Faden für alle Knieverzweifelten

T@reixto


Hallo,

schöne Grüße aus dem KH. Werde mehr oder weniger schlauer.

Also heute Ultraschall, in den Knieen (oder heißt das Knien?) sind die Gelenksinnenhäute wohl stark geschwollen und genügend Flüssigkeit da zum Punktieren. :-o Aber keine Ahnung, warum die das heute nicht gemacht haben, sollte eigentlich gleich unter Ultraschall gemacht werden. Die Ärztin hielt aber Rücksprache mit dem Stationsarzt. BTW war die Ärztin ganz schön nervös oder tüdelig. Ließ Schlüssel fallen, verwechselte die Seiten, ließ einen Tacker fallen... Seis drum.

Schultermäßig in beiden Kalk vorhanden und der Humeruskopf der rechten Schulter ist etwas auffällig, aber sie meinte zu mir, dass das alles mögliche sein könnte, das könne man so nicht sehen...

Morgen weiß ich dann sicherlich mehr!

Gruß,

Sven

kxris10V0x677


Hallo,

@ Mino:

ja, wir können uns die Hand geben wegen der Narbe! :-D Aber das find ich nicht so schlimm. Wenn nur der Rest wieder werden würde, dann würde ich das gerne in Kauf nehmen. Geht dir ja sicher auch so, gell? Außerdem ist das eh mein "Narbenbein", hab da unten schon ne über 30 cm Narbe an der Achillessehne (Achillessehnenverlängerung als Baby, jahrelang Gips, Schienen, Einlagen, usw). Das mit dem KG-Rezept bei dir ist ja auch wieder voll ärgerlich! Dass die Ärzte auch immer so rumzicken müssen! Mir gehts ja auch immer so!

Bin echt gespannt wie es diesmal läuft! Die von Hannover meinten die Ärzte hier müssten mir problemlos KG-Rezepte geben und die sollten sich nicht so anstellen. Na mal sehen. Den Arzt, der die Nachbehandlung macht, bei dem war ich ja erst einmal. Morgen gehe ich wieder hin zum Fäden ziehen und um Rezepte, Krankmeldung etc. bitten.

So, vorhin war ich das 1. Mal hier bei der Krankengymnastik. Mein Physiotherapeut hat leider aufgehört und so musste ich mir eine neue Praxis suchen. Tja, und ich bin irgendwie gar nicht überzeugt von denen! Ich kam bei einem jungen Mädel dran. Sie sieht aus wie Sarah - bloß ohne Strahlen! Tja, und ich hab das Gefühl die hat nicht wirklich nen Plan! Erst sagte sie mit dem Arztbrief in der Hand "So, Ihre ARTHROSKOPIE war am 2.12.?". Ich: "Äh, sie meinen die OPERATION?" Sie: "Von OPERATION steht hier nix!". Ich: "Äh eigentlich wars net bloß ne Arthroskopie sondern eine Versetzung .... blabla". Sie: "Wie? Versetzung?" Ich versuchte es zu erklären. Dann fragte sie was ich für ein Implantat reinbekam. Tja, das steht leider so komisch in dem Arztbrief von Dr. Y. Ich weiß auch nicht was der mit "regelrechte Implantatlage" genau meint? Naja, auf jeden Fall massierte sie dann mit einem Finger links und rechts an der Narbe entlang und auch die Kniescheibe. Das tat zum Teil wirklich weh!!! Dann meinte sie dass die Narbe noch sehr am Untergewebe verklebt sei. Dann fragte sie was die Physio in Hannover mit mir gemacht hat. Ich erzählte es. Daraufhin meinte sie dann ich solle jetzt auch mal die Zehenspitzen anziehen und Kniescheibe runterdrücken. Ich machte das ein paar mal - so wie ich es die ganze Zeit ja schon alleine daheim mache! Dann hatte sie noch ne Idee: Bein auf einen großen Ball legen und vor- und zurückrollen. Naja ... Und dann gabs noch 20 Minuten Wärmetherapie! Da bin ich auch nicht sicher ob das so passt! Auf dem Rezept steht: 6 x KG, 6 x ...T (ich würde sagen es steht ein K davor - kann man aber schlecht lesen). Naja, das wars dann schon! Und das junge Mädel meinte auch dass man sowieso mit mir nicht viel machen könne in den 6 Wochen wo ich Belastung auf 15 kg reduziert habe! Man könne da gar keine Kraft aufbauen sondern höchstens die Beweglichkeit etwas verbessern! Ich bin jetzt ganz unschlüssig was ich tun soll! Will den Erfolg der OP nicht durch eine unzureichende oder falsche Physiotherapie aufs Spiel setzen! Was meint ihr dazu?

@ Sarah:

Wie gehts? Kannst du mir evtl. sagen wie die nette junge Physiotherapeutin im Henri hieß?

Liebe Grüße

Kristina

CYaros1por%t19


@ kris

klar kann man da viel machen. Ich hab ja auch 6 Wochen Teilbelastung fast hinter mir.

Einerseits natürlich ist die Beweglichkeit wichtig, andererseits kannst(musst) du aber natürlich auch Kraft aufbauen, sonst verkümmern deine Muskeln. Du kannst versuchen deinen Quadrizeps anzuspannen und dann langsam anfangen das Bein anzuheben und längere Zeit zu halten.( wenn du das darfst). Also mir hat das ziemlich viel gebracht mit der Kg, aber du solltest dir echt jemanden suchen der davon ein bisschen Ahnung hat. :)z

Caro

k~ris10w0677


@ Carosport:

Also das dachte ich nämlich auch dass man da jetzt schon einiges machen kann und vor allem MUSS!!! Und ich hab Angst das junge Mädel fährt mit mir weiter diesen "Kuschelkurs". Das bringt mir nix! Von alleine kann ich das Bein noch überhaupt gar nicht anheben - genau das sollte ich aber wieder lernen! Sogar in der Klinik hat die Physio schon angefangen das vorsichtig mit mir zu üben! Meine Einschränkungen für 6 Wochen sind: max. 15 kg Teilbelastung und max 90 Grad Beugung! Das mit der Beugung klappt noch nicht ganz, und mit dem Anheben das geht alleine noch gar nicht! Aber ich bin auch der Meinung das sei wichtig mit dem Kraft aufbauen usw! Das mit der 1-Finger-Massage hat auch nie jemand bei mir gemacht! Was sollte das bringen? Tat teilweise weh. Und ich hatte auch noch nie Wärmetherapie danach sondern immer Kälte davor! Das alles sind so Sachen die mich an den Fähigkeiten dieses Physio-Mädels etwas zweifeln lassen! Ich rufe morgen früh noch woanders an. Mein Onkel hat mir jemand empfohlen, allerdings im Nachbarort. Die frage ich zumindest mal was sie davon hält und was man so machen könnte! Die soll gut sein.

koris1U00k6x77


Was ich noch fragen wollte: an der äußeren Seite des Schnittes ist das Bein pelzig und taub. Ist das normal? Bleibt das so? Kommt das evtl. von der Denervierung? Das ist nur auf dieser Seite so. Auf der anderen Seite, besonders im Kniescheibenbereich hab ich die letzten Tage wieder mehr Schmerzen. Weiß nicht ob das evtl. davon kommt dass ich das Bein wieder mehr bewegt habe? Oder weil ich die letzten Tage keine Krankengymnastik hatte sondern nur selber Übungen daheim?

CYa^roRspo*rNt19


@ kris

wie lange ist deine Op jetzt her?

Ich konnte mein Bein auch erst nach 4 Wochen heben, weil ich vorher eine Blockade im Quadrizeps hatte, die erst gelöst werden musste.

Auch bei mir ist es noch immer an der Außenseite taub und teilweise ein komisches Gefühl, was sich das ganze Bein runter zieht. Ich hoffe das geht noch weg.

kMr*is15006'77


Morgen sind es 14 Tage post-op. Hab das mit dem Taubheitsgefühl erst gestern gemerkt als ich mit der Hand am Bein entlang gefahren bin. Weiß nicht ob es erst jetzt kam oder ich es jetzt erst bemerkt habe. In der Klinik gingen immer so Kribbel-Wellen durchs Bein. Jetzt hab ich das kaum noch.

S?un#flowe[r_7x3


@ Kris:

Vielleicht wurden einfach zu viele Hautnerven durchtrennt! Bei mir ist das Gebiet des gesamten Kniescheibe großflächig pelzig und ich spüre da hauttechnisch quasi nichts mehr. Die Ärzte meinten, da sind wohl ein paar Hautnerven kaputt gegangen.

Lebe mit dem Zustand jetzt seit 4 (erste "Ausfälle") bzw. 2 Jahren (Vergrößerung des pelzigen Areals nach weiterer OP). Ist doof, aber letztlich harmlos. Habe dasselbe auch auf dem Bauch, nach großem Bauchschnitt.

Manchmal kommt das Gefühl in den ersten Wochen aber langsam wieder - einfach mal abwarten und v.a. beim Kühlen drauf achten, wie die Haut reagiert.

@ all:

Hab' am Mittwoch MRT-Termin für mein rechtes Schrottknie. Muss gestehen, dass ich langsam echt Schiss kriege. Je länger diese Story andauert, desto weniger gut stecke ich Untersuchungen etc. weg.

M6ettalmxaus


Bei mir ging es nach der ersten OP nach wenigen Wochen wieder weg, jetzt hab ich nach der zweiten und dritten schon seit Februar dieses pelzige Gefühl. Wenns nix schlimmeres wär als das, wär ich nicht traurig. Is zwar unangenehm, aber nicht schlimm. Wie sunflower schon sagte, bei nem großen Schnitt werden ja auch Nerven durchtrennt. Und wenn man Pech hat, wachsen die nicht mehr so nach, wie sie mal waren. Damit kann ich aber leben.

M$eta.lmeaus


@ sunflower:

:°_ Ich kann dir nachfühlen. Irgendwann steht einem alles Oberkante Unterlippe, man hat es einfach nur satt und hat Bammel vor der nächsten Hiobsbotschaft. Fühl dich geknuddelt! :)*

dMres!surcKrack


morgen

was is denn hier los :-o soo viele neue. erstmal ein herzlich willkommen in die runde :)* auch wenn ich noch überhaupt keinen überblick habe. wollte nur mal kurz ein lebenszeichen in die runde werfen.

heut is dann die letzte dumme klausur vor weihnachten, dann gibts nur noch stress wegen dem konzert morgen, und der chor muss freitag noch den gottesdienst gestalten, aber das is nich so tragisch. meine erkältung is zum glück schon wieder auf dem rückzug, und die knie... das linke meckert so leise vor sich hin, das rechte macht mir etwas mehr sorgen. zum einen kriegt das von tag zu tag mehr blaue flecken, und ich kann mir absolut nicht erklären wo die herkommen ??? pasqual wird später sicher fragen, mit wem ich mich denn schon wieder geprügelt hätte^^. und zum andern macht das ding komische sachen. mal abgesehn davon, dass, wenn man die knie im 90°winkel vergleicht, die rechte kniescheibe schon verdammt schief aussieht... war gestern abend im bett gelegen und hab (warum auch immer, ka) den rechten oberschenkel angespannt. das gab nen furchtbar stechenden schmerz unter der kniescheibe, tendenz nach medial, und ich konnte den nimmer lösen :-/ habs mit durchbewegen versucht und mit wegmassieren, aber nix wollte so wirklich helfen. n paar minuten später is es dann von selbst wieder besser geworden. ka was das war ???

ich werd mir heut nachmittag mal alles von euch durchlesen, und hoff, dass ich dann wieder etwas mehr durchblick hab ;-)

grüßle astrid

MtaueArblubemcxhen


Hallo Mädels

An alle Kreuzband geklagten

War heute bei der Physio wg meinem Knie; Innenbandriss und Meniskusriss. Heute hat meine Physio aber eine vordere Schublade festgestellt und eine hintere Schulblade diese ist aber nicht so ausgeprägt wie die vordere. Symptome: Knie ist angeschwollen wie ein Fußball nach ein paar Stunden. Knieschmerzen im Gelenk selber. Treppenabwärts ist ein Horror; SCHMERZEN UND KNICKT NACH VORNE Möchte nicht schon wieder zum Arzt gehen, habe Angst was dabei raus kommt.

Hört es sich nach VKB oder HKB Schädigung an? :-/

Na dann wünsche ich mal Gute Besserung und Alles Gute in die Runde und einen schönen Tag noch.

Lg

M*etkalPma`uxs


Guten Morgen!

Bin aufgewacht und zeitgleich das feuchtkalte Wetter und stechende Schmerzen unter der Kniescheibe bemerkt. Kann heute morgen kaum laufen. Jede Bewegung unter Belastung fühlt sich an wie ein Messer im Gelenk. Ich könnt so kotzen, dabei hab ich noch so viel zu erledigen und zu packen vor der Reha... :-( und Weihnachtsgeschenke hab ich auch noch nicht alle, werd wohl auch vorher nicht mehr dazu kommen.

*einfach mal Frust ablassen muss*

sWaraheleinx88


mooooooin,

bin dann auch mal wach geworden ;-D

@ Sonja

kann dir auch nachfühlen , ich hab nä Woche am 23.12 ein MRT meiner Schulter und ich schieb dermaßen Panik... dass da irgendwas kaputt ist , weil das darf es einfach nicht ich will das doch so wieder hinkriegen!!! Am liebsten würd ich garnicht hingehn, aber dann komm ich in Erklärungsnot wenn ich bei Aggi bin wieso ich kein MRT hab... alles blöd!

@ Kristina

kann mich anschließen an meinem linken Knie hab ich auch ne große stelle die taub ist, stört aber ja nicht weiter...

@ metalmaus

lass den frust ruhig raus *knuddel*

@ mauerblümchen

hmm, hast du irgendwas besonderes gemacht?? einfach so reißt ja kein kreuzband...

m]inAo87


@ kris & Carosport

Also mit der Taubheit ist nach der Tuberositas-Versetzung normal. Bei mir ist eine ganze Ecke außen an der Narbe taub, und auch ein Teil der Wade. So nach einem Jahr kommt wieder etwas mehr Gefühl rein, aber etwas "gefühllose" bleibt. ;-D

@ all

OP-Termin steht jetzt bei mir. *bibber* Und meine Hausärztin war dann doch so freundlich, mir ein KG-Rezept zu schreiben. Ein Glück!

LG

mino

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH