Faden für alle Knieverzweifelten

daress2urMcrfack


@ anna:

da dann drück ich meiner leidensgenossin mal die däumchen ;-) bei mir gehts 8.45 los. bin nur so früh schon auf, weil ich mir (ganz entgegen meiner sonstigen lernweise) das zeugs nochmal anschaun wollte. vll bleibt ja doch noch was im kurzzeitgedächtnis hängen^^. was hat das knie zur probenfahrt gesagt? meins war nach der letzten die totale katastrophe von dem vielen sitzen.

@ annika:

und was sagt der physio? ich würd dann vll auch nochmal zum doc gehen, denn so ganz normal scheint das ja alles nicht zu sein.

@ sara:

wie gehts den terroristen? gibts noch was neues von sarah?

lg astrid

Soa_r*a Nijnxa


Also fangen wir mal mit den guten Nachrichten an .

Sarahlein darf morgen endlich nach Hause !!!

Die schlechteren Nachrichten gibt es dann von meinem Knie .

Mir ist dann am Samstag erstmal die Kniescheibe rausgesprungen an dem operierten Knie. Ob lux oder sublux ,kann ich nicht sagen , aber saß schon sehr weit aussen .,

Das Knie ist mega dick geworden ,so das ich dann ins KH gefahren bin . Dort war nen junge Doc der mir lediglich hochlegen / kühlen / schonen empfohlen hat . War ja eher fürs punktieren denn dieser Druck war echt heftig.

Habe dann auch gestern nichts weiter gemacht ,so dass es dann doch wieder nach Knie aussieht . Aber Schmerzmäßig doch mehr als vorher . Seitliche Bewegungen sind sehr instabil und fühlen sich ekelig an . Lateral deutlich mehr Schmerzen .

Mein Physio war da nicht so begeistert. Mal schauen was mein Doc am Mittwoch sagt .

Ist doch alles Sch....

LG Sara

S<arac Ninxa


Hm. Stelle mir gerade die Frage ob dabei an dem Release eigentlich was kaputt gehen kann .

dgressCurcrxack


am release kann an sich nix kaputt gehen. aber ich könnt mir vorstellen dass bei der lux das mediale retinaculum oder das mpfl draufgegangen ist.

bin auch mal gespannt was dein doc dazu sagt.

derPessu>rcraxck


hey

komm grad von der physio... heut is was komisches passiert. also der martin, der chef der praxis, arbeitet recht eng mit dem angele zusammen. und der sitzt grad an ner studie über patellainstabilitäten (und die behandlung OHNE op). als es damals beim angele um das rechte knie ging, hatte er überlegt, ob er mich in die studie mit reinsteckt. das ging aber nicht, weil das knie schon 2 vor-ops hatte.

heut komm ich in die praxis, seh thomas, und mein "hey thomas, ich hab was zum lesen für dich" und drück ihm den letzten bericht vom angele in die hand. martin stand daneben, und hat halt (vermutlich aus neugier, weil er mich ned kannte) auch in den bericht mit reingeschaut. dann wurden seine augen immer größer, er nimmt thomas das blatt aus der hand, liest... dann "nicole (die vergibt die termine), hat die junge dame morgen zeit?"

ich hab wohl geguggt wie ein auto, dann meinte er, ja da steht ja dass da ne raffung gemacht werden soll... und das wollen wir verhindern!;-) tja, und jetzt hab ich morgen nen termin beim bigboss meiner physios. bin ja mal gespannt ob der wirklich so viel drauf hat wie alle sagen. wär ja schon geil wenn der das hinkriegt, dass es die raffung links ned braucht. aber an wunder glaub ich jetz erstmal ned. aber versuchen kann mans ja :-)

so, jetzt gönn ich mir noch ein stündchen fitnesstudio, und dann reichts für heut.

@ anna:

wie war geschichte bei dir?

lg astrid

Aqnn!ik0a02


Hallo,

also erstmal super, das Sarah morgen endlich aus dem Krankenhaus rauskommt!

@ sara

oh, das klingt echt nicht gut :°_

@ anna

und geschi gut überstanden?

@ astrid

und wie war deine Klausur?

hatte bei dem andern wieder, der mich zuletzt vor gut zwei wochen gesehn hatte, aber der meinte es wäre auch echt besser, wenn sich das der Arzt mal anschaut, dass ist die kurzfassung :=o

@ all

So hab die letzten tage schon immer so ein oder zwei Treppenstufen versucht hoch zu laufen und dann heute nach der mittagspause hat es dabei am knie heftig geknackt und echt weh getan. Naja bei der Kg haben wir dann so eine tolle übung gemacht am gerät, musste eine platte mit dem bein wegschieben mit null gewicht und dann hat es wieder dieses knackende/reißende geräusche gemacht. Der Schmerz ist dabei rechts/oberhalb der Kniescheibe und zieht dann die Kniescheibe runter, ist das ein Muskel ??? Ich weiß, nicht ob der Physio das Knie einfach überschätzt hat :-/, auf jeden fall meinte er nacher auch, das sich ein Arzt das Knie mal anschauen sollte, am besten der Operateur. So nun ist Knie trotz Strom, nur am motzen und ich komm kaum einen schritt vorwärts. Ich denke, ich werde wohl doch noch vor weihnachten nach Hannover fahren. Zwar ist das Knie meiner Meinung nach etwas abgeschwollen, aber er meinte auch das es noch ziemlich geschwollen ist und selbst über nacht wird es nicht dünner. Also hoffe ich nun das ich noch einen termin bekomm und auf der Arbeit müssen es einfach verstehen, hoffentlich ist mein Ausbilder morgen wieder da. Und vielleicht sollte ich noch meine mum noch in meine Pläne einweihen. :=o Weil ein neuer Arzt würde nun wohl kaum etwas bringen.

So vielen dank fürs lesen, ist etwas länger geworden, als geplant |-o

Liebe Grüße Annika

A>nnax06


hey,

also an alle die gefragt hatten: geschi war ganz gut... so nen gefühl wie 2+ oder 1- mal sehn, aber bei geschi ist mein gefühl meist immer anders als das letztendliche resultat^^ das knie ist ganz okay. also am wochenende und gestern abend wars noch leicht geschwollen, aber das ist zum glück wieder vollständig weg. am we das kam bestimmt von den ganzen proben und gestern war ich von 7 uhr morgens bis mitternach die ganze zeit weg und war die ganze zeit nur von a nach b am rennen also wen wunderts^^ nun ja dafür hab ich heute mal nen freien tag :-) ich werd dann gleich mal in die bib fahren und ncah sachen für meine Facharbeit in chemie suchen und dann vllt noch etwas über den weihnachtsmarkt schlendern! muss einfach mal wieder etwas abschallten. ich hab im mom nämlich voll die probs mit meinem rechten auge: hört sich vllt jetzt doof an, aber mir zuckt der muskel unter dem auge immer so komsich. kp warum, manchmal hab ich das alle paar sekunden, dann ist das wieder für 5 std oder so weg und dann kommt das wieder... hab so den verdacht, dass das i-wie stressbedingt ist... oder habt ihr noch ne andere idee??

na ja dann hatte ich eben noch kg. meine physio war schon voll gespannt, was der ortho am do so meinte. dann hab ich ihr das alles erzählt, und sie meinte dann nur stirnrunzelnd dass ich ja scheinbar noch nicht so ganz überzeugt sei. und dann hab ich da recht kange mit ihr drüber gesprochen und jetzt weiß ich eig aiuch schon besser was so die pros und kontras sind. klares pro ist der termin, weil der schulisch echt klasse passt und der ort ist uach suoer, weil das ganz in der nähe von der schule ist, so dass mich all mein freunde besuchen können und das überhaupt was gemacht werden muss ist auch klar, weils ja so einfach nicht bleiben kann, aber das sind dann auch schon die einzien argumente, die dafür sprechen. ich bin von dem arzt, dem kh und der op methode nicht so sonderlich überzeugt und ich hab kein vertrauen in die sache und das sind ja die argumente nach denen man sich eher richten sollte als nen passender termin oder dass ich viel besuch bekomme... und bevor meine physio sich dann verabschiedet hat meinte sie, solange mein bauchgefühl nein zu op sagt, würde sie das gaze erstmal nicht machen lassen... ahc man ich bin so super unentschlossen..... :°(

@ sarah:

herzlich willkommen zurück!!!!!*:)

@ astrid:

und wie war deine Klausur? das ist ja supi, dass du da jetzte bei den chefpysio bist! vllt kannst du dann ja mit dem anderen knie noch in die studei,weil das ist ja nicht voropt.

@ annika:

jep, geschi ist gut überstanden! hm das hört sich ja echt nicht gut an mit dem knacksen... vllt wäre es echt das beste, wenn die in hannover noch mal drauf schauen!

@ sara:

ach du scheiße.. mit luxs hattest du doch vorher eig keinen stress oder? hoffentlich kommt das nicht vom release... aber kaputt gehen in dem sinne kann da meines wissens nichts, weil das ja eig nur ne durchtrennung der lateralen kapsel ist und im worst case wächst die wieder zu aber das passiert ja nicht durch ne lux oder so...

lg euch allen und sorry für miene roman...

anna

S@araT Nixna


@ Anna

Könnte mir auch vorstellen das dieses Augenzucken durch Stress kommt.

Mit deinem knie ist ja auch blöd. Aber stimmt wohl , das wichtigste ist Vertrauen in den Arzt und das was er machen will.

Naja , an dem Knie hatte ich ja einige Sublux und deswegen war die OP . Nach der Lux am Samstag fühlt sich die Patella allerdings noch instabiler an . Auch jetzt beim normalen gehen merkt man wie da immer was springt . Und auch schmerztechnisch war es vorher anders.

Morgen muss ich zu meinem Doc , bin echt mal gespannt , denn der im KH hatte am Samstag ja nicht so den Durchblick.

LG Sara

sAaraBhlXein868


Kurze Rückmeldung, aber nur kurz ich bin völlig fertig von der Reise und den Muss-Erledigungen wie Apotheke, Einkaufen, Physiotermine usw usw. Jetzt merk ich erst einmal wie schlecht es meinem Körper eigentlich geht. Die Narkosen, OPs und vor allem die tonnen an Medis und Antibiosen die in mich reingepumpt wurden. Deswegen werd ich den Rest des Tages brav im Bett verbringen und jetzt erstmal : SCHLAFEN.

Bin aber aufjedenfall froh endlich wieder daheim in Göttingen zu sein. Hier bleib ich auch erst mal, den Stress für paar Tage nach Herne zu fahren mach ich mir nicht. Dafür bin ich echt noch zu schwach musste ich heute fest stellen. War wohl etwas euphorisch... aber is ja klar das mein Körper auch ma kein Bock mehr hat.

Was ich aber zusammenfassend der letzten 3 Monate sagen kann: Auch wenn es eine furchtbar schwere Zeit war, die beschissenstenn 3 Monate meines Lebens , so hatte das ganze doch irgendwie einen Sinn. Ich habe einen Freund fürs Leben gefunden und darüber bin ich sehr glücklich. Ich kann mir Kristian aus meinem Leben nicht mehr wegdenken und er war der einzige Grund das ich Heute Morgen doch etwas mit den Tränen gekämpft hab. Aber er auch ]:D Vor allem sinds klare Verhältnisse , ich weiß er ist verheiratet, und er weiß , dass ich das weiß. aber wir verstehen uns einfach gut, er ist auch der Typ von männlich-weiblichen Freundschaften. Mit ihm kann man echt über alles Reden. Der hat mir super viel Kraft gegeben in der Zeit. Ich könnte stundenlang weiter erzählen. Aufjedenfall wollen wir uns wenn ich von 12 - 20 Dezember für 2 Konzerte in Hannover bin treffen und dann was nettes unternehmen. Ich freu mich shcon riesig, und er sich auch mich endlich mal außerhalb des KH´s zu sehen. (Achso, Krisitan ist ein Assistenzarzt mit dem Ich auf Du war und wo sich in den letzten Wochen halt ne Freundschaft entwickelt hat ;-) )

Und am 6 Januar muss ich dann zu Aggi in die Sprechstunde, ist garnicht mehr soooo lang hin. Bis dahin aufjedenfall auch weiter Antibiotika *würg* aber hilft ja nüscht.

Ansonsten auch nochmal öffentlich ein Dank an alle die mich in der schweren Zeit unterstützt haben. Vor allem aber an Sara. Süße , ich bin echt super froh dich zu haben und bin dir unendlich für deine tatkräftige Unterstützung dankbar!! Einfach nur DANKE ! Hab dich unendlich doll lieb!!!!!! @:) @:) @:) :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)z :)z :)z :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

So jetzt aber genug ich muss echt schlaaaaaafen.... zzz zzz zzz zzz zzz zzz {:( {:( {:(

mrino*87


@ Anna 06

hatte Dein Arzt nicht erst von einer MPFL-Rekonstruktion gesprochen, und jetzt tendiert er doch zur Tuberositas-Versetzung mit Raffung?

Hmh, als ich persönlich hab mit dieser OP keine guten Erfahrungen gemacht, bei mir ist die ja wieder rückgängig gemacht worden, weil danach gar nichts mehr funktioniert hat.

Hats Du die Möglichkeit, Dir nochmal ne zweite Meinung einzuholen? Wo warst Du jetzt?

@ Sarah Nina

Nach welcher Seite luxiert denn Deine Kniescheibe? So ein lateral release bringt ja schon immer eine Instabilität ins Knie, kenne ich von meinem, hatte 4 von der Sorte in Kombination mit anderen OPs. Meine Kniescheibe ist dann danach nach innen und außen rausgeprungen. Mein Fazit: Nie wieder lateral release!

@ all

Meinen Knien hat die Ruhe durch das Schleudertrauma mal ganz gut getan. In der Zeit, wo ich deswegen zuhause war, ist mir nicht einmal die Kneischeine rausgesprungen. Gestern fings dann wieder an. :(v Meinem Rücken gehts auch noch nicht so gut. Meine Physio hat mir gestern 3 Wirbel wieder eingerenktr, aber nur in der BWS und LWS, HWS lässt sie lieber die FInger von. Aber ist auch noch alles super verspannt.

LG

mino

mQinox87


@ sarahlein

Schön, dass Du wieder da bist und alles überstanden hast!! Dann ruh Dich erstmal aus!!!:)*

LG

mino

d2reossur,cracxk


hey

@ mino:

bei "nie wieder release" kann ich mich nur anschließen. hatte diese OP gleich 2x und wirklich NUR negative folgen.

@ anna:

also solange dein bauchgefühl dagegen ist, würd ichs auch nicht machen. und von der tub.versetzung hab ich bisher von ärzten wie physios auch mehr schlechtes als gutes gehört. hab ich dir nicht mal die habilitation von dr.schöttle geschickt? da gehts um die wirksamkeit der tub.versetzung im vergleich zur MPFL. geschi war ganz ok, aber einschätzen kann ich das auch nie. könnte was zwischen 8 und 15 punkten werden^^. das augenzucken kann schon stressbedingt sein, könnte aber auch magnesiummangel sein.

@ annika:

hast schon nen termin in hannover?

@ sarah:

welcome back :)_ freu mich dass du wieder da bist!

@ sara:

alles gute morgen beim doc!

tja ich hatte ja heute den termin bei doc martin ;-D die kombination aus mediziner und physio in einer person kriegt man nicht oft^^. er war super nett und is auch der meinung, dass man das links ohne op hinkriegen müsste, aber bevor er sich da festlegt will er sich noch die defilee-aufnahmen vom angele kommen lassen. muss übermorgen gleich wieder hin, denn er will keine zeit verlieren, und wird sich jetzt auch vermehrt selbst um mich kümmern. weiß ja noch nicht, ob ich das gut finden soll :-p denn ich glaub bei seinen jungs wärs nich so anstrengend. aber was solls, wenns hilft und mir die OP erspart solls mir recht sein.

heut gabs nur ne grobe bestandsaufnahme: beinachsen, patellamobilität (die links wohl nach medial ziemlich eingeschränkt ist), fuß- und hüftstellung, LWS, muskuläre situation, ... bisher haben mir die physios, die sich die achsen angeschaut haben, immer gesagt links wärs schlimmer als rechts. martin meinte heut allerdings, dass das linke fast keinen achsenfehler hat und nur das rechte zur valgusstellung tendiert. und auch das problem mit dem fehlenden fußgewölbe sei rechts stärker ausgeprägt als links. soll mir ja alles recht sein, wenn das linke ned so schlimm beinander ist. nur ist er der erste, der das so sieht. und auch sonst gibts noch n paar punkte, bei denen er anderer meinung ist als seine kollegen, aber ich vertrau ihm da mal dass er mir keinen mist erzählt ;-) bin schon gespannt, was er sich für donnerstag dann ausgedacht hat.

soo, muss jetz mal wieder an meinen schreibtisch, muss morgen geschi-referat halten %-| und hab noch nicht wirklich ne ahnung, was ich da erzählen will.

bis später!

lg astrid

AznnSik/a0&2


Hallo,

@ sarah

Schön, das du wieder zu Hause bist @:)

@ anna

also ich kenn das augenzucken auch nur als stressreaktion, hatte da mal eine gute seite, ich schau mal später, ob ich die seite wieder finde... Vielleicht solltest du wegen der Op noch eine zweitmeinung einholen, weil du solltest dir sicher sein, das es die richtige entscheidung ist.

@ sara

dir drück ich die daumen für morgen bei dem Doc

@ astrid

ist doch super, wenn er meint du könntest es ohne Op schaffen und viel glück morgen beim dem Referat, das schaffst du schon

@ all

So also am Monatg habe ich schon den termin in hannover, wunder mich echt wie schnell es da immer geht. Hab dann noch eine kleine Arztrundreise gemacht, weil ich eine Überweisung vom facharzt brauchte. Aber der Ortho kam erstaunlicher weise gar nicht mit, wieso denn Hannover usw. Hat sich das Knie ganz kurz angeschaut und gemeint man hätte vorher eh alles andere ausprobiert und brav die Überweisung ausgestellt, werd dann wohl doch wieder zu ihm, wenn ich noch Kg oder so brauche.

So Knie hat mich um meine Nachtruhe gebracht und auch erst jetzt kann ich langsam wieder etwas normaler laufen. Ich denke, es war gestern echt zu viel bei der Physio. Sonst bin ich nun einfach gespannt, was die in Hannover meinen. Werd mir diesmal aber einen Zettel schreiben, sonst vergesse ich wieder die Hälfte. :=o

Liebe Grüße Annika

A4nnik=a02


@ anna

so hier der link [[http://www.eurogrube.de/gesundheit-fitness/augenzucken-augenlid.htm]]

s_argahlemin88


@ Anna

bzgl. OP Entscheidung sag ich trotz meiner Komplikationen : Henriettenstiftung Hannover!!

Vor allem wenn du kein gutes Gefühl hast, dann würd ich das echt nicht da machen lassen. Das steht doch schon unter keinem guten Stern dann! Sonst machst du dir hinterher ewig Vorwürfe...

Musst du mal mit deinen Eltern quatschen, aber soooo weit ist Hannover ja nun auch nicht, Kristina fährt ja 600 km oder gar noch mehr

apropo @all

Also von Kristina hab ich noch nix gehört wie die OP verlaufen ist. Wir haben uns gestern noch kennen gelernt und schön gequatscht und so. Die wollten dann letztendlich intra operativ entscheiden was genau nötig ist. Die vor ein paar Jahren haben bei der OP wohl richtigen Murks gebaut, den die erstmal reparieren müssen bevor sie was neues anfangen... also wohl keine so leichte Übung. Sobald ich Infos von Ihr hab , lass ich es euch wissen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH