Faden für alle Knieverzweifelten

Mqaueerbl>uemchxen


Hey Leut

WIe gehts euch so?

Gestern dachte ich habes überstanden hatte nur noch Fieber mehr nicht und habe das letzte AB genommen und heute in der Früh wieder genau derselbe sch.. wie vor 3 Wochen jetzt geht das schon wieder an , der sch..- Sorry muss eure Beiträge noch durchlesen bis bald.

Lg BEa

Aanni~kxa02


Hallo,

so bin dann auch wieder etwas mehr unter den lebenden. Also die Op ist ganz gut gelaufen, habe schon einen kurzen Op Bericht bekommen. Also es wurde wie sara schon geschrieben hat die geplante Patelladenervierung gemacht und dann noch der Knorpel geglättet und stabilisiert und die Pilca war ziemlich entzündet und wurde dann auch total entfernt. Die Pilca könnte auch zum teil für die Schmerzen verantwortlich sein. So nun heißt es abwarten, wie es sich entwickelt, weil eine 100% Garantie kann man mir nicht geben, aber ich bin nun ganz guter Dinge. Das Knie schmerzt zwar etwas und ich hab das Gefühl das es so langsam dick wird. Sonst ist alles heil im Knie, außer hinter der Kniescheibe ist ein 2° Knorpelschaden.

Auch die Betreung war heute echt super und ich bin echt froh mich für dort entschieden habe.

So gestern war ich nach meiner Op Vorbereitung, noch Sarah besuchen, es sieht bei ihr wirklich nicht so gut aus, aber die Ärzte bemühen sich alle und hoffentlich wird bald alles gut. Sara hat euch das neuste schon erzählt.

@ kristina

da ich gestern selbst die Patientenaufnahme mitgemacht habe, kann ich dir ein wenig berichten. Also du wirst erstmal aufgenommen, dann wird dir Blut abgenommen und du darfst Fragebögen ausfüllen, danach geht es zum Anästhesisten und zum Chirurg. Dann werden gegebenfalls noch Röntgenbilder usw. gemacht. Danach geht es dann ins Zimmer oder wieder nach Hause. Ich würde einfach mal nachfragen, ob du nicht später kommen kannst, weil ich hab für die ganzen Stationen auch von 9 bis um ca. 13 Uhr benötigt. Da wäre wohl deine Verspätung nicht ganz so tragisch.

@ all

Ich hoffe euch geht es allen einigermaßen gut....

Liebe Grüße Annika

dZressuMrc`racxk


so, jetzt hab ich mal halbwegs nen überblick ;-)

@ jucifruit:

warst schonmal beim arzt? nach der beschreibung kann das alles und gar nichts sein. wenn du die probleme schon so lange hast, wurde früher mal was diagnosiziert? rein theoretisch könnten es mit 17 auch noch wachstumsschmerzen sein, halte ich aber für eher unwahrscheinlich (auch wenns eine "lieblingsdiagnose" vieler ärzte ist)

@ sara:

und was machen die terroristen? gibts fürs rechte schon nen op-termin? grüß sarah mal von mir, das nimmt ja auch alles kein ende mehr. verzweifelt aggi nicht auch schon?

@ sunnysarah:

3.45 :-o da befinde ich mich meistens noch im tiefschlaf^^ aber schön dass es dir spaß macht. wie gehts dem fuß?

@ bea:

oh mann das nimmt ja auch überhaupt kein ende mehr :°_ warst du nochmal beim doc? was kam jetzt eigentlich wegen dem pfeifferschen drüsenfieber raus?

@ anna:

na siehste, du lebst ja noch ;-) hoffentlich steht dir da nicht auch noch ne OP ins haus :-/

@ kris:

wann genau ist denn deine OP? iwie hab ich den überblick verloren |-o

mein knie beruhigt sich langsam wieder. hat heut nachmittag noch ne quarkpackung bekommen, und die schmerzen lassen jetzt langsam wieder nach ;-) hoffe, das wird über nacht noch besser. hab morgen seit kanpp 3 wochen das erste mal wieder KG bei meiner früheren physio, und da sollte doch dann ne verbesserung zu sehen sein. wenn das knie immer noch so wär wie vor 3 wochen, wär ja schlimm. wollte heut abend eigentlich noch ins fitnessstudio, aber ich glaub das verschieb ich besser mal auf morgen.

wünsch euch noch nen schönen abend und ne erholsame nacht!

lg astrid

dNre.ssu<rcraxck


@ annika:

schön, dass du die OP gut überstanden hast! hoffentlich werden die schmerzen nun endlich weniger :)^ den 2.gradigen knorpelschaden retropatellar hab ich auch, damit werden wir wohl leben müssen. aber seien wir froh, solange es ein zweitgradiger schaden bleibt ;-) (auch wenn der satz iwie bescheuert klingt.)

m|a:ggie


Jetzt mittlerweile hat es sich nach gestern wieder beruhigt. Kommt davon wenn man beim los laufen nur den Oberkörper dreht. Aber ich schaffe es auch beim sauber machen mit demellenbogen gegen das Knie zu kommen.... naja

Hab mir heute erst einmal neue Abdrücke machen lassen für die neuen weichen Einlagen. Die sollen bewirken das meine Kniescheiben mehr mittig laufen. Und das Dona werde ich mir zum 1.12 holen. Mal schauen ob es hilft.

Bin auch am überlegen vllt doch nen Release machen zu lassen. Weil mein Arzt meinte das ichnicht mehr knieen darf oder beine nicht mehr bis ran anwinkeln soll da sich dann der Anpressdruck noch mehr erhöht. Kann ich ja eh nicht da ich Schmerzen hab wenn ichs bein wieder lang mache. Nur damit Leben ist auch scheiße

naja. was solls. ich hoffe eure Knie lassen euch auch ma in ruhe

lg

A1nnax06


hey ihr,

meinem hals geht es so weit wieder gut, nur heute mitten im englischunterricht fing die puntionsstelle wieder an zu bluten - kp warum, aber es hat nach 10 min taschentuchdraufdrücken auch wieder von selbst aufgehört^^. am tollsten war immer noch mein englischlehrer. der bricht mitten im satz voll schockiert ab, nachdem ich da schon so 3-4 minuten am rumtupfen bin und der mich auch schon drangenommen hatte, "ooohhh mein gott, sie bluten da ja am hals?!" ach ne sag ich nur dazu *lol*

das knie ist ziemlich bescheiden drauf,aebr da bin ich auch selbst dran schuld. bin heute mal ein bissl geritten und auch mal was schnell im gelände :=o nicht schipfen bitte *duck* aber ein bisschen spaß muss einem ja vergönnt sein! dann hat sich mein pferd nur dummer weise nen eisen (samt stollen versteht sich) abgetreten und ich hab das natürlich nicht gemerkt und so hätten wir uns beide fast in einer etwas matschigen ecke im galopp auf die nase gelegt. ich natürlich refexartig die knie "zugemacht"... naja, ihr könnt euch ja vorstellen, wie mein knei das findet...

@ annika:

das freut mich, dass du die Op so gut überstanden hast!! ich drücke dir die Dauemn, dass dein Knie jetzt endlich mal ruhe gibt.

@ astird:

willkommen zurück ;-D also meine ma hat da gestern noch mal im kh angerufen, aber die haben der auch nur angeboten die direkt zum ortho durchzustellen, aber nach einiger dislussion sind sie jetzt so verbliben, dass meine ma heute noch mal anruft und dann weiter diskutiert wird... muss meine ma gleich mal fragen,wenn sie nach hause kommt!

@ sara:

ach du mist... das hört isch ja alles andere als gut an mit sarah... grüß sie bitte mal gaaaanz lieb von mir!

lg euch allen

anna

T>r'eitxo


Hallo,

so auch mal wieder ein kurzes Lebenszeichen von mir!

@ Annika

Gut, dass die Op nun vorbei ist. Gute Besserung! Und den 2.-gradigen Knorpelschaden hinter der Kniescheibe habe ich auch!

@ all

Naja Gelenke ärgern mich mal wieder. Heute bekam ich eine Spritze ins li. Knie, mal sehen, ob es hilft! Zicken ja beide gut rum, ebenso die Schultern. Da liege ich gestern im Bett, will Pferdesalbe auf die Knie machen, habe die dafür etwas angewinkelt und die Schultern geben nur ein Knackkonzert von sich! Naja ich werde halt nicht jünger! ;-D

Gute Nacht!

Sven

A<nnikFa02


Hallo,

@ anna

hoffentlich geben sie deiner mum heut endlich einen Termin für den Doc, was ist denn so schlimm daran nochmal mit dem Arzt sprechen zu wollen. Und das du reitest kann ich zu gut verstehen, bin vor der op auch zum Training gegangen, weil etwas Spaß brauch man doch auch. :=o

@ astrid

schön, das du so gut erholt aus dem Urlaub zurück bist und wie fand die physio dein knie?

@ all

so Knie ist schon etwas freier nachdem der Verband nun ab ist, aber es schmerzt schon noch ziemlich. Sonst sieht es eigentlich ganz gut aus. Aber dem Besuch beim Hausarzt hätte ich mir auch sparen können, Verband abmachen und Pflaster drauf machen, könnte ich auch selbst :=o, den rest hab ich schon alles aus Hannover bekommen. Aber es musste schließlich sein, aber so beugen ist echt schlecht.

Bei Sarah wollen sie am Montag die Schrauben aus dem Knie rausgehen, so als letzter Versuch, vielleicht liegt es wirklich daran.

Liebe Grüße Annika

A#nnYa06


*trommelwirbel* mein am hat es tatsächlich gestern geschafft nach einigen diskussionen der frau in dem ortho-kh einen termin abzuringen ;-D siek nan mir zwar nicht versprechen, dass der ortho, der mich dann opn wird,dann auch tatsächlich da ist (sie hätte ihn auch direkt gestern mit meiner ma telefonisch verbinden können, aber das wollte mein ma ja nicht...^^)... nun ja, der termin ist jetzt am 27.11. oder so um den dreh rum, also in 3 wochen ;-) ich hoffe soooo, dass da was anständiges bei raus kommt!

das knie hat sich noch nicht so ganz von meiner reitaktion gestern erholt, aber eine tendenz ist meine ich zu erkennen. morgen und übermorgen muss es nur bitte schon abschwelln, weil ich da zwei recht wichtige konzerte habe, wo ich hohe schuhu und rock/kleid tragen muss... :-/

@ annika:

das ist mit sicherheit "normal", dass das knie die ersten paar tage noch weh tut... das war bei mir nach der op auch so!

ha, mal jemand, der mich wegen dem reiten versteht!!

lg euch allen

anna

mRaggqie


ich wünsche Sarah so sehr das Ihr Knie endlich verheilt. Das zieht sich ja jetzt auch schon Wochen hin.

Nach meinem 2stündigen Spaziergang mit einer Freundin und Ihrem Baby werde ich erstmal meine Beine hoch legen. War doch etwas zuviel.

Und abreagieren mus sich mich auch erstmal. Die Post hat mich schön beklaut und ich bkam einen leeren Brief. echt geil

xRXgi@rlXx


@ all

meld mich nun auch mal wieder bin wegen der vorbereitungen auf die eurokom in englisch einfach nicht dazugekommen aber jetzt hab ichs hintermir mit ner ... 1,4 :-) ;-D :-D ;-) :)z :=o hab das jetzt mal in sternchen gepackt will ja nicht angeben. naja knie ist etwas abgeschwollen und für die prüfung gestern ahb ichs sogar in ne nicht alzuenge röhrenjeans reingegriegt. hab medial da wo die plica ist en schön blaues hämatom das sich unterm pflaster bis zur medialen ask narbe zieht, der doc meinte das sieht aber grusslig aus ;-D und versicherte mir aber dann, dass das ganz normal wär weil meine plica wohl so hart gewesen wär das er da schon sehr brutal mit dem elecktrischen messer mit ordentlich saft ran musste er meinte das er so eine harte plica schon lang nicht mehr gesehen hätte und die sich wohl schon seit ziemlich langer zet ins gelenk einklemmt und sich schon oft enzündet haben muss und er froh ist das er die jetzt rausgenommen hat weil die sonst wohl echt heftige probleme verusacht hätte. er meint er hätte die rausgenommene plica dan der op schwester gezeigt und auch die wär sehr erstaunt über meine echt ungewöhnlich harte plica. nunja nach dem lymphen bin ich imeer so bei 80-90grad beugung und ohne also so normal am tga ist es immer verschieden manchmal grieg ich 80 manchmal auch blos 50- 60 liegt aber wohl auch daran das ich grad daheim und auf kleineren streckn in der shcule und im stall auch one krücken unterwegs bin klappt schon ganz gut und bei ein paar schritten hab ich auch kaum schmerzen nur nachner weile laufen also so nach 2 minuten schwwillts halt schon bissle mehr an und tut au weh der doc meint auhc das ichs noch net übertreiben soll ohne krücken. wenn ich ohne krücken lauf knick ich zwischendurch wenn ich net aufpass voll nach vorne weg *doofe muskeln machn was sie wollen* und des beugen beim laufen ist mir doch noch sehr wackelig als lauf ich mit fast gestrecktem bein. die pahse beim gehen bei der der op fuß dan ganz hinten steht und man kur zvor dem vornehmen ist tut am meisten weh und da kick ich auch offt weg naja bin mit krücken mit fast volbelastung immer noch am sichersten unterwegs und da kann ich dan auch en bissle de bewegungsablauf einüben. der doc sagt das wir die beugung ertmal so lassen sollen also nur bis 90 (ausser es geht one wiederstand weiter) so dass sich das hmatom zurück bilden kann . am montag werden die fäden gezogen und er meinter er würde auch gerne punktieren weil halt doch noch einiges blut drin ist und das nicht so gut fürs gelnk ist nd den heilngsverlauf auch verlangsamen würde wen das drin bleibt. naja bin soweit zufriden und wenn ichs mal wieder übertrieben hat oders einfach so weh tut kommt halt um die pflaster rum aufs ganze knie die pferdesalbe cold pack von leovet druf ist einfach die beste und ein himmelweiter unterschied zu den billigen nahcgemachten pferdesalben, und dann gibt mein knie meistens ruhe.

nun ist es bissle lang geworde sorry

@ annika

was is den eine Patelladenervierung?

@ all

wünsch euch ein schönes und vorallem schmerzarmes wochenende

grüßle sarah

dQres6s{ur?cracxk


morgen

@ xxgirl:

na dann mach mal schön langsam, nicht dass du wegen der fehlenden muskeln noch auf der nase landest. musst mir ja nicht alles nachmachen ;-)

@ maggie:

das wünschen wir sarah wohl alle. was hat die post dir denn geklaut wenn man fragen darf?

@ anna:

und hat das geklappt mit den hohen schuhen? ist ja super dass deine mum doch noch was erreichen konnte :)^

@ annika:

ja das ist meistens so bei HAs, so wirklich machen die nie was^^. meine physio fand mein knie (wie immer) viel zu dick -.- (soo schlimm wars doch gar nicht...) und meinte, so tollpatschig wie ich mit meinen ganzen stürzen könnte man doch gar ned sein %-|

mein knie is seit dem sturz im schwimmbad total komisch. bisher wars in streckung immer schmerzfrei, und je mehr beugung, desto schmerzhafter wurde es. jetzt ists iwie genau andersrum, in streckung oder beim gehen hab ich das gefühl, hinter der kniescheibe klemmt iwas ??? dafür wirds in beugung angenehmer... und auch die narbe ist auf einmal total berührungsempfindlich.

wisst ihr vll, wie lange resorbierbare fäden brauchen, bis sie sich auflösen?

weil ja genau unter der langen narbe die raffnaht ist, und die mit resorbierbaren fäden gemacht ist. dachte schon, vll lösen die sich auf, und drum fühlt sich das so komisch an ??? hab mir schon überlegt, dass ich dienstag zum angele ins klinikum fahr, wenn das nicht bald mal wieder deutlich besser wird -.-

heut nachmittag fahr ich zur ablenkung mal ne freundin und ihr pferd besuchen. muss auch mal wieder sein, haben uns bestimmt schon 3 monate nicht mehr gesehen.

wünsch euch nen schmerzfreien samstag!

lg astrid

xdXgi.rlxXx


@ astrid

ja ich hab wo des des erstemal war gleich an dich gedacht und mir geschworen das ich da lieber aufpass.

wegen den fäden:

hab ja in die schulter resorbierbare und welche die immer drin bleiben reinbekommen und ich glaub er meinte die resorbierbaren lössen sich nach 3 monaten auf. glaub das das so war aber mus mal nachgucken.

grüßle

x#Xg.irxlXx


So jetzthab ich noch 2 Bildchen von meim knie besser gesagt von dem blauen fleck an meinem knie:

und nein das gelbe ist keine desinfektionsfarbe des ist en teil vom blauen fleck:

also das ist das knie von der linken seite also medial des fette ist knie und oberschenkenl und des schlanke :-) unterschenkel *nur falls jemand des bild nicht versteht*.

[[http://s9b.directupload.net/images/081108/2xghj648.jpg]]

und hier nahaufnahme:

[[http://s9.directupload.net/images/081108/adyidnqc.jpg]]

x4Xgir:lXxx


upps vergessen des gelbe zieht dan so schön den oberschnekel en stück hoch voll ecklig :)z ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH