Faden für alle Knieverzweifelten

dXres~sur1cracxk


@ anna:

das warn schon weniger als 90°. saß nur mit angewinkelten beinen am bettrand und wollte dann aufstehn. und irgendwann im aufstehn hats mal wieder gekracht und ich spürs ja wenn die patella hüpft. schön dass dein knie wieder etwas dünner ist. schilddrüsen-op?? is das jetz schon sicher??

werd jetzt mal n bisschen googeln wg KG außerhalb des regelfalls. muss heut zum HA letztes regelfall-rezept abholen, und dann müssen wir uns was einfallen lassen. weiß nur nicht, wie er zu dem ganzen steht, hatte da letztes mal nen recht gespaltenen eindruck. mal schaun, wenn heut dort nicht viel los ist versuch ich mal mit ihm zu quatschen. hoffentlich verschreibt er brav weiter, denn ohne KG bin ich absolut aufgeschmissen :-/ und jedesmal zum ortho rennen wär ne schöne tortur...

lg

dXresseurcrxack


sooo ]:D jetzt bin ich wieder fit in sachen heilmittelkatalog. werd das denen später mal um die ohren hauen ]:D mein HA darf sich aussuchen, ob er fürs rechte knie außerhalb des regelfalls verordnet, oder ob er mitm linken knie nen neuen regelfall aufmacht. widerspruch zwecklos ]:D bei der KG machen wir eh immer das knie, das grad schlimmer ist.

@ maggie:

bei mir scheitert schon der versuch, in die hocke zu gehen. mit beiden beinen komm ich maximal bis 90°, und wenn ich nur auf einem bein steh (so wie bei der physio...) naja, vll 40°. der druck, der beim hocken in den knien entsteht, is für mich so höllisch schmerzhaft, ich halt das keine sekunde aus :-/

lg

A+nna(0x6


@ maggi:

ich hatte das gleiche Prob wie du mit dem in die Hocke gehen vor der OP (und jetzt natürlich auch, aber das ist ja klar^^); nur dass ich i-wann auch nicht mehr runter gekommen bin... Ich hab damit meine Physio bis fast zur Verzweifelung gebracht, aber im Alltag hat mich das kaum beeinträchtigt, weil ich mich dann immer aus dem Rücken runtergebeut habe. i-wann fand sogar mein Physio das okay, weil sie eingesehen hat, dass das anders keinen Sinn hat. ich sollte dann nur immer den Po rausschieben und in der LWS schön gerade bleiben, damit ich mir nicht auch noch den Rücken kaputt mache....

@ astrid:

ich drück dir die Daumen, dass dein HA dir weiter Kg aufschreibt!! Das wäre jetzt echt sche***, wenn es daran scheitern würde... Ach so, beim Strecken aus 90° Beugung kenn ich das leider auch nur zu gut... Ich hab in der Schilddrüse ja nen 5 cm großen Knoten, der da nicht hingehört und raus muss. Meine HÄ hat mir ne Art Limit gesetzt, dass das bis zu den Sommerferien über die Bühne gegangen sein muss... Na ja bei dem Chirurg, der das letzendlich machen soll, war ich aber noch nicht, aber da ich mir 3 Meinungen zu der SD eingeholt habe und die alle 3 unabhängig voneinander der Meinung waren, dass der Knoten raus muss, denke ich mal schon, dass die OP stattfinden wird - ist nur die Frage wann :=o... Das Prob ist, dass ich 6 Wochen danach nicht Fagott spielen kann und ich eig keinen Zeitpunkt habe, wo ich 6 Wochen lang kein wichtiges Konzert, Projekt oder Konzertreisen habe... Na ja, i-wann muss es ja sein, aber jetzt muss ich erst mal das Knie von der OP erholen!

Lg anna

sLarah\leinx88


Blubb.

Oh mann, hab Heut schon nen halben Marathon hinter mir^^

War erst Heut Morgen beim Jobcenter Jugend, hatte da son blöden Beratungstermin bei soner Tante, hatte da mal garkeine Lust drauf, war aber voll lustig, weil die Tante ersma über die Jugend von Heute abgelästert hat und so Leute wie mich die Medizin studieren würde sie so gut wie nie zu Gesicht kriegen, bla bla ;-D

Dann war ich beim Arzt wg. meiner Hand , der Gips ist nun ab *freu* Mein Arm sieht aber aus, die Haut is total aufgefrant und abgepellt... au mann..

Naja dann hab ich herausgefunden , dass ich in dem KH wo ich opt werde, es keine Möglichkeit für Internet gibt. Drum hab ich mir jez von O2 nen UMTS Stick besorgt, mit Loop Prepaid Karte , d.h. ich bin öllig flexibel, wenn ichs nich nutze zahl ich auch nix und hab keine Vertragsbindung, und wenn ich den Stick aktivier, dann kann ich die ersten 4 Wochen Gratis surfen!!! Damit ist die Unterhaltung im KH gesichert.

Dann war ich noch in der Uni ne Anmeldung für den Präpkurs abgeben und noch bei der Post und einkaufen...

Und Heute Abend ist dann Rosenstolz Konzert hier in Gö *freu*

Werd dann jez noch was fernsehn und dann schau ich mal wann ich Richtung Halle fahre!!

LG Sarah

C_arSospolrt1,9


@ anna und astrid

naja ich geh ja nicht in die Schule sondern in die Uni und der Versuch würd dann einfach wegfallen. Ich hab ja drei Freiversuche. Und der "Nachschreibetermin" würde genau in die Zeit fallen wo ich eigentlich das linke Knie operieren lassen will also muss ich wohl oder übel abwarten. Sonst müsste ich für das linke Knie über 1 Jahr warten und das will/kann ich nicht.

@ astrid

was ist denn der Regelfall bei KG Rezepten? Hören die irgendwann auf? Wo liegt denn da die Grenze? Ist das bei Priveát Patienten auch so?

dEresXsurcragcxk


hi

naja, das war ja mal n satz mit X... hab mich doch so schön vorbereitet und wollt meinen HA schon in grund und boden reden, aber bin nicht mal an der sprechstundenhilfe vorbei gekommen. die meinte, sie dürften schon außerhalb des regelfalls verschreiben, und das wär auch gar kein problem, aaaaber das müsst halt vorher n arzt mal beurteilen. und sie sieht ihren chef außer stande, das zu tun ;-D soll doch bitte zu dr. A. gehn und der soll n bericht schreiben, dann stellt sie mir auch weiterhin die rezepte aus. naja, also hilft alles nix, hab dann grad mal in der praxis angerufen und hab jetzt nen termin fürn 5.2. beim Professor Dr. A. :-o ich bin aus allen wolken gefalln als die am tele "professor" gesagt hat. ich so "professor? seit wann is er denn professor??" die hat nur gelacht und meinte, ja soweit sie weiß seit dezember^^. sachen gibts ;-D

jetzt heißts also dem 5.2. entgegenfiebern und hoffen, dass er nicht ausm fenster springt und vll noch ne brauchbare idee hat.

@ caro:

also bei kassenpatienten gibts da feste regelungen. aber wenn du auch nach privaten fragst geh ich mal davon aus dass du privat bist, dann kann ich mir das sparen dir das alles zu erläutern.

@ anna:

genau, erhol dich erstmal von der einen OP, und dann findest du bestimmt nen passenden zeitpunkt für die nächste ;-)

@ sarah:

wünsch dir viel spaß auf dem konzert! hoffentlich tust du dir nicht weh. pass auf deine hand auf!

lg astrid

knris1l006x77


Hallo,

ich hab mich grad voll über den Physiotherapeuten geärgert, zu dem ich diese Woche als Vertretung muss. Vielleicht verraucht der Ärger wenn ich mir das jetzt von der Seele schreibe.

Also, erst kam ich wieder an den Strom obwohl wir das eigentlich nicht mehr machen. Na, ist ja o.k. Schadet ja nicht. Dann kommt er, labert doof rum, hat keinen rechten Plan mit mir, fragt mich ein bisschen aus und beschließt dann dass wir an die Beinpresse gehen. Sonst gar nix! Normalerweise ist das bloß immer mein Abschlussprogramm was ich alleine mache! Naja, dann redet er die ganze Zeit gescheit daher, kritisiert alles und ich soll nun alles ganz anders machen als mir "meine" Physiotherapeutin beigebracht hat. Er sitzt daweil auf so ner Fitnessbank blöd rum und tatscht ab und zu an mir rum. Dann kommt ihm die Idee dass ich jetzt das Ganze nur mit 1 Bein machen soll! Naja, wenigstens hat er das Gewicht dann an der Beinpresse reduziert. Also, ich soll das jetzt erst mal mit dem unoperierten Bein machen und das andere Bein soll ich die ganze Zeit frei oben in der Luft halten!!! :-o Ich: das geht aber nicht! Er: Warum nicht? Ich: Ich kann das noch nicht! Er: Wieso? Das muss aber gehen! Ich solle mich nicht so anstellen. Dann hab ich ihm verklickert dass ich das operierte Bein eben nicht gestreckt frei in der Luft halten kann und dass ich auch im gestreckten Zustand das Bein noch nicht anheben kann. Dann hat er wieder so blöd rumgetan: warum nicht? wieso nicht? Das sollten Sie aber auf jeden Fall können! Dann solle ich das gefälligst daheim üben solange bis ich es kann usw. Und alles so von oben herab und als ob ich bloß nicht wollen täte! Das hat mich richtig angekotzt! Ich bin die ganze Zeit daheim am 1.000 Sachen üben und selber schon frustiert und traurig genug über die Dinge, die ich trotzdem nicht kann und dann tut der Herr K. so als ob ich bloß nicht will und nix dafür täte usw.

KG war heute echt für n A... ! Ich überlege ob ich für Freitag absagen soll. Da ist nämlich wieder bloß der Kuschler da und das kann man ja fast schon ne "vergeudete Einheit" nennen!

Was sagt ihr denn dazu? Hätte ich das können müssen das operierte Bein in der Luft frei über die Beinpresse zu halten während ich mit dem anderen Bein die Beinpresse vor und zurückfahre?

kzris1)006z77


Hallo,

ich hab mich grad voll über den Physiotherapeuten geärgert, zu dem ich diese Woche als Vertretung muss. Vielleicht verraucht der Ärger wenn ich mir das jetzt von der Seele schreibe.

Also, erst kam ich wieder an den Strom obwohl wir das eigentlich nicht mehr machen. Na, ist ja o.k. Schadet ja nicht. Dann kommt er, labert doof rum, hat keinen rechten Plan mit mir, fragt mich ein bisschen aus und beschließt dann dass wir an die Beinpresse gehen. Sonst gar nix! Normalerweise ist das bloß immer mein Abschlussprogramm was ich alleine mache! Naja, dann redet er die ganze Zeit gescheit daher, kritisiert alles und ich soll nun alles ganz anders machen als mir "meine" Physiotherapeutin beigebracht hat. Er sitzt daweil auf so ner Fitnessbank blöd rum und tatscht ab und zu an mir rum. Dann kommt ihm die Idee dass ich jetzt das Ganze nur mit 1 Bein machen soll! Naja, wenigstens hat er das Gewicht dann an der Beinpresse reduziert. Also, ich soll das jetzt erst mal mit dem unoperierten Bein machen und das andere Bein soll ich die ganze Zeit frei oben in der Luft halten!!! :-o Ich: das geht aber nicht! Er: Warum nicht? Ich: Ich kann das noch nicht! Er: Wieso? Das muss aber gehen! Ich solle mich nicht so anstellen. Dann hab ich ihm verklickert dass ich das operierte Bein eben nicht gestreckt frei in der Luft halten kann und dass ich auch im gestreckten Zustand das Bein noch nicht anheben kann. Dann hat er wieder so blöd rumgetan: warum nicht? wieso nicht? Das sollten Sie aber auf jeden Fall können! Dann solle ich das gefälligst daheim üben solange bis ich es kann usw. Und alles so von oben herab und als ob ich bloß nicht wollen täte! Das hat mich richtig angekotzt! Ich bin die ganze Zeit daheim am 1.000 Sachen üben und selber schon frustiert und traurig genug über die Dinge, die ich trotzdem nicht kann und dann tut der Herr K. so als ob ich bloß nicht will und nix dafür täte usw.

KG war heute echt für n A... ! Ich überlege ob ich für Freitag absagen soll. Da ist nämlich wieder bloß der Kuschler da und das kann man ja fast schon ne "vergeudete Einheit" nennen!

Was sagt ihr denn dazu? Hätte ich das können müssen das operierte Bein in der Luft frei über die Beinpresse zu halten während ich mit dem anderen Bein die Beinpresse vor und zurückfahre?

ksris[1006x77


Sorry, erst gar nicht, jetzt Beitrag doppelt drin!

mQaggixe


also ich würd das auch nicht machen. selbst am unoperiertem bein ist es anstrengend es in die luft auf dauer zu halten. und wenn du das noch nicht kanst mit demoperiertem dann gehts halt noch nicht. der soll sich mal nicht so haben.

wenn es dir damit besser geht den termin zu verschieben, dann mach das. bringt ja auchnichts wenn der alles anders macht und dich dann noch so behandelt

d>res surcjracxk


ich würd den termin verschieben. bringt nix wenn du dich nur ärgerst. und die vorstellungen, die der von beinpresse hat, da würden meine physios schreiend reiß aus nehmen. lass dir das nich gefallen.

k/ris1s0067x7


Wie meinst du das Astrid mit seinen Vorstellungen von der Beinpresse?

Also, ich überleg echt den Termin abzusagen. Eigentlich ist kneifen nicht meine Art, aber ich frage mich ob das was bringt!? Dann müsste ich allerdings morgen mit einer Ausrede absagen und meine Tante, die mich immer fährt, der muss ich ja auch was sagen. Sie hat ja keine Ahnung von so Sachen (woher denn auch?) und fand das womöglich sogar ganz toll dem seine neuen Ansätze, usw.

d$ress"urcraxck


dass du das bein in der luft halten sollst... das is doch absolut unnötige belastung. ich würd absagen, bei der physio kannst ja sagen du hast ne böse erkältung oder ganz furchtbar bauchweh. und deiner tante kannst das bestimmt auch irgendwie erklären ;-) aber bei deinem herrn kuschel krieg ich langsam angst, dass er deinen op-erfolg zunichte macht mit seinen brutalo methoden. letztendlich musst du entscheiden, aber wenn ich kein gutes gefühl dabei hätte, würd ichs sein lassen.

A7nnav06


@ sarah:

Schön, dass der Gips endlich ab ist! Ist denn jetzt auch ohne Op alles gut verheilt? Mein Arm sah auch so "verschrumpelt" aus, nachdem ich da mal nen Gips drum hatte... Und wie war das Konzert? hast du alles ohne weiteren Verletzungen überstaden?

@ caro:

bei gesetzlich versicherten können die ärzte nicht so ohne Weiteres unendlich viel Kg aufschreiben. Bei privat Versicherten gibts da eigentlich kein Limit, aber i.wann kann es passieren, dass die Kasse anfängt zu meckern. Ist aber nur selten, dass das passiert...

@ astrid:

hast du denn jetzt bis zum 5.2. noch nen kg-rezept bekommen?

@ kris:

ich denke auch, dass es vllt besser ist, den termin zu verschieben. Wenn du kein Vertrauen zu dem Physio hast und schon mit einer negativen Einstellung an die Sache rangehst, dann kann da ja kaum was Produktives bei rauskommen.... Und deiner Tante kannst du ja einfach die Wahrheit sagen. Sie versteht das vllt nicht, aber wenn du ihr sagst, dass der "Trainer" mit dir nur Sachen machen will, die du noch nicht kannst und die dich deswegen nicht weiterbringen, dann wird sie das doch hoffentlich verstehen!

@ all:

mein knie ist wieder suuuppper dick. Wenn ich nicht wüsste, dass es sich bei dem Ding um ein Knie handelt, würde ich auf Luftballon oder so was in der Art tippen^^. Nun ja solange es übre Nacht wieder abschwillt, ist es ja okay, aber wenn nicht, werde ich wohl doch morgen noch meinen Ortho beehren müssen... wenn das Bein gestreckt liegt, "tanzt" die Patella schon gewaltig und das slbst dann, wenn man nicht (!!) den oberen Rezessus zusammendrückt...

lg euch allen

anna

k$ri)s10}06x77


Ja, du hast recht! So kuschelig find ich das Ganze auch nicht! Waren ja schon mehr so Sachen, seine Interessen liegen auch eindeutig wo anders!

Und meine Physio hat das letzte Mal ja auch ganz schön die Augen verdreht und keinen Ton gesagt als ich ihr auf ihren Wunsch hin geschildert habe was der Kuschel während ihrem Urlaub mit mir so alles gemacht hat. Sie war wohl auch gar nicht begeistert davon.

Ich glaub ich werde absagen und lieber daheim selber meine Übungen machen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH