Faden für alle Knieverzweifelten

TAre8ito


Hallo,

@ @kris

Ich hab keinen Unterschied bemerkt, außer dass die mir die "Abendkapsel" gestrichen haben und das Pantozol halt klein ist gegenüber Omep.

ABER: Was kam denn nun bei Dir raus wegen dem Ibu? Die Neugier frisst mich gerade auf!

Gruß,

Sven

lyuWxi6x7


@ Sarah

Ich wünsche dir einen schönen Urlaub. Wenn du wieder zurück bist, versuch es mal mit Pilates, dies kann ich dir und allen anderen empfehlen. Am besten mit dem folgenden Buch: Pilates von Alycea Ungaro. Mir hat es besser geholfen als das ganze Gerätetraining, wo ich mir dann neue Probleme an anderen Stellen zugezogen habe. Hilft auch gut bei Rückenproblemen. Wenn man einen Wochenendkurs-Pilates mitgemacht hat, ist man zwar K.O aber bei mir waren sogar meine Schulterschmerzenweg, die ich vorher monatelang hatte.

Viel Spass im Urlaub

eCma


@ MINO87

hab dir ne pm geschickt.

ich möchte nur wissn ob es normal ist dass man das knie nach 4 wochen nicht abbiegen kann u dass es bissi angeschwollen ist noch immer?

lg

starahhlei/n88


Morgääääääääääääähn

Mann mann is das früh, aber was tut man nicht alles für nen schönen Urlaub ;-D

Wollte mich nur kurz abmelden!! Ich könnt meinem Ortho aber die Füße küssen, im Moment glaub ich teilweise ich hab kein Knie mehr, wusste garnich wie das is, ohne Schmerzen bie jedem Schritt rumzulaufen!!!

noch kurz an Astrid, Sara, Sunnysarah (falls du noch hier mitliest?!) und Anna:

Ihr habt Post im Schueler VZ ;-D ;-D ;-D ;-D 8-) 8-) 8-) 8-) 8-)

bis bald ihr lieben, macht keinen Unsinn, wenn ich nich da bin und hört verdammt noch mal auf so viel zu schreiben ;-D ;-D ;-D ]:D ]:D ]:D ]:D :)z *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:)

S-araa Nixna


Hallo ,

so MRT wäre geschafft . Obwohl ich da diesmal extrem lange drin war .

Hab jetzt hier die Bilder und verstehe nur Bahnhof , ist halt kein Knie . Also der Radiologe sprach davon das der Diskus nicht gerade jungfräulich aussehen würde und auch die eine Sehne ( namen vergessen ) die Aussen langläuft sehe nicht ganz so aus wie sie sollte . Er vermutete aber eher das die Beschwerden durch diese Sehne kommen . Hat zufällig jemand ne Idee wo ich ein Bild finde wo man die Sehnen der Hand sehen kann ?

Werd mir Donnerstag dann mal den Bericht holen und am Freitag muss ich dann zum Doc .

Meld mich später noch mal ,

LG sara

A nnCa06


Hey,

so ich habe meine ersten beiden Std nach der OP so einigermaßen gut überstanden. ;-) Jetzt ist das Knie zwar wieder nen bissl dicker, hab ich so das Gefühl, aber ich kann ja auch nicht ewig zu Hause sein, zumal wenn gestern nen Konzert gespielt hab, dann muss ich mich ja wohl auch mal wieder in der Schule blicken lassen.... ;-D

@ ema:

also das kann gut sein, dass das Knie 1 Monat nach ner Erstlux noch etwas geschwollen ist, schmerzt und die Beweglichkeit eingeschränkt ist. War bei mir nicht anders.... Aber wenn du unsicher bist, geh am Besten noch mal zum Ortho und mache vor allem gaaaaannnnz viel Kg (jetzt nicht nur auf Rezept sonderns auch für die zu Hause täglich (!!) ) weil sonst ist die Gefahr groß, dass dir die Kniescheibe wieder und immer wieder rausspringt und dann kannst du mit so was sehr lange Spaß haben, wie du hier an einigen sehen kann.... Wenns dem Knie wieder was besser geht, dann wäre es auch sinnvoll sich in nem Fitnessstudio anzumelden und da regelmäßig an Geräten die Oberschenkelmuskulatur (besonders die inneren Antiele) zu trainieren. Aber bei der Wahl des Fits solltest du gerade bei gesundheitlichen Beschwerden darauf achten, dass du dort kompetent betraut wirst. Oftmals gibt es auch Physiotherapeuten, die bei Fits angestellt sind!!

@ Sarah:

Ach hier noch mal: Ich wünsch dir nen super tollen Urlaub!!!! (auch wenn du vermutlich schon auf dem Weg bist) Hab deine Nachricht im SchülerVZ gelesen :-)

Lg euch allne

Anna

moi%nno8x7


Moin Moin!! *:)

Oh oh, heute in einer Woche ist es schon so weit!!:-o

Meine Physios sind im Moment total vorsichtig, weil sie vor der OP nicht noch ne Schwellung etc. provozieren wollen. Mache im Moment nur Schonprogramm. Gestern hatte ich mal nen neuen Physio, der meine Knie noch nicht kannte. Er meinet nur, so lockere Kniescheiben hätte er auch noch nicht gehabt und hat vor lauter Schreck bei jeder Übung die Kniescheiben festgehalten. ;-D Den bräuchte ich mal im Alltag, dann würden die nicht mehr springen. ;-D

Tja, mein linkes Knie macht mir im Moment schon son bißchen Sorgen. Tut mächtig weh und die Kniescheibe läuft nicht so wirklich da, wo sie sein sollte. Das Krückenlaufen wird echt ein Problem. Bin ja echt gespannt, was mein Doc nächste Woche dazu sagt. Aber er muss ja irgendwo anfangen, auf Dauer kann man das ja an beiden Seiten nicht so lassen. :-/

@ kris

Meine HWS hat sich zum Glück wieder etwas beruhigt. Ich wache nur manchmal noch Nachts auf, weil ein paar Finger oder manchmal auch der ganze Arm taub sind. Dann hab ich wahrscheinlich ungünstig gelegen. Ich hoffe, dass bleibt in der nächsten Zeit auch so positiv, denn mit dem Schwindel noch Krückenlaufen wird schwierig!

@ Anna

Na dann viel Erfolg beim Wiedereinstieg in den Schulalltag. ;-D Was spielst Du eiegntlich für ein Instrument??

LG

mino

Apnnax06


@ sara:

das freut mich, dass du das MRT gut überstanden hast ;-) Mal schaun, was der doc dazu sagt. Hoffentlich ist es nicht all zu schlimm! Ich war auch mal wegen meiner Hand im MRT und das hat auch 1,5 Std gedauert :-o war aber auch mit Kontrastmittel....

@ mino:

so nen Phyiso könnte ich auch mal für rund um die Uhr gebrauchen ;-D Ich spiele Fagott ;-)

Lg anna

S#adrWa N9inxa


@ Anna

Ja , das war auch mit Kontrastmittel .Aber solange war ich mit den Knien noch nie da drin und die waren alle mit Kontrastmittel. Naja ,versuche schon zu googlen ,aber so richtig komm ich da nicht weiter . Also abwarten ...

LG

aNnnaDstexrn


hallo!

so, das ist jetzt irgendwie mein letzter versuch hier noch mal antworten zu bekommen...man wird hier leicht übersehen oder ignoriert, habe ich zumindest das gefühl.

ich hatte gestern ein gespräch mit dem arzt und ich soll wieder operiert werden. Und zwar soll ein offenes proximales realignment gemacht werden. Was genau passiert da? und wie ist die nachbehandlung?

Das aufklärungsgespräch steht noch nicht fest wann das ist. auch wnan die op ist ist nicht klar. Hab noch keinen Termin, da es dort Wartelisten gibt, Schätzungsweise in 4-5 Monaten... :°(

Kennt jemand tipps, wie ich das schneller haben kann? Ich halt das nicht mehr so lange aus!!!

LG Anna

dEressHurBcrayck


@ annastern:

soweit ich mich erinnern kann hab ich dir noch jedesmal geantwortet wenn du hier bei uns gepostet hast. den vorwurf, wir würden leute übersehen, finde ich unfair. wir tun hier, neben unseren eigenen problemen, wirklich unser möglichstes.

ein offenes proximales realignment hatte ich im september auch. vielleicht sagt dir der name mediale raffung etwas mehr. das is n ca 5-7cm langer schnitt an der innenseite der kniescheibe, und dann wird der innere teil der gelenkkapsel gerafft und meistens noch an der quadricepssehne festgemacht. soll bewirken dass die kniescheibe in der mitte gehalten wird und nicht mehr nach außen rutschen kann. ich hatte nach der OP für eine woche eine 0°schiene, danach hab ich für 6 wochen ne bewegliche schiene bekommen, die aber auf 60° beugung begrenzt war. außerdem durfte ich 2 wochen nur mit halben körpergewicht belasten. von der methode her ist das eigentlich wirklich ne gute sache, leider aber nicht sehr angenehm. die schmerzen, die ich in den ersten 2 tagen nach der op hatte, waren wirklich nicht ohne. und auch in den ersten wochen nach der op wirst du an schmerzmitteln schon etwas mehr als aspirin oder ibuprofen brauchen. wie man die wartezeiten verkürzen kann, weiß ich leider auch nicht. hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

@ all:

mensch ihr schreibt in einem tempo, ich komm schon gar nicht mehr mit lesen hinterher. hab mir grad noch n baströckchen für die facharbeitsabgabe am freitag gekauft ;-D sieht echt heiß aus. und wenn dann der ganze jahrgang im hawaii-look kommt *lol* ich befürchte fast, ich komm die woche gar nicht mehr dazu, mich durch eure beiträge zu kämpfen. aber ich tu mein möglichstes, versprochen ;-)

lg von der leicht gestressten astrid

krris1$006x77


Hallo,

@ Astrid:

Uiiii, Hawai-Look 8-) hört sich ja heiß an!!! Und das bei diesen Temparaturen! Tanzt ihr dann alle auch Hula-Hula, oder wie kann man sich das vorstellen? Was ist das für ne Facharbeit?

@ Mino:

Wow - die Zeit vergeht!!! Jetzt ist es bei dir also bald soweit!!! Bist du schon aufgeregt oder ist das alles schon so Routine bei dir dass du gar nicht mehr nervös wirst? Ich drück dir echt ganz arg die Daumen dass das alles gut klappt! Und den Physio, der immer die Kniescheibe festhält, kannst du den nicht dauerhaft engagieren? Ist doch praktisch. ;-)

@ Sara Nina:

Oh jemine, jetzt hast das MRT überstanden aber bist leider auch nicht viel schlauer, oder? Kann dir leider da gar nicht helfen.

@ Sven:

Tja, das mit dem Ibu hat mein Hausarzt verbockt! >:( Hatte ein langes Gespräch mit dem Apotheker, der übrigens auch ein sehr unangenehmer Zeitgenosse ist, und der sagt dass auf dem Rezept "Ibuprofen" stand!!! Ich könnte den Arzt fressen! Das war bestimmt wieder der junge Assistenzart, der scheint es sich zur Aufgabe gemacht zu haben mich zu ärgern!!! Der schießt immer und überall quer wenn ich was will!!! Und ich will echt nicht viel! Ich bin richtig sauer und war kurz davor zum Hörer zu greifen und ihn zu fragen warum er meint mir vorschreiben zu müssen dass ich statt Voltaren Resinat nun Ibu nehmen muss!? Ausgerechnet ER, der Oberlooser aller Zeiten!!! Ich hab voll die Wut auf den, weil der immer meint er sei so supergescheit und toll daweil hat er null Ahnung von irgendwas!!! Wenn man nämlich wirklich was braucht, dann weiß er nix - aber Hauptsache er kann sich überall ungefragt einmischen und alles sabotieren! Da waren schon einige Sachen! Ich kann den gar net leiden! :(v Naja, mit dem Apotheker hatte ich ne 10minütige Debatte in der er mir immer wieder von oben herab erklärt hat dass es ja schließlich nicht sein Problem sei wenn ich nicht fähig wäre den Arzt im Griff zu haben und dass es sowieso ein Mords-Verdienst von ihm sei dass er am SAMSTAG mir die Tabletten (Ibu, die ich nicht wollte!) verkauft hat da ich sonst ja nichts gehabt hätte übers WE usw .... Der hat das einfach nicht kapieren wollen dass mir die Ibu NULL bringen weil ich Voltaren Resinat nehme! Nach 10 Min. blöder Sprüche hatte ich die Schnauze voll und sagte ihm: "Ich habe nun begriffen dass es nicht Ihre Schuld war und dass Sie mir absolut nicht entgegen kommen wollen mit den Tabletten. Aber ich sags Ihnen nun zum letzten Mal dass ich die Ibu NICHT nehmen werde weil sie mir nicht helfen. Die habe ich nun also vollkommen nutzlos hier rumliegen. Aber da Sie die nicht zurücknehmen wollen werde ich sie jetzt in die Tonne schmeissen und habe somit wieder mal 5 € vollkommen sinnlos ausgegeben! Sehr ärgerlich aber anscheinend kann mans nicht ändern! Und dann werde ich mir die richtigen Tabletten besorgen!" Daraufhin war Schweigen in der Leitung und als ich gerade auflegen wollte sagte der Apotheker dann auf einmal, ja wenn mir die Ibu nichts nützen dann würde er sie doch ausnahmsweise wieder zurücknehmen - obwohl er ja nicht schuld ist. Ich könne sie zurückbringen und mit neuem Rezept die Voltaren holen. Na also, warum denn nicht gleich so? Am Donnerstag geh ich zum Ortho und frag ihn wegen der Voltaren Resinat.

@ Nini:

Ich hab wegen der GdB-Sache wo hin geschrieben. Und heute hatte ich ne Antwort im eMail-Postfach, aber im Spam und ich blöde Nuss hab den gesamten Spam-Ordner gelöscht und die Nachricht ist nun weg bevor ich sie lesen konnte! WÄHREND dem Löschen fiel mir das erst auf dass DIESE eMail kein Spam ist - aber da wars zu spät! Konnte sie nicht mehr wiederherstellen, ist nicht im Papierkorb usw, aber ich konnte die eMail-Adresse nachvollziehen und hab da jetzt nochmal hingeschrieben ob sie mir die Nachricht nochmal schicken kann! Weiß aber jetzt nicht was drin stand, ob es was Brauchbares war - und auch nicht ob die mir das nochmal schickt. Aber wenn ich was weiß dann meld ich mich.

@ all:

Boah - ich hab wieder Puddingbeine. "Meine" superengagierte Physiotherapeutin hat heute wieder mit mir trainiert und es war wieder voll effektiv!!! Die Frau legt sich echt ins Zeug für mich - hat fast ne Stunde mit mir volle Power Übungen gemacht - an den Geräten und am Boden! Erst war ich ewiglange auf dem Laufband um das richtig-Gehen zu lernen. Auf einmal sprang sie hinter mir drauf und umklammerte mich von hinten, hielt mich fest, usw. Das war wohl der Widerstand - und die Korrektur der Haltung. Nach dem Laufband war ich schon fertig. Dann musste ich mich auf den Bauch legen und die Bauchmuskeln trainieren indem ich mit am Boden liegenden Armen beide Knien und den Bauch anhob und ne Weile oben hielt. Anfangs konnte ich das gar nicht mal. Ich sags ja: alles im Eimer, auch die Bauchmuskeln! Das ist jetzt meine neue zusätzliche Hausaufgabe. Und dann gings wieder auf die Beinpresse: mit Ball zwischen den Beinen 3 x 35 St - heute mit 40 kg!!! Das ist für MICH wirklich viel - letzte Woche hab ich die 30 kg kaum geschafft! Aber es ging ganz gut. Bloß hab ich danach beide Beine nicht mehr gespürt. Aber SO lob ich mir ne Physio-Therapie-Einheit!!! Die Therapeutin meinte ich solle nun mal fragen ob ich nicht KG mit Geräten verschrieben kriege weil dann können wir immer 1 Std trainieren - bisher hab ich ja manuelle Therapie oder wie das heisst.

So und nachdem ich nun noch Besuch hatte werde ich mich nun erstmal von der anstrengenden Physio erholen - ich glaub EMS fällt heute aus - und auf den Muskelkater etc. warten, der wohl sicher kommen wird! ;-)

Ach ja, und gestern war ich leider wieder unvorsichtig! Ich lerns halt einfach nicht! :|N Bin wieder ohne Krücken rumgetapst, hab mich gehetzt und beeilt, und dann bin ich volle Kanne gestolpert!!! So ein Mist!!! Hab mich mit den Ellbogen dann an der Tür abfangen können, aber das Bein hat sich halt recht verdreht! Aua, aua, aua - sag ich nur!!! Danach gabs ne Extraportion Kühlung und es scheint mir nochmal verziehen zu haben. Aber ich muss echt vorsichtiger werden!

Liebe Grüße an alle

Kristina

d;ressu:rcraxck


@ kris:

facharbeit is so ziemlich der lästigste stein, den man schülern aufm weg zum abi in den weg legen kann^^ habs oben glaub ich mal geschrieben, thema heißt operative behandlungsmöglichkeiten der gonarthrose mit schwerpunkt chondrozytentransplantationen. möchtest du auch ne kopie? deine emailaddy müsst ich ja theoretisch haben. ne ich glaub nich dass wir hula tanzen. aber bei uns is das halt so, jeder abijahrgang hat n motto, und unter dem läuft dann u.a. die facharbeitsabgabe. und unser motto ist "AbiTour-13 Jahre Urlaub leider vorbei", und da haben wir gesagt dass wir alle im hawaii-look kommen ;-D is dein muskelkater schon da? ;-)

ainnastXexrn


naja ich hatte hier auch mal geschrieben und da wurde das dann einfach mal übersehen...aber egal;)

Danke für deine Infos zu der OP...Wie lange lagst du im KH??

Weiß noch jemand was wegen den langen wartezeiten?

Lg Anna

dzressrurcracxk


@ annastern:

ich wurde mittwoch vormittag operiert und durfte samstag früh heim. vll hätte mich der doc auch freitag schon gehen lassen, aber da ich mittwoch und donnerstag extrem starke schmerzmittel bekommen hab, wollte er da kein risiko eingehen. mit 3-4 tagen solltest du aber rechnen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH