Faden für alle Knieverzweifelten

TKrei1to


@ Sara

Nee muss ja wegen der Medis früh aufstehen... Die Terroristen schlafen noch so halbwegs, naja Schulter ist etwas bewegungslimitiert und knackt wieder mal wie blöd und fängt auch an zu schmerzen. Hmm, ob ich sie ausschimpfen kann? ]:D (Knie sind ja noch ruhig, die legen erst im Laufe des Tages los.)

Diese Apotheker's Original kühlt auch erst und wärmt dann, aber ich fand dennoch die alte, die ich hatte, wirksamer auch wenn diese diesen "2-Phasen-Effekt" nicht hatte.

Du hattest schon mal eine P3 probegetragen und weißt daher schon, dass eine Op durchaus in Frage kommen würde? Aber Du willst nicht? Sehe ich das so richtig?

@ Astrid

Soso, Akrobatin warst Du mal, also bist/ warst Du sehr gelenkig?

Leukoplast ist doch dieses Zeuch in der grünen Verpackung oder? Dieses hellbraune vertrage ich auch besser. Nee die kleben hier gerne mal den tupfer damit fest nach der Blutabnahme, damit der noch auf die Einstichstelle "drückt" und Zugänge in der Armvene wurden damit bei mir auch schon befestigt. Da hier aber bestimmt welche noch was essen wollen erzähle ich lieber nicht, was da ab und an beim ablösen passiert.

Sonne? Nebel? Wo? Hier ist es klar, bewölkt und trüb...

NFiNiQ2


@ astrid:

bin schon seit 12/07 bei der schmerzambulanz mit in behandlung! muss leider jeden tag nen ganzen cocktail an medis nehmen: gabapentin, talvosilen forte, amitriptylin sowie celebrex (und das jeweils in sehr hoher dosierung - dazu nehme ich noch das nexium 40, weil mein magen sonst achterbahn fahren würde). aber DIE wirkung hat es leider nicht :(v wenn ich probiere, was davon abzusetzen (natürlich erst nach rücksprache mit meinem schmerzdoc, da es sonst auch üble folgen haben könnte), werden die schmerzen schlimmer - also helfen tun die medis scheinbar schon, halt nur net so wie es sein müsste... wenn wir was erhöht haben, waren die schmerzen weniger - aber nach ner zeit wieder mehr :-/ am 04.11. bin ich wieder in der schmerzambulanz: da werde ich dann mal nachhaken, ob es nicht noch ne andere und vor allem bessere medikation gibt (opiate will ich eigentlich nicht mehr nehmen - v. a. die einnahme von oxygesic hatte sehr gruselige nebenwirkungen gezeigt...)! werde meinen schmerzdoc auch noch mal aufs infiltrieren des rechten knies ansprechen - hilft wenigstens nen bissl (aber das tut soooo weh, wenn er genau den kaputten nerv anspritzt)! mal schauen, ob die schmerzambulanz die schmerzen irgendwann mal besser in den griff bekommt ???

@ sven:

welcher beschwerden nimmst du denn das gabapentin (und in welcher dosierung) - wenn ich fragen darf ???

@ sara nina:

klaro :)z

@ all:

war eben duschen... das war der reinste horror: mein knie brennt und schmerzt so doll, obwohl ich noch nicht mal warm geduscht habe (denn wärme verträgt es ja nicht) - könnte an die decke gehen :°(

N`iNsi2


@ sven (da du dich vorgedrängelt hast ;-)):

noch jemand, der wegen den medis so früh aufstehen muss (bestimmt wegen dem gabapentin, oder?!)... bin dann doch net mehr alleine *lach*

habe gestern erst zwei genutrain p3 weggeschmissen... denke mal, dass ich sie net mehr brauche, da ich ja die collamed noch habe! außerdem haben sie beim handball (bis 02/07) schon ordentlich gelitten... wenn wäre eh mal was neues fällig ;-) zzt. ist mein beinchen eh so dünn, dass die runter rutschen würden...

K8atha]rinax88


Hallo Ihr alle!

Erstmal tuts mir wahnsinnig leid, dass ich mich die ganze zeit nicht gemeldet habe...aber nachm abi war ich dann erstmal mit nem ferienjob beschäftigt und dann hat mir die entscheidung wo ich studieren soll und ob ich das richtige ausgesucht habe ziemlich zu schaffen gemacht...war viel unterwegs und habe mir unis angeschaut und wusste hinter her noch weniger...naja bin jetzt letztlich in münchen gelandet und war imtm umzug undm studiumsbeginn ziemlich beschäftigt. naja es tutu mir jedenfalls leid. Ich hoffe ihr könnt euch überhaupt noch an mich erinnern.

Ja zu meinem knie.dem gehts eigentlich echt gut...hab nur noch beschwerden bei überstreckung. bin echt zu frieden und könnt dem arzt und den physios um hals fallen dass die des ganze wieder so gut hinbekommen haben.

Aber wie gehts euch denn allen so? was ist denn so passiert in der ganzen zeit? ich hoffe doch nur positives...

Wäre toll und super nett wenn ihr mir mal ein bischen berichten könntet...

liebe grüße

katharina

d=resksurc[rack


@ kathi:

welcome back :)_ ich weich mal auf icq aus, das ist einfacher^^

@ sven:

ja, ich war akrobatin. und ich werde aller voraussicht nach auch wieder einsteigen. das ist mit dem doc abgesprochen, und er ist einverstanden. ich war auch mal sehr beweglich. ausm stand in die brücke, oder beidseitig im spagat zu sitzen war für mich am ende meiner "karriere" kein problem. mittlerweile fehlen zum spagat gut 30cm, und das spielchen mit der brücke möchte ich meinen alten wirbeln nicht mehr antun ;-) aber der spagat kommt wieder, das hab ich mir fest vorgenommen. :)^

TTrei`to


@ Nini

Naja nicht nur wegen dem Gabapentin muss ich so früh aufstehen. 600 1-1-1 nehme ich.

Ich nehme das Zeug eigentlich, damit ich überhaupt noch gehen kann, denke ich. Mit 100% Sicherheit kann ich das nicht mal sagen, aber ausprobieren will ich das auch nicht.

Um das Ganze mal zu entwirren: Ich hatte vor ca. einem Jahr heftige Probleme mit dem linken Knie. Sobald ich paar Schritte gegangen bin, spät. aber nach 800m, schoss beim Auftreten ein heftiger Schmerz rein. Das fühlte sich so an, als wenn jemand ein Messer reingestochen und dann auch noch gedreht hätte. Der Schmerz hat mich zeitweise fast ausgeknockt. Sollte dann an Krücken gehen, das machten dann aber dank des Rheumas die Arme nicht wirklich mit. Damals war ich total verzweifelt, wusste nicht, wie ich mich überhaupt noch fortbewegen sollte.

Vor paar Monaten unterhielt ich mich mit dem Schmerztherapeuten drüber. Ich meinte dann noch so, dass ich nicht wüsste, ob das Gabapentin hilft, aber dann "Moment mal, die heftigsten Schmerzen sind weg!".

Gut Okay, 1km Strecke schaffe ich immer noch nicht, dann nehmen die Schmerzen bis zur Unerträglichkeit zu (das was ich mit den Krücken dann in den Armen/ Händen bekam), aber dieser "Überraschungsmoment" ist weg und das ist vieles wert! Ich mag es gar nicht sagen, aber kurze Strecken kann ich meistens sogar recht flott zurücklegen, aber wirklich nur kurze.

Wieso hat man Dir das Gabapentin verordnet? Ist doch eigentlich gegen Nervenschmerzen oder so. Ah sehe gerade, wegen dem kaputten Nerv?

Gruß,

Sven

TXreciptxo


@ Astrid

Tse, einfach schreiben während ich schreibe, gehört sich so was? Muss ich doch glatt nach legen! ;-D

Wie lange hast Du das denn "praktiziert"? Wie lange bist Du denn jetzt raus? Und darf man hinsichtlich des möglichen Wiedereinstieges fragen wie alt Du bist? Hängen Deine Probleme mit der Akrobatik zusammen? Warst Du mal im Zirkus oder wo fand die Karriere statt?

P.S.: Jetzt habe ich doch glatt die Rechtschreibprüfung von Firefox entdeckt, also richtig, die roten Punkte habe ich ja vorher schon gesehen und missachtet, aber der macht ja sogar Korrekturvorschläge, das war mir neu!

S[arMa NHinxa


@ Sven

Nein ´habe noch keine P3 getrageb sondern die Genutrain . die ist von der Aufmachung her einfacher und wirkt schon halbwegs , dann wird die P3 ja noch besser sein unter umständen. Lange tragen kann ich die Dinger eh nicht , da die ständig rutschen .

naja , wer schreit schon freiwillig nach einer OP , da sollte alles konservative doch wohl erst ausgeschöpft sein , oder nicht ?

LG Sara

TLrUexito


@ Sara

Ja natürlich, erst einmal das konservative ausschöpfen so weit es geht. Allerdings gibts konservativ schon so manch abenteuerliche Dinge. "Wir heilen einen Meniskusriss mit 2 Wochen Gipstutor und 6 Wochen Orthese!" Naja brauche wohl niemanden sagen, dass das irgendwie nicht funktioniert hat. Gut heutzutage wäre es wohl ne Mecron und kein Gipstutor mehr, aber die ganze Zeit mit nem leicht angewinkeltem Bein ohne Krücken unterwegs zu sein war irgendwie auch ätzend. Ach ja, es war auch Hochsommer.

Gruß,

Sven

dnres#saurcrrack


@ sven:

tja ;-D ne im circus war ich nie^^ wir haben ne akrobatentruppe bei uns an der schule. angefangen hab ich mit 12 glaub ich, "praktiziert" hab ich bis Mai 2006, da war ich knapp 17. Wir hatten damals nen richtig großen Auftritt vor über 4000 Leuten. Danach habe ich wegen dem Knie aufgehört, da ich letzte Aufführung und die Wochen Training davor nur noch mit schmerzmitteln durchgestanden hab. es ist mir wirklich nicht leicht gefallen, aber mir blieb nichts anderes übrig. seid dann unterstütze ich meinen trainer wo ich kann und kümmere mich um den nachwuchs. mittlerweile bin ich 19, und mache im mai abitur. allerdings ist für juli nochmal ein großer auftritt an der schule geplant, bei dem ich dabei sein möchte. quasi als abschluss meiner schullaufbahn. werde nach weihnachten langsam wieder mit dem training beginnen (handstand, spagat, etc), und ab mai nach dem abitur dann beim pyramidentraining einsteigen. das war schon vor der op mit meinem doc abgesprochen, von dem her denke ich, dass dem nichts im wege steht. ;-)

NwiNi2


@ katharina88:

was für probs hattest du denn mit deinem knie ??? bin noch nicht so lange hier und versuche langsam alles auf die reihe zu bekommen :)z

@ sven:

ja, das gabapentin ist ja u. a. für nervenschmerzen (deshalb wollte ich ja wissen, warum genau du es einnehmen sollst (also aufgrund welcher diagnosen))... zum einen bekomme ich es ja wegen der saphenus-neuralgie, aber eigentlich eher wegen dem crps!!! das gabapentin nehme ich seit 12/07! meine dosierung liegt zzt. bei 900-900-900! noch eine erhöhung und ich wäre bei der höchstdosis...

@ all:

hat jemand von euch schon mal die capsaicin-salbe probiert (also selbst und nicht beim pferd *lach*) ??? mein schmerzdoc meinte nämlich, dass ich die mal probieren sollte... anfangs brennt es wohl richtig dolle - dann legt es sich wieder! da ich diese tortour dann aber 2-3 mal täglich durchmachen müsste, habe ich ganz schön respekt davor :-/ das brennen ist ja so schon so dolle :(v dann bevorzuge ich doch lieber das infiltrieren...

CEatros-poxrt19


Das ist jetzt schon der 6. Arzt.

Ich wurde immer von einem zum anderen geschickt.

Er ist jetzt hoffentlich der Letzte.

Die anderen haben meist gesagt man kann nichts mehr machen,und iich bräuchte bald neue Kniegelenke.Fand ich jetzt nicht so witzig. Wurdet ihr auch mal zu Kinderärzten geschickt? Ich soll jetzt nämlich im Kinderkrankenhaus operiert werden. Und dafür finde ich mich eigentlich schon zu alt(19). Und ich werde definitiv nicht zulassen an beiden Knien gleichzeitig operiert zu werden. Dann kann ich mein Semester vergessen.

d|ress\urcraxck


@ caro:

ne, auf die idee mich in ne kinderklinik zu schicken, ist seid der 7ten klasse keiner mehr gekommen. aber wenn da die ärzte gut sind, warum nicht ???

A(nna0 6


hey ihr,

mein knie ist im mom wieder schön am rummotzen... ich war gestern abend dann noch mit ner freundin im kino und dann noch was trinken und das ganze sitzen (besonders in den tiefen kinositzen mit wenig beinfreiheit) war dann nicht so der hit... aber sonst wars ganz nett...

dann war ich heute früh im stall, als meine ma mich angerufen hat und erzählt hat, dass mein opa einen schweren schalganfall heute nacht hatte. meine eltern sind dann direkt hingefahren. er scheint zwar außer lebensgefahr zu sein, aber er nimmt kaum etwas war, ist rechtsseitig gelähmt und auch das sprach- und sehzentrum scheinen geschädigt zu sein :°( genaueres müssen sie aber noch untersuchen. der doc wollte uach keine prognose abgeben, aber prinzipiell könnte entweder wieder alles gut (also so wie vorher werden), aber es kann auch für immer so bleiben.... den entsprechend ist im mom auch meine sonstige stimmung... :°(

lg anna

d+res1s/urJcraxck


@ anna:

och mensch :°_ das tut mir leid. wohnt dein opa denn weit weg von euch? ich drück die daumen dass das wieder gut wird! das ist dann aber für dein knie wohl auch ziemlich doof, denn in der situation brauchst du deine eltern auch nicht auf op ansprechen, oder? *knuddel*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH