Zimmer hockt. ;-)

Gruß,

Sven

S{arax Nina


@ Sven

Und hast Sarah angerufen ??

Von mir nach Hannover sind es etwa 100km !!

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH