Faden für alle Knieverzweifelten

Aznniikxa02


Hallo,

@ astrid

das mit dem Sturz war ich. *g* Knie ist immer noch sehr dick. Aber das Video ist echt genial!

@ mino

Hoffe dir geht es bald besser, das tut mir echt leid mit dem Autounfall.

@ all

Also man sollte das Knie echt nicht vor dem Schlafen loben, fing dann Montag bei jedem kleinen Stupser an, ziemlich weh zu tun und auch sonst tut es zeitweise beim Arbeiten weh. Sonst ist es halt ziemlich geschwollen und heiß, aber ich sitz auch fast die ganze Zeit am Schreibtisch. Werd mal morgen den Physio fragen, was er von der Schwellung hält und dann werd ich mich wohl für oder gegen einen Arztbesuch entscheiden.

Liebe Grüße Annika

Avnna0x6


hey,

ich wollte mich auch noch mal kurz melden.... ich muss gleich in das ortho-kh mit meiner ma und ich habe super schiss davor :°( wenn der meine ma nicht überzeugen kann dann weiß ich auch nicht mehr weiter... das nächste ist, dass ich gestern (gerade noch rechtzeitg) mehr oder weniger durch zufall beim umdrehen im bett bemerkt hab, dass meine kniescheibe auch medial luxt :-o :°( ich hab dann immer so nen unangenehmes Gefühl, jetzt nicht direkt nen schmerz und das hackt so komisch. das hab ich bestimmt schon seit nem halben jahr. gestern hab ich dann in der bewegung gestoppt und mal an meine kniescheibe gefasst nud dann machte es ein leichtes plopp und das dumme ding ging von innen wieder in die mitte. tat auch nicht weh^^. ich dann gestern abend mal ganz vorsichtig die kniescheibe nach innen gedrückt und dann blieb die tatsächlich innen hängen. total erstaunlich weil ich medial kaum ne knodyle hab, dass die kniescheibe da trotzdem hängen bleiben kann.... aber solange ich das bein dann nicht beuge (dann wird die kondyle wesentlich größer medial) autscht das kaum.... ich hab bis jetzt noch nie so direkt versucht mir die knieschjeibe mit der hand auszurencken, aber das das theortisch so leicht geht, schockt mich doch :-o

so ich muss dan auch schnell los... drückt mir bitte die daumen!!!!

lg anna

dHressufrcrxack


blubb

sorry, bei mir is einfach grad alles so stressig, jetzt bring ich sogar schon sara und annika durcheinander |-o morgen schreib ich klausur und am montag dann gleich wieder, soll neben der lernerei noch 2 referate schreiben (am besten noch mit powerpoint-präsentation, hab meine zeit ja auch im lotto gewonnen :-/), die normalen hausaufgaben, 2 lektüren, und die unzähligen regulären und außerordentlichen musiker-proben für unser weihnachtskonzert. gestern hab ich nochmal nen stapel neue stücke gekriegt, die wir in kleinstbesetzung machen solln. also durft ich mich gestern hinsetzen und für 2 stücke noch ne solostimme lernen, morgen is dann erste probe. außer meinem schreibtisch seh ich eigentlich nur noch meinen physio, selbst fitnessstudio is schon gestrichen. die knie nerven, v.a. das linke, das mittlerweile beim treppensteigen schon mehr motzt als das operierte rechte. seit dienstag hab ich nen total verspannten rücken, das fing an der LWS an und zieht sich immer weiter rauf. gestern hat man bei jedem schritt gespürt wie ein muskel im rücken krampft :-/ ich hoff thomas kann da heut was machen, sonst werd ich wahnsinnig.

@ anna:

ALLES ALLES ALLES GUTE im KH und VIIIIEEEEL ERFOLG !!! meld dich, wenn du wieder daheim bist!!!

@ sara:

sorry |-o ich bin verwirrt. wie gehts dir?

@ annika:

was macht das knie? hast das mit dem quark mal versucht?

sorry dass ich jetzt ned weiter auf euch eingeh, hab noch ned alles gelesen und muss auch los, schule ruft. ich meld mich heut nachmittag wieder.

lg astrid

AXnena0x6


hallo,

aalllssoo der ortho hat meine ma davon überzeugen können, dass eine erneute op notwendig ist, da die ganze kg, die schiene und so nix gebracht hätten, es so alles kein zustand sei und es auch nicht abzusehen wäre, wie das sonst wieder weg gehen soll (zumal er meint, dass ich nicht mehr wachsen würde, also das dem lieblingsargument meiner mutter, dass sich das alles auswachen wird, der wind aus den segeln genommen wurde ;-D jetzt war nur die frage, welche op den nun... also er meinte, dass das mit der mpfl (das hatte er mir ja im bericht geschrieben) eine option wäre, aber das wäre eben (auch in der nachbehandlung) sehr aufwendig und evt wäre eine mediale raffung gekoppelt mit tub-versetzung besser, zumal (was wohl der ausschlaggebende punkt bei ihm war), da bei der tub-versetzung ja so zu sagen die hälfte des sehenansatzes verschoben wird und die andere hälfte an ihrem alten platz bleibt, so dass der "neue" ansatz die patella vor ner lateralen lux und der jetzige ansatz vor ner medialn lux schützt. er ist nämlich auch der meinung, dass durch das release und die ganzen (sub-)luxs die kniescheibe jez in alle himmelsrichtungen viel zu locker sei. der muskel könnte zwar noch etwas besser sein, aber dafür, dass ich keinen sport machen kann, meinte er, ist das okay... joa, also op-termin ist am 9.1., den tag davor ist so zu sagen aufnahmetag. da lerne ich dann auch den operateur kennen. find ich zwar nicht so klasse, dass ich den jetzt noch gar nicht gesehen habe, weil i-wie hat man dann so ein ungewisses gefühl, aber nun gut... was ich nen bissl komisch fand war, dass er der meinung war, dass ich (gesetzt dem fall, dass er die raffung und die tub.versetzung und nicht mpfl macht) nach 3 tagen nach hause kann, nach 1,5 wochen in die schule und eine schiene bräuchte ich nicht^^. ich soll das bein dann nur in jedem fall nur gestreckt belasten, damit der versetzte knochen anwachsen kann... und halt nen bissl krücken benutzen, dann würde das schon alles i-wie werden... ich mein, mir soll das ja recht sein, aber wenn das dann nachher nicht richtig verheilt, dann hätte ich schon lieber 6 wochen oder so ne schiene getragen.... joa, das war denke ich mal das wesentliche... ach ja, die orthos schreiben in dem kh immer so op-karten, wo die geplante op draufstehet, damit die sekräterin weiß, wie lange die op so grob dauern wird und das besser planen könne. aber der ortho heute nur so, jaaa sie hatten ja im april schon mal ne op-karte bekommen, die sekäterinnen sollen da jetzt mal nach suchen, dann brauch ich ihnen jetzt keine neu zu schreiben. ich denk mir nix dabei und geh ins sekräteriat und die findet die karte dann auch recht schnell, aber da steht jetzt was von mpfl und evt tub.versetzung drauf, weil der das ja das letzte mal zu mir meinte... vom bauch her würde ich sagen, dass mir die op auch lieber wäre, auch wenn mein kopf eher zu der andern op tendiert. letztendlich wir das aber alles am 8.1. von dem operateur bzw intraop entschieden....

@ astrid:

danke ;-)

soooo ich muss dann noch für die chemie-lk klausur morgen lernen...

lg euch allen

anna

AmnnikFa02


Hallo,

@ astrid

Knie sah heut etwas besser aus, also zumindest nicht mehr ganz so geschwollen. Quark steht immerhin schon im Kühlschrank bis auf das Knie hat er es noch nicht geschafft. :=o

@ anna

Super, das deine Mum nun endlich überzeugt ist. Hab den Operateur erst im Op kennen gelernt. ;-) Ich hätte, ihn aber auch gerne einen Tag vorher kennengelernt. Dann wäre ich auch beruhigter gewesen, aber Sarah konnte mir auch viel meiner Angst nehmen. Der Arzt wird sich doch auch die Berichte durchlesen und nach untersuchen des Knies die Entscheidung treffen, welche Op er nun machen wird. Wünsch dir morgen viel Glück bei der Klausur!

@ sara

wie geht es dir?

@ all

So Knie war heut echt 'dünn' im gegensatz zu den letzten Tagen. Haben dann trotzdem nur gelympt und stromtherapie gemacht. Knie kann ich nun endlich wieder vollständig strecken und auch sonst ist es etwas beweglicher, als vorher, zumindest was man beim laufen so feststellen kann. Beugung geht leider immer noch nicht über 90 Grad. :-/ So und morgen auch nur ein kurzer Tag auf der Arbeit, die lehrer können ruhig häufiger auf fortbildung gehen. ;-D

Liebe Grüße Annika

dVressurxcrack


hey

muss sagen, thomas hat echt ein kleines wunder vollbracht :)^ meinem rücken gehts schon viel besser. erst hat er 20 minuten da rummassiert (war ziemlich schmerzhaft, aber egal), dann hat er mir ne fangopackung aufn rücken gelegt und muskelansätze in der kniekehle gelockert (was nicht weniger schmerzhaft war^^). aber dem rücken hats geholfen. hoffe, das bleibt jetz auch so, und ist nicht morgen gleich wieder schlechter.

@ anna:

hmm das klingt ja soweit mal ganz gut ;-) nur das mit den OP-Karten find ich iwie verwirrend. und dass du keine schiene kriegen sollst, finde ich ehrlich gesagt etwas bedenklich.

@ annika:

hehe, ja unsre lehrer sind auch viiieel zu selten auf FoBi :=o noch n kleiner tip für den quark: ich nehm da n großes stück frischhaltefolie, da kommt dann der quark drauf (am besten ausm kühlschrank, auch wenns die ersten 2minuten dann brutal kalt ist), folie+quark aufs knie "stürzen", und dann die folie ums knie wickeln. is ganz praktisch wenn die folie einmal außen rum geht, dann hälts besser. drüber dann noch n handtuch, und wenn der quark warm is (ca. halbe stunde) hab ich ihn wieder runter gemacht. hält die sauerei recht in grenzen. ich kenn auch die variante, quark direkt ins küchenhandtuch und dann die ganze nacht drauflassen, aber dann ist am nächsten morgen das bett voll mit getrockneten quarkbröseln, das bein total weiß, und mitm küchenhandtuch waschen kommt man auch nimmer hinterher ;-D

so, ich werd mir jetz den schmarrn für die kunstklausur morgen noch einmal durchlesen, und dann reichts für heute. wünsch euch ne angenehme nacht!

lg astrid

MUi2chDelbeLrgexr


Quarkwickel macht man sinnvollerweise mit einem Küchenkrepp und schlägt den Quark darin ein, dass der Quark nicht direkt an die Haut kommt. Da wirst ja zum Elch bei der Sauerei und die Haut reizt man auch unnötig.

Gruss

dMress:urcTracxk


was bitte soll am quark denn die haut reizen?

MOichel|bergexr


falsch ausgedrückt... das runterrubbeln meine ich

aber natürlich dürft ihr das machen wie ihr wollt

Seara$ Nixna


Hallo zusammen ,

will mal schnell was tippern .

Also mein Knie wird im laufe des Tages immer noch sehr gut dick , was aber über Nacht weniger wird. Es ist die ganze Zeit noch etwas erwärmt . Medial schön blau und lateral schmerzhaft. Soweit aber glaub ich ganz gut.

Da es Abends ja immer stark geschwollen ist ,kann ich das knie dann auch irgendwie auch garnicht im Bett hinlegen , weil alle Lagen scmerzen , aber schmeiß dann Medis ein und es geht halbwegs.

Bei der KG machen wir zur Zeit noch PNF Übungen , aber die sind ganz schön anstrengend . So anstrengend , das mein Physio mir immer wieder zwischendurch sagt ich solle das Atmen nicht vergessen ;-D :=o soviel auf einmal ,tztztz

Nach der letzten LM ist mein Knie ja deutlich angeschwollen ,aber heute hatte ich einen anderen Therapeuten der auch von der Technik her anders gearbeitet hat und dem Knie ging es danach auch nicht schlechter .So wurde der andere erstmal aus der Therapeutenliste gestrichen . Ja so bin ich halt .

Mittwoch kommen die Fäden raus , mal schauen ob der Doc dann zufrieden ist .

Was mir noch aufgefallen ist ,das Knie fühlt sich an als wenn es verdreht wäre.ganz komisch irgendwie .

Treppe hoch geht mit Konzentration schon , treppe runter geht garnicht ???

Sarahlein geht es heute wieder besser , jetzt wo der Redon raus ist sind die Schmerzen auch gleich besser . Jetzt heißt es wieder hoffen und abwarten .

LG Sara

AEnTna0x6


so ich will mich nur kurz abmelden. ich fahre jetzt über we mitm orchester auf probenfahrt, also setzt mich nicht auf die vermisstenliste ;-D

Czaro\sportx19


ich war gestern in 2 Krankenhäusern. Zuerst hat der Professor drauf geguckt und beschlossen es sieht ganz gut aus. Aber ich muss diese o Grad Schiene noch 3 Wochen noch 3 Wochen tragen, also insgesamt 6 Wochen und in den nächsten 3 Wochen darf ich bis max. 60 Grad. Ich dreh noch durch mit dieser Schiene. Vor der Op hieß es nach 3 Wochen bekomm ich ne Orthese und darf nach 6 Wochen bis 90 Grad beugen. Und ich darf die nächsten 3 Wochen auch nur 20 kg belasten.

Das ist ja so nervig.

Bei der Untersuchung haben wir gesehen, dass noch 2 Fäden drin sind. Die Narbe war dopperlt und 3-fach vernäht, also unter einem Stich war meist noch einer. Die beiden waren sehr tief. Also ab ins andere und sie da ziehen lassen. Ich hoffe da kommen nicht noch mehr zum Vorschein. Beim Fäden ziehen hat der Arzt auch noch festgestellt dass ich ne leichte Trombose hab. :°(

Ich hab einfach keine Lust mehr

Caro

k^rkis1h006x77


Hallo,

wollte mich auch noch melden - so kurz vor dem Endspurt. Am Sonntagfrüh fahren wir nach Hannover bzw. Hamburg. Bis Hannover sind es ca. 5 Std und wenn wir schon mal in der Nähe sind dann wollen wir noch nen Sprung nach Hamburg (1 Std weiter) machen und meinen Cousin bzw. den Weihnachtsmarkt besuchen.

Die Klinikeinweisung hab ich bekommen. Kostenzusage brauchen die nicht, hab extra nochmal die Sekretärin vom Doc belästigt :=o und nachgefragt.

Gestern hab ich mir im Pferdesportladen so ein cooles Cool Pack gekauft! Und ne schöne Tasche bekam ich dazu mit ganz schönen Pferden drauf - schwärm. Ich musste allerdings lachen als ich auf der Packung lauter so nette Sachen gelesen habe wie "nach harter Beinarbeit" und vor allem "es verklebt das Fell nicht"!!! ;-D Naja, das ist bei mir ja eh nicht zu befürchten. Bin echt gespannt. Nehme ich aber erst nach der OP wahrscheinlich. Rentiert sich jetzt ja gar nicht mehr zum Aufmachen.

Hmm ... ansonsten bin ich jetzt allmählich sehr aufgeregt. Heute ist mein letzter Arbeitstag, morgen der letzte Tag daheim, usw.

Von Sarah hab ich heute auch schon ne Nachricht bekommen. Sie kommt evtl. bald aus der Klinik raus. Dann sehen wir uns evtl. nicht mehr. Aber Hauptsache ihr geht es besser!!!! Genaueres weiß ich aber noch nicht.

Liebe Grüße

Kristina

Mdauerbl3uemchexn


Hallo!

@ Kris:

Ehm eines verstehe ich da nicht. Sarah hatte doch noch bis vor kurzem ein VAC oder? und jetzt sollte sie aus dem KH raus bevor du rein kommst? Das verstehe ich nicht ganz. Oder habe ich da etwas Missverstanden ??? :-/

Lg

S*arah Ni'nra


@ Mauerblümchen

Hatte bereits geschrieben das die VAC entfernt wurde , sie haben ja zu gemacht . Und so wird nu geschaut ob die Wunde zu bleibt und dann spricht nichts gegen eine Entlassung und diese auch evtl. vor Montag .

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH