Faden für alle Knieverzweifelten

A4nna0x6


hey,

ich komm grad ausm stall wieder. bin erstmal nen paar ründchen geritten. hat auch super viel spaß gemacht, nur hab ich so übel muskelkater im bauch von der kg, dass ich beim besten willen nicht aussitzen konnte. nun gut, das kam meinem knie eh zu gute. dann hab ich noch mit der besitzerin von meiner reitbeteiligung gesprochen und die meintem ich könne gerne in den ferien jeden tag kommen und reiten oder wenns halt vom knie gar nicht geht gehen sollte, dann longieren... und ins gelände nen bissl schritt reiten darf ich auch (war mir sonst immer verboten, weil das pferd im geländer immer nen bissl bescheuert im kopf wird und dann das mit meinem knie zu gefährlich war) ;-D alles so nach dem motto "jetzt is es auch schon egal und nach der op wird alles besser!". die besitzerin von dem pferd spricht das jetzt noch mit ner ortho ab, die bei uns im stall reitet, und dann kanns losgehen *freu*. also einerseits hab ich ziemlich schiss, dass mir im gelände dann die kniescheibe flöten geht und ich dann runterfliege und mir noch mehr weh tue oder andere knochen noch mitrampuniere, aber andereseits freue ich mich auch total zumal ich mich nach der op mind ein viertel jahr keinem pferd nähern darf....

@ sarah:

hey, das freut mich, dass das andere knozert auch so geil war ;-D hast du schon wieder etwas stimme?? dann wünsche ich dir noch ganz viel spaß bei sara!!

@ nini:

was hast du dir denn jetzt für ein gerät gekauft? ein TENS oder ein EMS? also ich hatte mal nen viertel jahr lang ein EMS und das war an sich auch ganz gut was die kraft der muskel anging, nur sond mir die muskeln dabei übelst verkürzt, so dass ich danach immer stundenlang dehnen musste und das tat mit unter an der knieschebie schon gut weh...

@ treito:

also von dieser radioaktiven sache habe ich bei rheumapatienten schon mal gehört. nur macht man das meines wissens eher bei ältern patienten...

lg euch allen

anna

N\iNri2


@ anna:

ich habe von meinem doc ein TENS-gerät verschrieben bekommen (insgesamt darf ich das ding nun 2 jahre behalten - wenn ich es nicht mehr brauche, gebe ich es ab oder bekomme sonst ne weitere verlängerung)...

an manchen tagen finde ich das TENS total unangenehm :(v ist es bei euch auch so ??? oder liegt es vielleicht an der nervenläsion und/oder dem crps1 ???

MGauerb.luYemchxen


Hey !

Wollte euch nur noch die Leuten DANKEN! Die mir gut Tipps gaben.Hatte heute ein ernsthaftes Gespräch mit meinem behandelten Arzt. Die ASK morgen wird nicht gemacht. Habe für mich entschieden, dass ich das Studium sausen lasse und wenn das Knie reizfrei und operationsbereit ist, dass ich mir dann eine Zweitmeinung noch einholen werde und dann wird das Knie "alltagtauglich" gemacht.

Lg

NyiNxi2


@ mauerblümchen:

wenn ich dich richtig verstanden habe, ist doch das vkb gerissen und das hkb angerissen - nimmt man die restlichen "kaputten" sachen dazu, ist es quasi ein totalschaden, oder ??? dann bleibt ja nur die option einer op! wie läufst du denn jetzt rum ??? mit donjoy (oder einer anderen orthese) ??? hätte dein arzt das knie tatsächlich operieren wollen, obwohl es nicht reizfrei ist ??? das wäre schon übel... was war denn der "hintergrund" der ASK ??? meinst du nicht, dass es etwas spät ist, sich erst eine zweite meinung einzuholen, wenn das knie so reizfrei ist, dass operiert werden kann (man sollte ja nicht mehr zeit als nötig verlieren)... ich würde lieber jetzt damit anfangen, da die meisten ärzte nicht auf einen warten - bis man einen termin bei einem spezialisten bekommt, kann ja schon ne zeit vergehen... wie ist es denn noch mal passiert (komme hier schon nicht mehr wirklich klar) ???

MCauerbl#uemchxen


Hallo Nini

Ja der Arzt wollte morgen eine ASK durchführen um den Meniskus zu sanieren und dann in 6 Wochen die "restlichen" "Schäden" operieren. Er weiß von meiner U-OP und meinte, dass ging in einem! %-| Habe Krücken und eine 0° Streckschiene. Wg der Zweitmeinung habe ich mich falsch ausgedrückt, meine natürlich, dass ich mir eine Zweimeinung einhole , dass dann wenn das Knie reizfrei ist gehandelt werden kann.

Lg

SJu5nflo4werx_73


Hatte gerade ein merkwürdiges Erlebnis: Habe in H. angerufen wg. Ambulanztermin (hurra, endlich durchgekommen). Betonte, dass ich in die Kniesprechstunde möchte, die Krankenschwester guckte dann wohl im PC in meine Akte (erwähnte plötzlich best. Röntgenaufnahmen).

Sie fing dann an, nach Knorpeltransplantation zu fragen; das könne man doch nochmal versuchen; ich sei ja noch zu jung für eine TEP. Ich betonte dann, dass der Prof selber schon vor einem Jahr entschieden hätte, dass das für Knie Nr. 1 die einzige Option sei. Und erwähnte auch nachdrücklich, dass ich auch wg. Knie Nr. 2 kommen möchte. Sie hielt dann Rücksprache mit irgendeinem Oberarzt (Dr. Z.?!) - und jetzt bestehen sie drauf, dass ich in die Knorpelsprechstunde komme. Haben auch total schnell einen Termin, aber: Ich will in die allg. Kniesprechstunde! Weiß jetzt nicht, ob das so einen Unterschied macht, aber von den Namen her kenne ich da zwei Ärzte plus den Prof schon.

Konnte mich da echt nicht durchsetzen am Telefon (bin selber erstaunt). Und nun? *grummel*

@ Sarah:

Ich mail' Dich mal an wg. dem Doc! bin gerade im Büro und hab' Deine Mailaddy nicht zur Hand.

Mein Physio meinte heute morgen angesichts des neuen MRT-Befunds, ich solle keine halben Sachen mehr machen, sondern "das Drama der Knie-Selbstzerstörung beenden". *sfz*

So, muss mal wieder arbeiten. Hätte ja eigentlich ab heute Urlaub gehabt. Eigentlich. Tatsächlich aber nicht.

Gruß in die Runde,

Sonja

slar\aNhleJin88


Dann will ich mich auch ma wieder melden ;-)

Bei Sara wars gestern sehr schön, haben schön rumgegammelt :=o ;-D ;-D ;-D ;-D

Auf der Rückfahrt von ihr hat ich ein Erlebnis der besonderen Art, taucht plötzlich vor mir nen Geisterfahrer auf, uf der Mittelspur :-o Ich dachte für nen Moment echt mein letztes Stündlein hätte geschlagen ... konnte im letzten Moment dann ausweichen ohne das wer anders in mich reinfährt, bin dann vor lauter Schock einfach rechts rangefahren und ersma stehen gebliebn, ich war am ganzen Körper am zittern . Hab dann erstmal die Polizei angerufen damit die was gegen diesen Verrückten machen :-o Wieso zieh ich son mist eig immer an? bin froh wenn 2008 rum is, und 2009 hoffentlich alles besser wird!

Morgen ist dann Schulter MRT, bin echt gespannt ...

Mein linkes Knie treibt mich immo in den Wahnsinn, nich wegen Schmerzen , sondern weil ich das Gefühl hab die Patella wird jeden Tag instabiler *schnüff* Das kann doch echt nich wahr sein, und ich versteh das nicht, das war alles sooooo stabil und jetzt gehts mit großen Schritten in die Instabilität >:( Also doch abhacken, gibt mir wer ne Axt?

Mein rechtes Knie , istn guter Erguss drin ,was mich aber auch nich wundert , nach der Woche in Hannover, aber es wird schon weniger ruh mich ja nun aus! Knirscht halt wiederlich vor sich hin , das is das was mir iwie Sorgen macht :-(

Die OP Berichte hab ich mir alle ma durchgelesen, äußerst interessant die Textstelle :

Die Wundeexploration zeigt erneut eine putride sezernierendes Wundlager , welches von der Oberfläche bis auf die Tiefe des Knochens reicht

Äußerst interessant, hieß eigentlich immer der Infekt wäre nich tief... oO ???

Naja ansonsten fehlen 2 Berichte, wieso auch immer. Und die erhoffte Gradzahlen bzgl des Knorpels waren auch nich zu finden, stand nur "Fibrillationen am retropatellarem Gelenkknorpel".

Naja die andern 2 Berichte lass ich mir denn am 6. Januar geben, wenn die zicken sollten, sag ich meine KRankenversicherung will die!

@ Sonja

na dann wart ich mal auf deine Mail, alternativ halt ne PN hier im Med1, oder Softrock (da kuk ich abunzu mal rein, werd aber erstmal nichts großartig schreiben, das is mir zu blöd , egal was ich schreibe mach ichs falsch... %-| ) Dr. Z.... ist Oberarzt, wohl der Knorpelspezi im Henri, der is der einzige Doc der mich nich einmal behandelt hat in den 3 Monaten, hab den nur mal übern Flur flitzen sehen, also sympathisch ist ja was anderes... drum bin ich auch nich traurig drum, was natürlich nicht heisst dass ich seine kompetenz in Frage stelle^^

Czaro5sprort19


hi

hatte grad in Hamburg das erste Mal Kg. Der Typ ist echt super. Aus ner geplanten halben Stunde hat er 90min gemacht. Er hat sich richtig viel Zeit genommen, alles durchbewegt, massiert, gefühlt und immer gleich aufgehört wenns weh tat. Der weiß wenigstens welche Muskeln wie am Besten aufgebaut werden und er hat sogar mit mir ein bisschen Stabi Übungen gemacht. Und ich hab mich die ganze Zeit nett unterhalten :)^ morgen gleich wieder "freu"

SVunfliower3_x73


@ Sarah:

You've got mail! ;-) Hab's nicht so mit den PN und habe ja deine Mailadresse. ;-) Ich frag' mich einfach, was ich in der Knorpelsprechstunde soll - mir fehlt doch rechts mehr Knorpel, als dass ich Knorpel habe! *grummel* Werd' den TEemin vermutlich eh schieben, weil ich nicht weiß, wie ich zum 5. Januar an eine Überweisung vom Facharzt kommen soll. Die machen an dem Tag doch alle erst wieder ihre Praxis auf, und ich muss 2-3 Stunden Fahrtzeit kalkulieren.

Mach' Dir nicht zu viel Sorgen wg. dem Knie - vllt. sind es wirklich die fehlenden Muskeln nach dem langen Dümpeln im Krankenhaus.

War heute bei meiner HÄ wg. Hautkrebscheck, die meinte dann prompt, mich erstmal trösten zu müssen angesichts des MRT-Befundes. Boah, ich hasse es, jetzt schon wieder mit irgendwelchen OP-Gedanken und vollgepflastert mit Arztterminen ins neue Jahr zu starten.

A9nnaW0x6


hey ihr lieben,

dem knie gehts so weit ganz ok. ich war gestern mit meiner besten freundin zusammen auf dem weihnachtsmarkt und an statt, dasss wir von stand zu stand gehen und uns die auslagen ansehene sind wir immer mehr oder weniger ziellos von einem ende zum anderen ende gerannt, uns unterhalten und rumgegeiert und haben dann ab und zu mal halt an nem stand gemacht, um was zu essen bzw zu trinken ;-D war schon sehr lustig. nachher tat zwar mein knie ziemlich weh, aber ich hab bei der ganzen aktion so gut abschalten können, dass mir das erst im nachhinein aufgefallen ist. dann hatte ich noch orchster und anschließende weihnachtsfeier. das war auch ganz lustig, nur musste ich da dann meinem dirigenten aus dem orchester beichten, dass ich die proben im neuen jahr wohl nicht kommen kann, wegen der knie op. und der dann so ach, jaaa ist ja nicht so schlimm. das letzte mal mit den weißheitszähnen war natürlich scheiße, aber mit nem optn knie kannste ja ohne prob spielen. ich dann nur so joooaaah also prinzipell würde ichdas genau so sehen, nur so lange ich noch im kh liegen würde wäre das schwierig (wir ham am 11.1. probentag, wo ich gefällixt erscheinen soll, und am 7.1. ist op) und ich hätte auch keinen plan, wie ich bitte immer da hinfahren soll. ich fahr sonst immer mit bus und bahn mit 3 mal umsteigen da hin und das tu ich mir mit nem frisch opten knie sammt krücken und fettem fagottrucksach gaaaaanz sicher nicht an... nun gut dann haben direkt welche ausm orchester angeboten, mich zu hause abzuholen. ist ja eigentlich super nett von denen nur wenns mit einfach noch super scheiße geht, dann bin ich jemand, der einfach meine ruhe haben will und nicht mit 70 anderen leuten zusammen musik machen will und mich dabei noch als 1. fagott super anstrengen muss. aber wir ham zum glück auch einige ärzte im orchester (auch nen chefarzt für orthopäde) und die werden das vllt verstehen und können das dann meinem dirigenten beibringen, nur waren die gestern i.wie alle nicht bei der probe da.... :-/ sorry, dass ich euch mit so was zutexte, nur das musste i-wie mal aus mir raus!

@ nini:

also ich hatte ein EMS was auch ne art tens funktion hatte und an manchen tage war mir das mit der selben einstellung wie am tag zu vor i.wie unangenehm, aber wenn ich das dann runtergeschaltet habe, war alles wieder im grünene bereich. meine physio meinte, dass das daran liegen könnte, dasss die elektroden jeden ta ein bisschen adneres liegen und ein bisschen andere nerven reizen und dass das i-wie damit zusammenhängen würde.

@ sonja:

und wenn du da noch mal anrufst und hoffst, dass wer anders ans telefon geht? ich meine, was bildet sich die schwester denn ein, dir zu sagen, dass du in die knorpelsprechstd sollst, wo dein arzt dir was anderes gesagt hat :-/

@ sarah:

daumen sind gedrückt fürs MRT!! Meld dich mal ,wenn du wieder zurück bist... Wohw, da hast du aber schwein gehabt mit dem geisterfahrer!!! so was ist ja immer meine horrorvorstellung beim autofahren... kann es nicht sien, dass sich die muskulatur am li bein durch den lagen kh.aufenthalt so weit abgebaut hat, dass die patella wieder instabiler wird?? vllt war das mit dem tiefen infekt ja der grund, warum der aggit dir die berichte erst nicht geben wollte. ich meine, es ist zwar nicht ganz korrekt, aber vllt war es ne psychologische maßnahme, dir in diesem bezug nicht ganz die wahrheit zu sagen....

@ caro:

das freut mich, dass du so nen kompetenten physio gefunden hast!

lg euch allen

anna

dDresasurEcrtack


morgen

@ anna:

dann hoff ich mal dass eure orchester-docs das deinem dirigenten mal beibringen können ;-) ich würd da auch nicht hinfahren, vor allem weil lange sitzen (ich nehme mal an ihr sitzt in der probe) mit schiene ziemlich scheiße is.

@ sarah:

uuuuund was kam beim schulter mrt raus?

@ caro:

na da hast ja nen guten physio erwischt :)^ meine machen auch mal länger wenn sie zeit haben, aber dass einer aus ner halben stunde eineinhalb macht, is mir auch noch nicht passiert^^.

@ sonja:

ich würd da auch einfach nochmal anrufen und hoffen dass wer anders rangeht. kannst ja sagen dir is das nachher erst aufgefalln dass die dir n termin in der falschen sprechstunde gegeben hat.

meine knie haben sich zum glück wieder etwas beruhigt. gut is zwar immer noch was anderes, aber zumindest machen sie nicht mehr soo terror wie am samstag. wollt mich anfang januar eh nochmal mitm doc treffen, er hat ja schießlich noch meine facharbeit... ich befürchte da werden die knie mal wieder mehr thema sein als die FA... ich check das nich warum diese dummen knie auf einmal wieder so ärger machen ???

lg astrid

sIara+h'leinx88


blubb .

So gleich gehts zum MRT *bibber*

Gestern Abend ist mir dann noch die Kniescheibe hopps gegangen, ist auch nett dick geworden, hat sich über Nacht Gott sei Dank etwas beruhigt... Ich lass das einfach mal kommentarlos stehen :°( :-| >:(

Mal schaun wie sehr ich nachher beduselt bin, hab ja Platzangst und bin dann nach dem MRT erstmal zu nix zu gebrauchen ,also falls ich hier nachher wirres Zeug schreib, nicht wundern ;-D

Cla1roMsportb1/9


@ sahralein

viel Glück gleich

@ all

ich glaub heut muss der Physio sich was gutes für mich einfallen lassen. Ich wr gestern etwas übermütig, als ich vom einkaufen kam. Ich bin einfach mal 4 Stufen auf einmal runter, hatte aber zu viel Vorlage und wäre wahrscheinlich die gesamte reppe runter, wenn ich mich nicht mit dem rechten Bein(op bein) abgefangen hätte und noch zwei Stufen tiefer bin ich wieder mit links aufgekommen. Das hat ziemlich weh getan, aber dann wars gleich besser, ist auch nicht dick geworden, aber seit heute morgen tuts bei jedem auftreten etwas unterhalb der Kniescheibe ganz eklig weh. Ich hoffe der kann das irgendwie wieder weg machen.

Ich mach mich dann mal auf den Weg bis später *:)

kBrisB10067.7


@ Sarah:

viel Glück fürs MRT! Schau bloß dass du dich gleich richtig reinlegst, so wie du es ne Weile aushalten kannst und nix stört! Ich hasse das immer wenn ich nicht richtig liege oder irgendwas stört und dann darf ich mich ja nicht mehr bewegen! Prompt tut dann irgendwas weh, oder scheuern oder es juckt irgendwo! %-| Und gib uns hinterher Bescheid, gell?

@ Carosport:

Hamburch .... schwärm x:) Die schönste Stadt Deutschlands! Bloß blöd dass sie über 600 km weit weg von uns ist .... War im September dort und Ende November, am Tag vor der Klinikaufnahme, sind wir extra noch nach Hamburg weitergefahren auf den Weihnachtsmarkt, usw. Mei ... war des schön!!! x:)

Liebe Grüße an alle

von Kristina, dem Quarkmonster ;-D

Mca>uervbluemcxhen


@ sarah:

alles gute fürs MRT!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH