Faden für alle Knieverzweifelten

Cparos,port1x9


@ mino

na das sind doch eigentlich ganz gute neuigkeiten oder?

@ all

bin eben bus gefahren, war total überfüllt. Die Leute sind ständig gegen mein Knie gestoßen und wirklich bequem sitzen ging auch nicht.

Aber eigentlich macht mir mein Fuß grade mehr Sorgen. Er ist heißer als mein Knie und tut total weh bei Belastung. Normalerweise würd ich jetzt humpeln aber geht ja nicht. Ich glaub ewig hält son Fuß ohne Bänder die doppelte Belastung eben doch nicht aus.

Jetzt komm ich halt nicht mehr vorwärts. Ich probiers erst mal mit kühlen. Hoffentlich wirds nich dick. Die Schmerzen ziehen sich jetzt schon das ganze Schienbein hoch

:°(

S_unflo0werx_73


@ Sarah:

Dann drücke ich Dir auch mal die Daumen für's MRT! 23.12. ist aber ein blöder Termin...

Rechts ist eigentlich nur Kontrolle bzw. Aktualisierung der Befunde, da ich vor einigen Wochen mal meine Kontakte zu einer hiesigen Klinik ausgenutzt habe und die vom rechten halt den aktuellen Stand haben wollen (letztes MRT ist ein Jahr alt).

Hab' meinen OP-Termin in H erstmal abgesagt und versuche jetzt seit Tagen, einen Ambulanztermin zu bekommen (v.a. wg. Meinung linkes Knie). Aber irgendwie ist da dauerbesetzt - blöd. Rechts wird's bei der TEP-Empfehlung bleiben (muss noch warten); aber ich will unbedingt wissen, was die mir links empfehlen.

Dir alles Gute - und treib's nicht ganz so wild! ;-)

@ all:

Ich weiß gar nicht mehr, ob ich mich schon mal vorgestellt habe. Heiße Sonja, bin fast 36 (nicht erschrecken! ;-) und komme aus NRW.

Mein rechtes Knie macht seit Ewigkeiten Probleme: Plicae... lat. Release... Knorpelschaden IV. Grades retropatellar... ACT (gescheitert)... Verwachsungen und 2 OP's deswegen inkl. 2. Release... Bei erneut geplanter retropatellarer ACT plötzlich riesiger Knorpelschaden in der Trochlea, also dort Mikfrofrakturierung - dann ACT - dann noch eine MF. Insgesamt 9 OP's, davon 8 in 4 Jahren. Seit Frühjahr 2007 OP-frei, das rechte Knie ist total kaputt (femoropatellares Gelenk hat fast keinen Knorpel mehr, Rest ist zweitgradig geschädigt, Menisken auffällig, Osteonekrosen und Geröllzyste). Empfehlung zur TEP vor einem Jahr, OP jetzt das 3. Mal verschoben auf beruflichen Gründen (letzte OP hat mich meinen ersten Job nach dem Studium gekostet).

Nach monatelangem Ignorieren der Schmerzen im linken Knie vor einigen Wochen das erste MRT: Ebenfalls Knorpelschäden im femoropatellaren Gelenk; Zyste am Außenmeniskus; Fehlstellung der Patella (leichter Hochstand, extreme Lateralisierung und Verkippung). Zum Glück nie irgendwelche Lux, aber halt erbärmliches Knirschen und Reiben und jede Stufe ist mein Feind. Kann nicht mal mehr Radfahren. Alles blöd!

Bin hier gelandet, weil ich Sarahlein und Treito aus einem anderen Forum kenne.

Aktuell dann noch zwei irgendwie gereizte Handgelenke und eine angeknackste Rippe.

A,nnax06


hey,

boa was für ein scheiß tag sach ich euch >:( ich komm heute in die schule und sehe, dass ich die 1+2 und 4+5 std frei habe und in der 3. hatte ich dann planmäßig bio und nach der 5. std gehe ich dann immer zu kg. ich hab dann überlegt, ob ich einfach nach hause fahren osll und die eine std schwänzen, aber da wir huete abend meth-lk kurstreffen gehabt hätten, dachte ich mir, dass das vllt nen bissl dreist wäre. ich also in die stadt gefahren und mir den mrt bericht besorgt und wieder in die schule zurückgefahren und es kam so, wie es kommen musste, die mist bahn ist kaputt gegangen und ich bin erst mal 5 min zu spät gekommen und hab nen übelsten anschiss von meinem biolehrer kassiert. dann hab ich 2 std sinnlos inder schule rumgesessen, weil es sich nicht gelohnt hätte noch mal vorher nach hause zu fahren. da kam ne durchsage, dass das kurstreffen heute abend ja leider ausfällt -.- klasse dachte ich mir, da hätte ich auch nach hause fahren können... nun gut, aber da wars ja nun zu spät zu. nachdem ich mich dann noch weiter rumgelangeweilt habe, bin ich dann zur kg gegangen, um dann festzustellen, dass meine physio leider krank ist *grmpf* ich hätte also auch einfach den ganzen tag zu hause bleiben können und so bin ich die ganze zeit nur hin und her gefahren und hab nix wirklich geschafft - wie ich so was hasse.

das knie mag mich heute auch nicht besonders. vom rad fahren gestern hat es sich wieder so weit eingekriegt, worauf hin ich heut früh erst mal stiefel mit ca 4-5 cm absatz angezogen habe. das war dann wohl schon wieder zu viel für das knie... :°( nun ja, aber jetzt kann ich das knie heute den rest des tages ja wenigstens etwas schohnen.

@ sonja:

kannst du mir vllt mal per pn schreiben, wo du genau in nrw wohnst? ich komme nämlich auch aus nrw. vllt können wir uns dann ja gegenseitig i-welche ärzte empfehlen, falls wir näher beisammen wohnen sollten.

@ caro:

stimmt busfahren mit kaputten knochen ist scheiße!! (gerade in überfüllten bussen oder mit fahrern die so fahren als ob sie die zweopromillegrenze schon weit überschritten hätten) was machen fuß und knie denn jetzt?

@ sarah:

die däumchen sind gedrückt fürs mrt!! hoffentlich kommt was gutes bei raus - dann könnte wäre dann ja quasi ein weihnachtsgeschenk :-)

lg anna

k!ris$1006x77


Servus ihr Lieben,

dann bin ich ja beruhigt dass das mit dem pelzigen Gefühl normal ist. Das wäre ja auch nicht so schlimm, selbst wenn es bleibt. Hat mich nur beunruhigt weil ich es jetzt erst gemerkt habe und nicht wusste ob das normal ist.

Heute war ich Fäden ziehen. Naja, hat ziemlich geblutet weil die zum Teil schon reingewachsen waren und tat auch weh. Aber es gibt Schlimmeres! Dauerte halt ne Weile bis alle Fäden aus dem 25cm-Schnitt raus waren. Jetzt darf ich angeblich ab sofort ohne Duschpflaster nach Herzenslust plantschen! Alles andere bekam ich auch problemlos von dem Doc. Muss Anfang Januar nochmal hin. Bin bis 11.1.08 krankgeschrieben - genau 6 Wochen nach OP. Keine Ahnung ob ich dann wirklich von einem Tag auf den anderen die volle Belastung und Bewegung hinkriege. Muss ja auf dem Arbeitsweg mehrere hundert Treppen usw. zurücklegen. So ein Mist dass ich 50 km entfernt arbeite und mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren muss. Früher war das alles so einfach als ich noch mit Auto 6 km in die Arbeit fuhr. Hatte auch mehr Zeit und so.

Nach der OP-Nachsorge war ich noch beim Zahnarzt (Weisheitszahn) und in Apo usw.

Und dann hatte ich einen kurzfristigen Termin bei einer anderen Physiotherapeutin und ich bin soooo froh dass ich da hingegangen bin! Die Sarah-Imitation (sorry Sarah, aber die sah dir echt sehr ähnlich, aber ohne Strahlen - das Mädel ist sehr hübsch) hat gestern echt so ziemlich alles falsch gemacht mit mir! Kein Wunder dass es meinem Knie seitdem wirklich ganz, ganz schlecht ging! Heiß, geschwollen, schmerzend! Das junge Physio-Mädel hat mit 1 Finger überall fest rummassiert (aaargh .... aua aua), mich ne lasche Übung machen lassen und danach bekam ich ne Wärmepackung 20 Min. drauf obwohl das im Rezept KT heißt! So, danach war mein Knie im Eimer! Konnte nicht mal mehr im Stehen halbwegs durchstrecken oder sonstwas! Gut dass ich ein komisches Gefühl hatte und zu der anderen Physiotherapeutin ging bzw. erstmal anrief. Die andere hat sich voll Zeit genommen, meine ganzen Bilder und Unterlagen studiert - sich dabei maßlos aufgeregt was damals mit meinem Knie gemacht wurde und dass die letzten 14 Jahren nach dem Pfusch mir dann kein Arzt geholfen hat usw. Sie hat mir medizinisch allerhand erklärt. Wollte auch wissen ob sie mir womöglich jetzt den Hoffaschen Fettkörper auch noch rausgenommen hätten obwohl der so wichtig sei - meines Wissens nicht - aber ich hab den OP-Bericht noch nicht. Und heute Nachmittag schaut sie ne Runde Knie-CT-CD statt TV. Also die legt sich voll ins Zeug. Dann sagte sie es sei wichtig die Kniescheibe (die man bei mir allerdings erst mal sehr mühsam finden muss!!!) zu bewegen damit sie sich nicht verklebt, erklärte uns allerhand interessante Sachen und machte einige äußerst effektive Übungen mit mir! Sie zeigte mir auch Sachen die ich daheim machen soll mit Ball, Blumenrolluntersetzer, usw! Außerdem sei es extrem geschwollen und allerhand noch/wieder drin! Das muss raus! Soll Quark draufhauen (besser als Eis) und das Ganze rausstreichen. Sie meinte ein Kompressionsstrumpf sei gut - der Doc sagte beim Anruf aber das sei noch zu früh. Außerdem sollte ich nochmal genau nachfragen ob wirklich keine Schiene. Laut Stationsärztin: nein. Auf jeden Fall fühle ich mich bei DIESER Physiotherapeutin sehr gut aufgehoben! Sie hat mich Freitag auch nochmal reingeschoben und es ist ihr wirklich wichtig mir zu helfen! Ein Glücksgriff! Problem: das Physiomädel hat mein KG-Rezept von Hannover und die 1. Einheit hab ich bei der ja schon gemacht. Die meinten dass die das nicht mehr rausrücken wegen Abrechnung und so wären 5 wertvolle KG-Einheiten verloren (wo man die Rezepte doch eh so schwer kriegt!). Die neue Physiotherapeutin will jetzt aber selber mit der Kollegin vom Physiomädel reden, ist ne Freundin von ihr, ob sie da ne Lösung finden. Und sie sagt der auch was das junge Mädel so alles für nen Mist mit mir gebaut hat damit die das künftig bei anderen nicht mehr macht! Hab dem Mädel gegenüber schon ein schlechtes Gewissen - aber aus reiner Höflichkeit will ich auch keine schlechte KG in Kauf nehmen. Die neue Physiotherapeutin sagt eh dass es ein hartes Stück Arbeit wird das alles aufzubauen! Ach ja, und NETT ist die auch noch. Und sie hat mir einen Smiley mit Edding aufs Knie gemalt damit ich meine versteckte Kniescheibe besser finde! Das ist echt zum Kaputtlachen! Wenn ich beuge oder versuche Kniescheibe hochzuziehen grinst mich jetzt der Smiley voll an! Lachen schadet ja eh nie! :-D

Also, ich geh mich jetzt dann mal mit Quark einsauen. Wird bestimmt nett.

Wie gehts euren Knien denn heute? Bei uns ist es etwas glatt gewesen. Passt fei ja gut auf euch auf, gell?

Gruß

Kristina

sKaxrahleixn88


ARGH WAS habe ich nur so schlimmes verbrochen??

Schmier mir grad nachem Duschen meine neue Gesichtscreme ins Gesicht, denk irgendwann wieso spannt die Haut so?!?! kuk in den Spiegel und mich trifft der Schlag ,voll der rote Ausschlag :-o :-o

Mein Körper mag mich nicht *schnüff*

sAarahlWeixn88


war zu schnell mittem abschicken, hiern bild:

[[http://img355.imageshack.us/img355/1918/1730032lk6.jpg]]

Frag mich was dass sein soll, vielleicht ne Allergie oder so?! hmm...

C`aro0spoRrt19


@ kris

du darfst bestimmt nicht von heut auf morgen von 15 kg auf Vollbelaastung gehen. Das macht dein Knie niemals mit.#Laut meinem Physio sind 10 kg pro Woche normal, aber mit viel üben solls schneller gehen.

Ich bin ja mitten in Woche 6 (Donnerstag Arztbesuch) und hoffe dass das bei mir schneller geht weil ich Anfang Januar ein Seminar in Bayern hab.

AHnnik[a02


Hallo,

erstmal herzlich Willkommen an alle neuen!!!

@ anna

das mit der schule ist echt mist gewesen und dann noch umsonst gewartet, hat sich das Knie wieder beruhigt?

@ sarah

könnte gut eine Allergie sein....

@ kris

super, das du so eine gute physio gefunden hast und sau nicht zu viel mit dem Quark rum, wenn das nur möglich wäre, der ist bei mir nachher immer überall :=o

@ all

So durch ein Missverständnis dachte mein Physio es wäre heut letztes mal und hat schon fleißig seinen Bericht geschrieben, naja so muss er nochmal am Donnerstag mit mir rumärgern, kommt davon wenn der andere mich schon mal unterschreiben lässt und nichts sagt und ich auch keine Ahnung hatte das wie vielte mal es war. ;-D Also hab das mit dem Wegknicken und der Kniescheibe gesagt und wir versuchen nun mit Koordinationsübungen und ein wenig Ausdauer mit wenig Kraft, die Muskeln wieder aufzubauen, weil nur Krafttraining ist leider mit Schmerzen verbunden. So ganz begeistert ist er von dem Knie nicht, aber durch nichts machen wird es auch nicht besser und dann muss man nun eben einen Weg finden mir zu helfen. So ich muss dann mal wieder an den Schreibtisch, da war ich heut auch noch nicht lang genug :|N

Liebe Grüße Annika

Mke'tal[maus


@ sarahlein:

jups, sieht schwer nach ner Kontaktallergie aus. Da haste wohl was aus dieser Creme nicht vertragen.... mal re-knuddel! Allergien sind fies. Hatte letztens nach ner kleinen OP übelste Nesselsucht am ganzen Körper von den EKG-Klebedingern. Sah aus wie Brandblasen und hat gejuckt wie die Hölle...

@ sunflower:

oah, mit dir möcht ich aber nicht tauschen.... hoffe, dass du nicht zu viele Schmerzen haben musst! :)*

@ all:

ab morgen bin ich in Reha, weiß nicht, ob ich dort online gehen kann (bzw. können kann ich, kommt nur auf die Preise der Internetstation an ;-)) Werde Bericht erstatten, ob es was gebracht hat!

NfiNix2


oh man... ich war ja stundenlang mit nachlesen beschäftigt - das kommt davon, wenn man 2,5 mit dem blöden rentenantrag beschäftigt ist und für nichts anderes zeit hat :(v nur leider muss ich den stellen, weil meine kk mich zum märz aussteuert - und irgendwo her muss ich ja geld bekommen... hoffe, dass es ohne große probleme über die bühne geht (das machen meine nerven sonst nicht mit)!

mein hirn muss erst mal alle neuen infos verarbeiten - deshalb gehe ich jetzt mal nicht auf alle beiträge ein: SORRY!!!

@ kristina:

was du über deine "ganz" neue physio schreibst, klingt echt super: auf das bauchgefühl sollte man hören!!! und keine falsche rücksichtnahme: es geht ja um deine gesundheit :)z ich habe mit meinen physios auch sooo viel glück ;-D mit physio-rezepten habe ich zum glück nie probleme: bekomme ja schon seit 04/07 durchgängig 3x die woche physio...

@ all:

ich bin nervlich total am ende :°( heute musste ich zu einer physikalischen ärztin, die morgen leider auch an der schmerzkonferenz teilnehmen wird... die war mir total unsympathisch :-/ sie meinte, dass ja viel zu viel am knie gemacht wurde/wird, dass das spritzen von botulinumtoxin nicht gut war - "nun gut, ist passiert - ändern können wir es nicht mehr" - (ich will es doch gar nicht ändern!!! sie hat ja nicht den extremen druck auf der kniescheibe) und die geplante op am 15.01.09 (neurektomie des n. saphenus) ja ein viel zu extremes risiko und ne viel zu große sache sei (danke fürs mut machen... habe ja noch nicht genug angst davor *grummel*)! und dann versteht sie nicht wirklich, warum ich nicht ohne stützen laufen kann (krücke wohl nicht aus spaß schon über ein jahr durch die gegend) %-| ich habe 3 mrt's und 3 sätze röntgenbilder mit geschleppt - und was ist: sie hat sich nichts angeschaut >:( sie meinte, dass wir mal sehen müssen, wie es jetzt weiter geht... für mich steht ganz klar fest: ein "wir" wird es nicht geben!!!

morgen ist dann die schmerzkonferenz... ich habe so die hosen voll :-o sie wussten noch nicht genau, wie viele ärzte (zum einen die mich behandelnden und dann noch fremde) zugesagt haben... aber es können bis zu 15 (!!!) ärzte sein :-/ ich hasse es, so im mittelpunkt zu stehen - und v. a. wenn einen dann so viele ärzte angucken... *im-erdboden-versink* ich bin ein reines nervenbündel |-o falls die eine oder andere morgen zwischen 16 und 17 uhr zeit hat, wäre ich fürs daumen drücken dankbar :-x

mein knie tut mir so dolle weh :°( das ganze bein ist auch schon wieder geschwollen, verfärbt, das knie ist heiß sieht glasig aus etc.... mein physio hat mich heute mit patellamobi wieder so gequält - aber wirklich bewegen hat er sie nicht können :°(

aber eine freudige sache gab es heute: mein neues bett (sieht aber aus wie ne couch) ist da ;-D für so nen krüppi wie mich natürlich mit komfortabler sitzhöhe und stufenlos elektrisch verstellbarem lattenrost - im kopf- und fußteil!!! dann brauche ich hoffentlich nicht mehr hunderttausend kissen stapeln :=o werde es heute nacht mal ausprobieren (in der hoffnung, dass ich vor nervosität überhaupt schlafen kann...)!

NGiN<i2


@ metalmaus:

viel erfolg in der reha!!! ich kann es sehr gut verstehen, dass du nicht weg willst... ist bei mir auch so: ich brauche zurzeit so dolle die unterstützung meiner familie und freunde - deshalb werden wir die reha (wäre von mir über 400 km entfernt) noch aufschieben (in der hoffnung, dass ich nicht doch mal dazu gezwungen werde)! aber erst mal steht bei mir eh die op an... dir alles gute :)* werde die daumen drücken @:)

MretaRlmaus


Oooooh NiNi2, ich schick dir mal ein paar Kraftsternchen :)* :)* :)* :)* :)*

Und ich dacht schon, ich wär arm dran... werd an dich denken! Und an alle anderen Knielahmen hier auch natürlich :-)

Wünsche schon mal präventiv ein frohes Fest und guten Rutsch, weiß nicht, ob ich in der nächsten Zeit on sein kann. Habt ne schöne Zeit alle zusammen! *:)

S+zaxf


*wink*

wie isses euch ?

Bin mal so aufm Durchmarsch. Neuer Arzt, neu Physios und morgen bekomme ich Hyaluronsäure ;-D mal gucken wie es wird.

dOres{surDcr`acxk


@ nini:

daumen sind gedrückt :)^ :)^ :)^ meld dich sobald du näheres weißt! *knuddel*

MJau7erbl7uemxchen


hallo

habe mir beim training für die sportprüfung, das knie verdreht und es hat geknackt und bei der prüfung selber wurde es logischerweise noch schlimmer. die prüfung musste ich machen, da ich ansonsten das simester nachholen müsste. das knie total blau und auch hintern in der kniekehle total blau. habe totale angst, dass da was mit den vkb & hkb ist.

lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH