Faden für alle Knieverzweifelten

s@araqhleinx88


*piep*

Nur kurzes Hallo, bin wieder im kalten Deutschland in Göttingen... hatte einen Traumhaften Urlaub, der besser nich hätte sein können - wenn wir mal von den 2 "Ausflügen" ins Krankenhaus absehen , davon dann aber Morgen mehr.

Ich bin völlig ko von dem langen Flug und der Rückfahrt von Hannover Heute und werde jetzt SCHLAFEN!!!!

Bis Morgen Ihr Lieben!!!

C7arosTport1G9


@ sarahlein

schön dass du wieder da bist *:)

(schon gespannt bin)

Caro

d=ressu]rcraxck


saraaaaaaaahhh :-D :)_ schöön dass du wieder da bist! hoffe ich treff dich heut nachmittag mal im icq an?

ansonsten werd ich mich jetzt mal in die schule schleppen und dort weiterschlafen zzz bin erst um halb 2 ins bett gekommen weil der abbau so lang gedauert hat. und fragt mal lieber nicht was meine knie zu 7 stunden hohen absätzen sagen :-/

gn8i, astrid

S\araz tNina


Hallöchen ,

@ Nini

Supi das du doch recht fix einen Termin bekommen hast . Dann hoffe ich mal das es auch bei dem Termin bleibt !

@ Astrid

Haben sich die Knie denn wieder etwas erholt ?

@ Sarahlein

Welcome back !! Wir werden dann ja sicher noch heute voneinander hören ?!

@ All

War dann heute morgen beim Ortho wegen der Überweisung , hat sie mir dann aber ohne Probleme gegeben . Er hat sich dann mal die Erklärung durchgelesen und meinte nur oha , sehr Wissenschaftlich ;-D .Dann fragte er ob er die Erklärung behalten dürfte ,da meinte ich dann nur klar , ich weiß ja was es ist :=o

Wo ich dann schon mal da war hat er sich noch das Sprunggelenk angeschaut ,da sind ja 4 Wochen um . Aber das sieht gut aus und ich darf die Aircast weglassen ;-D

Dann hat heute morgen schon die Praxis von meinem Ortho angerufen . Dort soll ich Montag zum Aufklärungsgespräch hin . Na toll , das hatte er mir aber anders gesagt . Am besten ich ziehe dann gleich in Hannover ein , da ich Freitag ja warscheinlich auch hin muss . Nur hab ich Montag morgen erst noch einen Gerichtstermin , muss ich also doch wieder zurück .

Irgendwie Stress pur !!

Und jetzt ruft auch schon wieder die Arbeit ,muss Pakete auspacken .

LG Sara

k9ris1{0067x7


Hallo,

@ Sarahlein:

welcome back und lass dich nicht zu sehr schocken von der Kälte hier!!! Bei uns schneits immer wieder - und es kommt noch mehr! Das Brennen deutet es an.

@ Sara Nina:

Na, wenigstens hast du jetzt die Überweisung in der Tasche. Deine schlagfertige Antwort gegenüber dem Doc ist echt spitze!! ;-D Wird ja auch Zeit dass er nun auch mal weiß was das ist! Muss man denen den echt alles erklären? :=o

@ Nini:

5.3. ist dann wohl das große Ereignis!!! Ich hoffe wirklich für dich dass es was bringt! Na der Spruch mit dem Käfer und Rennwagen ist auch gut! Könnte glatt von meiner Physio kommen. Die sagt mir auch immer wieder mal dass da sooo viel bei mir inzwischen im Argen ist ... und vergleicht mich mit alten Omas usw .... Naja, sie hat ja Recht ... :-(

@ all:

Ich hab heute so Muskelkater, das ist der Hammer! Schon seit dem Aufwachen spüre ich beide Beine - von oben nach unten - und ich kann mich kaum bewegen! Wenn überhaupt ... dann lauf ich wie ein Cowboy so breitbeinig ... ;-D Und der Arm tut weh - wohl vom Festklammern am Powerplate - und sogar das Brustbein spüre ich wo mich meine Physio festgehalten bzw. Widerstand geleistet hat - die Frau hat echt Kraft! ;-) Und das widerliche Brennen geht mir auch schon auf den Keks - wir hatten heute doch schon genug Schneestürme hier, nun reichts schon!

Liebe Grüße

Kristina

sTarah|lein88


hey...

nur noch mal kurzes piep, hatten grad ne Kriesensitzung in unserer WG weils irgendwie Probleme mit den Mietverträgen bzw den darin enthaltenden Beträgen gibt und so wies aussieht hab ich die ganze Zeit jeden Monat 20 Euro zu wenig gezahlt und die Miete is 20 Euro höher als eigentlich anschein hatte... wenn dem so is dann hab ich wohl bald ein dickes Problem...

Naja muss das erst mal verdauen drum seit mir nicht böse , dass mir grad nich nach Urlaubserzählungen is :-(

ANnnya0x6


Kurzes Lebenszeichen von mir:

Ich bin immer noch mega im Stress. Meistens bin ich dann morgens von 6:30 bis abends 21:00 weg und wenn ich dann zu Hause bin, muss ich noch alles für die Schule machen... :-( Ich muss daran echt malwas ändern, weil auf Dauer halte ich diesen Stress nicht mehr aus! Ich hab jetzt schon wieder ziemliche Probs mit meinem MAgen ,so dass ich nix essen kann ohne das mir schlecht wird und ich bin mir verdammt sicher, dass der Magen an sich okay ist und wegen dem ganzen Stress so rumspinnt. Nur fällt es mir auf der anderen Seite so schwer, mal nein zu sagen.....

dann war ich gestern bei dem Ortho wegen dem Knie und der war hocherfreut und meinte, dass die Entwickung in den letzten 2 Wochen weltklasse wäre! ;-) Nachdem ich ja die anfängliche Startverzögerung wegen der SChwellung etc hatte, ist das Knie jetzt deutlich dünner. Die Schmerzen sind wohl noch im normalen Bereich und er meinte jetzt Physio ganz viel, Schiene auf 90° für 2 Wochen, dann Schiene frei und Belastung ab jetzt steigern. dann sollte ich biem Ortho ein paar Schritte ohne Krücken und ohne Schiene laufen (mach ich bei der Kg schon seit 2,5 Wochen postOP^^) und der war voll begeister, dass ich das auf Anhieb so gut konnte und meinte ich solle deswegen voll stolz auf mich sein :=o wenn der wüsste wie viel harte Kg-Arbeit da scohn hintersteckte ;-D Hab jetzt noch nen neues Kg-rezept bekommen und soll ich 2 Wochen wiederkommen, nur kann dann ich nicht, dann ist mein Ortho im Urlaub. Also hab ich jetzt erst in 1 Monat bei ihm wieder einen Termin :=o aber ich bin ja nächsten mittwoch noch mla beim operateur und dann ist das wahrscheinlich nicht all zu dramatisch!

lg euch allen

anna

C8aros4poxrt19


boah ich hab so Angst vor morgen.

Der Arzt entscheidet echt über meine Zukunft. Wenn das Knie im März nicht operiert wird hab ich echt keine Zeit mehr es operieren zu lassen, weil ich es für meine Jobs als Snowboardlehrer und Kinderreiseleiter in Sportcamps immer brauche und im laufenden Semester geht auch nicht. Aber für meine Jobs brauche ich auch ein funktionierendes Knie was ja im Moment echt nicht gegeben ist Der Arzt versaut mir als echt alles wenn er sich weigert. Aber der war ja so negativ eingestellt beim letzten Termin, dass ich fast nicht dran glaube. Dabei hab ich von Anfang an gesagt, dass beide Knie direkt nacheinander gemacht werden müssen und er war einverstanden. Ich kann einfach kein Jahr oder länger warten. :°(

Diese ganze Situation ist echt zuviel für mich. :(v

mAiHno8x7


Moin Moin!*:)

Wollte auch mal wieder ein kurzes Lebenszeichen geben. Ich hatte die letzten Tage irgendwie noch nicht so die Ambitionen auf ausführliche Berichte.

NiNi hat Euch ja schon fleißig berichtet und mich auch gaaaaaaaaaaaanz toll umsorgt im Krankenhaus!!!:)^ Ich bin echt froh, dass ich sie hab!!!:)*

Wie schon berichtet, ist bei mir rechts, wie geplant, der MPFL-Ersatz gemacht worden, und links wurden die Schrauben entfernt. Das war viel undramatischer, als ich es mir vorgestellt hatte. Ich konnte das Bein am nächsten Tag ohne Probleme wieder belasten.

Knietechnisch ist alles super gelaufen, ich hatte nur ziemlich mit der Narkose-Nachwirkung zu kämpfen. Wie NiNi schon geschrieben hat, hatte ich ja 2 Tage lang strikte Bettruhe verordnet bekommen (na ja, war auch besser so, hatte ganz schön mit Schwindel, Übelkeit und Kopfschmerzen zu kämpfen :-/)

Da mein rechtes Knie ja nur eine Vor-OP hatte und noch nahezu "jungfräulich" war, sieht mein Doc sehr gute Chancen, dass die OP den gewünschten Erfolg bringt. :)^ Vom meinem linken Knie war er nicht so begeistert. Die Problematik ist wohl, dass die Kniescheibe extrem abkippt und dadurch die Instabillität nach innen verursacht wird. Wenn man nämlich die Kniescheibe einfach durch Druck von oben am Abkippen hindert, ist sie wieder stabil. Das war mir so selbst noch gar nicht aufgefallen. Da die rechte Seite auch diese Tendenz hat, wenn auch nur ein bißchen, will er jetzt erstmal abwarten, ob die MPFL auch dieses Problem behebt. Wenn ja, ist es eben eine Überlegung, ob man das Ganze links auch nochmal versucht. Aber er ist da eben sehr vorsichtig, weil er dem Knie keine unnötigen OPs mehr zumuten will. Ich soll jetzt erst nochmal ein MRT machen lassen, und dann gucken wir uns das Ganze nochmal in Ruhe an und warten eben erstmal ab, was die rechte Seite so macht...

Heute war ich das erste Mal zur Physio, hab ja nen fettes Rezept mit MLD, KG, KT und ET mitbekommen und bin da dann über ne Stunde beschäftigt. Na ja, hab ja im Moment eh nichts anderes zu tun. ;-D

Ansonsten kämpfe ich immer noch etwas mit Schwindel und Übelkeit und den Schmerzmedis, aber ich denke, das legt sich mit der Zeit.

Gestern war ich auch im Stall und hab erstmal nach meinen Hotties geguckt. Die sind zum Glück bestens versorgt, aber es tat soooooo gut, mal wieder so einen kuscheligen Pferdepelz zu knuddeln. x:)

Sorry, wenn ich nicht auf Eure Beiträge eingehe, hab da irgendwie den Überblick verloren, aber ich gelobe Besserung. ;-D

LG

mino

m*aggixe


@ Mino

schön das es dir so allmälig besser geht. Diese Narkosenachwirkungen können schon übel sein. hatte ich bei meiner ersten Op2007 ganz schlimm.

Und Tiere können der Seele echt gut tub wenn es einem schlecht geht.

Also weiterhin gute Besserung

@ All

meine Knie nerven wie immer bei Belastung. dabei habe ich diesmal kein Eis betreten, sondern habe nur mein Frühling/ sommer schlafzimmer gestrichen. Ist zwar noch nicht fertig aber sieht cool aus, auch wenn die Farben nicht mehr zu den Orange roten vorhängen passen. Daher bin ich schon wieder am überlegen das ganze in gelb/orange zu streichen. aber ich glaube nochmal weißen und mir kommt die tapete entgegen :=o

Naja und jetzt weiß ich nicht ob der wieder stärker auftretende Hustenreiz von den Farbdämpfen kommt, oder doch die Bronchitis noch nicht ganz weg ist. Denn der Reiz war ja noch da, nur halt schwach und wenn ich gelacht habe.

Anstatt zu schlafen, sitz ich hier am rechner und googel fleißig und trinke ekeligen salbeitee mit leider etwas zu viel zucker

dMr?essyurc\rack


morgen

@ nini:

super dass das mit dem termin geklappt hat! sind ja dann, mal überschlagen, noch knapp 4 wochen?

@ maggie:

was macht der hustenreiz?

@ mino:

hätte auch nicht gedacht dass ne schrauben-ex (wars doch? ) so undramatisch ist. kann gut verstehen wie gut dir der kuschelpelz getan hat, ich kenn das nur allzugut von mir selbst ;-) aber nich gleich wieder aufsteigen, hörst du? ;-D

@ caro:

uuuund wie wars beim doc? was hat er gesagt? wird er die op machen?

@ anna:

mensch das freut mich dass dein knie nun auch kapiert hat in welche rvllichtung es soll. und das mit dem stress... ich weiß wie schwer es ist, nein zu sagen, bis letztes jahr hab ich auch alles gemacht. aber mit dem abi kam dann bei mir die erkenntnis, erstmal schule/lernen/ich, und erst dann alles andere. es kostet überwindung, aber vieles funktioniert auch wenn mans einfach nur die anderen machen lässt.

@ sarah:

wie wars beim doc? wie is das mit den mietverträgen denn ausgegangen?

bei mir wars die letzten tage ziemlich stressig. hoffe die nächsten paar werden etwas ruhiger. die knie verhalten sich den umständen entsprechend, meine hohen schuhe mögen sie immer noch nicht. hab heut nachmittag auch mal wieder physio, vll hilft das. werd jetzt mal frühstücken gehn und dann noch ne runde schnee schippen bevor ich in die schule fahr, denn wenn man hier ausm fenster schaut sieht man vor lauter schneegestöber keine 50m weit mehr...

lg astrid

CSarogs|por?t19


@ all

ich komm grad vom Professor. Das ist alles super gelaufen. Er hat von neuartigen Studien erzählt, die er alle für falsch hält und hat dann vor und nachteile aufgezählt. Er war auf jeden Fall zufrieden mit meinem Knie und hat ne Umfangsmessung rechts gemacht, aber links konnte er den Gelenkspalt nicht finden und meinte die Patella ist so aufgestellt. Das ist so überhaupt nicht aussagekräftig. Er wollte sofort nen Termin für die Op. Besser früher als später. Jetzt hab ich den Op Termin. Die Op ist am 23.03. Juhu. Leider konnte ich ihm nicht von meinen Kiteplänen erzählen. Jetzt weiß ich immer noch nicht ob er was dagegen hat.

mlaZg;gie


@ Astrid

mein Hustenreiz ist wieder fast weg. War schon komisch heute Nacht. Naja wenns heute auch wieder so ist, gehe ich morgen früh zum Arzt.

Das mit den hohen Schuhen und den Knien kenne ich. Die mögen die Dinger mal garnicht und es ist herrlich dann wieder in flachen Schuhen zu laufen.

@ Sarah

was machen die Knie? Hast dich schon etwas von dem Flug erholt? Denke mal das wir nachher noch quatschen.

@ Carosport

das ist schön das du so schnell einen Termin bekommen hast. Hoffentlich ist es danach besser und du kannst deinen Jobs nach gehen. Frag ihn doch einfach nochmal ob er was gegen deine Pläne hat.

s~araKhlein8x8


Blubb.

So hab den Schock von Gestern Abend halbwegs verdaut... das wird sich wohl alles ein paar Monate hinziehen, alle WGs hier von dem Vermieter haben so Stress mit denen und jede WG hhat irgendwelche Mahnungen bekommen, alles etwas fragwürdig... im Zweifel such ich mir nen Rechtsanwalt!!! Mal sehn .

Mein Urlaub war sehr schön. Das Hotel war super, wir waren in einem Bungalow , neu renoviert, sehr geräumig, das Essen (Halbpension) ließ keine wünsche offen, riesieges Buffet mit allem was man sich nur irgendwie vorstellen kann. Morgens war immer ein Koch der dir frisch Crepes oder Omletes gebraten hat und direkt von der Pfanne auf den Teller!!! Das Hotel war direkt am Strand und hatte einen Hoteleigenen Privatstrand. Wir haben vom Hotel sowohl normale Handtücher und riesige Strandtücher inkl. Strandtasche bekommen und wurde täglich gewechselt. Die Angestellten am Strand haben dir die Liegen sauber gemacht und die Handtücher drauf gelegt. Überhaupt war dort sehr viel Service, das Hotel war absolut sauber, extrem sauber, einfach unglaublich!! Der Angestellte der bei uns immer geputzt hat usw. hat immer lustige Gags gebracht und unsere Bettdecken so Origami mäßig gefaltet, und ich hatte immer lustige Handtuchgebilde mit bunten Blüten auf meinem Bett, total genial... im Bad hat der ma unsere Sachen so hingelegt dass es aussah wie ein Gesicht, wir haben uns immer gerollt vor Lachen ;-D Das Wasser war der Hammer, tooootalst klar und Riffs direkt am Strand, und alle möglichen Fische, total geilo!! Das Wetter war genial, Sonne pur, ich seh aus wie nen Neger ;-D ;-D 8-) 8-) 8-) Das Hotel war auch direkt bei der "Neustadt" Naama Bay, absolut klasse da gabs alles, sogar H&M, Burger King, Mc Doof, und ein Hardrockcafe!! Bin immer mit meiner Luftmatratze auf dem Wasser rumgepaddelt ;-D

Leider gabs 2 Ereignisse die nich ganz so doll waren. Bin wie ich schon sagte halt 2 mal im Krankenhaus gelandet (ob das den Namen KH wirklich verdient hat ist sehr fragwürdig)

Wir waren halt einen Tag Kamelreiten, mitten inner Pampa, weit und breit nur Wüste, sons nichts. War auch echt super Reiten in den Sonnenuntergang. Die Kamele waren auch alle total lieb , nur ich hatte son störrisches Biest!! Als wir eig schon fertig waren und anhielten, meinte mein Vieh rumzumucken und ich bin runtergeflogen hab mich mit meinem angeschlagenen Arm abgefangen, und mir dabei leider die Schulter ausgerenkt. Und glaubt mal nich dass es da Krankenwagen , geschweigedenn nen Rettungsdienst gibt... Ich bin 1000 Tode gestorben vor schmerzen, und musste im huckligen Bus ers noch über ne Stunde Fahrt über mich ergehen lassen, bis zum Hotel... da kam dann der Hotelarzt der wenige Wortfetzen Deutsch sprach und dann wurd ich mit nem TAXI (!!) in das "Krankenhaus" gefahren... ich dachte wir sind irgendwie 20 Jahre in die Vergangenheit gereist... naja der Arzt da hat das eingerenkt, hinterher nichma geröntgt und mich mit ner tablette gegen schmerzen wieder weg geschickt... naja geht jez auch wieder, und ich hab nich das Gefühl das das jez instabiler wäe als vorher von demher mach ich mir darum erstmal keine Gedanken.

Dann hab ich mir halt am strand noch die Kniescheibe nach lateral ausgerenkt, und dann wieder ins KH, wieder mit Taxi, die ham mich da mit zich Leute getragen und ich bin gestorben. Der Arzt dann im KH hatte wohl von Sedierung noch nie was gehört und hat die Kniescheibe völlig brutal wieder eingerenkt und wollte danach anfangen zu punktieren und einzugipsen, so schnell konnt der ganich kuken das ich da dann raus gegangen bin... Krücken haben die mir dann auch nich gegeben weil die eingeschnappt waren, dass ich mich gegen den ärztlichen Rat wiedersetzt hat, oh mann!!!

Soweit zu meinem Urlaub...

Hatte dann Heute Morgen den Termin beim Neurologen wg. meiner tauben Finger... nuja der hat dann die Geschiwndigkeit des ulnarisnerv gemessen und kam zu dem Ergebnis das zumindest rechts der Nerv schon geschädigt ist und er dazu raten würde, diesen operativ nach vorne zu verlegen (oder so ähnlich), aber das will ich natürlich nicht. Naja er meinte dann, das man schon noch warten kann, aber ich dann halt riskieren irgendwann bleibende Schäden zu behalten... Er meinte ich soll dann in ein paar wochen wieder kommen, ich meite dann nur jaja, und ihr wisst ja was das heißt :=o :=o ;-D o:) Da hab ich im wahrsten Sinne des Wortes kein Nerv drauf auch noch ne Arm OP... nene... Soll halt Sachen wie Ellenbogen aufstützen vermeiden oder llänger telefonieren oder so wenn der arm dann lange gebeugt ist, ansonsten kann man halt nix machen... schaun wa mal...

Joa hab mir dann Gestern ein T shirt drucken lassen, mit der aufschrift " NEIN... Ich hatte KEINEN Unfall!!" , weil ich so angenervt war das mich am strand jeden Tag zich Leute bedauert haben, wie sehr ihnen das mit meinem unfall leid tut... das hat mich echt so dermaßen aufgeregt... deswege das Shirt und wie ich heut beim Neurologen feststellte, das wirkt!! Die Rentner kuckten auf mein Bein, lasen dann anscheinend das Shirt und kuckten mich völlig irritiert an *loool* ;-D ;-D ;-D Hehe

Ja so weit zu mir...

@ Mino

hoffe du erholst dich schnell von der OP und ich wünsche dir , dass die dann auch den gewünschten Erfolg bringt!!

@ Nini

auch dir drücke ich die Daumen, dass die anstehende OP den gewünschten Erfolg bringt!!

@ Astrid,

Sara und Maggie

wir haben ja schon im ICQ und so ;-)

@ Carosport

und dir wünsche ich natürlich auch alles gute für die anstehende OP!!!!

So ich hab gleich nen Termin bei Fielmann, will mal kostenlos Kontaktlinsen haben...und lass mir meine Werte neu bestimmen usw. und dann gefallen die linsen mir nich und ich muss leider noch ein monat welche testen.. dumdidum :=o :=o

Fotos lad ich nachher mal erste hoch wenn ich mich motivieren kann ;-D

Eure Negerin Sarah *:) 8-)

NiiNix2


@ astrid:

nee, es sind auf den tag genau 3 (nicht 4) wochen (der FEB hat doch nur 28 tage)!!! *paaaaanik*

@ mino:

"...und mich auch gaaaaaaaaaaaanz toll umsorgt im Krankenhaus!!!:)^ Ich bin echt froh, dass ich sie hab!!!:)*" - da muss man ja glatt rot werden |-o krankenschwester NiNi war toootal gerne im einsatz :-x da mich eh fast das ganze KH kennt, könnte ich doch dort glatt anfangen (wenn ich wieder fit bin) ;-)

@ caro:

dann hoffe ich mal, dass es mit dem zweiten knie dann auch klappt (und das zuvor operierte knie durchhält)! aber das mit dem kiteurlaub würde ich auf keinen fall machen (auch wenn es im herzen weh tut)!!!

meine panik steigt von tag zu tag... vorhin hat das KH angerufen und alles abgeklärt: vorstationäre aufnahme ist am 4.3. und stationär dann am 5.3. (und am 3.3. sehe ich mino wieder @:))! bin jetzt schon nen totales nervenbündel :=o

gestern wollte ich eigentlich meiner KK nur den op-termin mitteilen... aber dann gab es "böse" überraschungen: ich werde ja zum 4.3. ausgesteuert - sprich: ab dem 5.3. (op-tag!) ist die krankenversicherung noch "ungeklärt"! ich meinte zu ihm, dass ich am 19.02. den rentenantrag stelle und mich dann am 23.02. bei der agentur für arbeit melde, die übergangsweise zahlen muss... wenn bei der rentenversicherung bzw. agentur für arbeit aber nur schnarchnasen arbeiten, die die meldungen an die KK nicht rechtzeitig rausgeben, bekomme ich meine KH-einweisung nicht rechtzeitig unterstempelt, sodass die op nicht stattfinden könnte (weil ja die kosten nicht übernommen werden) :-o also muss ich mich zur sicherheit für märz (hoffentlich nicht noch für april usw.) freiwillig versichern - sobald die meldungen von der agentur für arbeit/rentenversicherung bei meiner kk eingehen, bekomme ich das geld rückerstattet... dann habe ich ihn noch gefragt, ob denn meine transportverordnung genehmigt wird unter den hinweis, dass ich mich zunächst freiwillig versichern werde ??? hatte mal wieder einen anderen sachbearbeiter, der dann fragte, ob ich denn schon mal eine genehmigung gehabt hätte ??? ähm ja: seit 09/08!!! "haben sie einen schwerbehindertenausweis?" - "noch nicht, ist in arbeit"! und schwupps war seine stimmlage total komisch - ich soll es dann eben mal zur KK schicken... klang so nach dem motto "schicken sie es mal her - aber genehmigen werde ICH es nicht"! hoffe mal, dass es trotzdem durchgeht, da es ja ein vergleichbarer fall ist (bisher haben sie ja ALLES bezahlt) - zur not macht "onkel doc" terror :-p

physio war auch mal wieder nicht wirklich prickelnd: meine physio meinte, dass die beugung seit dem durchbewegen (bei der nervenblockade) noch schlechter geworden ist - und von den schmerzen sprechen wir mal lieber gar nicht :°( am dienstag hat sich das CRPS mal wieder bis in den fuß gezogen: der war total geschwollen, glasig, knallrot und heiß - sah echt übel aus (meine physio war sprachlos, als sie die fotos gesehen hat) und tat saumäßig weh...!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH