Faden für alle Knieverzweifelten

S.ara xNina


Hallöchen ,

@ Nicole

Stimmt ,irgendwie hat hier zur Zeit keiner gute Nachrichten . Aber bei dir das ist ja auch echt sch* !Hoffe das du schnell den Anruf bekommst und auch schnell die Untersuchung stattfindet ,damit endlich die OP stattfinden kann .

@ All

So wirklich viel positives hab ich eigentlich auch nicht .

Am Dienstag war mal wieder eine Sublux ,wovon sich das Knie noch nicht so ganz erholt hat und noch gut weh tut . Damit es nicht langweilig wird macht das andere Knie zur Abwechslung mal mit , wir hätten es letzte Woche nicht loben sollen.

Dann war ich heute morgen beim Doc wegen Schmerzen im Handgelenk und Únterarm seit etwa 14Tagen . Arthrose ist im Handgelenk wohl noch nicht ( ist ja auch schon operiert ) , nur die Elle ist verkürzt , aber das wussten wir ja schon . Somit hat er sich irgenwie nur noch auf die Schmerzen im Arm konzentriert und jetzt hab ich so Epitrain Ellenbogenbandage . Aber das Handgelenk tut trotzdem weh . :=o

Morgen ist wieder KG und mein Physio wird sich sicher über die Knie freuen ,ganz bestimmt ;-)

Die Arbeit ruft schon wieder ,alles etwas stressig zur Zeit .

LG Sara

d\r2essLurcrkack


hallo ihr lieben

ich muss gestehen, ich hab es immer noch nicht geschafft, mir nen überblick zu verschaffen |-o gestern war dann unser konzert (übrigens ein voller erfolg ;-D ) und heut nachmittag ist der erste seit langem, wo ich mal nicht so sehr im stress bin. muss nachher noch zur physio und heut abend treffen wir uns mit dem bio-lk aufm christkindlmarkt.

eurer reihe von hiobsbotschaften muss ich mich glaub ich leider anschließen. mein rechtes knie (das mit der raffung) macht komische sachen :-/ hab seit n paar tagen wieder stärkere schmerzen, und montag abend hat sich wohl meine kniescheibe iwie verkeilt. pasqual meinte dann am dienstag, könnte gut sein dass die patella nach außen weg wollte und der stechende schmerz dann von der raffnaht kam :-o er hat dann versucht mein knie durchzubewegen, und bei jeder 2. oder 3. streckung is die kniescheibe hör-und fühlbar gesprungen. vor der raffung hatt ich das bei jeder streckung, aber bis vor 2 oder 3 wochen war da ruhe, da lief die patella noch super. meines wissens is da aber nix passiert was so eine änderung hätte auslösen können. naja, und nun bin ich ziemlich verunsichert wie das nun weitergeht :°( pasqual war vorgestern alles andere als beigeistert. mal schaun was er heut sagt.....

@ sarah:

och nöööö :°_ was machst du denn für sachen. wie gehts dem knie? willst du nich doch lieber mal bei aggi vorbeischaun?

@ mino:

warum kommt mir das eigentlich alles so bekannt vor :-/ wir dürfen uns jetz nicht unterkriegen lassen, irgendwie wird das alles schon wieder besser *beschließ* ;-)

@ nini:

*knuddel* :°_ das is ja mist dass die op schon wieder verschoben wurde. andererseits... wie stehen denn die chancen dass man durch ne andere behandlung um ne erneute op rumkommt?

@ kris:

quark kühlt in jedem fall besser als coolpaks. ich würd den quark auf ne frischhaltefolie, das aufs knie und das bein mit ner schicht frischhaltefolie umwickeln (dass der quark nich seitlich rausläuft). dann n handtuch drum und wirken lassen. ich hab das zeug spätestens nach ner stunde wieder runter, andere lassens die ganze nacht drauf. aber das is mir zu blöd wenn ich nachts dann aufstehn will und mich dann erstmal um den quark kümmern soll :-/

@ caro:

coolpaks tuns prinzipiell schon, aber damit kann man das gelenk ziemlich leicht unterkühlen, und das is ziemlich kontraproduktiv (auch wenn schockfrosten manchmal ganz angenehm sein kann). mit quark kannst du das knie nicht unterkühlen. außerdem sagt man quark nach, er hätte entzündungshemmende stoffe drin (konnte nur bis jetzt keiner nachweisen). aber is ja auch egal, solange es hilft ;-)

ich werd versuchen mir nach der physio mal alle berichte der letzten woche durchzulesen. hoffe ich verliere dann nicht komplett den überblick.

lg astrid

A(nnax06


hey ihr lieben,

mein knie ist gerade alles andere als toll, aber i-wie bin ich wohl auch mehr als selbst dran schuld. die ganzen letzten monate war ich immer super vorsichtig, dass nix mit dem knie passiert und jetzt hab ich i-wie im hinterkopf so was in der art gespreichert wie: bald ist ja eh die op, dann ist das ja alles egal... hab mir heute beim 2 mal fast die kniescheibe geluxt, dann noch mal fast als ich in der schule etwas unvorsichtig zur seite gesprungen inb und dem entsprechend fühlt sich das knie gerade an :°(

@ astrid:

hm das hört sich ja nicht gut an... was meinte pasqual denn heute zu deinem knie?

@ sara:

dein knei macht aber auch nur mist :°_ was macht deine hand?

@ nini:

hey, lass dich mal drücken :°_ das ist zwar jetzt vllt auf den ersten blick ziemlich scheiße für dich, dass die op verschoben ist, aber anderseits ist es doch gut, dass die 12 docs da noch ne neue idee ausgetüftelt haben!!

@ sarah:

ach du schreck... was macht das knie jetzt?? willst du nicht vllt mit aggi kontakt aufnehmen. du musst ja nicht direkt hingehen. du kannst ihm ja wieder ne mail oder so schicken...

@ mino:

mir luxt die kniescheibe auch in beide richtungen und alle orthos meinten zu mir, dass man das eigentlich nicht kurrieren kann ohne den druck im femuropatellaren gelenk zu erhöhen... und das schäidgt dann natürlich den knorpel schneller...

lg euch allen

anna

kdris1x0067x7


Hi,

also heute gehts meinem Bein etwas besser. Gestern hatte ich wieder ganz, ganz starke Schmerzen und abends sogar so einen "Bollen" am Schienbein, kurz unterhalb der Narbe. Das hat mir einen ziemlichen Schrecken eingejagt als ich das sah! Ich hatte Angst dass vielleicht was abgerissen ist oder so (wovor ich ja eindringlich gewarnt wurde). Hab dann ganz brav Bein hochgelegt und gekühlt und als Reinhard spätnachts heim kam hab ich mal ein ernstes Wörtchen mit ihm geredet und um Hilfe gebeten. Hab nämlich die letzten Tag daheim viel machen müssen und das hat meinem Bein scheinbar gar nicht gut getan. Außerdem hab ich mir ne Lösung zum Transportieren von voller Tasse, Teller mit Essen, Flasche Wasser und den ganzen anderen Dingen, die man so braucht, überlegt. Das hab ich bisher nämlich verbotenerweise immer so gemacht: Tasse, Teller etc. in 1 Hand und nur auf 1 Krücke gelaufen bis zum Tisch und das ist relativ weit. Hab auch haushaltsmäßig schon recht viel alleine gemacht. Da ich in den letzten Tagen hier noch viel mehr Schmerzen und v.a. Schwellung hatte als in der Klinik denke ich mal dass das alles nicht so der Hit war! Aber mir blieb nix anderes übrig da ja nie jemand da war um mir mal kurz was zu helfen. Das hat mir aber gar nicht gut getan. Hatte auch immer Angst die max. Belastung so zu überschreiten und davor wurde ich sehr eindringlich gewarnt! Und das Rumgedrücke und die Wärmepackung von der Pfusch-Physio hat mir noch den Rest gegeben! Aber ich hab jetzt die Bremse gezogen, Physio gewechselt, Quark drauf und Beine hoch, und Reinhard soweit gebracht dass er mir heute früh einen Pflanzenroller aus dem Keller gebracht hat! Da tue ich jetzt Essen, Trinken, etc. drauf und rolle es so vor mich her zum Tisch. Das geht trotz der komischen Absätze in der Wohnung doch VIEL besser als die 1Hand/1Krücken-Methode! Und jetzt schauen wir mal ob es besser wird! Der dicken "Bollen" am Schienbein ist zumindest weg! Keine Ahnung woher der kam? Meine Tante meinte ob das evtl. was Thrombosemäßiges war? Sie meinte ich solle es zumindest mal mit ner festen Binde abbinden um die Schwellung rauszukriegen. Sie hat auch nen Strumpf aufgetrieben, aber noch unklar ob er mir passen würde. Ich frage morgen mal die neue Physio wegen Lymphdrainage! In der Klinik hatte ich das dann wohl. Hat mir gut getan.

Euch allen wünsche ich alles, alles Gute! Hab schon gelesen, es gibt gerade leider lauter schlechte Nachrichten! Seufz .... Ich drücke euch die Daumen dass alles besser wird!

Gruß

Kristina

PS: Aggi ist ja leider im Urlaub bis nächstes Jahr und in der Klinik nicht zu erreichen. Aber falls es nicht besser wird, Sarah kennt da drinnen ja wohl fast alle Ärzte und weiß schon zu wem sie Vertrauen haben kann, gell Sarah? ;-) Wo wird eigentlich das MRT gemacht?

dNresasurcraxck


@ anna:

pasqual meinte, dass es bis zu nem jahr dauern kann, bis sich das alles wieder eingependelt hat. hab dann gesagt, naja eeeeeigentlich wollt ich im mai ja das linke machen lassen.... einziger kommentar: "bist du narrisch?!?" ... das kann man jetzt deuten wie man will... ansonsten hat meine patella sich was neues einfallen lassen. sonst is sie immer nur beim strecken gesprungen, heut zur abwechslung mal beim beugen :-/

sXarahleZin8x8


Möp!

Oh mann, scheiss Amt, krieg geschlagene 149 Euro/Monat von denen, da frag ich mich ja echt , ob das den ihr ernst ist?! Davon kann ich nichtmal meine Miete bezahlen... %-| Naja wird schon irgendwie, muss ja "nur" bis April i-wie überbrücken...

Mein Knie hat sich ein wenig beruhigt, aber wirklich toll isses nicht. Vor allem hab ich jez so ein unsicheres Gefühl wieder, das es bei jedem Schritt wieder passieren könnte :(v Die Genu Track drückt total die kann ich nich länger als ne Stunde anhaben... Mit Aggi Kontakt aufnehmen kann ich vergessen ,denn wie Kristina schon sagte ist der gute Mann im Urlaub bis ins Neue Jahr, und eher als mein Termin am 6 Januar kann ich ihn nicht zu Gesicht bekommen. Aber was soll der auch schon groß sagen, der wird sicherlich alles andere als begeistert sein. Aber mehr als Muskeln aufbauen und irgendwie damit leben, wird ihm sicherlich nicht einfallen denke ich, zumindest für den Moment. Hab schon echt Angst vorm 6 Januar, wenn ich ihm das "beichten" muss. Der arme Kerl tut mir i-wie voll leid, nur Frustration mit mir... Immerhin hab ich an dem Ereignis keinerlei Schuld , so das ich oder jemand anders mir Vorwürfe machen könnte. Ich war weder betrunken, noch in irgendwelchen Menschenmassen.

Morgen und übermorgen gehen wir dann zu den Toten Hosen, ABER bevor die Motzereien kommen: SITZPLATZ!! Und zwar so die geilsten Plätze die man in der TUI Arena haben kann :-) Trudeln da kurz vor Beginn ein, wenn die großen Massen nicht mehr draußen rumlaufen und warten am Ende bis sich das große Chaos beschlichtigt hat. Also alle Vorkehrungen getroffen das nix passiert!!! :-p

Apropos Aggi, meine Mum hat angerufen, dass Heute mit der Post die OP Berichte gekommen sind :-o , woher der plötzliche sinneswandel nun kam weiß ich nicht, zumal Aggi ja nicht da ist. Seis drum, hauptsache ich hab die Dinger, bzw. meine Mum. Bin schon megagespannt , was d so drin steht, meine Mum wollte die mir jetzt am Tel. net vorlesen ;-D ;-D Versteh ich garnicht^^

@ nini

ich wünsche dir sehr, dass die Therapie vielleicht was bringt. Kann dich aber verstehen , dass dich das ankotzt , dass die OP immer und immer wieder verschoben wird. Dass das an den Nerven zerrt ist absolut verständlich! Stell ich mir auch ziemlich unangenehm vor, wenn da Haufenweise Docs sitzen und da alle nur wegen dir hocken. Lass dich mal drücken!!:)_

@ Astrid

Ist wohl die Woche der springenden Kniescheiben *knuddel*

@ Anna

Man kann ja nicht immer an die blöden Knie denken. Man hat immer mal nen unbedachten Moment , wo man nicht aufpasst. Das geht auch anders garnicht, selbst wenn mans noch so sehr versucht...

@ Kristina

das MRT wird bei mir daheim in Herne gemacht, genau da wo das 1 Schulter MRT Anfang diesen Jahres gemacht wurde. Find ich ganz gut, weil die dann vergleichen können, was sich verändert hat und so.

Das Problem mit dem Sachen transportieren kenn ich nur allzu gut, und ich bin da auch eine von der Spezies, ach komm ich geh mal eben schnel lein paar Schritte ohne, deswegen tadel ich dich jetzt auch garnicht, da ich selber nicht besser bin. Sag aber trotzdem , dass du das möglichst nicht machen solltest :)z

COarosp-ort|19


o ihr armen.

ich hab mal zur abwechslung super neuigkeiten. War ja heute beim arzt. Er meint es sieht super aus, hat ja auch ein Röntgenbild machen lassen. Der Knochen wächst langsam an. Die Kniescheibe ist da wo sie sein soll. Ich darf ab jetzt voll belasten und so weit beugen wie ich kann. Mein Prof meinte wenn ich viel übe kann ich in einer Woche ohne Krücken laufen. Er kümmert sich jetzt sogar um einen Schulterspezialisten für mich, der nen Trainingsplan für mich zusammenstellen soll. Voll nett.

Gut drauf war er auch noch. Ich soll mal im Februar nach Maurizius. Da kann man toll kiten! Seine Aussage.

Ich komm jetzt grad von der Physio. Ich hab gelernt mit einer Krücke zu laufen und ich kanns bis 95° beugen.

@ kris

ich darf ja jetzt voll belasten. Theoretisch. Aber es geht nicht. Ich habs versucht. Ich knicke weg und es tut weh. Wenn ich mehr belastung habe knirscht es so eklig unter der Kniescheibe, vor allen enn ich die Belastung vom einen Bein langsam augfs andere verlager, da hab ich das Gefühl als ob die Kniescheibe sich nach außen bewegt.

A.nnzika0x2


Hallo,

das klingt bei euch allen nicht so toll, hab nun leider keine Zeit auf euch alle einzugehen. So ich werd mich schon mal abmelden, ich bin ab samstag für eine Woche auf sylt und werd da wahrscheinlich kein internet haben.

Das Knie ist soweit ganz ok, zumindest kein weiters wegknicken mehr, dafür wieder die Kniescheibe am haken. Aber da kümmer ich mich erst nächstes Jahr drum. Ich hoffe, ich kann nächste Woche mal abschalten und komm auf andere Gedanken.

Ich wünsche euch schon mal Frohe Weihnachten und stellt nicht so viel Unsinn an. ;-)

Liebe Grüße Annika

M4au"erbhlu"emc;hen


hey leute

sollte am mo antreten für eine ask. geht das immer so schnell, dass man einen ask termin bekommt'? Vd. auf VKB Riss und HKB Läsion. Es besteht eine anteromediale instabilität- Innenmeniskus hat auch irgendwas vermutet er mal

lg

N!i/Nix2


@ mauerblümchen:

du scheinst ja echt das pech gepachtet zu haben, wenn sich der verdacht bestätigen sollte - drücke dir ganz doll die daumen!!! @:) wurde denn jetzt noch kein mrt gemacht ??? ich bekomme die op-termine auch immer innerhalb von einer woche (außer jetzt nicht, weil mein doc und die neurochirurgin ja zusammen operieren - bei zwei verschiedenen abteilungen ist es nicht ganz so einfach)...

meinem knie geht es total mies :°( und wegen meiner hüfte kann ich gar nicht mehr auf der rechten seite liegen :-/ da hat meine physio morgen wieder ordentlich zu tun (zum glück hat sie 1,5 stunden zeit ;-D)

M&auerbjluemxchen


hallo nini

ich war heute bei ihm und er sagte, wenn er sich nicht so sicher wäre, dann hätte ich keine op

lg

M,auerb*lSue$mchexn


hallo nini

ich war heute bei ihm und er sagte, wenn er sich nicht so sicher wäre, dann hätte ich keine op

lg

slarahAlein88


Blubb...

Ich nochmal ;-)

Waren grad bei nem gehobenem türkischen Restaurant essen , wurde eingeladen, mann war das lecker. Der Kellner war echt geil drauf, hat mir mein Fleisch klein geschnitten ;-D ;-D ;-D ;-D ,wegen dem Gips^^

Linkes Knie mosert rum, rechtes Knie hat vorhin "geschnappt", das hatte ich vor der OP bzw den 15 OPs, an dauernd, son Schnappen an der Innenseite mit hörbarem Krachen, und vorhin wars dann wieder da. Ich hab im Moment echt das Gefühl ich bin im falschen Film, sagt mal Leute wo habt ihr die versteckten Kameras versteckt?!?! Ich komm mir von meinen Knien voll verarscht vor *grummel* Bin froh wenn ich das Jahr 2008 abhaken kann, und 2009 wird alles besser , hoffentlich...

Gute Nacht

soarah6leinx88


@ mauerblümchen

ähm ,sag mal, hattes du nich auch jez irgendwann deine Unterleibs OP? Und dann noch ne Knie OP oben drauf?!?! Weiß ich ja nicht ob das so sinnvoll ist?!

MUauer~blunemcshen


Hallo Sarahlein

Ja richtig hätte meine U-Op schon hinter, aber wurde ja verschoben auf MO! Es wird in einer Privatklinik gemacht wo eine Gyn. sowie auch eine Ortho Abteilung ist. Die möchte es gleich in einem machen. Es ist noch nichts fix, darum auch meine Frage hier.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH