Faden für alle Knieverzweifelten

RwuRbyx86


Ok, danke. War mir halt nicht so sicher, ob das ernst zu nehmen ist oder nicht. Werd mal nen Termin bei nem (anderen) Ortho ausmachen und dann kann ich euch ja berichten...

Viele Grüße

k<ris100x677


Hallo,

wie gehts euch?

Ich war gestern bei der chirurgischen Praxis wo ich mir nen Arzt für die OP-Nachbehandlung angeln wollte! Gleich mal vorab: er machts!!!

Musste 2 Std früher von der Arbeit gehen um dann fast 3 Std im Wartezimmer zu sitzen - hoffentlich ist das nicht immer so!!!! Aber ich fürchte fast schon ....

Die Sprechstundenhilfe wollte mich sofort röntgen ohne zu wissen worum es eigentlich geht! War glaub ne Azubi aber sie sprach ganz klug daher von wegen das Röntgen bräuchten sie ja auf jeden Fall denn es könnte ja evtl. was mit der Gelenkspalte sein, usw. Ich hab mich aber geweigert! Hab schon genug Bilder und Strahlen!

Naja, dem Doc hab ich gleich gesagt dass ich seit der OP vor 14 Jahren Schmerzen und Probleme habe und dass mir die ganzen Ärzte hier leider bisher nicht helfen konnten sondern dass es hieß dass ich mich damit abfinden müsste! Das könne ich aber nicht und deswegen lasse ich mich jetzt in Hannover operieren! Und ihn bitte ich um die Nachbehandlung! Er hat erst etwas betreten geguckt, dann ein paar Fragen gestellt und den Arztbrief von Hannover gelesen. Dann fragte er doch glatt ob ich denn schon mal dort gewesen wäre und die das Knie gesehen haben?! Ja natürlich!! Ferndiagnose machen die nicht! Dann fragte er ob es schon sicher sei mit OP. Ja, ich hab schon den Termin! Wann? Nächsten Dienstag!!! Tja, ich kann ja auch nix dafür wenn ich bei ihm nicht früher den Termin bekommen habe. Das mache aber nix. Er fragte dann schüchtern ob er denn das Knie auch mal anschauen darf. Sehr gerne!!! Bloß Röntgen wollte ich nicht! Er drückte ganz, ganz vorsichtig auf ein paar Punkte, war ganz erschrocken wie leicht sich die Kniescheibe verschieben und knicken lässt und diktierte die üblichen Sachen. Gar keine Beugetests bzgl. Subluxationen oder so. Er hat sich auch überhaupt nicht zur Diagnose von Hannover oder der verpfuschten OP von damals geäußert. Auf jeden Fall macht er die Nachbehandlung. Er sagte dass er froh ist dass ich VORHER noch da war und dass es kein Problem ist dass ich es woanders operieren lasse denn sie hätten diese komplizierte OP eh nicht machen können (und wollen)! Und er sei sehr gespannt!!!!

So, nun hab ich nen Nachbehandlungs-Arzt. Gut. Bloß fiel mir gerade siedendheiß ein dass ich den Einweisungsschein vergessen habe! Hab ich grad telefonisch darum gebeten. Sie meinte das müsste schon gehen dass ich den einfach noch abhole.

Hmm .... ansonsten gehts mir einigermaßen. Hab immer noch wahnsinnig viel zu tun. Aber so komm ich wenigstens nicht so viel zum Nachdenken. Allerdings hab ich mich heute schon voll geärgert weil ich den CD-Player und die gebrannten CDs für die Klinik sicherheitshalber noch mal ausprobieren wollte und der Spieler keinen Zucker macht obwohl frisch geladen und die CDs nicht ordnungsgemäß gebrannt wurden!! Muss ich also nochmal mich drum kümmern. Das nervt mich jetzt. Wenn ich das in der Klinik erst gemerkt hätte dann hätte ich mich da nämlich voll aufgeregt aber nix mehr machen können. Und ich wünsche mir einfach etwas Ablenkung. Weiß ja nicht wie ich da dann drauf bin.

Nach meiner HNO-OP war ich nämlich nervlich voll am Ende. Ich hatte 2 richtig fiese Tussis im Zimmer und in der Klinik wars allgemein rund um die Uhr voll laut und unruhig. Ich kam überhaupt nicht zur Ruhe und mir gings ganz schlecht. Ich hab den Arzt richtig angefleht mich nach 1 Woche heimzulassen. Ich hielt es nicht mehr aus. Und ich weiß ja nicht wie es diesmal sein wird. Musik und Bücher sind zur Ablenkung bestimmt nicht schlecht.

Liebe Grüße euch allen!

Kristina

dSrDesgsuzrcrack


bin da grad drüber gestolpert...

[[http://de.youtube.com/watch?v=PkxkpemtqG0&NR=1]]

und bei unserem medikamenten-konsum musst ich an uns denken. allerdings darf man den song nicht so ernst nehmen ;-)

S%ara Nxina


Das ist nicht schlecht ;-D ;-D ;-D

hfockey8g-irlie


hey

wollt mal fragen ob mir da vlt wer von euch mit meinem mr befund helfen könnte weil ich versteh das nicht ganz...u hab erst wieder in 2 wochen termin beim arzt

jägerhutform der patella, in den med patellafacette eindruck einer etwa in die hälte der tiefe reichende unscharf begrenzte fissur , vermehrte gelenksflüssigkeit minimaler synovialer reizzustand

lg u danke

A#nnax06


@ astrid:

das is echt gut!!;-D

N5iCNi2


mein physio war heute total geschockt, weil das knie massiv schlechter ist :-/ als er (morgens um 7 uhr!!!) mein bein gesehen hat, hat er sofort mit lymphen angefangen... und die bewegung war noch schlechter als sonst - als ich am 11.11. bei meinem doc war, war die beweglichkeit bei 0-20-60° (und jetzt noch weniger)! der druck auf der kniescheibe wird immer schlimmer (der rest reicht scheinbar noch nicht) - kann fast gar nicht mehr auftreten :°( muss aber noch bis nächsten montag bzw. dienstag warten, bis ich näheres weiß, was nun gemacht wird! irgendwas muss auf alle fälle passieren - und zwar noch in diesem jahr!!!

meine kk hat mich jetzt schon zum 2. mal innerhalb von 3 wochen angerufen und gefragt, ob ich jetzt nun weiß, wann die op (geplant war ja ursprünglich der 23.10.) stattfinden wird... habe beim letzten anruf schon gesagt, dass mein doc nicht hellsehen kann, wann das andere knie mal wieder belastbar ist... dann kam die frage, ob die op wirklich nicht vermeidbar ist ??? die sind witzig :-o soll ihnen sofort telefonisch mitteilen, wenn ich den op-termin weiß... sie wissen halt nur nicht, dass jetzt evtl. noch eine andere op ansteht - aber das werde ich ihnen erst dann stecken, wenn es amtlich ist! meine alte sachbearbeiterin war immer total klasse, vor allem kannte sie meinen fall von a bis z! die neuen scheinen damit doch etwas überfordert zu sein :(v meine transportverordnung haben sie jetzt auch nur um einen weiteren monat, also bis zum 31.12., verlängert >:( bekomme von meinem doc dann am dienstag eine neue, die ich dann natürlich gleich einreichen werde, damit sie noch vor weihnachten genehmigt wird! hoffe, dass die neuen nicht so ne hexen sind und ihre macht ausüben wollen :-/ das würde mir gerade noch fehlen... möchte nicht unbedingt, dass mein doc noch mehr arbeit wegen mir hat (er wird sich nämlich persönlich mit meiner kk rumstreiten, wenn die unbedingt "stress haben wollen" ;-D)...

NEiUNZil2


@ astrid:

das ist ja genial ;-D aber wie kommt man bitte auf so nen müll ??? zu viel langeweile :=o

d4reswsurczraxck


morgen

@ sven:

ja ich glaub du hattest das mit mathe mal erwähnt ;-) ändert aber nichts dran, dass ich mathe nicht ausstehen kann.

@ sara:

is das knie immer noch so dick? hat sichs vom sturz wieder etwas erholt?

@ ruby:

ja mach das, das ist denk ich wirklich der beste weg. und wenns dann was konkretes gibt, helfen wir gerne weiter ;-)

@ kris:

schön, dass du jetzt einen arzt gefunden hast. ich hatte im kh ne schnarchende bettnachbarin, und hab dann die ohrstöpsel vom handy anstatt oropax benutzt ;-D und wenn man dann auch noch ne entspannende musik reinlegt, klappts mit dem schlafen meistens viel besser. zum lesen bin ich nicht gekommen, ich war einfach viel zu fertig um mich auf ein buch zu konzentrieren.

@ hockeygirlie:

jägerhutform is ne bestimmte fehlform der patella, bilder finden sich davon bei google bestimmt zu hauf. so wie ich das versteh hast du anscheinend nen riss in der kniescheibe, also im knochen ??? bist du da mal drauf gestürzt? mediale patellafacette bezeichnet den inneren teil vom "dreieck kniescheibe". du hast zuviel flüssigkeit im knie, und ne ganz leichte schleimhautentzündung, also eher nur ne reizung. hoffe, das hilft dir weiter.

@ nini:

hm da würd ich sagen, super doc, sch*** KK. macht das denen eigentlich spaß, uns das leben schwer zu machen? ich krieg immer briefe, ich soll doch meine unfälle melden, und jedesmal gleich mit unfallmeldebogen hintendran. die kapierens halt nicht, dass nur, weil mein doc in der unfallchirurgie arbeitet, ich noch lange keinen unfall hatte-.- ich wünsch dir alles alles gute für die beiden termine, und dass nun endlich mal was geschieht!

mir gehts nich so dolle, bin gestern bis um halb 4 in der schule gesessen, und dann daheim bis um 10 am schreibtisch. die knie danken es -.- und auch mein ganzer rücken is hart wie ein stahlträger :-/ glaub, heut muss ich einfach mal 2 stunden opfern und ins fit fahren, sonst kann ich mich morgen keinen millimeter mehr bewegen :-/ is schon krass, wie sehr ein einziger tag haltungsmonotonie (wie mein HA jetzt sagen würde^^) sich auswirken kann. :-/...

wünsch euch nen schmerzfreien tag!

lg astrid

h*ockeyIg~irElie


hey

danke für die aw.

ja bin vor nem monat von der torffau auf nem trgslager gefoult worden u halt dadurch blöd am hallenboden gelandet. u der arzt dachte zuerst dass ich mir das seitenband eingerissen hab was sich jetzt beim mrt aber nicht bestätigt hat...was soll ich jetzt machen? verheilt das von alleine?

lg

mSinxo87


Bin auch noch da. ;-D

Ich bin im Moment krankgeschrieben, weil ich am Montag Abend einen Autounfall hatte. Mir ist bei glatter Fahrbahn einer volle Kanne hinten drauf gefahren. Jetzt hab ich das imaginäre Schleudertrauma, Rücken- und Kopfaua. :(v Ich hoffe mal, dass ich nächste Woche wieder arbeiten kann. Die Reha fällt für diese Woche jedenfalls flach. Echt blöde, ich muss ja nun mein Knie wieder fit kriegen, der OP-Termin für die andere Seite rückt ja auch ständig näher. %-| Na ja, mein Auto läuft auch auf nen Totalschaden raus. Bin gespannt, was der Gutachter am Freitag sagt. Mein schönes Auto!:°(

Knietechnisch hat sich bei mir nichts verändert. Rechts ist die Kniescheibe fleißig weiter am Springen, links wirds bei Belastung immer noch schön dick. Aufs Pferd komme ich immer noch nur mit Hilfsmitteln. Das Reiten tut den Knien zwar auch nicht so wirklich gut, aber ich will jetzt die Zeit bis Februar noch ausnutzen, um wenigstens mal ein bißchen durchs Gelände zu schippern. Mein Pferd langweilt sich ja sonst zu Tode. %-|

LG

mino

S1aral Ninxa


@ Astrid

Also eigentlich hatte ich keinen Sturz ,da musst du was verwechseln.

Aber mein Knie ist immer noch dick ja . Und das mit der Lymphmassage scheint mein Knie auch nicht verstanden zu haben ,denn danach war es nicht dünner sondern wurde schlagartig dicker :=o :=o

Bei der KG haben wir etwas PNF gemacht , also daran kann das nicht liegen . Hatte aber heute Nacht schon ganz gute Schmerzen trotz Medis .

Heiß ist es auch nach wie vor . Also soweit es geht weiterhin schonen.

LG Sara

kJriTs1006x77


@ Astrid:

ja, ich bin echt froh dass ich die Musik mitnehme. Das ist meist schon beruhigend. Hab ich heute im Zug gemerkt. Es war wieder rappelvoll und laut und ich hatte mich voll abgehetzt. Ich war voll k.o. und genervt. Dann hab ich den CD-Player angeschmissen (den ich jetzt noch testen muss), Guns n Roses aufgedreht und in Nullkommanix war ich voll relaxed. Hoffe das klappt dann auch in der Klinik. Zumindest höre ich dann evtl. nervige Bettnachbarn nicht. Mit dem Lesen das kommt auf ob ich mich konzentrieren kann. Hab mir von meiner Sista mal 2 witzige Bücher ausgeliehen. Eines heisst "Vollidiot". In der Beschreibung steht: "Nicht alle Männer sind Idioten. ..... Manche sind auch Vollidioten!" Ich bin ja echt nicht männerfeindlich, aber ich glaub das Buch ist ganz witzig.

@ Mino:

Oh je! Das tut mir sehr leid mit deinem Auffahrunfall!!! Hoffe dir gehts bald besser! :)_

Und auch für die Knie alles Gute! Ich würde ja dein Pferd mal besuchen damit es ihm nicht langweilig wird, aber zum einen wohnen wir wahrscheinlich zu weit auseinander (??) und zum anderen: ich kann ja nicht mehr reiten wegen dem Knie. Hoffe das ändert sich aber bald wieder!

Mein Knie tut nun wieder besonders arg weh obwohl der Doc wirklich extrem vorsichtig war mit dem Anlangen! Es ist halt extrem berührungsempfindlich. Und selbst ich war geschockt WIE leicht es sich einfach verschieben und kippen lässt! Mit nur nem sanften Hintupfer!

Naja, die OP rückt ja immer näher .... bin eigentlich ganz froh darüber. Den Einweisungsschein kann ich auch noch holen.

Liebe Grüße

Kristina

v~an~y_fw


@ mino......das mit dem reiten kenn ich,,habe seit september letzten jahres kein pferd mehr in meiner nähe gehabt und komm vor sehnsucht bald um...aber an reiten ist nicht mehr zu denken, habe letzten sommer meine pferde verkaufen müssen, da sie sonst dem gleich schicksal erlegen wären, wie deins nun....ich war und bin nicht mehr in der lage, sie richtig zu versorgen....ansonsten wünsch ich dir ganz fest gute besserung...

würde gerne mehr hier schreiben, aber das geht mir einfach zu fix und ich komm mir bei euren schilderungen einfach nur unwissend vor.....was ja leider auch den tatsachen entspricht...

kann mir einer von euch sagen, was es heisst, wenn eine gelenkfläche imprimiert ist ???

und was es bedeutet, wenn bei beugebewgungen es unter der kniescheibe sehr hörbar knackt und knirscht ??? und vor allem auch schmerzt??

lieben gruss

vany_fw

M/.xFisFcher


Hallo ich habe ein Schlatter-Knie welches mir ständig Sorgen bereitet. Es ist echt mist mit den Knien, dass diese so empfindlich sind.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH